Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann, den ich liebe macht mich Krank...

Mein Mann, den ich liebe macht mich Krank...

11. August 2012 um 2:14

ja, wie es in der Überschrift schon heißt..
Mal kurz vorab. Ich bin 26 jahre alt und habe meinen Ehemann wirklich sehr früh kennengelernt. Mit 12 Jahren. Er ist 7 Jahre älter. Eine richtige Jugendliebe ... und als ich 14 jahre alt war, haben wir uns eine eigene Wohnung gesucht. Es war ein Traum. Ich ging weiter zur Schule während er auf die arbeit ging. Mit 18 Jahren heirateten wir dann. Bei mir wurde festgestellt, das ich zu 90 % keine Kinder haben kann. zumindest keine eigenen... Die nachricht traf uns damals beide sehr. Dann kam der Tag, der mein ganzes leben auf den Kopf stellte. Ich erführ vor 2 jahren, das ich in der 26 woche schwanger bin Als ich ihm die nachricht übermittelte, reagierte er mit großer freude, die aber dann auch nur von kurzer dauer war...
Eine Woche später wurde ich schon in die klinik eingewiesen. Und ab da begann das chaos und nahm seinen lauf. Er kam mich einfach nicht mehr besuchen. Ging nicht mehr an sein handy. Das schmerzte sehr. Und da ich psychisch ein eher labieler mensch bin, mussten die ärtzte mir damals viel zuwendung geben. Entlich, mein handy klingelte. Was bekam ich als nachricht, hey, ich habe mir so überlegt, vlt bin ich ja nicht der vater von dem Kind... In diesem Moment brach eine Welt für mich zusammen. Wie kommt er nur darauf. Fremdgehen, war nie ein Thema. Außer das ich arbeiten war, sahs ich doch nur brav bei ihm zuhause....
Und dann entlich, meine kleine ist da
Jetzt nach mittlerweilen 2 jahren, tut er mir weh. Die hand ist ihm 2 mal ausgerutscht.. wenig im gegenzug, was er psychisch mit mir macht. Er beschimpft mich, er rennt einfach aus der wohnung und lässt mich mit der kleinen sitzen, obwohl ich doch gerade von einer ambulaten op nach hause kam...
Egal was ich sage, was ich tue...
Ich habe versucht mit ihm zu reden, ob es nicht besser sei, wenn wir getrennte wege gehen. Wieder schreit er mich nur an. Ich habe auch die Vermutung das er spielsüchtig ist, wenn er mich mal nicht anschreit, verbringt er die meiste zeit am pc. Wobei ich da schon glücklich bin. Nur ansprechen dürfen wir ihn nicht. Momentan ist schon so weit, das er mich vor der kleinen anschreit und beleidigt, was mir das herz zerbricht.Ich habe angst das er es mit ihr auch macht, Es geht ja schon gar nicht, das sie ihre mama nur noch weinen sieht
Ich verstehe nicht was mit ihm los ist. Er war doch mal so liebenswert. Kein tag ohne demütigungen
Ich habe einfach angst vor einer Trennung, weiß nicht wie es weiter gehen soll, ich war ja noch nie alleine...
Er mag nicht Arbeiten, schickt mich jedoch auf die arbeit...

Ich bin total verzweifelt könnt ihr mir helfen?
Meint ihr, er ändert sich wieder?

Mehr lesen

12. August 2012 um 1:22

Vielen dank
ihr beiden, für eure hilfe. Ich glaube einfach, das mir eine Trennung so schwer fällt, weil ich es nicht gewohnt bin alleine zu sein und auch angst davor habe, so komisch sich das anhört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2015 um 19:16

Mann macht mich krank
Ich bin in der gleichen Situation wie du jeden Tag Beleidigungen ausnutzen ignorieren. Da zu trinkt mein mann noch. Glaube mir das wird nicht mehr besser nur schlimmer weil irgendwann ist die Liebe auch weg und dann wird es richtig schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2015 um 13:41
In Antwort auf ellis_11974174

Mann macht mich krank
Ich bin in der gleichen Situation wie du jeden Tag Beleidigungen ausnutzen ignorieren. Da zu trinkt mein mann noch. Glaube mir das wird nicht mehr besser nur schlimmer weil irgendwann ist die Liebe auch weg und dann wird es richtig schlimm

Der Thread ist 3 Jahre alt...
da wird es wohl zwischenzeitlich eine Lösung gegeben haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen