Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann chattet fremd

Mein Mann chattet fremd

5. September 2015 um 23:51

Ich habe da ein Problem.
Mein Mann hat einen Whats app chat mit der Mutter der besten Freundin meiner Tochter vor eineinhalb Jahren angefangen und 4 Monate heimliche Liebesbekundungen und Sexanspielungen der Dame gesendet. Als es aufflog, hat er heimlich noch zwei Monate weitergemacht. Auch über Quizduell haben sie sich täglich zu der Zeit geschrieben. Ich habe ihn wütend rausgeschmissen. Dann aber habe ich nach einer Woche eine Krebsdiagnose bekommen und ihn gebeten, mir in der Zeit beizustehen und die Kinder zu beaufsichtigen, was er tat. Er verhielt sich nicht sehr liebevoll zu mir, wir stritten heftig die ganze Zeit über jeden zweiten Tag.
Nach der Therapie zog er aus und nahm sich wieder eine Wohnung im 3 Stunden entfernten Arbeitsplatz.
Er gelobte Besserung, chattete aber über Quizzduell mit neuen 6-8 anderen Frauen über Alltagsdinge und schleimte ein wenig bei ihnen rum. Er gab sich als unglücklicher in Scheidung lebender Mann aus.
Wir verabredeten zur Rettung der Ehe eine Paarberatung, die wir besuchten. Er schwor, mit der ersten Dame keinen Kontakt mehr seit über einem dreiviertel Jahr zu haben. Doch da ich ein wenig schnüffelte und Ungereimtheiten feststellte, kam raus, dass er wieder im Gange war mit der Dame und ein halbes Jahr über Quizduell schrieb, aber angeblich nun harmlos.
Ich schmiss ihn wieder raus und er beteuerte, sich zu bessern und den harmlosen chat bald zu beenden.
Da hatte ich die Gelegenheit, einmal mitzulesen, was er schrieb und da las ich, dass er sie als seine große Liebe bezeichnete.
Da war dann der Eklat wieder da.Ich schmiss ihn wieder raus. Nun machte er endgültig Schluss mit der Dame, allerdings spielte er weiter ab und zu mit deren 11jähriger Tochter Qz, was gegen unsere Abmachung war, denn mein Mann sollte keinen Kontakt mehr zu der Familie der Dame aufbauen. Er wollte sich ja bessern und bei Zeiten die App Quizduell löschen. Die anderen Frauen bei Qz bat er, nicht mehr an bestimmten Tagen zu schreiben.
Ich stellte Bedingungen, dass er in Zukunft sein Handy für mich offen legen sollte und keinerlei Geheimnisse und chats mit Frauen stattfinden dürfen.Das lehnte er ab, weil es seine Privatsphäre beeinträchtigt.
Er hat diese verdammte Qz-App gebraucht, um mit Frauen in Kontakt zu kommen und nebenbei auch noch sein Wissen zu schärfen und zu testen.
Ich bin seit 1 1/2 Jahren nicht in der Lage, konsequent zu sein und ihn für immer rauszuschmeissen.
Wir haben zwei gemeinsame Kinder.
Meine Krebstherapie ist durch und ich bin natürlich immer noch nicht total belastbar.
Er spielt das Opfer, das sich aus Einsamkeit und Sexmangel den chats zugewandt hat, damit er die schwere Zeit durchsteht. Er ist immer so alleine in der Woche...bei seiner Arbeit, da er ja nur am Wochenende kommt. Er bagatellisiert alles, findet mich eine Stasischnüfflerin, da ich des öfteren in sein Handy und den Computer heimlich geschaut habe.
Dazu ist mein Mann noch Alkoholiker und hat die Absprachen mit dem Trinken auch immer wieder gebrochen und mich belogen. Er bittet seine Kinder und andere Bekannte, mir nichts zu sagen, wenn er getrunken hat, weil er mir ja sagte, er hats nicht getan.
Was sagt ihr dazu?
Ich muss zugeben, dass ich ihn in letzter Zeit sehr stark mit seinem Handy kontrolliert habe und immer! irgendeinen Scheiss darin gefunden habe!
Was sagt Ihrß


Mehr lesen

6. September 2015 um 17:40

Hatte genau dasselbe Problem
Liebe apriloletta, ich hatt einmal genau dasselbe Problem wie du. Ich bin schon seit 10 Jahren mit meinen Mann verheiratet und eigentlich lief alles gut. Nur fing er dann auf einmal an meine Nachrichten auf den Handy zu durchforsten und als ich dasselbe bei ihn tun wollte ließ er mich nicht ans Handy. Ich fand das unfair und schaute einmal heimlich drauf als er unter der Dusche war. Ich fand dann ein paar Nachrichten von einer Frau, die ich selber nicht kannte. Ich dachte ok villeicht ist das eine Arbeitskollegin, jedoch traf mich dann der Schlag. Ich fand eine Nachricht, die sehr intim war und hatte ein schlechtes Gefühl im Bauch. Als ich meinen Mann darauf ansprach regte er sich total auf und warf mir vor, dass ich voll der Psychopat wäre. Das leiß ich mir natürlich nicht gefallen und beschloss erst einmal etwas auf Abstand zu gehen. Letztendlich hatte er sich entschuldigt und mir versprochen nicht mehr mit der Frau zu schreiben. Eines Tages fand ich dann aber wieder Nachrichten, dieses Mal von einer Bekannte die ich auch kannte. Ich beschloss nicht mehr eifersüchtig zu sein, jedoch als ich von ihr erfuhr, dass sie meinen Mann eigentlich ganz sexy findet hatte ich doch etwas Angst, dass er mir villeicht fremd gehen könnte. Ich habe dann ein bisschen im Internet gegoogelt und bin auf ein tolles Ebook gestossen. Als ich einer Freundin davon erzählte, sagte sie mir, dass sie es auch hat und wirklich davon begeistert ist. Also beschloss ich es mir auch zu kaufen. Dort fand ich viele Hilfreiche Tips, durch die ich die Treu meines Mannes etwas auf die Probe stellen konnte. Nun brauche ich keinen Angst mehr zu haben und fühle mich jetzt auch wohler in seiner Nähe, ohne immer die Befürchtung zu haben, dass er mir fremd geht. Ich hatte auch an ein paar Coaching-Stunden teilgenommen um etwas über meine jetzige Situation zu sprechen. Fühlte mich wirklich aufgehoben und erleichtert und der Kundenservice sowie die Angebote sind dort auch sehr toll.

Bei Interesse lasse ich dir gerne den Link hier und wünsche dir viel Erfolg: http://www.ebookparadies.com/epages/64908383.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64908383/Products/150049

Ich finde es auch besser mal andere Methoden als die typischen wie aufs Handy schauen usw. zu benutzen um die Treu zu testen, das sie meist besser sind und der Partner sich nicht so eingeengt fürhlt und die Beziehung zu Bruch geht. Deswegen kann ich dir dieses EBook wirklich nur ans Herz legen

LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 18:10
In Antwort auf sarah43021

Hatte genau dasselbe Problem
Liebe apriloletta, ich hatt einmal genau dasselbe Problem wie du. Ich bin schon seit 10 Jahren mit meinen Mann verheiratet und eigentlich lief alles gut. Nur fing er dann auf einmal an meine Nachrichten auf den Handy zu durchforsten und als ich dasselbe bei ihn tun wollte ließ er mich nicht ans Handy. Ich fand das unfair und schaute einmal heimlich drauf als er unter der Dusche war. Ich fand dann ein paar Nachrichten von einer Frau, die ich selber nicht kannte. Ich dachte ok villeicht ist das eine Arbeitskollegin, jedoch traf mich dann der Schlag. Ich fand eine Nachricht, die sehr intim war und hatte ein schlechtes Gefühl im Bauch. Als ich meinen Mann darauf ansprach regte er sich total auf und warf mir vor, dass ich voll der Psychopat wäre. Das leiß ich mir natürlich nicht gefallen und beschloss erst einmal etwas auf Abstand zu gehen. Letztendlich hatte er sich entschuldigt und mir versprochen nicht mehr mit der Frau zu schreiben. Eines Tages fand ich dann aber wieder Nachrichten, dieses Mal von einer Bekannte die ich auch kannte. Ich beschloss nicht mehr eifersüchtig zu sein, jedoch als ich von ihr erfuhr, dass sie meinen Mann eigentlich ganz sexy findet hatte ich doch etwas Angst, dass er mir villeicht fremd gehen könnte. Ich habe dann ein bisschen im Internet gegoogelt und bin auf ein tolles Ebook gestossen. Als ich einer Freundin davon erzählte, sagte sie mir, dass sie es auch hat und wirklich davon begeistert ist. Also beschloss ich es mir auch zu kaufen. Dort fand ich viele Hilfreiche Tips, durch die ich die Treu meines Mannes etwas auf die Probe stellen konnte. Nun brauche ich keinen Angst mehr zu haben und fühle mich jetzt auch wohler in seiner Nähe, ohne immer die Befürchtung zu haben, dass er mir fremd geht. Ich hatte auch an ein paar Coaching-Stunden teilgenommen um etwas über meine jetzige Situation zu sprechen. Fühlte mich wirklich aufgehoben und erleichtert und der Kundenservice sowie die Angebote sind dort auch sehr toll.

Bei Interesse lasse ich dir gerne den Link hier und wünsche dir viel Erfolg: http://www.ebookparadies.com/epages/64908383.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64908383/Products/150049

Ich finde es auch besser mal andere Methoden als die typischen wie aufs Handy schauen usw. zu benutzen um die Treu zu testen, das sie meist besser sind und der Partner sich nicht so eingeengt fürhlt und die Beziehung zu Bruch geht. Deswegen kann ich dir dieses EBook wirklich nur ans Herz legen

LG Sarah

Guter Gedanke
Danke Sarah, habe das im Internet gefunden. Im Moment bin ich etwas deprimiert, da ich denke, ich kann doch nichts ändern, nicht mit Gewalt und bin schon in Gedanken beim Anwalt. Aber das ebook wäre vielleicht noch mal ein neuer Aspekt. Habe nur leider kein ebook-Gerät. Kann ich es auch auf den Computer laden?
LG apriloletta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 18:38

Hallo apriloletta
Liebe apriloletta, freut mich, dass ich dir helfen konnte. Frauen müssen eben bei so etwas auch zusammenhalten. Ich habe auch keine Lesegerät für Ebooks. In den Online-Shop kann man sich das ebook auch als PDF herunterladen, ein Computer geht also auch Kann es dir nur empfehlen.

LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 18:47

Ein guter Tip noch auf den Weg
Liebe apriloletta, nach dem Ebook Kauf würde ich dir auch noch ein persöhnliches Coaching auf den Ebook-Shop empfehlen, da dein Theme ja sehr Komplex ist. Dort sind faire Angebote und die Gespräche haben mir auch sehr geholfen mit dem Ebook dazu. Es ist gut noch einen anderen Weg vor dem Anwalt zu finden, da eine Beziehung auch einmal Arbeit bedeutet und Anstrengung beider Partner.

Wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und viel Erfolg mit dem Ebook. Habe nur gute Erfahrungen damit gemacht.

LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper