Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann betrügt mich!!!

Mein Mann betrügt mich!!!

16. Mai 2006 um 22:09

Hallo!
ich bin seit einiger Zeit stiller Leser in diesem Forum und habe gemerkt das viele Frauen mein Leid teilen.
Also zu meiner Geschichte.
ich bin 50Jahre aber noch durchaus Fit und mit jungendlichem Elan.
Mein Mann ist 2 Jahre jünger als ich und ich muß sagen das er noch sehr attraktiv ist für sein alter. Tja da er auch nicht dumm ist merkt er sehr oft das er weibliche Blicke auf sich zieht und auch gerne fliertet. Dazu muß ich sagen das das mich nicht sonderlich stört. ich mache ihm keine Szenen oder diskutiere darüber weil ich dabei nichts denke.
leider ist es in der Vergangenheit oft dazu gekommen das wenn wir zusammen auf Parties von Bekannten gewesen sind und er einen übern durst getrunken hat er mit anderen Frauen gefliertet hat und rumgeknutscht hat. Alles in meinem beisein.
Er ist auch der typische Mann der alles machen kann was er will (Weihnachtsfeiern gehen, Urlaube mit seinen Kollegen,...) aber ich wiederum habe nicht dieses Priveleg.
Jetzt ist er zur Kur gefahren! ich darf sowas nicht weil dort nur rumgehurt wird wie er sagt. (sorry für meine ausdrucksweise aber das sind seine Worte).

Tja dort hat er also seinen spaß! als ich ihn vergangene Woche besucht habe erzählte er mir wie schlimm hier alle seien. Er aber ist ganz "artig" und genießt die Erholung.
Soweit so gut! da ich samstag so ein komisches gefühl hatte bin ich kurzerhand unangemeldet dort hin gefahren.
Zu meinem "Glück" fand ich ihn auch.
in einem Tanzlokal von dem er sagt das man dort nur Mumien schieben kann.
Als ich ihn dort sah war das aber nicht so, ich meine mit den mumien. er tanzte vergnügt mit einer Frau, engumschlungen und sie küssten sich.
da ich mir das nicht ansehen konnte ging ich wutentbrannt.
Als wir anschließen telefonierten erzählte er mir das er mit seinen kollegen nur gefeiert hat und er mich im traum nicht betrügen würde. ich sei also krank im Kopf wenn ich sowas behaupte.
Es ist nicht so das ich eine debiele Frau bin die nix anderes zutun hat als ihrem mann hinterher zu spionieren aber ich denke 27 Jahre demütigung reichen langsam.
da mein Mann ein sehr dominanter Typ ist und mich mit vielen sachen unter druck setzt ist es mir bis jetzt immer schwer gefallen mich von ihm zu trennen. und dann ist da noch die frage "schaffe ich das alleine"?
ich würde mich freuen wenn mir vielleicht gleichgesinnte schreiben und mir ihre erfahrungen mitteilen!

danke vorab!

Mehr lesen

17. Mai 2006 um 8:29

Hab Mut!
Hi!

Also nach allem was Du schreibst, kann ich Dir nur sagen: Du schaffst es alleine!
Lass Dich doch nicht länger für dumm verkaufen, der verarscht Dich doch nur! Ein riesiges Kompliment, daß Du es 27 Jahre ausgehalten hast! Auch das Nachspionieren ist vollkommen in Ordnung, und es haben sich Deine Verdächtigungen ja bestätigt.

Ich wünsch Dir alles Gute und ganz ganz viel Kraft in Deinem neuen, besseren Leben!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 8:47

Hallo
ich frage mich ehrlich wie man das 27 Jahre aushalten kann mit einem so dominaten Mann. Du warst ja wie in einem porzellan haus in dem du immer aufpassenn mußtest. auch wenn es nicht einfach sein wird und er dich versucht unter druck zu setzten mußte du es versuchen.
der denkt doch er kann machen was er will da du ja eh nicht gehst. Nach 27 jahren ist er sich bestimmt ziemlich sicher.
Hab mut es werden doch bestimmt menschen in deinem umfeld sein die dich unterstützen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 8:56

Respect!
Also ich muß echt sagen, Hut ab vor dir. Ich hätte diesen Idioten schon längst zum Teufel geschickt.
Bei dir hat er Angst deshalb darfst du auch nichts machen. Aber der Herr der Schöpfung muß sich ja austoben.
Du mußt dich, glaub ich mehr durchsetzten. Sag was du willst ohne schlechtes gewissen.Du mußt ja nicht gleich zur Egoistin mutieren aber mit Kleinigkeiten fängt man an.
Du kennst ihn ja am besten.
Aufjeden Fall mußt du dir ernste Gedanken machen dich von ihm zu trennen. Wer weiß was er noch so alles mit anderen frauen getrieben hat und sich heimlich über dich kaputt lacht.
Er denkt du bist naiv. Zeig ihm das der Hase jetzt anders läuft.
Mach es oder er macht dich immer mehr kaputt.
Mit 50 ist das Leben noch nicht vorbei!

Viel Glück und liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 14:19

Toi toi toi...
er macht ja mit dir was er will-das geht echt zu weit...hast dein halbes leben wegen ihm verplempert und nun bist du traurig...am besten du packst nch heute deine sachen und ziehst schnell aus...und wenn es erstmal in ein hotel ist...nur mut!!!...wenn er von der kur kommt bist du halt nicht mehr da-da wird er aber blöd gucken...lebe dein leben zumindesten fange noch HEUTE damit an...und du schaffst es!!!...du möchtest es schaffen-und da geht das auch...ich wünsche dir viel glück

lg von julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 14:45

Danke!!!
Vielen Dank für eure guten Zusprüche.
Dazu muß ich sagen das er heute unerwartet nach hause gekommen ist.
ich habe gestern noch mit ihm telefoniert und gesagt das das alles keinen Sinn mehr hat und ich nicht mehr mit ihm zusammen sein möchte.
Heute war er also da und hat mich auf Knien angefleht ihn nicht zu verlassen er mich liebt und er mich nicht betrogen hat. Klar ich bin ja auch blind!
Er hat sogar geweint.
Ich bin aber ganz kalt geblieben!
Ich muß mir jetzt gedanken machen wie ich das nun alles regel aber so bleibt mein Leben nicht mehr. Genug von dieser Unterdrückung.
ich bin schließlich auch ein Mensch und habe verdammt noch mal das recht für mich zu entscheiden und mit respekt behandelt zu werden.
ich hoffe sehr das jetzt alles so läuft wie ich es mir vorgestellt habe und wünsche.

danke nochmal für eure Antworten. Die haben mich noch einwenig ermutig und aufgebaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 18:49
In Antwort auf einsam50

Danke!!!
Vielen Dank für eure guten Zusprüche.
Dazu muß ich sagen das er heute unerwartet nach hause gekommen ist.
ich habe gestern noch mit ihm telefoniert und gesagt das das alles keinen Sinn mehr hat und ich nicht mehr mit ihm zusammen sein möchte.
Heute war er also da und hat mich auf Knien angefleht ihn nicht zu verlassen er mich liebt und er mich nicht betrogen hat. Klar ich bin ja auch blind!
Er hat sogar geweint.
Ich bin aber ganz kalt geblieben!
Ich muß mir jetzt gedanken machen wie ich das nun alles regel aber so bleibt mein Leben nicht mehr. Genug von dieser Unterdrückung.
ich bin schließlich auch ein Mensch und habe verdammt noch mal das recht für mich zu entscheiden und mit respekt behandelt zu werden.
ich hoffe sehr das jetzt alles so läuft wie ich es mir vorgestellt habe und wünsche.

danke nochmal für eure Antworten. Die haben mich noch einwenig ermutig und aufgebaut.

Genau
bleib tapfer und die tränen die er dir heute noch zuwirft sind morgen schon am anderen ende der welt...männer merken anscheinend erst wenn es zu spät ist was sie angerichtet haben...und das du dir über deine ALLEINIGE zukunft gedanken machst ist schon mal gut...ganz viel durchhaltevermögen und ich schenke dir auch die kraft die tränen und das leid deines mannes standfest entgegenzutreten und es zu ignorieren...bitte bleibe stark!!!

du schaffst das!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 21:14

Ich sage nur
traurig das so viele Frauen sich verarschen lassen ...

Natührlich schaffst du das alleine ...schmeiss das ... entlich raus aus der bude man ...echt ...
Wenn du sagst das du noch relativ jung und dynamisch bist , dann wirst auich du jemanden neues finden ...und wenn er so ist wie du es schreibst , dann ist er wohl doch nciht der "Mann fürs Leben"

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 11:40
In Antwort auf einsam50

Danke!!!
Vielen Dank für eure guten Zusprüche.
Dazu muß ich sagen das er heute unerwartet nach hause gekommen ist.
ich habe gestern noch mit ihm telefoniert und gesagt das das alles keinen Sinn mehr hat und ich nicht mehr mit ihm zusammen sein möchte.
Heute war er also da und hat mich auf Knien angefleht ihn nicht zu verlassen er mich liebt und er mich nicht betrogen hat. Klar ich bin ja auch blind!
Er hat sogar geweint.
Ich bin aber ganz kalt geblieben!
Ich muß mir jetzt gedanken machen wie ich das nun alles regel aber so bleibt mein Leben nicht mehr. Genug von dieser Unterdrückung.
ich bin schließlich auch ein Mensch und habe verdammt noch mal das recht für mich zu entscheiden und mit respekt behandelt zu werden.
ich hoffe sehr das jetzt alles so läuft wie ich es mir vorgestellt habe und wünsche.

danke nochmal für eure Antworten. Die haben mich noch einwenig ermutig und aufgebaut.

Super!
Bleib hart! Das ist alles nur Schaupielerei! Gut so wenn er jetzt mal die Panik bekommt!

WEITER SO UND ALLES GUTE!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2006 um 0:20

...
Ich empfehle dir das Buch "Du hast mich betrogen" von Heide Ulrike Wendt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen