Home / Forum / Liebe & Beziehung / mein leiden =(

mein leiden =(

29. Juni 2010 um 9:40

so heute ist es mal wieder soweit, ich kann nicht mehr...habe die ganze nacht nicht geschlafen und fühle mich grade wie ein klumpen dreck....
das alles wegen meinem freund, im einen moment sagt er dass er stolz auf mich ist, weil ich seine freundin bin...im anderen dreht sich wieder alles nur um IHN....

jetzt geht es langsam bei uns an den punkt zusammen ziehen....unsere wohnorte trennen gute 40km....
ich habe mir einen neuen job suchen müssen, natürlich in meiner heimatstadt - er hat das jetzt auch gemacht, aber nicht in meiner nähe, sondern von sich aus 60km entfernt und es ist ein schichtbetrieb....wir werden uns also kaum mehr sehen und wenn dann nur kurz.... =(
ich weiß nicht wie ich es ihm sagen soll, dass mich sein EGO ankotzt....er entscheidet immer alles und macht es fest und dann erst fragt er mich wie ich denke, aber dann ist es ja immer zu spät schon....

es betont auch immer wie brav er ist, also dass er mit noch nicht vielen sex hatte und auch gleich sagt, wenn er denkt die beziehung geht nicht mehr....jetzt kommen aber immer mehr details ans licht....die eine von seiner arbeit mit der es nicht geklappt hat, dann die bardame von einem autotreffen, eine kellnerin aus dem ort, eine weitere die bei ihm geschlafen hat....
mich macht das fertig, weil er dann immer mit dem argument kommt "wenigstens habe ich nicht mit allen geschlafen die ich nett fand"...dass kann es doch nicht sein??
ich habe von anfang an mit offenen karten gespielt, habe ihm gesagt dass ich früher schlimm war und dass ich die genaue anzahl nicht mehr weiß....
er hingegen hat wöchentlich ein date gehabt, aber nur weil daraus nicht mehr als reden war - kann er mir das doch nicht vorwerfen??
ich möchte halt nicht als die da stehen, welche mit dem verrückten suchenden zusammen ist... =(
ihr werdet mich etzt nicht verstehen, aber es nagt an meiner verfassung...
von meinen freunden muss ich mir anhören, was ich mit ihm will, er sei unter meinem niveau - wir passen vom charakter und aussehen nicht zusammen....
ich werde direkt neben ihm angebaggert und er denkt die männer machen dass um ihn zu ärgern =(

es sind die kleinigkeiten die mich an ihm halten, seine liebevolle art, dass er mir zeigt dass er mich liebt - aber eben immer alles nur wenn wir alleine sind....

was soll ich machen???
wenn ich ihn darauf anspreche, dann meint er ich sehe das falsch und was früher war interessiert ihn nicht...
ich spreche mit einer wand...erst wenn ich weine, dann hört er mir zu, aber auch dass ist ihm nach ner woche wieder egal....

meine erste liebe ist bei einem autounfall ums leben gekommen, wenn er noch hier wäre, dann wären wir schon verheiratet....das weiß ich....jedenfalls hatte er ein auto mit über 250PS gefahren und ist damit verunglückt - jetzt will mein neuer auch ein neues auto und eins mit noch mehr PS, habe ihm erklärt, dass ich das nicht möchte, eben aus dem grund mit meinem ex...am anfang war er verständnisvoll, aber jetzt schaut er sich schon solche autos an und befindet sich schon fast in kaufverhandlungen....

was soll ich tun??

Mehr lesen

29. Juni 2010 um 9:54


Hallo!

Ich muss sagen ich dein Freund ähnelt einem Typen
den ich kenne sehr. Der möchte was von mir
und ist auch irgendwie voll auf dem Egotrip.
Es gibt nur eine Möglichkeit sich ruhig zusammen zusetzen
und alles klären, mach ihm klipp und klar dass du so
nicht mit ihm zusammenziehen magst. Dass dich
sein Egotrip abturnt. Dass du nicht damit zurecht kommst
wegen seinem Job dass ihr euch so selten seht.
Ich mein was wär das für eine Beziehung=? Dann wärs
ja besser wenn ihr nicht zusammen zieht dann würdets
ihr euch ja öfter sehen oder?
Erstmal mein Beileid wegen deinem Ex.
Nur dass er das nicht versteht dass du schon deinen Ex
durch so ein Auto verloren hast und er das nicht einsieht
und sich dennoch nach solch einem Auto umsieht
ist echt mies von ihm. Ich würde ihn fragen ob warum
er dass denn nicht verstehen will dass du nicht noch einen
Freund verlieren willst?!. Und wenn er behaupten sollte
er kann mit einem Auto umgehen etc..dann kannst du ihm
ihm bitte vor Augen halten wieviele Autounfälle es schon gab
in denen keine Anfänger mitverwickelt waren.!
Das Leben kann so schnell zu Ende gehen.
Wenn du ihm wirklich am Herzen liegst dann wird er sein
Ego zurückkurbeln was wegen seinem Job machen und
auf garkeinen Fall so ein Auto kaufen.

Wenn er dass nicht tut würd ich ernst machen und
ihn verlassen, viele ändern sich ja erst dann wenn
es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 10:24


Du hast NATÜRLICH in deiner Heimatstadt einen Job gesucht und ER ist egoistisch...ähm...
ich befürchte,ich kann dir nicht in allen Punkten zustimmen...
Es mag sein,das er egoistisches Verhalten an den Tag legt...kann ich aufgrund dieses Threads noch nichtmal so rauslesen...vor allem kann ich nicht rauslesen,was DU tust.
Da steht nur was von...deine Freunde sagen,er ist unter dein Niveau...sorry...aber wenn ich SOWAS lese,dann tut mir dein Freund leid,wenn du dich "herablässt" noch mit ihm zusammenzusein.
Vielleicht ist es auch genau der Grund dafür,das er sich anders orientiert,sich genau deswegen so verhält...vielleicht gibst du ihm ja auch das Gefühl,das er froh sein sollte,mit dir zusammenzusein...das kann ich nicht beurteilen,aber eine mögliche Erklärung für sein Verhalten wäre es schon...auch die Geschichte mit dem Auto...
Vergleichst du ihn unbewusst mit deinem Ex?
Keine Frau würde sowas hinnehmen,aber er soll ANDERS sein als dein Ex...ergo vergleichst du ihn mit ihm...und seine Reaktion...er kauft sich ein schnelles Auto...
Trotz...Hilflosigkeit...er zeigt,das er eben ER ist...
Vielleicht liege ich ja auch völlig daneben...aber ich mag einfach nicht über ihn herfallen,solange ich nicht weiss,wie DU dich ihm gegenüber verhälst

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 10:39
In Antwort auf skyeye70


Du hast NATÜRLICH in deiner Heimatstadt einen Job gesucht und ER ist egoistisch...ähm...
ich befürchte,ich kann dir nicht in allen Punkten zustimmen...
Es mag sein,das er egoistisches Verhalten an den Tag legt...kann ich aufgrund dieses Threads noch nichtmal so rauslesen...vor allem kann ich nicht rauslesen,was DU tust.
Da steht nur was von...deine Freunde sagen,er ist unter dein Niveau...sorry...aber wenn ich SOWAS lese,dann tut mir dein Freund leid,wenn du dich "herablässt" noch mit ihm zusammenzusein.
Vielleicht ist es auch genau der Grund dafür,das er sich anders orientiert,sich genau deswegen so verhält...vielleicht gibst du ihm ja auch das Gefühl,das er froh sein sollte,mit dir zusammenzusein...das kann ich nicht beurteilen,aber eine mögliche Erklärung für sein Verhalten wäre es schon...auch die Geschichte mit dem Auto...
Vergleichst du ihn unbewusst mit deinem Ex?
Keine Frau würde sowas hinnehmen,aber er soll ANDERS sein als dein Ex...ergo vergleichst du ihn mit ihm...und seine Reaktion...er kauft sich ein schnelles Auto...
Trotz...Hilflosigkeit...er zeigt,das er eben ER ist...
Vielleicht liege ich ja auch völlig daneben...aber ich mag einfach nicht über ihn herfallen,solange ich nicht weiss,wie DU dich ihm gegenüber verhälst

sky

...
danke für deine antwort, aber mein verhalten mit der arbeit war nicht egoistisch, im gegenteil, ich habe bessere arbeitszeiten und wir hätten mehr zeit zusammen...ich arbeite jetzt täglich von 9-18 uhr und nun arbeite ich von 7-16uhr...genau wie er jetzt...

was meine freunde sagen interessiert nicht, und ich gebe ihm ganz und gar nicht das gefühl was du beschreibst...ich sage ihm immer und immer wieder wie toll ich ihn finde und dass alles an ihm perfekt ist....ich stehe ne stunde im bad und brezel mich auf und von ihm kommt dann "hübsch, aber da kleben zwei wimpern zusammen"...

ich vergleiche ihn nicht mit meinem ex, ich weiß nur, wie lange ich damit zu kämpfen hatte...
falls er wirklich so handelt wie du denkst, dann ist er kindisch...weil nur weil es ein "verbot" (indirekt) gibt, muss er es dann nicht extra machen...
zum geburtstag habe ich ihm einen tag mit einem ferrari geschenkt, aber eben nur ein tag....

man könnte sagen, ich lege ihm die welt zu füßen...ich habe für ihn kochen gelernt, ich mache (fast) alles was er sagt, ich bin immer für ihn da, ich lese ihm seine wünsche von den augen ab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 10:48
In Antwort auf iman_12179023

...
danke für deine antwort, aber mein verhalten mit der arbeit war nicht egoistisch, im gegenteil, ich habe bessere arbeitszeiten und wir hätten mehr zeit zusammen...ich arbeite jetzt täglich von 9-18 uhr und nun arbeite ich von 7-16uhr...genau wie er jetzt...

was meine freunde sagen interessiert nicht, und ich gebe ihm ganz und gar nicht das gefühl was du beschreibst...ich sage ihm immer und immer wieder wie toll ich ihn finde und dass alles an ihm perfekt ist....ich stehe ne stunde im bad und brezel mich auf und von ihm kommt dann "hübsch, aber da kleben zwei wimpern zusammen"...

ich vergleiche ihn nicht mit meinem ex, ich weiß nur, wie lange ich damit zu kämpfen hatte...
falls er wirklich so handelt wie du denkst, dann ist er kindisch...weil nur weil es ein "verbot" (indirekt) gibt, muss er es dann nicht extra machen...
zum geburtstag habe ich ihm einen tag mit einem ferrari geschenkt, aber eben nur ein tag....

man könnte sagen, ich lege ihm die welt zu füßen...ich habe für ihn kochen gelernt, ich mache (fast) alles was er sagt, ich bin immer für ihn da, ich lese ihm seine wünsche von den augen ab...


Uiiiiiii...da eröffnest du ein völlig neue Baustelle
Ok...ich hab ja gesagt,das ich es nicht wirklich beurteilen kann...und manch ein Mann,weiss sicher eine Frau wie dich zu schätzen...eine Frau,die fast alles für den Mann tut...
Er tut es definitiv nicht...was willst du also tun?
Ihn ändern kannst du nicht...sein Verhalten ist dann in der Tat kindisch...du machst und tust...und er macht wahrscheinlich genau das Gegenteil von dem,was du dann erwartest...kindisches Verhalten...in der Tat....
Mach du doch einfach mal das Gegenteil von dem,was du sonst immer tust und lass ihn einfach mal hängen.
Zeig ihm,das du dir nicht alles gefallen lässt...du wirst doch irgendwo für dich eine Grenze haben...oder?


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 10:58
In Antwort auf skyeye70


Uiiiiiii...da eröffnest du ein völlig neue Baustelle
Ok...ich hab ja gesagt,das ich es nicht wirklich beurteilen kann...und manch ein Mann,weiss sicher eine Frau wie dich zu schätzen...eine Frau,die fast alles für den Mann tut...
Er tut es definitiv nicht...was willst du also tun?
Ihn ändern kannst du nicht...sein Verhalten ist dann in der Tat kindisch...du machst und tust...und er macht wahrscheinlich genau das Gegenteil von dem,was du dann erwartest...kindisches Verhalten...in der Tat....
Mach du doch einfach mal das Gegenteil von dem,was du sonst immer tust und lass ihn einfach mal hängen.
Zeig ihm,das du dir nicht alles gefallen lässt...du wirst doch irgendwo für dich eine Grenze haben...oder?


sky

...
das habe ich auch schon oft gemacht, ich habe ihn links liegen lassen und mich auf mich konzentriert....aber sobald er das merkt, fängt er an zu klammern...er folgt mir bis ins bad, föhnt mir die haare, schaut mir beim schminken zu, macht mir komplimente....
es ist krank...aber er ist der erste zu dem ich mich hingezogen fühle, bei dem ich mich sicher fühle und wohl...

er sagt oft, ungeschminkt schaust du hübscher aus...
mir kommt es so vor, als ob er versucht mich dahin zu bringen mich nur noch aufs nötige zu schminken und hübsch anzuziehen...

wenn man seinen geschmack erklären müsste, dann würde ich es bauernhaft nennen....unnatürlich lackierte und unechte nägel, platinblondes haar mir schwarzer unterpartie und stiefel...
ich hingegen liebe es natürlich, bin jetzt kein öko, aber ich habe von naturaus kräftige nägel, volle lippen, eisblaue augen, lange wimpern, braune haut und hell blondes haar...ich zähle dass jetzt auf, weil er natur mit industrie gleich setzt....
blaue augen eher von kontaktlinsen, wimpern angeklebt, fingernägel unecht, haare gefärbt...dass ist seins...oh und stiefel...

meine grenzen kenne ich, aber hat es raus, sich immer wieder davon zu entfernen =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 11:04
In Antwort auf iman_12179023

...
das habe ich auch schon oft gemacht, ich habe ihn links liegen lassen und mich auf mich konzentriert....aber sobald er das merkt, fängt er an zu klammern...er folgt mir bis ins bad, föhnt mir die haare, schaut mir beim schminken zu, macht mir komplimente....
es ist krank...aber er ist der erste zu dem ich mich hingezogen fühle, bei dem ich mich sicher fühle und wohl...

er sagt oft, ungeschminkt schaust du hübscher aus...
mir kommt es so vor, als ob er versucht mich dahin zu bringen mich nur noch aufs nötige zu schminken und hübsch anzuziehen...

wenn man seinen geschmack erklären müsste, dann würde ich es bauernhaft nennen....unnatürlich lackierte und unechte nägel, platinblondes haar mir schwarzer unterpartie und stiefel...
ich hingegen liebe es natürlich, bin jetzt kein öko, aber ich habe von naturaus kräftige nägel, volle lippen, eisblaue augen, lange wimpern, braune haut und hell blondes haar...ich zähle dass jetzt auf, weil er natur mit industrie gleich setzt....
blaue augen eher von kontaktlinsen, wimpern angeklebt, fingernägel unecht, haare gefärbt...dass ist seins...oh und stiefel...

meine grenzen kenne ich, aber hat es raus, sich immer wieder davon zu entfernen =(


Tja...ich befürchte,dann kann ich dir nicht helfen...es passt wohl einfach nicht...

Wenn ihn nicht eine plötzliche Erleuchtung überkommt ,siehts echt auf Dauer nicht gut aus...
Schade...


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper