Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Leben ist ein Drama

Mein Leben ist ein Drama

24. September um 22:25

Wie komme ich aus meinem Drama raus?

Im Dezember bin ich 20! Jahre mit meinem Partner zusammen. 
Das Problem, ich liebe ihn nicht. 
Er ist mein bester Freund. Ich musste als Kind mich immer anpassen, ich hatte ein seltsames Verständnis zu liebe und Sex. 
Als ich ihn kennen lernte war er der erste der mich so nahm wie ich bin. 

Das Problem ist, ich bin einsam, einsam in der Beziehung. 
Ich sagte ihm das auch immer, aber er hört nicht zu, sagt er kann s nicht mehr hören.. 

Ich sehne mich so sehr nach Liebe und Geborgenheit, jemand der Verständnis für mich hat. 
Beruflich bin ich erfolgreich, habe eine leitende Funktion, aber er ist diesbezüglich sehr respektlos, versteht mich nicht. 
Wir haben eine 2 jährige Tochter. 

Ich hätte so gerne jemanden an meiner Seite der mir Liebe und Geborgenheit schenkt

Mehr lesen

25. September um 9:23
In Antwort auf sina-03

Wie komme ich aus meinem Drama raus?

Im Dezember bin ich 20! Jahre mit meinem Partner zusammen. 
Das Problem, ich liebe ihn nicht. 
Er ist mein bester Freund. Ich musste als Kind mich immer anpassen, ich hatte ein seltsames Verständnis zu liebe und Sex. 
Als ich ihn kennen lernte war er der erste der mich so nahm wie ich bin. 

Das Problem ist, ich bin einsam, einsam in der Beziehung. 
Ich sagte ihm das auch immer, aber er hört nicht zu, sagt er kann s nicht mehr hören.. 

Ich sehne mich so sehr nach Liebe und Geborgenheit, jemand der Verständnis für mich hat. 
Beruflich bin ich erfolgreich, habe eine leitende Funktion, aber er ist diesbezüglich sehr respektlos, versteht mich nicht. 
Wir haben eine 2 jährige Tochter. 

Ich hätte so gerne jemanden an meiner Seite der mir Liebe und Geborgenheit schenkt

aber deine tochter war im dezember doch schon 2 jahre alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September um 16:29
In Antwort auf jasmin7190

aber deine tochter war im dezember doch schon 2 jahre alt

Meine Tochter wird 3 Jahre alt. 
Hat aber ja nix mit dem Problem zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September um 17:53

Was sagt er dazu dass du dich so fühlst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September um 19:24
In Antwort auf jasmin7190

Was sagt er dazu dass du dich so fühlst?

Er sagt das er es nicht mehr hören kann das ich h mich ungeliebt fühle. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September um 23:17

Geht zur Paarberatung!!!!!!!¡!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
So leidest du doch! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 4:15

liebe Sina-03,

wie kann ein Mensch, der 20 Jahre seines Lebens mit jemandem verschwendet, den er bzw den sie nicht liebt, eine Führungsposition innehaben? Was ist das für eine Firma, die dermaßen planlose Persönlichkeiten in eine leitende Position stellen muss? Immerhin solltest du Vorbildcharakter für deine Mitarbeiter haben...

Dein Mann kann einem leid tun. Und ja, ich könnte deine Sprüche auch schon lange nicht mehr hören und hätte dich vermutlich schon vor 10 Jahren aus meinem Leben entfernt. Wenn er dich nicht genug liebt, wie du dich ausdrückst, dann such dir gefälligst einen anderen! Immerhin liebst DU ihn ja auch nicht. Scheint also auf Gegenseitigkeit zu beruhen, eure Nichtliebe.

Ich bin einfach nur fassungslos...

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 4:23
In Antwort auf py158

liebe Sina-03,

wie kann ein Mensch, der 20 Jahre seines Lebens mit jemandem verschwendet, den er bzw den sie nicht liebt, eine Führungsposition innehaben? Was ist das für eine Firma, die dermaßen planlose Persönlichkeiten in eine leitende Position stellen muss? Immerhin solltest du Vorbildcharakter für deine Mitarbeiter haben...

Dein Mann kann einem leid tun. Und ja, ich könnte deine Sprüche auch schon lange nicht mehr hören und hätte dich vermutlich schon vor 10 Jahren aus meinem Leben entfernt. Wenn er dich nicht genug liebt, wie du dich ausdrückst, dann such dir gefälligst einen anderen! Immerhin liebst DU ihn ja auch nicht. Scheint also auf Gegenseitigkeit zu beruhen, eure Nichtliebe.

Ich bin einfach nur fassungslos...

Hallo py158
Das ist eben der totale Kontrast in meinem Leben. 
Beruflich sitze ich selbstbewusst im Sattel und mache einen tollen Job. 
Habe 60 Mitarbeiter zu führen und schaffe es eine Chefin zu sein die bestimmend aber nett ist. 

Jedoch bin ich privat genau das
 Gegenteil,  lasse mich beschimpfen respektlos behandeln. 

Ich kenne as ja auch nicht anders vom Elternhaus auch dort hatte ich als Kind kein gutes Verhältnis zu meinem Vater. 
Ich schaffe es aber nicht zu gehen.
Stattdessen träume ich lieber von einem Menschen an meiner Seite der mich respetier und liebt. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 9:19
In Antwort auf sina-03

Hallo py158
Das ist eben der totale Kontrast in meinem Leben. 
Beruflich sitze ich selbstbewusst im Sattel und mache einen tollen Job. 
Habe 60 Mitarbeiter zu führen und schaffe es eine Chefin zu sein die bestimmend aber nett ist. 

Jedoch bin ich privat genau das
 Gegenteil,  lasse mich beschimpfen respektlos behandeln. 

Ich kenne as ja auch nicht anders vom Elternhaus auch dort hatte ich als Kind kein gutes Verhältnis zu meinem Vater. 
Ich schaffe es aber nicht zu gehen.
Stattdessen träume ich lieber von einem Menschen an meiner Seite der mich respetier und liebt. 

Jedoch bin ich privat genau das
 Gegenteil,  lasse mich beschimpfen respektlos behandeln. 


und:  ihm sind deine gefühle schei**egal

wie lange hast du noch vor so zu leben???

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 20:26
In Antwort auf jasmin7190

Jedoch bin ich privat genau das
 Gegenteil,  lasse mich beschimpfen respektlos behandeln. 


und:  ihm sind deine gefühle schei**egal

wie lange hast du noch vor so zu leben???

Tja, ich verstehe es selbst nicht das ich mir das so gefallen lasse. 
Nähe und Geborgenheit gibt s von ihm nicht.
Der sex ist ein reines Lust abstillen. 

Ich schaffe es aber nicht zu gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 22:02
In Antwort auf sina-03

Wie komme ich aus meinem Drama raus?

Im Dezember bin ich 20! Jahre mit meinem Partner zusammen. 
Das Problem, ich liebe ihn nicht. 
Er ist mein bester Freund. Ich musste als Kind mich immer anpassen, ich hatte ein seltsames Verständnis zu liebe und Sex. 
Als ich ihn kennen lernte war er der erste der mich so nahm wie ich bin. 

Das Problem ist, ich bin einsam, einsam in der Beziehung. 
Ich sagte ihm das auch immer, aber er hört nicht zu, sagt er kann s nicht mehr hören.. 

Ich sehne mich so sehr nach Liebe und Geborgenheit, jemand der Verständnis für mich hat. 
Beruflich bin ich erfolgreich, habe eine leitende Funktion, aber er ist diesbezüglich sehr respektlos, versteht mich nicht. 
Wir haben eine 2 jährige Tochter. 

Ich hätte so gerne jemanden an meiner Seite der mir Liebe und Geborgenheit schenkt

Respekt in einer Beziehung ist enorm wichtig.

Klingt für mich eher so, dass er sich in seiner Rolle als "Mann" bedroht fühlt und dich klein halten will.

Du kannst ihn nicht verlassen und hast womöglich auch Angst, dass du ihn verlierst. Darum lässt du dir alles von ihm gefallen.
Ich war mal in so einer Sitatuion und weiß daher wie sinnlos Ratschläge sind sich zu trennen.
Ergo kann ich dir nur wünschen, dass du es bald von alleine merken wirst.
Das was du hast ist keine Beziehung und wird auch nicht ewig halten

Es liegt an deiner Entscheidung wie viel Zeit du in einer solchen toxischen "Verbindung" verweilen willst  :/

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 23:03

Nun, du liebst ihn nicht. Warum also genau sollte er dich lieben? Warum willst du überhaupt all das von einem mann, den du nicht liebst? Ich gebe zu, mir fehlt das Verständnis dafür. Ich finde Zweisamkeit nur dann schön, wenn man sich liebt. Sonst bin ich lieber allein. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 7:12

Es ist ja so das ich ihn geliebt habe.
Er sich aber sehr verändert hat, ich natürlich auch, so ist das eben in 20 Jahren.

Als er mich kennen gelernt hat war ich kassiererin, jetzt bin ich Warenbereichsleiterin und für 60 Mitarbeiter verantwortlich. 
Meine schnelle Karriere machte ihm zu schaffen, mein selbstbewusstsein. 

Nähe war allerdings schon immer ein Problem zwischen uns, nur leider wird der Wunsch nach Nähe meiner seits immer stärker. 

Nach der Geburt war ich so verliebt aber es kam quasi nur Ablehnung. 
Ich weiß nicht warum ich nicht geh. 
Selbst mein Bruder sagte gestern das wir vielleicht mal ne Paartherapie machen sollten um herauszufinden warum er so herablassend mir gegenüber ist. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 9:06
In Antwort auf sina-03

Hallo py158
Das ist eben der totale Kontrast in meinem Leben. 
Beruflich sitze ich selbstbewusst im Sattel und mache einen tollen Job. 
Habe 60 Mitarbeiter zu führen und schaffe es eine Chefin zu sein die bestimmend aber nett ist. 

Jedoch bin ich privat genau das
 Gegenteil,  lasse mich beschimpfen respektlos behandeln. 

Ich kenne as ja auch nicht anders vom Elternhaus auch dort hatte ich als Kind kein gutes Verhältnis zu meinem Vater. 
Ich schaffe es aber nicht zu gehen.
Stattdessen träume ich lieber von einem Menschen an meiner Seite der mich respetier und liebt. 

hallo sina-03,

bestimmt kennst du diese ganzen gut gemeinten Manager-Seminare, wo Führungskräften eingetrichtert wird, wie sie das Maximum aus ihrem Team herausholen und eine gelangweilte Belegschaft stets aufs Neue motivieren können, diese kosten ab 1.500,- + MWSt. aufwärts. Da lernt man einen ganz einfachen Spruch, den ich dir hiermit ans Herz lege, falls du ihn schon vergessen haben solltest:

love it
change it
leave it

Soll heißen: entweder es gefällt dir so, wie es ist, dann liebe es und alles ist gut. Oder es gefällt dir nicht, dann ÄNDERE es. Und falls dir das aus welchen Gründen auch immer nicht möglich sein sollte, dann LASSE es sein und VERLASSE die Situation.

Ob du es schaffst zu gehen, hängt alleine davon ab, wieviel du dir selbst wert bist. Falls du dich für wertlos halten solltest, kannst du dir den Film natürlich weiterhin antun. Gerne kannst du dich auch in 10 Jahren noch beschimpfen, betrügen und respektlos behandeln lassen, das ist ganz einfach. Falls du dir aber etwas mehr wert sein solltest, beende deine lieblose Beziehung, buch dir 2 Wochen Strandurlaub, nimm ein gutes Buch mit und lasse den ganzen Mist mal hinter dir. Danach gehst du zur Fritteuse deines Vertrauens, kaufst dir einen coolen neuen Fummel, scharfe Stöckels und startest voll durch.

Geht alles, wirst sehen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 10:16
In Antwort auf sina-03

Tja, ich verstehe es selbst nicht das ich mir das so gefallen lasse. 
Nähe und Geborgenheit gibt s von ihm nicht.
Der sex ist ein reines Lust abstillen. 

Ich schaffe es aber nicht zu gehen

naja dann kann man dir aber nicht helfen, leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 10:18

gott... haber gerade deinen beitrag aus 2018 gelesen....

wieso führt man freiwillig so ein leben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 10:26

Das weiß ich nicht. Irgendwie bin ich nicht normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 10:49
In Antwort auf sina-03

Das weiß ich nicht. Irgendwie bin ich nicht normal

immer schön selbstmitleid...

glaubst du das bringt dich weiter?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. September um 7:34

Nein natürlich nicht. 
Ich versuche ja zu verstehen warum ich nicht gehen kann. 
Ich verstehe nicht warum ich so hörig bin. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September um 9:52
In Antwort auf sina-03

Nein natürlich nicht. 
Ich versuche ja zu verstehen warum ich nicht gehen kann. 
Ich verstehe nicht warum ich so hörig bin. 
 

hast du keine Freundin die dir den Kopf zurechtrückt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen