Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Leben ist ein Albtraum , zurück zum EX ?

Mein Leben ist ein Albtraum , zurück zum EX ?

18. März 2006 um 16:12

Hallo ihr lieben, wird etwas länger was ich schreibe, brauch Euren Rat, danke.

Fast 4 Jahre war ich "superglücklich" mit meinen damaligen Freund, er wollte mich immer sich haben und so zog ich recht schnell bei ihm ein. Fast zwei Jahre lief alles prima.
Es gab oft streit, weil sich seine Mutter und Schwester in unsere Beziehung drängten etc. Meine Familie ist recht modern seine war noch so in den 50iger Jahren, ala Frauen gehören am Herd.
Er wurde bei meinen Eltern immer herzlich aufgenommen ich leider bei seinen nicht. Von Anfang an wurde ich einfach ingnoriert, so freundlich ich auch war.
Die Schwester kam fast täglich zu besuch und rief mehrmals täglich an, wegen jeder Kleinigkeit brauchte sie Hilfe. Sie war übrigens 30 Jahre alt. Leider stand mein Freund nie zu mir, also er nahm mich nie in Schutz vor seinen Leuten. Er sass statdessen da wie ein kleiner Junge und sagt nichts.
Irgendwann platzte mir der Kragen und ich sagte meine Meinung. Mein damaliger Freund zog sich immer mehr zurück und sass stundenlang am Rechner oder bastelte.
Dann vor einem halben Jahr eröffnet er mir, dass er micht nicht mehr so wie am Anfang lieben würde. Mir brach das Herz und ich weinte tagelang rum . ER konnte mir nicht sagen warum. Wir waren übrigens verlobt und er sagt immer ich wäre seine grosse Liebe.
Ich wollte auch meine Fehler ändern aber er meinte nur ich müsste mich ändern aber er nicht.
Ich zog aus. Er kämpft nicht um mich stattdessen veröffentlichte er im Internet auf Singlebörsen Partyfotos um zu zeigen wie gut es ihm ging. Das ganze ist jetzt ein halbes Jahr her.
Kurz danach (nach der Trennung) hatte ich eine 6 Wochen "Beziehung" Es war nur vom sexuellen her gut, aber die ganze Zeit musst ich an meinen EX denken.
Wenn ich nun die Orte sehe wo ich mit ihm war, ist es als ob einer mein Herz zusammen drückt. Ich muss weinen und will die guten Zeiten zurück haben. Ich vermisse ihn so sehr obwohl er mich zuletzt nur noch schlecht behandelt hat. Es sind die simplen Sachen die man vermisst, zusammen einkaufen, aufwachen etc.
Nun setzt er sich mit den alten Koseworten die wir benutzt hatte, auf Singlebörsen rein. Ich weiss nicht was ich davon halten soll.
Alle warnen mich mich, mich mit einzulassen da er mich nur verarschen würde.
Was meint ihr dazu ? Zu allen Überfluss habe ich auch noch meine Arbeit verloren, ich bin seelisch ganz unten....
Danke fürs geduldige lesen

Mehr lesen

18. März 2006 um 16:53

@Kevin
Das Problem ist ja ich bin ein sehr sentimentaler Mensch. DAchte echt mit den wirste alt, habe auch erhlich gesagt Angst keinen mehr zu finden mit den ich Geborgenheit erleben kann.
Ja mit den Freundinen ist das auch so ne Sache, die habeb auch mit ihren Kindern zu tun oder haben einen Freund, so dass mir teilweise echt die Decke auf dem Kopf fällt....
Alles sagen, dass ich die Finger von ihm lassen soll, da es nicht mehr der von damals ist.
Ich habe auch mein ICQ deaktviert so dass ich gar keine Neugikeiten erfahre. Ist zwar normal dass er was neues hat aber momentan würde es mir zu sehr weh tun.
Meine Frage an Euch: Wart ihr auch mal an einem Punkt angelangt wo ihr dachtet ihr findet keinen keinen passenden Partner mehr bzw euer Leben ist ne Sackgasse ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2006 um 17:07
In Antwort auf kelia_12362685

@Kevin
Das Problem ist ja ich bin ein sehr sentimentaler Mensch. DAchte echt mit den wirste alt, habe auch erhlich gesagt Angst keinen mehr zu finden mit den ich Geborgenheit erleben kann.
Ja mit den Freundinen ist das auch so ne Sache, die habeb auch mit ihren Kindern zu tun oder haben einen Freund, so dass mir teilweise echt die Decke auf dem Kopf fällt....
Alles sagen, dass ich die Finger von ihm lassen soll, da es nicht mehr der von damals ist.
Ich habe auch mein ICQ deaktviert so dass ich gar keine Neugikeiten erfahre. Ist zwar normal dass er was neues hat aber momentan würde es mir zu sehr weh tun.
Meine Frage an Euch: Wart ihr auch mal an einem Punkt angelangt wo ihr dachtet ihr findet keinen keinen passenden Partner mehr bzw euer Leben ist ne Sackgasse ?!

Ja, keine Sorge
ich habe das sogar schon zweimal erlebt. Meine erste große Liebe hatte einen tödlichen Autounfall. Ich dachte damals ernsthaft an Selbstmord und hatte keine Lust auf eine Zukunft ohne ihn. Das war die dunkelste Zeit in meinem Leben.

Beim zweiten Mal verließ mich mein Freund nach vier Jahren Beziehung. Ich hatte 11 Monate Liebeskummer und dachte dass ich nie wieder jemanden finden würde den ich lieben könnte. Ich dachte mein Leben sei vorbei.

Heute bin ich allein (weil ich kein Bock auf ne Beziehung hab) und sehr glücklich. Ich habe wieder Hoffnung. Es gibt so viele wirklich tolle Männer, so viele Möglichkeiten.

Das Du das im Moment nicht siehst ist normal. Aber ich gebe Dir ein Versprechen: Du wirst wieder lieben und glücklich sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2006 um 17:26

Hallo Fibi!
Deine momentane Situation ist doch eine gute Gelegenheit für einen kompletten Neuanfang.
Man sagt doch auch manchmal, dass man erst ganz unten ankommen muss, um dann wieder aufzusteigen. (das ist jetzt natürlich leicht abgeändert und aus anderen Bereichen herausgesrissen)
Lasse dich lieber nicht mit deinem Ex-Freund wieder ein. Beim Lesen dachte ich noch am Anfang 'Ja, warum nic...', aber dann kam die Stelle wo er sich mit euren alten Koseworten in Singlebörsen rumtreibt. Da denke ich doch, hört es auf. Das hast du doch gar nicht nötig!
Nimm dir doch den Montag als "Tag der Tage" (ist sogar der kalendarische Frühlingsanfang) und geh zum Fiseur und lasse dir ein komplett anderes Aussehen geben. Gestalte dir deinen Schreibtisch schön und fang an, Bewerbungen zu schreiben. Für jede fertige Bewerbung belohn dich doch mit einem Stück Schokolade. (wenn du zB eine Packung Toffifee leer gegessen hast, hast du schon 15 Bewerbungen geschrieben )
Frühjahrsputz hilft vielleicht auch, in der Wohnung nochmal 'neu anzufangen'. Stell dir eine Blume ins Zimmer - zB Frühlingsglocken, die kann man so schön beim Aufblühen beobachten.
Ich denke, dass es die kleinen Dinge sind, die den Alltag schön und erträglich machen.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück - und lass bloss die Finger von dem Mann
Liebe Grüße,
Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2006 um 19:47
In Antwort auf siena_12069283

Ja, keine Sorge
ich habe das sogar schon zweimal erlebt. Meine erste große Liebe hatte einen tödlichen Autounfall. Ich dachte damals ernsthaft an Selbstmord und hatte keine Lust auf eine Zukunft ohne ihn. Das war die dunkelste Zeit in meinem Leben.

Beim zweiten Mal verließ mich mein Freund nach vier Jahren Beziehung. Ich hatte 11 Monate Liebeskummer und dachte dass ich nie wieder jemanden finden würde den ich lieben könnte. Ich dachte mein Leben sei vorbei.

Heute bin ich allein (weil ich kein Bock auf ne Beziehung hab) und sehr glücklich. Ich habe wieder Hoffnung. Es gibt so viele wirklich tolle Männer, so viele Möglichkeiten.

Das Du das im Moment nicht siehst ist normal. Aber ich gebe Dir ein Versprechen: Du wirst wieder lieben und glücklich sein!!!

Danke für die netten Antworten

@Anna das ist wohl das Schlimmste was einen passieren kann wenn der geliebte Partner stirbt !
Ich hätte nicht gewusst was ich getan hätte , wenn es mir passiert wäre. Wahrscheinlich auch Selbstmordgedanken.

Die ersten Schritte für einen Neuanfang habe ich bereits getan. Ich trainiere 5mal die Woche im Fitness Studio und bin dabei mir ne eigene Whg zu suchen.
Leider habe ich mein damaliges Leben zu sehr auf meinen EX ausgerichtet. Er war mein Lebensinhalt und wir haben viel zusammen gemacht auch an Wochenenenden. Mir fällt hier die Decke auf n Kopf. Habe zZ keine nette Freundin mit der ich auf die Piste gehen könnte....
die eine ist 200km weit weggezogen und die andere bekommt ein Baby und ist verheiratet.
Habt ihr einen Tipp für mich wie man neue Freundschaften knüpfen kann ?! Durch die Beziehung sind auch viele Kontakte kaputt gegangen und ist ja logisch, dass ich mich nicht mit seinen Freunden treffe die mich eh nur aushorchen würden...
Mir fallen immer wieder diese Sätze ein die er zu mir gesagt hat: "Ohne mich bist du nichts und so einen wie mich findest du nicht mehr"
Habe halt Angst vor der Zukunft und denke dass ich nun für immer alleine bleibe bzw keinen vernünftigen Mann mehr finde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2006 um 19:56
In Antwort auf kelia_12362685

Danke für die netten Antworten

@Anna das ist wohl das Schlimmste was einen passieren kann wenn der geliebte Partner stirbt !
Ich hätte nicht gewusst was ich getan hätte , wenn es mir passiert wäre. Wahrscheinlich auch Selbstmordgedanken.

Die ersten Schritte für einen Neuanfang habe ich bereits getan. Ich trainiere 5mal die Woche im Fitness Studio und bin dabei mir ne eigene Whg zu suchen.
Leider habe ich mein damaliges Leben zu sehr auf meinen EX ausgerichtet. Er war mein Lebensinhalt und wir haben viel zusammen gemacht auch an Wochenenenden. Mir fällt hier die Decke auf n Kopf. Habe zZ keine nette Freundin mit der ich auf die Piste gehen könnte....
die eine ist 200km weit weggezogen und die andere bekommt ein Baby und ist verheiratet.
Habt ihr einen Tipp für mich wie man neue Freundschaften knüpfen kann ?! Durch die Beziehung sind auch viele Kontakte kaputt gegangen und ist ja logisch, dass ich mich nicht mit seinen Freunden treffe die mich eh nur aushorchen würden...
Mir fallen immer wieder diese Sätze ein die er zu mir gesagt hat: "Ohne mich bist du nichts und so einen wie mich findest du nicht mehr"
Habe halt Angst vor der Zukunft und denke dass ich nun für immer alleine bleibe bzw keinen vernünftigen Mann mehr finde

...
...aber schau, Fibi, aus Fehlern lernt man fürs Leben. Sieh diese schlechte Erfahrung auch etwas positiv, denn jetzt bist du in punkto Beziehungen wieder ein Stück schlauer. "Beim nächsten Mann wird alles anders" (gibts da nicht auch so einen Film?)
Fazit: Trotz Beziehung immer noch sein eigenes Leben nebenher haben, in dem der Partner eher die Außenseiterrolle spielt

Liebe Grüße und Kopf hoch!

PS: Find ich gut mit dem Fitness-Studio!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2006 um 20:03

Schwere Situation!
hallo, ich finde, dass es sicherliche ieine schwere Situation für dich ist. Meiner Meinung nach, sollst du erstens aufhören dich dafür zu interessieren was er macht, sprich nicht auf diese seite gehen (singlebörse,), denn damit tust du dir nur selber weh...
Ich denke du sollst dir erstmal wieder eine Arbeit suchen und einen neuen freund.
Jetzt gehts dir schlecht, auch größtenteils dadurch, dass du deine Arbeit verloren hast...
Vergiss ihn, such dir jemanden, der zu dir steht, sei unabhängig und lass dich nicht verarschen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram