Forum / Liebe & Beziehung

Mein launisches verhalten nervt mich, wie geht s

Letzte Nachricht: 31. Oktober 2008 um 14:15
B
brett_11856900
31.10.08 um 12:12

Hi!

bin neu hier, weil ich mal was ueber mich erfahren moechte...!

also ich bin 28 jahre jung, maennlich und habe bereits in einigen beziehungen gelebt, die laengste bis dato hat ca 4 jahre gehalten. war 3 monate single und bin seit 6 wochen wieder in einer partnerschaft... die, komplett anders ist als alles was ich bis dato erlebt habe! wir haben ein absolut geniales verstaendnis fuer einander, und ich kann bereits nach dieser kurzen zeit sagen das ich sie liebe. ich weiss das kling bescheuert, aber sie und ich sind eher zurueckhaltend mit diesen worten umgegangen in userer vergangenheit. bis ich mal ner freundin gesagt habe das ich sie liebe hat schonmal ein paar monate gedauer, aber es war dann auch ehrlich! mit dieser neuen frau ist wirklich alles anders, wenn ich alleine unterwegs auf der strasse ne gut aussehende frau amgucke
(wie das maenner eben so machen ... ) denke ich gleich daran das sie meiner freundin nicht das wasser reichen kann... ich bin so gluecklich mit dieser frau, und bei ihr ist es ganz genau so. nach zwei wochen beziehung haben wir uns zum beispiel sachen gesagt wie "wenn wir in der Matrix leben wuerden, wurede ich dir jetzt sagen das ich dich liebe"... eine woche spaeter haben wir das mit der Matrix schon weggelassen anfang naechsten jahres planen wir bereits einen trip nach las vegas um symbolisch zu heiraten (wir werden die papiere nicht einreichen, nur die urkunde fuer uns ehalten) es ist einfach unglaublich, wir fuehlen uns als wuerden wir uns jahre kennen, sowas habe ich noch nie erlebt!

so, das ist die situation, jetzt kommt mein problem... ich neige dazu, dass ich irgendwie launisch bin und mir auf einmal nicht mehr gefaellt was ich habe (frau), ich mich aber im selben moment dafuer hasse dass ich so denke... das ist in meiner vergangenheit oefter passiert, ist kein dauerzustand aber es nervt mich einfach, ich will das nicht, aber weiss nicht wie ich es aendern kann. jetzt ist das mit ihr auch schon so. zum beispiel kommt sie vorgestern bei mir vorbei, dann bin ich innerlich erst mal abgeneigt und kann dinge nicht leiden die sie sagt oder bekomme schlechte laune fuer NIX, nach ner stunde geht es dann und ich fuehle mich besser und alles ist OK. am ende des abends entschuldige ich mich dann, da ich es aber scheinbar gut ueberspielen kann sagt sie dass sie nix gemerkt hat. naja, bis jetzt hat sie nix gemerkt, das wird sich aber aendern wenn es oefter passiert, und ich will um alles in der welt diese beziehung nicht mit so nem scheiss belasten oder zerstoeren! was ist mit mir los? ich reagiere so, und im selben moment hasse ich mich fuer das was ich denke. wenn ich darueber nachdenke wenn ich nicht in so einer stimmung bin, dann weiss ich das ich sie liebe und alles perfekt ist, und ich kann nicht nachvollziehen was mit mir los ist!

in meiner verzweiflung, weil ich nicht so sein will wie ich bin, habe ich mich mich mal hier angemeldet um um hilfe zu fragen, vielleicht kann mir ja jemand mein verhalten erklaeren...

Danke,
Daniel

Mehr lesen

B
brett_11856900
31.10.08 um 12:33

Verschoben!
hab es unter liebe und psychologie gepostet, hatte ich vorher uebersehen....
(wenn dieser beitrag doppelt hier erscheint, dann liegt das daran das ich ihn nicht sehen konnte nachdem ich ihn abgeschickt habe...)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1229111299z
31.10.08 um 14:15


ist sie so alt wie du

Gefällt mir