Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Haus aber Zugewinn?

Mein Haus aber Zugewinn?

20. März 2016 um 8:59

Hallo,

in meiner Ehe läuft es schon seit Jahren nicht gut. Alle Versuche mit meinem Mann über eine gütliche Trennung zu sprechen sind bisher gescheitert. Er hält beharrlich an der Ehe fest. Er neigt zum Cholerischen und ich mache mir große Sorgen, wenn es dann zu der Trennung kommt, was für mich nur noch eine Frage der Zeit ist.

Mehr lesen

20. März 2016 um 9:13

Zu meiner Situation
Unser Kind ist 8 Jahre. Ich arbeite Teilzeit. Mein Mann verdient ca. doppelt so viel wie ich.

Meine Mutter hat mir nach der Hochzeit unser Haus übertragen. Sie wohnt mit im Haus. Ich stehe alleine im Grundbuch, kein Ehevertrag. Wir haben das Haus komplett saniert und noch ca. 120.000 Schulden.

Eigenkapital hat jeder ca. 10.000 reingesteckt. Ich will das Haus unbedingt halten und ihm anbieten, ihm sein Eigenkapital zu zahlen und die Restschuld ab sofort alleine zu übernehmen. Damit geht über die Hälfte meines Einkommens fürs Haus drauf.

Haltet ihr das für ein faires, realistisches Angebot und wir würde es rechtlich ausschauen? Unterhalt möchte ich nur fürs Kind und wahrscheinlich müsste ich Vollzeit arbeiten. Wie ich das mit der Kinderbetreuung dann hinbekomme weiß ich noch nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Trennung nach dem Abi
Von: mondaymen
neu
20. März 2016 um 2:01
Diskussionen dieses Nutzers
Ich verlasse Dich
Von: lichtblick13
neu
25. März 2016 um 13:17

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen