Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund zeigt sich nicht gerne nackt!

Mein Freund zeigt sich nicht gerne nackt!

6. Juli 2005 um 16:31

Folgendes Problem:

Mein Freund zeigt sich vor mir nicht gerne nackt

Kein Problem ist es, wenn er eine Erektion hat oder nach dem Sex....aber ansonsten sehe ich zwar häufiger seinen blanken Hintern, aber seine Vorderseite bisher noch nie (in 6 Monaten)!

Das hat er irgendwie immer sehr geschickt gemacht....entweder nach dem Duschen direkt Handtuch um die Hüfte, beim Umziehen mit dem Rücken zu mir....außerdem führen wir eine fernbeziehung, so dass man sich ja eh nicht jeden Tag sieht und sich so auch nicht so viele solcher "Situationen" ergeben....

Ich vermute, dass er einen kleinen "Penisgrößenkomplex" hat, oder was meint ihr? Hab ihm schon häufiger gesagt, wie toll ich seinen Penis finde, wie gern ich den anfasse usw....und das ist ja auch so....halt ein tolles Teil aber irgendwie scheint das bei ihm nicht anzukommen

Ich möchte nicht, dass mein Freund denkt, dass ich ihn irgendwie nicht ausreichend finde oder so....außerdem bin ich ja auch nicht perfekt!!!
Es ist zwar ansonsten in keiner Hinsicht ein Problem, also keine Hindernis beim Sex (wie gesagt, dann ja Erektion), aber ich möchte ja, dass er da nicht irgendwelche unbegründeten Komplexe hat!

Habt ihr ne Idee, wie ich dieses Problem angehen sollte? Abwarten? Ansprechen? Einfach weiter Komplimente machen, um sein Selbstbewußtsein diesbzgl zu stärken?

Tjaja, ist ja auch eine etwas delikate Angelegenheit...

Liebe Grüße,
Susa

Mehr lesen

6. Juli 2005 um 16:41

Hallo Susa!
ich würd an deiner Stelle abwarten und weiter Komplimente machen! Es stört dich ja momentan nicht massiv? Wenn es bis zum Einjährigen noch nicht besser wurde, kannst du ihn ja immer noch ansprechen.
Alles Gute!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 16:48

Ich denke er braucht noch Zeit
Du machst das schon ganz richtig, mit den Komplimenten . Wahrscheinlich schämt er sich wirklich ein bischen und hat einen Komplex. Ich denke aber das sich das nach einer Zeit legen wird. Wenn ihr Euch auch nicht so oft seht, ist es auch klar, dass er länger dafür braucht seine Komplexe abzulegen.
Das wird schon.

Gruß Kiki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 16:50

Quatsch
Hallo Susa,
du machst Dir einen Kopf um nichts.
Fakt ist das dein Freund höchst wahrscheinlich sehr konservativ erzogen wurde und Nacktheit als schlecht dargestellt wurde. Dafür kann der Arme nichts. Also schenke Dir bitte die Komplimente bezüglich Penis denn damit eskalierst Du das ganze unnötigerweise noch mehr.
Meine Mutter hat mich auch so erzogen und ich verhalte mich ähnlich.

Gruß Hartmut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 19:32

Nach..
....dem Sex kuscheln wir immer noch ein bißchen und ich muß gestehen, dass ich da auch nicht die ganze Zeit aufs beste Stück achte!
Aber dann sind wir beide noch nackt...er packt "ihn" also nicht direkt weg! Allerdings "schrumpft" der Penis ja auch langsam.
Außerdem haben wir oft auch abends oder morgens Sex! Also morgens dann danach aufstehen, duschen und abends aufstehen, anziehen und schlafen....und er geht meist auch als erstes ins Bad

Zur Erektion:
Wir führen ja eine Fernbeziehung, so dass man sich auch mal zwei Wochen nicht sieht....dementsprechend ist halt auch seine Reaktion ....zu meiner Freude natürlich!!!

Allerdings haben wir dann oft 2 mal täglich Sex, so dass auch seine Erektion nicht immer schon "richtig" da ist....aber auch ein nur halb erigierter Penis ist ja schon ein "Mehr" Und man zieht sich ja nicht aus und beginnt dann, sondern das geschieht ja "dabei"....und dann hat sich bei ihm halt immer schon was getan...

Achja, der Unterschied zwischen Blut- und Fleischpenis ist mir bekannt!!

Ich verstehe das trotzdem nicht so richtig! Immerhin sind wir ca 6 Monate zusammen und es muss ihm doch bewußt sein, dass DAS wohl kein Problem ist! Immerhin kenn ich seinen Penis ja im erigierten Zustand und ich finde den toll....und der Sex ist auch super Dann ists doch eigentlich egal, wie "er" im schlaffen zustand aussieht?!

Was meinst denn du, was ich machen sollte? Oder besser gar nichts?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 20:29
In Antwort auf rosy_12119877

Hallo Susa!
ich würd an deiner Stelle abwarten und weiter Komplimente machen! Es stört dich ja momentan nicht massiv? Wenn es bis zum Einjährigen noch nicht besser wurde, kannst du ihn ja immer noch ansprechen.
Alles Gute!

Naja...
Ich würde ihn besser nicht zu oft loben. Das klingt irgend wann unglaubwürdig und er wird denken, du sagst es nur, damit er nicht solche Komplexe haben soll.
Vielleicht solltet ihr mal wirklich an einem FKK-Strand gehen oder zumindestens wo FKK und Textil gemischt ist. Da sieht er dann, daß die meisten Männer genauso bestückt sind wie er.Aber bitte niemals ein Komentar wegen seiner Größe abgeben ("sieh mal, die anderen haben auch keinen längeren als du" *bing* Volltreffer...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 22:34

Wie??
In shackles perfekter Welt gibt es auch ein paar Ungereimtheiten.. na , da bin ich jetzt aber doch überrascht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 22:38

Ganz einfach..
dann zeigt er sich eben nich soo gerne nackt.
Jeder hat so seine Macke, wenn m an das hier als solche bezeichnen mag. Nobody is perfect. Und wenn das alles ist, was dich an ihm stört, dann geh heut abend wild feiern.. Er muss nicht sein wie du, und wenn mehr nicht is oder trennt,Halleluja! Du hast das große Los gezogen!
Liebe Grüße
Titanic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 22:52

Schackles
du darfst von mir aus grad alles.. nenn es Narrenfreiheit. ok , Süße?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 22:59

Na denn. shackles. die auf die Rechtschreibung so Bedachte..
Willkommen im Club!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2005 um 16:28
In Antwort auf danya_11910043

Naja...
Ich würde ihn besser nicht zu oft loben. Das klingt irgend wann unglaubwürdig und er wird denken, du sagst es nur, damit er nicht solche Komplexe haben soll.
Vielleicht solltet ihr mal wirklich an einem FKK-Strand gehen oder zumindestens wo FKK und Textil gemischt ist. Da sieht er dann, daß die meisten Männer genauso bestückt sind wie er.Aber bitte niemals ein Komentar wegen seiner Größe abgeben ("sieh mal, die anderen haben auch keinen längeren als du" *bing* Volltreffer...)

So...
....unsensibel bin ich ja auch nicht!!

Außerdem lobe ich nicht, in dem ich sage: Boah, super Penis!" Ganz so platt denn doch nicht!

Ich hab das Problemchen ja auch erst nicht erkannt und es ist mir erst nach einiger Zeit aufgefallen. Wenn ich was sage (was ich ja auch nicht ständig mache) dann sind das eher so Sachen wie bspw. das der Sex toll ist, das er (und nicht nur "er") mir gut gefällt, dass ich ihn gerne berühre und gerne ansehe usw....es sind also "Ihn-ganz-umfassende-Komplimente"!

Naja, beim Sex sag ich auch mal was anderes, aber das geschieht eher im Eifer des Gefechts und hat nichts mit "loben" in dem sinne zu tun....

Aber das mit dem gemischten strand ist ne gute Idee....wenns ihm denn überhaupt gefällt


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2005 um 16:38

Ja..
...das stimmt wohl!

Aber bisher habe ich gar nicht gedrängt, sondern nur "beobachtet"...
Ich will ihn auch nicht bedrängen, denn ich verstehe das schon mit Komplexen....hatte mal Probleme wg unterschiedlicher Schamlippen....aber die kennt er ja und deswegen hat sich das sehr schnell gelegt Ich weiß also, wie unentspannt man selbst sein kann, wenn man mit sich selbst so ein Problem hat....

Naja, ich denke ich werd dann einfach mal abwarten und hoffen, dass er sich diesbezüglich ein wenig entspannt....möchte halt nicht, dass er denkt, dass er mir nicht genügt...das ist doch für ihn auch kein schönes Gefühl und bestimmt belastend?!

aber bei ihm ists ansonsten ähnlich....in Unterhose springt er häufig durch die Wohnung

Liebe Grüße,
Susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2005 um 16:43

Also..
ich habe als frau das selbe problem...eben nur mit meinen Brüsten...da ich auch denke das sie zu klein und zu hässlich sind..ich vermeide es mich nackt vor meinem freund zu zeigen.

Ich wüsste nicht was ihn dazu bringen sollte, dass er aufhört zu denken das ER zu klein ist. Als Freundin ist das was anderes, da er denken könnte das du das nur sagst weil er dein freund ist.
Du kannst es eben nur weiter mit Komplimeneten über sein "Stück" versuchen...
Und wenn das nicht funktioniert würde ich ihn irgendwann darauf ansprechen..

viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2005 um 21:47

Er muss nicht..
wenn ansonsten die Beziehuung ok ist, ist dieser Beitrag ein bissel in den Krümeln gesucht. Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2005 um 0:59
In Antwort auf nhung_12915895

Er muss nicht..
wenn ansonsten die Beziehuung ok ist, ist dieser Beitrag ein bissel in den Krümeln gesucht. Oder?

Das...
...ist die Beziehung!

Und ich habe auch nicht gesagt, dass ich deswegen die gesamte Beziehung in Frage stelle oder das ich nicht einschlafen kann, weil sich meine Gedanken nur um dieses Problem drehen...

Aber es hat mich interessiert, wie andere darüber denken und ob man jemandem helfen soll, der einen - wie auch immer gearteten - Komplex hat. Außerdem ist es für mich kein schöner Gedanke, dass mein Freund da ein Problem mit sich rumschleppt! Ich möchte halt gerne, dass er sich wohl fühlt...vor allem auch in meiner Nähe! Ich denke, dass ist normal.

Aber wie gesagt, das Ganze ist natürlich nichts, was an der Beziehung an sich rüttelt!!! Ich liebe meinen Freund nämlich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2005 um 12:53

Könnte es sein,
das einer seiner Hoden kleiner ist und er denkt,
das das nicht normal ist.
Oder ähnliche Dinge.

Ich war mal mit einer Frau zusammen, deren eine Brust
deutlich kleiner war als die andere.
Ich konnte ihr nie begreiflich machen, das es mir nichts
ausmacht und das ich sie so liebe wie sie ist.
Sie wollte über das Thema einfach nicht reden.
Sowas sitzt ganz tief drin.

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2005 um 19:46
In Antwort auf sky_12081009

Das...
...ist die Beziehung!

Und ich habe auch nicht gesagt, dass ich deswegen die gesamte Beziehung in Frage stelle oder das ich nicht einschlafen kann, weil sich meine Gedanken nur um dieses Problem drehen...

Aber es hat mich interessiert, wie andere darüber denken und ob man jemandem helfen soll, der einen - wie auch immer gearteten - Komplex hat. Außerdem ist es für mich kein schöner Gedanke, dass mein Freund da ein Problem mit sich rumschleppt! Ich möchte halt gerne, dass er sich wohl fühlt...vor allem auch in meiner Nähe! Ich denke, dass ist normal.

Aber wie gesagt, das Ganze ist natürlich nichts, was an der Beziehung an sich rüttelt!!! Ich liebe meinen Freund nämlich

Gut.
dann ist das dein Problem, so kam es zumindest rüber, ob er damit ein Problem hat ist nicht klar.
Schönes Wochenend euch zwein, bedeckt oder unbedeckt, jeder wie er mag!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 23:08

Ich hab ein àhnliches problem
Hey ich hab das geliche problem.
mein freund zeigt oder kuschelt auch nie nackt mit mir wenn wir fertig sind sieht er sich schnell die boxsershort an angefasst hab ich ihn nur 1 mal und geblasen auch wie kommt das schàmt er sich??? Bitte um rat Danke im vorraus ena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er ignoriert mich plötzlich, als wäre ich fremd
Von: abdul_11866980
neu
27. Januar 2016 um 22:49
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram