Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein freund zeigt kaum noch interesse an mir

Mein freund zeigt kaum noch interesse an mir

10. November 2009 um 10:29 Letzte Antwort: 10. Dezember 2009 um 4:21

Also die Situation ist folgende...mein freund und ich sind seit nun fast einem Jahr zusammen und führen eine Fernbeziehung, können uns also nur am wochenende sehen!Wenn wir uns dann sehen ist auch eig alles super er ist total lieb und süß zu mir, unter der woche allerdings ist er ein komplett anderer Mensch...er meldet sich so gut wie gar nicht, antwortet nicht auf meine sms und beantwortet meine anrufe nicht, sodass ich sogar das gefühl habe er geht mit absicht nicht dran. Wenn ich ihn durch irgendeinen zufall dann mal ans Telefon bekomme ist er total kurz angebunden, sagt er ruft mich zurück, was er allerdings NIE tut... spreche ich ihn darauf an sagt er immer nur er habe im moment sehr viel stress und ich sei verständnislos...allerdings frage ich mich da wie man seit nun fast 4 monaten dauerstress haben kann? das ganze geht wie gesagt seit august so und egal wie oft ich etwas gesagt habe und er mir jedesmal versprochen hat sich zu ändern passiert doch nichts ich bekomme zudem das gefühl, dass es ihm in unserer beziehung nur um sex geht, da er sich unter der woche kein bisschen für mich interessiert und mir dann am wochenende die große liebe gaukelt, weshalb ich seit gut 2 wochen eig gar nicht mehr mit ihm schlafe und ihm auch offen sage, dass ich es nicht will und seitdem meldet er sich noch weniger als vorher!ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun soll...bitte helft mir,
Lg

Mehr lesen

10. November 2009 um 10:50

Es
ist aber auch normal, dass Männer nach einem Jahr, kaum noch sms schreiben. Ich muss sagen, dass ich auch Dauerstress habe, wegen meines Studiums, aber das Interesse habe ich an meinem Freund nicht verloren.
Vll. solltest du, wenn du ihn siehst doch nochmal darauf ansprechen.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2009 um 11:57

Der gedanke kam mir auch schonmal
ja das habe ich mir auch schon oft überlegt...es gibt dieses mädchen, nina, sie wohnt bei ihm in der nähe und hat ihm anfang des jahres für sein studium mathe nachhilfe gegeben (ist also ein 1-2 jährchen älter) jedenfalls haben die dann plötzlich tootal viel miteinander gemacht, sich auch ziemlich seltsame sms geschrieben, aber jedesmal wenn ich was gesagt habe, hieß es sie sein nur "beste freunde"... jedenfalls hab ich dan neulich gesehen, dass sie bei facebook ihren beziehungsstatus auf "in einer offenen beziehung" hat, passt für mich irgenwie alles zusammen, denn wenn ich mit den beiden was zusammen unternommen habe, war alles zwischen uns wie sonst, was mich vermuten lässt dass sie vllt eine affäre ohne verpflichtungen dem anderen gegenüber haben oder so...leider bin ich mir hier nur auch nicht 100 % sicher und denke mir dann jedesmal wenn er am wochenende so süß ist dass er sowas nie tun würde, wobei dieses gefühl im laufe der woche wieder kippt. Er würde nur leider wie immer alles abstreiten und es würde denke ich mal darauf hinaus laufen, dass ich ihm letztendlich doch wieder glauben würde...wenn ich es doch nur irgendwie beweisen könnte, nicht mal seinet sonder meinetwegen, einfach damit ich mit sicherheit weiß dass es die richtige entscheidung ist ihn zu verlassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2009 um 12:57

Hab ich schon alles versucht...leider vergeblich
um ehrlich zu sein hab ich sowohl handy als auch emails und alles was ich konnte gecheckt, aber da finde ich nichts was mir so richtig einen anhaltspunkt gibt...nur das er sie unter der woche scheinbar anruft und mir nicht :S ich habe ihn schon oft darauf angesprochen, habe ihm auch dieses wochenende auch gesagt das ich unglücklich mit der situation und er fing wieder an bla bla er will alles ändern aber seitdem ich von ihm weg hat er trotzdem noch nichts von sich hören lassen...die sache ist einfach das er am wochenende wirklich fast der perfekte freund ist doch ich kann mich darüber eig schon gar nicht mehr freuen weil ich immer daran denken muss das es sobald ich wieder weg bin wieder alles ist weiß langsam echt nicht mehr was ich tun soll...ich sitze tag für tag da und warte das er sich meldet, ich hab mir jetzt überlegt mich nicht mehr zu melden, und zu warten ob oder was von seiner seite kommt, obwohl mich das langsam verrückt macht :S

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2009 um 19:16

Fortsetzung
also...es ging schnell als ich gedacht hatte ich hab mich einfach seit sonntag nicht mehr gemeldet (auch wenn es mir sehr sehr schwerfiel) aber heute rief mich mein freund doch tatsächlich von ganz alleine an, zwar hat er sich wieder dumme ausreden ausgedacht warum er gestern nicht angerufen hat (von wegen mein handy wäre ausgewesen...kompletter schwachsinn) aber ich bin es einfach übergangen und hab so getan als sei mir das gar nicht aufgefallen...Zwar ist hat er dann nach 20 minuten wieder aufgelegt und meinte er würde in einer stunde wieder anrufen (was er nicht getan hat) doch ich kann ja nicht gleich innerhalb der ersten paar tage erwarten dass sich alles ändert, werde einfach versuchen das jetzt einsern durchzuziehen mich nicht mehr zu melden und abzuwarten was von ihm kommt...oder was meint ihr? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2009 um 19:33

Blöde situation
ich kann dich verstehen, ich bemühe mich auch nach jahren noch um meinem freund, aber ich gebe den anderen recht, bei männern schläft es schnell ein, schade aber wahr.
wenn du es kannst, dann mache dich mal bissl rahr, habe eben mal ein we keine zeit, ich weiß, es ist schwer, aber nur so, kannst du ggf rausfinden, ob ihm was an dir liegt oder wenn er den kontakt nicht sucht, das ers eben nicht wert ist.
sei stark

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2009 um 19:36
In Antwort auf debbi_12066372

Fortsetzung
also...es ging schnell als ich gedacht hatte ich hab mich einfach seit sonntag nicht mehr gemeldet (auch wenn es mir sehr sehr schwerfiel) aber heute rief mich mein freund doch tatsächlich von ganz alleine an, zwar hat er sich wieder dumme ausreden ausgedacht warum er gestern nicht angerufen hat (von wegen mein handy wäre ausgewesen...kompletter schwachsinn) aber ich bin es einfach übergangen und hab so getan als sei mir das gar nicht aufgefallen...Zwar ist hat er dann nach 20 minuten wieder aufgelegt und meinte er würde in einer stunde wieder anrufen (was er nicht getan hat) doch ich kann ja nicht gleich innerhalb der ersten paar tage erwarten dass sich alles ändert, werde einfach versuchen das jetzt einsern durchzuziehen mich nicht mehr zu melden und abzuwarten was von ihm kommt...oder was meint ihr? LG

Ja,
ich denke du bist damit auf dem richtigen Weg. Es hört sich für mich nämlich stark danach an, als ob er sich seinen Gefühlen nicht mehr sicher ist oder ihm die Beziehung irgendwie lästig ist. Wenn du ihn jetzt noch dauernd anrufst und SMS schreibst, macht es das ganze natürlich nicht besser.

Ich hatte so eine ähnliche Situation auch schon und habe sehr darunter gelitten. (Führen aber keine Fernbeziehung) Wir sind jetzt immer noch zusammen und alles läuft gut. Es gab jedoch auch mal eine Zeit, in der er sich überhaupt nicht für mich interessiert hat. Er hat zu dieser Zeit zwar auch viel gearbeitet, womit ich sein Verhalten auch kurzzeitig entschuldigt habe, aber habe irgendwann dann auch Nachrichten an ein anderes Mädchen bzw. eine andere Frau gefunden und habe dann herausbekommen, dass er sich mit ihr treffen wollte, usw. Das tat richtig weh und nachdem ich ihn zur Rede gestellt habe war erst einmal Schluss. Habe ihn aber trotzdem eine Zeit lang immernoch angerufen und wollte mit ihm reden, was wirklich gar nichts gebracht hat, im Gegenteil, er war richtig gemein zu mir. Irgendwann habe ich dann eingesehen, dass es keinen Sinn hat ihm hinterher zu rennen und habe es sein gelassen. Nach ein paar Tagen hat er sich dann plötzlich bei mir gemeldet und wollte wissen, was ich mache. Ich war jedoch kalt. Irgendwann stand er dann vor meiner Haustür und hat sich für viele Dinge entschuldigt und mir gesagt, dass er gemerkt hat, wie sehr er mich liebt, aber er eine Phase hatte in denen er klar ausgedrückt keinen Bock auf mich hatte (und sich seinen Gefühlen wahrscheinlich nicht sicher war).

Na ja, lange Rede, kurzer Sinn: Ich wollte dir damit nur klar machen, dass es nichts bringt, jetzt noch mehr zu klammern, was du ja auch selbst schon eingesehen hast. Gut, mach weiter so, denn so eine Unzuverlässigkeit könnte ich nicht weiter akzeptieren. Dreh den Spieß mal um. Unternimm viel mit Freundinnen oder mach irgendetwas, was dir Spaß macht und wenn er dann anrufst, dann hast du halt auch mal nicht so viel Zeit.Ich meine, du hast ihm oft genug gesagt, wie dich das belastet. Wer nicht hören will, muss eben fühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2009 um 11:35
In Antwort auf monat_12245708

Ja,
ich denke du bist damit auf dem richtigen Weg. Es hört sich für mich nämlich stark danach an, als ob er sich seinen Gefühlen nicht mehr sicher ist oder ihm die Beziehung irgendwie lästig ist. Wenn du ihn jetzt noch dauernd anrufst und SMS schreibst, macht es das ganze natürlich nicht besser.

Ich hatte so eine ähnliche Situation auch schon und habe sehr darunter gelitten. (Führen aber keine Fernbeziehung) Wir sind jetzt immer noch zusammen und alles läuft gut. Es gab jedoch auch mal eine Zeit, in der er sich überhaupt nicht für mich interessiert hat. Er hat zu dieser Zeit zwar auch viel gearbeitet, womit ich sein Verhalten auch kurzzeitig entschuldigt habe, aber habe irgendwann dann auch Nachrichten an ein anderes Mädchen bzw. eine andere Frau gefunden und habe dann herausbekommen, dass er sich mit ihr treffen wollte, usw. Das tat richtig weh und nachdem ich ihn zur Rede gestellt habe war erst einmal Schluss. Habe ihn aber trotzdem eine Zeit lang immernoch angerufen und wollte mit ihm reden, was wirklich gar nichts gebracht hat, im Gegenteil, er war richtig gemein zu mir. Irgendwann habe ich dann eingesehen, dass es keinen Sinn hat ihm hinterher zu rennen und habe es sein gelassen. Nach ein paar Tagen hat er sich dann plötzlich bei mir gemeldet und wollte wissen, was ich mache. Ich war jedoch kalt. Irgendwann stand er dann vor meiner Haustür und hat sich für viele Dinge entschuldigt und mir gesagt, dass er gemerkt hat, wie sehr er mich liebt, aber er eine Phase hatte in denen er klar ausgedrückt keinen Bock auf mich hatte (und sich seinen Gefühlen wahrscheinlich nicht sicher war).

Na ja, lange Rede, kurzer Sinn: Ich wollte dir damit nur klar machen, dass es nichts bringt, jetzt noch mehr zu klammern, was du ja auch selbst schon eingesehen hast. Gut, mach weiter so, denn so eine Unzuverlässigkeit könnte ich nicht weiter akzeptieren. Dreh den Spieß mal um. Unternimm viel mit Freundinnen oder mach irgendetwas, was dir Spaß macht und wenn er dann anrufst, dann hast du halt auch mal nicht so viel Zeit.Ich meine, du hast ihm oft genug gesagt, wie dich das belastet. Wer nicht hören will, muss eben fühlen.

Fortsetzung
Ja du hast recht nur wirft er es mor jetzt ploetzlich vor,dass ich mich nicht melde...er hatte mich gestern wie schon gesagt gestern angerufen & meinte dann eben nach kurzem dass mich spaeter nochmal anruft,was er nicht getan hat..ich Hab mich eben auch nicht gemeldet & jetzt schreibt er mir eben ne SMS warum ich ihn nicht mehr anrufen wuerde & ob ich sauer auf ihn waere ich verstehe diesen jungen einfach nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2009 um 12:11
In Antwort auf debbi_12066372

Fortsetzung
Ja du hast recht nur wirft er es mor jetzt ploetzlich vor,dass ich mich nicht melde...er hatte mich gestern wie schon gesagt gestern angerufen & meinte dann eben nach kurzem dass mich spaeter nochmal anruft,was er nicht getan hat..ich Hab mich eben auch nicht gemeldet & jetzt schreibt er mir eben ne SMS warum ich ihn nicht mehr anrufen wuerde & ob ich sauer auf ihn waere ich verstehe diesen jungen einfach nicht...

Er war sich deiner liebe zu sicher...
hey sternchen...

ich glaube er war sich bis vor kurzem deiner liebe zu sicher.
er hat sich daran gewöhnt, dass du dich jeden tag meldest.
jetzt wo du es nicht mehr tust, fragt er sich natürlich was bei dir los ist und macht sich gedanken...(wenn er der typ dafür ist)
und falls er tatsächlich eine affäre haben sollte, glaube ich, er könnte möglicherweise dasselbe von dir denken, sobald du dich gibst wie er es tut. also vielleicht hilft ein geheimnisvolles erscheinen, dass er sich wieder mehr für dich interessiert.
wenn du also z.b. erzählst dass du mit deinen mädels unterwegs warst und es sehr lustig gewesen ist...
er bekommt das gefühl, dass du unabhängig von ihm bist und nicht tagtäglich an ihn denkst.
vielleicht kriegt er sogar angst, dass sich andere männer für dich interessieren. wenn er allerdings nicht so reagiert und sich verhält wie immer, dann scheint da irghendwas nicht richtig zu laufen.
und ich finde eh, dass nach einem jahr diese kindergarten-spielchen vorbei sein sollten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2009 um 4:15

AUFPASSEN!!!
Liebes Sternchen3210,
dass Dein Freund Dich mag ist klar - ist nur leider auf Dauer ein Bißchen wenig! Wie tief seine Gefühle wirklich sind wirst Du daran erkennen wie er sich in Zukunft weiter verhält - z.B. ob er weiter anruft falls Du es nicht tust, ob er vielleicht Dich mal mit einem Besuch überrascht...
Mein erster Tipp ist dass er ganz einfach stinkfaul ist und so viele andere Interessen hat dass Du einfach hinten anstehst.
Ist zwar gemein und lässt sich durch "Deutlichmachen Deines Standpunkts" durchaus verbessern aber kann auf Dauer trotzdem eine an sich gute Beziehung zerstören, das solltest Du ihm mal vorsichtig beibringen!
Ich mach sowas mit den Worten: "Ich kann ja nicht in Dich reinschauen und sehe nur was Du tust. Du musst mir also schon ab und zu mal sagen was Du denkst/fühlst wie soll ich es sonst je so genau wissen?"
ABER es kann sein - muss aber nicht - dass er die offene Beziehung mit seiner Nachhilfe"lehrerin" die ganze Woche führt und Du nur am WE die Affäre bist!!!
Leider kann ich Dir nichts genaues sagen da ich weder weiß ob er Dich seinen Eltern vorgestellt hat und wie oft Du diese siehst oder ob er ansonsten sich wie DEIN Freund verhält - d.h. z. B. er will seinen Geburtstag und Weihnachten mit Dir zusammensein, er wird eifersüchtig/misstrauisch wenn Du ZU freundlich und anerkennend von einem anderen Typen sprichst und fragt mal nach und er stellt Dich seinen Freunden als seine Freundin vor.
Du musst selbst beurteilen ob er sich wie DEIN Freund verhält!!!
Ich wünsche Dir das Beste und dass egal ob es dieser oder ein anderer netter Mann ist (ja, es gibt auch noch andere Begehrenswerte auch wenn man das als verliebte Frau oft vergißt) der Dich glücklich macht auf jeden Fall dass Du es wirst (himmlisch glücklich)! Steh zu Dir und Deinen Wünschen und wenn es Dich zu sehr quält und keine Besserung in Sicht ist dann lass ihn los - im Guten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2009 um 4:21
In Antwort auf honour_12511356

AUFPASSEN!!!
Liebes Sternchen3210,
dass Dein Freund Dich mag ist klar - ist nur leider auf Dauer ein Bißchen wenig! Wie tief seine Gefühle wirklich sind wirst Du daran erkennen wie er sich in Zukunft weiter verhält - z.B. ob er weiter anruft falls Du es nicht tust, ob er vielleicht Dich mal mit einem Besuch überrascht...
Mein erster Tipp ist dass er ganz einfach stinkfaul ist und so viele andere Interessen hat dass Du einfach hinten anstehst.
Ist zwar gemein und lässt sich durch "Deutlichmachen Deines Standpunkts" durchaus verbessern aber kann auf Dauer trotzdem eine an sich gute Beziehung zerstören, das solltest Du ihm mal vorsichtig beibringen!
Ich mach sowas mit den Worten: "Ich kann ja nicht in Dich reinschauen und sehe nur was Du tust. Du musst mir also schon ab und zu mal sagen was Du denkst/fühlst wie soll ich es sonst je so genau wissen?"
ABER es kann sein - muss aber nicht - dass er die offene Beziehung mit seiner Nachhilfe"lehrerin" die ganze Woche führt und Du nur am WE die Affäre bist!!!
Leider kann ich Dir nichts genaues sagen da ich weder weiß ob er Dich seinen Eltern vorgestellt hat und wie oft Du diese siehst oder ob er ansonsten sich wie DEIN Freund verhält - d.h. z. B. er will seinen Geburtstag und Weihnachten mit Dir zusammensein, er wird eifersüchtig/misstrauisch wenn Du ZU freundlich und anerkennend von einem anderen Typen sprichst und fragt mal nach und er stellt Dich seinen Freunden als seine Freundin vor.
Du musst selbst beurteilen ob er sich wie DEIN Freund verhält!!!
Ich wünsche Dir das Beste und dass egal ob es dieser oder ein anderer netter Mann ist (ja, es gibt auch noch andere Begehrenswerte auch wenn man das als verliebte Frau oft vergißt) der Dich glücklich macht auf jeden Fall dass Du es wirst (himmlisch glücklich)! Steh zu Dir und Deinen Wünschen und wenn es Dich zu sehr quält und keine Besserung in Sicht ist dann lass ihn los - im Guten

Nachtrag zu AUFPASSEN!!!
Sorry, hab noch vergessen die zweite Möglichkeit zu erwähnen:

1. siehe oben Er ist faul und zu viel mit anderem Zeugs
beschäftigt. Du bist
nicht oberste Priorität:
2. - das hatte ich vergessen, ist aber sehr wahrscheinlich:
Er steht auf diese Nina oder Tina oder wie sie auch heißen
mag und die will nix Festes also hält er Dich warm.
3. siehe oben Du bist die Affäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club