Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund wohnt noch mit seiner Ex zusammen

Mein Freund wohnt noch mit seiner Ex zusammen

7. November 2010 um 22:07

Hallo ihr,

das erste mal das ich meine Beziehungssachen ins Internet trage, aber ich brauch ein paar Ratschläge.

Ich bin seit ca. 3 Wochen mit einem Mann zusammen. Er ist 29, ich 21. Er wohnt noch mit seiner Ex zusammen, die Beziehung ging 12 Jahre. Sie schlafen auch noch in einem Bett.
Er war von Anfang an ehrlich zu mir und hat mir versichert dass da auch nichts mehr läuft, sie nur noch eine tiefe Freundschaft verbindet. Sie hat auch einen neuen Freund und weiß von mir.
Die Wohnung ist gekündigt, allerdings erst zu Ende Januar.

Dieser Mann bedeutet mir sehr sehr viel, wir verbringen fast täglich Zeit miteinander und es ist einfach wunderschön.
Ich glaub ihm auch, dass er es ernst mit mir meint.
Aber mich macht der Gedanke daran, dass er jede Nacht neben ihr liegt, völlig fertig. Für mich ist das Zusammenschlafen etwas sehr intimes.
Und ich bin ein eifersüchtiger Mensch und hab Angst dadurch gleich am Anfang Stress in die Beziehung zu bringen. Das will ich nicht.

Was kann ich tun, um dieses scheiß Gefühl etwas einzudämmen? Oder soll einfach bis Januar durchhalten?

Danke schonmal

Mehr lesen

7. November 2010 um 22:27

Mmh
Nein, ich bin mir ziemlich sicher dass da nichts mehr läuft.
Als wir uns kennengelernt haben, war er in seinem VZ-Profil noch vergeben an seine Ex. Nach unserem ersten Treffen nicht mehr. Wir sehen uns jeden Tag, gehen zusammen in Clubs in denen ihn viele kennen und zeigen uns viel in der Öffentlichkeit. Das macht man nicht wenn man Angst haben müsste entdeckt zu werden. (ich weiß leider von was ich rede, war mal Geliebte ) .

Ach verdammt, jetzt bin ich trotzdem verunsichert. HILFE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 15:46
In Antwort auf clare_12762682

Mmh
Nein, ich bin mir ziemlich sicher dass da nichts mehr läuft.
Als wir uns kennengelernt haben, war er in seinem VZ-Profil noch vergeben an seine Ex. Nach unserem ersten Treffen nicht mehr. Wir sehen uns jeden Tag, gehen zusammen in Clubs in denen ihn viele kennen und zeigen uns viel in der Öffentlichkeit. Das macht man nicht wenn man Angst haben müsste entdeckt zu werden. (ich weiß leider von was ich rede, war mal Geliebte ) .

Ach verdammt, jetzt bin ich trotzdem verunsichert. HILFE

Ich glaube auch, dass da nichts mehr läuft.
Aber ... ich finde, dass es sich nicht gehört, noch gemeinsam in einem Bett zu schlafen. Warum schläft nicht er (oder sie) auf der Couch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 16:04

Ich...
...würd ihm einwach butterweich sagen, dass du seine situation verstehst und es auch gut findet, wenn man sich nicht im streit, sondern im guten trennt, aber dass dir das zusammen wohnen und vor allem in einem bett schlafen schräg aufstösst. sag ihm, dass es dir so zuviel ist und er sich im januar bei dir melden soll, wenn er seine situation abschliessend geklärt hat und allein wohnt. versuch nicht ihn zu überzeugen oder so, sondern stell ihn selbstbewusst, nett und höflich vor vollendete tatsachen. entweder er bewegt seinen po und findet jetzt was vorübergehendes solange er was richtiges sucht oder er hat eben pech gehabt. bis januar ist es auch nicht mehr sooooo lange und du hast dann auf jeden fall gezeigt, dass du eine starke, selbstbewusste frau bist, die nicht alles mit sich machen lässt. das hat aber nix damit zu tun, dass er in zukunft mit ihr befreundet bleibt etc - da musst du deine eifersucht in griff halten. aber zusammen schlafen jede nacht geht selbst mir zu weit - und ich bin sehr tolerant und brauche selbst freiheit und vertrauen von meinem partner, sonst kann ich nicht in einer beziehung sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2010 um 0:31

DANKE
Hallo ihr Lieben,

danke für eure Antworten. Ihr habt mich ermutigt ihn direkt darauf anzusprechen, und nicht wie sonst mein Licht unter den Scheffel zu stellen.
Er schläft jetzt fast jeden Tag bei mir und wenn nicht, dann bei sich auf der Couch. Wir haben auch schon eine Wohnung für ihn gefunden. Zum Zusammenziehen ist es noch zu früh, auch wenn ich mir ganz sicher bin DEN Mann gefunden zu haben .

Man sieht also, Vertrauen lohnt sich vielleicht doch, hätte ich auf adriibaby gehört wäre ich jetzt tiefunglücklich anstatt so happy.

LG mbl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen