Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund wird von seiner Ex gestalkt

Mein Freund wird von seiner Ex gestalkt

3. April 2013 um 17:57

Also.
Ich bin jetzt seid 3 Monaten mit meinem neuen Freund zusammen. Wir haben uns durch Zufall kennengelernt und führen eine Fernbeziehung. Es läuft eigentlich alles super, wäre da nicht seine Ex. Seid er sie verlassen hat, stalkt sie ihn. Sie fährt ihm nach, schreibt ihm hunderte Sms und ruft ununterbrochen an. Er hat sie schon vor 6 Monaten verlassen, als wir uns kennengelernt haben. Das stalken wurde aber noch schlimmer, als sie heraus gefunden hat, dass wir zusammen sind.
Als sie das erfahren hat, hat sie ihn sogar angefallen, ihn geschlagen und die Kopfhörer kaputt gemacht. Sie droht mir und ihm und dieser Psychoterror macht einen einfach fertig.
Und sie ist so dreist. Sie wartet vor seiner Schule, vor seiner Haustür usw. Wenn sie ihn dann sieht, versucht sie ihn zu locken und zu überreden sie zurück zu nehmen. Sie behauptet zum Beispiel auch,dass er mich nicht liebt und nur über sie hinwegkommen will. Außerdem versucht sie dann ihn zu küssen usw.
ich habe wirklich keine Ahnung was ich machen soll. Was sagt ihr ?

Mehr lesen

7. April 2013 um 19:10

Ja Natürlich,
Sie ist 17..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:02

Beweis
Beweis sammeln und Polizei. Es ist nicht schwierig. viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:28

Einfach wäre es, aber
Das ist ja das schlimmste, ihre Mutter fährt sie noch und unterstützt sie.. Sie fährt ihm ja auch mit dem Auto nach und da sie das alleine noch nicht darf, fährt die Mutter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 9:27

Ich stimme zu
Stalken kann gefährlich werden. Besser jetzt reagieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 9:52

Polizei
Polizei kann selbst Beweis suchen, aber um Sicherheit zu haben, soll man das selbst machen. Emails uns sms - alles !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen