Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund will vergewaltigt werden!!

Mein Freund will vergewaltigt werden!!

12. Juli 2006 um 23:27

Mein freund will, dass ich ihn erotisch vergewaltige! Wie soll das eine Frau denn bitte schön anstellen? Ich habe sogar noch mal nachgefragt, weil ich es nicht glauben konnte. Wie kann man denn so was toll finden???
Wie soll frau denn vorgehen? Außerdem liebe ich ihn, da kann ich ihn doch nicht vergewaltigen!! Hat jemand schon erfahrungen mit so einem Männerwunsch?
Finde das ziemlich seltsam.

Mehr lesen

13. Juli 2006 um 9:05

Erotisch vergewaltigen
Nun ich denke viele Männer haben diese Phantasien, nicht umsonst gibt es so viele Dominas, die sich wohl auf solche Wünsche spezialisiert haben, getreu der Devise "Ruf mich an"
Ich sträube mich gegen das Wort "Vergewaltigung", da dieses darauf hinweist, dass jemand etwas gegen seinen Willen" machen soll/muß.
Wenn ihr beide Spass an der selben Sache habt, ist es ja völlig okay
So ein Rollenspiel bedarf großem Vertrauen und ihr solltet vorher den Ablauf besprechen, ggf. auch etwas vereinbaren, damit man weiß, wenn die Grenzen überschritten werden.
Viel Spass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 10:38

Hm
wir hatten bisher immer normalen Sex. Von masochismus hab ich da nix gemerkt. Darum wunderts mich ja.

Ich habe doch gefragt, wie er sich das denn vorstellt. Er hat gesagt: Lass die was einfallen, sonst ist die ganze Spannung weg und der Kick! Echt hilfreich!
Vielleicht sollte ich ihn wirklich mal richtig rannehmen, dass er nicht mehr weiß wo oben und unten ist und er dabei keinen Spass hat. Vielelicht treibt ihm das seine Flusen aus dem Kopf! Mache ich mich dann aber nicht strafbar? Außerdem würde er mir dabei bestimmt Leid tun!! Auf der anderen Seite hat er es ja gewollt.

Was macht die Frau mit dem mann im Film? So richtig hab ich nämlich keine Ahnung wie ich das anstellen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 10:45
In Antwort auf younes_12969617

Erotisch vergewaltigen
Nun ich denke viele Männer haben diese Phantasien, nicht umsonst gibt es so viele Dominas, die sich wohl auf solche Wünsche spezialisiert haben, getreu der Devise "Ruf mich an"
Ich sträube mich gegen das Wort "Vergewaltigung", da dieses darauf hinweist, dass jemand etwas gegen seinen Willen" machen soll/muß.
Wenn ihr beide Spass an der selben Sache habt, ist es ja völlig okay
So ein Rollenspiel bedarf großem Vertrauen und ihr solltet vorher den Ablauf besprechen, ggf. auch etwas vereinbaren, damit man weiß, wenn die Grenzen überschritten werden.
Viel Spass

?
Ich dachte gerade der Reiz gegen seinen Willen zu handeln macht ihn an? Ich glaube nicht, dass ich dabei Spass haben werden. Ich bin nicht so ne Domina oder sadistisch. Er will ja nichts besprochen haben, weil es so gekünstelt wirkt...
Vielleicht ist es nur ne Schnapsidee von ihm, die ich ihn mit einem für ihn schrecklichen Erlebnis für immer austreiben kann. Dafür muss ich mir vorher bestimmt mut antrinken!

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:02

Hm deine Vorschläge klingen ganz interessant.
ich werde darüber noch ein wenig nachdenken und mich informieren. Danke für deine hilfe!

Wie hat sie ihn denn vergewaltigt??? ich kann mir das so schwer vorstellen! Bedrohen, fesseln klar, aber wie läuft der "Akt" denn ab?

veilchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:08

Ich meine
wie hat sie es im Buch gemacht? Haben die da nicht was beschrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:21

Nur frage ich mich
ob sein kleiner Freund da mit spielen wird, wenn es ihm nicht gefällt. Und es soll ihm ja nicht gefallen. Ansonsten könnte ich mir das natürlich auch vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:56

So einfach ist es nicht ganz.
Mich reizt es auch ein wenig, da es mal eine richtige Abwecshlung vom normalen sex ist. Doch muss er gleich mit sowas extremen kommen? da ich aber sehr neugierig bin, will ich es trotzdem versuchen.

Nein, frustrieren will ich ihn ja nicht. Nur zeigen, dass vergewaltigt zu werden nicht schön ist und er ne Traumvorstellung davon hat, die Frau wohl nicht richtig nachvolziehen kann. Der Akt selbst soll für ihn ernüchternd werden, nicht das danach.

Ich will es nur so hinbekommen, dass er halt keine große Angst bekommt.
Es gibt REALE Vergewaltigungen von Männern durch Frauen????? Das ist mir neu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 12:19
In Antwort auf rowan_12680988

?
Ich dachte gerade der Reiz gegen seinen Willen zu handeln macht ihn an? Ich glaube nicht, dass ich dabei Spass haben werden. Ich bin nicht so ne Domina oder sadistisch. Er will ja nichts besprochen haben, weil es so gekünstelt wirkt...
Vielleicht ist es nur ne Schnapsidee von ihm, die ich ihn mit einem für ihn schrecklichen Erlebnis für immer austreiben kann. Dafür muss ich mir vorher bestimmt mut antrinken!

Verstehe das nicht falsch
wenn Du von einem fremden Kerl ins Gebüsch gezerrt wirst (gegen deinen Willen) und möchtest das er damit aufhört, wird es dieses wahrscheinlich nicht machen.
Bei einer spielerischen Vergewaltigung (in beiderseitigen Einvernehmen) rufst du in der Situation, die du nicht haben möchtest z.B. "STOP" und in dem Moment hört der Partner damit auf.
Ich würde mir an deiner Stelle ein paar Handschellen (Sexshop - Ebay) besorgen und ihn damit fesseln. Du kannst ihm auch die Augen verbinden und knebeln. Du kannst dann mit ihm unanständige Dinge machen, z.B. einen Finger in Popo stecken, schließlich ist er wehrlos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2011 um 15:10

Ein wenig Hilfestellung
Hallo , bei diesem Problem kann ich die gerne helfen da ich schon einige Erfahrung darin gesammelt habe . ( das romantische Vergewaltigen) : dabei geht es dem Mann überhaupt nicht darum ob du Gemeinde zu ihm bis , Ihn an Schreist oder schlägst, im diesen Fall gibt es beim Mann einen manchmal starkes Unbewusstes verlangen der Frau zu gefallen , in dem sie ihn als Liebes spielzeug Btrachten soll .

Achtung die folgenden Zeilen enthalten eventuell erregende oder anstößige Praktiken und sind u.U. für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.

Und nun zu den Tipps oder besser gesagt der Anleitung : 1 die Klamotten Wahl nicht wirklich Ausschlag geben , ob nun dessouwäsche, Schlafanzug ,Minirock oder gar nichts . Wichtig ist das sie Ellegant Wirken .

2 Nähern sie sich langsam Ihren Partner und umgarnen ihnen ( Küssel ob mit oder ohne Zunge ist ihnen überlassen ) packe sie dann den Mann oberhalb des Handgelenks und ziehen ihn an die gewünschte Stelle ( Bett , Sofa oder Stuhl ) dort schubsen sie ihn dann mit einem Lächeln rücklings hin ( sein Gesicht sollte zu ihnen schauen ) .

3 nun kriechen sie bis zur Hose und ziehen dieser schnellstmöglich aus , dann kriechen sie wieder weiter über ihnen , und ziehen ihn beim Küssen das Oberteil aus danach können sie gleich die bereitgelegten Handschellen anlegen ( Wer hier gut im Knoten ist kann auch gerne Mullbindenden oder Seidentücher nehmen )

4 jetzt können sie mit ihnen kuscheln , solange sie wollen !!!!!!!
Achtung die nachfolgenden Zeilen Treffen nicht auf alle Männer zu
Aber probieren kann man's ja trotzdem mal )

Danach sollte es dann so allmählich zum Fesseln kommen , hier gilt die Devise umso mehr um so besser
Der Mann interpretierte das so , umso mehr sie ihn fesseln desto mehr wollen sie ihm für sich haben , darum ist das für den Mann ein wichtiger Augenblick , lassen sie sich dabei viel Zeit. Hier empfiehlt es sich bei den Beinen anzufangen und sich langsam Hoch zu arbeiten
Dabei sollten sie sich aber nicht Zuseher auf die Fesseln konzentrieren sondern ihm fast ständig mit etwas gesenkten Kopf ( verlangen , gierigen ) in die Augen starren . Die Wahl der fesseln ist fast unbeschränkt es empfiehlt sich dennoch etwas breite flache fesselte Utensilien zu nehmen , ( Gürtel , Mullbindenden ,Spanngurt , Thera-Band Übungsband oder Klebeband ) und Legen Sie die Fesseln nicht zu stramm an es sollte mindestens noch ein kleiner Finger drunter passen .

Mund und Augenfesseln kommt erst später ( so beim 2 , 3 mahl )
Einzelne Fesselmethoden erläuterte ich auf Nachfrage

( Diese Zeilen treffen wieder auf alle zu )
Zum Schluss noch , wenn sie dann bei der Sache sind , sprechen sie aus was sie von ihren Partner wollen wünschen oder verlangen ( z.B Willst du mir diesen gefallen tun oder noch ein bisschen Mehr etc. )

Ich hoffe das ich euch weiter helfen konnte MFG MS.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2013 um 9:01

Hallo
ich würde auch gerne von einer Frau vergewaltigt werden.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen