Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund will Schluss machen, Nervenzusammenbruch

Mein Freund will Schluss machen, Nervenzusammenbruch

17. August 2012 um 21:44

Wir leben seit nem halben Jahr in einer Fernbeziehung und können uns aufgrund der Entfernung nur paar mal im Jahr sehen. Dementsprechend ist es ziemlich schwierig. Gestern sagte er mir, dass er das nicht mehr kann und nur noch unglücklich ist.

Das diese Beziehung keinen Sinn hat. Das ist mir doch genau so klar wie ihm aber ich kann dass alles nicht so einfach aufgeben. Hab dann erstmal nicht mehr zurückgeschrieben und mich ausgeheult. Eigentlich total untypisch für mich wegen irgendetwas zu weinen. Dann als ich mich bisschen beruhigt habe lieg ich einfach nur traurig im Bett. Irgendwann mitten in der Nacht schreibt er wieder. Als ichs nicht mehr ausgehalten habe hab ich dann wieder nicht zurückgeschrieben.

Dann musste ich so stark weinen und konnte nicht mehr aufhören. Mir wurde davon dann richtig schlecht, bekamm starke Migräne und Ohrenschmerzen. Dann musste ich mich übergeben gefolgt von einem Nervenzusammenbruch. Irgendwann hab ichs nicht mehr ausgehalten und ich hab mich wieder geritzt und das auch noch ziemlich tief. Die Wunde hat zwar aufgehört zu bluten aber vorher war kein Ende in Sicht. Mir wäre es auch ziemlich egal gewesen wenns nicht mehr aufgehört hätte. Ich spiele mit dem Gedanken mich umzubringen.

Eigentlich will ich das doch auch gar nicht. Aber ich schaffs ohne diesen Menschen nicht mehr. Mein Leben hat keinen Sinn mehr ohne ihn und ich merke selbst dass ich da in entwas sehr gefährliches reingeraten bin. Ich bin richtig abhängig von ihm.

Es wäre schon mal ein Stück einfacher, wenn er sagen würde, dass er mich nich mehr liebt. Wenn keine Gefühle mehr da sind dann muss ich dass auch aktzeptieren, aber er sagt mir ständig wie sehr er mich liebt. Ich leide doch genauso wie er unter der Entfernung, aber ich will diese Beziehung nicht aufgeben.

Was soll ich machen? Ich hab einfach nur noch angst ;(

Mehr lesen

18. August 2012 um 12:43

Eine Trennung ist...
immer hart.

Weiß genau wie du dich fühlst weil es mir vor geraumer Zeit genauso ging
Man hat einfach auf nichts mehr Lust, denkt, ohne diesen geliebten Menschen nicht Leben zu können.

Was du aber nicht machen darfst, geschweige denn drüber nachzudenken ist, dich umzubringen.
Das ist keine Lösung!

Wenn du dort nicht alleine mit klar kommst, hol die professionelle Hilfe. Das ist keine Schande, aber du hast dann jmd, mit dem du drüber sprechen kannst.

Du sagtest ihr beide liebt euch noch, dass es eigentlich nur an der Entfernung liegt. Gibt es nicht die Möglichkeit zu ihm zu ziehen, oder er zu dir?

Alles Gute und Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2012 um 0:13
In Antwort auf latoya87

Eine Trennung ist...
immer hart.

Weiß genau wie du dich fühlst weil es mir vor geraumer Zeit genauso ging
Man hat einfach auf nichts mehr Lust, denkt, ohne diesen geliebten Menschen nicht Leben zu können.

Was du aber nicht machen darfst, geschweige denn drüber nachzudenken ist, dich umzubringen.
Das ist keine Lösung!

Wenn du dort nicht alleine mit klar kommst, hol die professionelle Hilfe. Das ist keine Schande, aber du hast dann jmd, mit dem du drüber sprechen kannst.

Du sagtest ihr beide liebt euch noch, dass es eigentlich nur an der Entfernung liegt. Gibt es nicht die Möglichkeit zu ihm zu ziehen, oder er zu dir?

Alles Gute und Kopf hoch!

Nein...
leider würde das erst in 2-4 Jahren funktionieren. Wir sind leider noch in der Ausbildung und das funktioniert nicht ganz. Ich wär bereit hier alles stehen und liegen zu lassen um bei ihm zu sein. Würde Familie und Freunde sein lassen für diesen Menschen. Das einzige was mich hier hält ist noch die Ausbildung. Und die abbrechen, das ist glaub ich keine gute Idee :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2012 um 0:18

Das Problem
ist ja dass er noch Gefühle hat. Nur die Entfernung macht so unglücklich. Man könnte sagen er will sich aus Liebe trennen weils einen einfach fertig macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2012 um 0:23

Wir haben uns
übers Internet kennen gelernt. Das war son zufall wir waren zur gleichen Zeit am gleichen Ort und haben dann einen Monat jeden Abend geschrieben. Wir waren richtig gute Freunde nur aus der Freundschaft wurde dann eben eine Beziehung. Und wir haben da vorher wirklich lange drüber nachgedacht. Und ich hab mir wirklich überlegt ob ich sowas schaff usw. und mit ihm abgeredet, ob er sich sicher ist und er meinte immer er war sich seiner sache noch nie so sicher. Doch jetzt zieht er den Schwanz ein und lässt mich einfach hängen :'(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2012 um 16:13

Das denke ich
eben auch und das hab ich ihm auch gesagt. Dass es für mich doch auch nicht leicht ist ich mich aber nicht trennen kann weil ich ihn so sehr liebe. Und ka wenn er mich wirklich nicht mehr liebt hätte er einfach gesagt jetzt ist schluss. Aber er ziehts noch hinaus. Die frage ist wie kann ich ihn überzeugen dass es eine chance für uns gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 0:58

Mhhh,..
Ich habe dir meine Meinung schon auf dein letzten Post gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 10:06
In Antwort auf green157

Nein...
leider würde das erst in 2-4 Jahren funktionieren. Wir sind leider noch in der Ausbildung und das funktioniert nicht ganz. Ich wär bereit hier alles stehen und liegen zu lassen um bei ihm zu sein. Würde Familie und Freunde sein lassen für diesen Menschen. Das einzige was mich hier hält ist noch die Ausbildung. Und die abbrechen, das ist glaub ich keine gute Idee :/

Ähnliche situation gehabt....
ich habe mir dein problem durchgelesen und ichw war bzw bin noch in der gleichen situation...der einzige unterschied ist, dass ich meinen ex am anfang paar mal die woche gesehen hab und erst nach etwa einem halben jahr is es zur fernbeziehung geworden...
Er hat es auch nicht mehr ausgehalten wegen der entfernung da wir uns dann nur am wochenende oder sogar alle 2 wochen gesehn haben..dadurch sind komischerweise auch seine gefühle für mich verschwunden..es hat 8 monate mit der fernbeziehung geklappt, dann nicht mehr...er hat zwar vor drei monaten schluss gemacht, aber ich denke manchmal immer noch daran, als wär des der erste tag und kanns ned fassen..und will ihn unbedingt zurück weil ich ihn noch liebe...des gefühl ist einfach schrecklich...
Aber wenn dein freund nicht bereit ist für die beziehung zu kämpfen..auch wenns noch für die nächsten 2-4 jahre ist, dann hat er vllt doch nicht diese tiefen gefühle die man haben sollte...meine fernbeziehung wär insgesamt 2 jahre gegangen..d.h nur noch bis nächstes jahr im herbst...wer nicht mal ein jahr aushält...ka...der hat wirklich keine gefühle mehr..

Wenn dein freund schluss macht, was ich nicht hoffe...dann sei nicht wütend dass es nicht geklappt hat, sondern seh es als erfahrung mit einem menschen den du sehr geliebt hast und immer noch tust ..die erinnerungen kann dir niemand nehmen!!! Und wer weiß ...vielleicht wird es dann irgendwann wenn zeit vergangen ist wieder was mit euch, wenn er sagt er liebt dich noch! Ich glaube einen mann kann man zu etwas nicht überreden wenn er es von tief drin nicht wirklich selbst will...die erfahrung habe ich auch gemacht...
Wünsch dir alles gute, du packst es schon..und lass den kopf nicht hängen, egal wie aussichtslos die lage erscheint!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen