Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund will nicht mit mir zusammenziehen

Mein Freund will nicht mit mir zusammenziehen

22. Februar 2007 um 15:06

Hallo,
ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir verstehen uns sehr gut.Er ist ein sehr introvertierter Typ, sodaß es mir manchmal sehr schwerfällt zu verstehen, ob er für mich wirklich ernsthafte Gefühle hegt und ob er sich wirklich eine Zukunft mit mir vorstellt.Da ich ein sehr impulsiver lebenslustiger Typ bin voller Power vermisse ich des öftern liebevolle Aussagen oder Gesten.Da wir uns aber fast jeden Tag sehen akzeptiere ich das.( Ich liebe Ihn auch sehr und versuche unsere Beziehung so schön wie möglich zu gestalten:mit kleinen Aufmerksamkeiten;Überraschungen und Reisen).Er geniesst es und es gefällt ihm , gibt aber von sich sehr wenig.Auch zärtliche , romantische SMS schreibt er nicht.).
Nun zu meinem eigentlichen Problem:Ich würde sehr gerne mit ihm zusammenziehen, es kam aber von seiner Seite nie etwas diesbezüglich.Nun habe ich mich entschlosssen von zuhause auszuziehen und habe es ihm mitgeteilt.Seine einzige Reaktion beatand darin, das er mich fragte, ob er mir behilflich sein könnte bei der Wohnungssuche.Das hat mich furchtbar gekränkt, denn bedeutet, das nicht, das er nicht einmal den kleinsten Wunsch verspürt mit mir zusammenzuziehen?Meint er es nicht ernst mit mir? soll ich Schluß machen? Wie verhalte ich mich?Hat es überhaupt noch Sinn um die Beziehung zu kümmern?
Kati

Mehr lesen

24. Februar 2007 um 4:59

Hey,
kann mich meinen vorschreibern nur anschließen genau das habe ich auch sofort gedacht. red mit ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 9:19

Hi
Vielen dank für eure tips...
Letzendlich habe ich mich dazu durchgedrungen, mit ihm darüber zusprechen.Er war nicht vollkommen abgeneigt aber er hängt sehr an seiner Wohnung, will sein" zuhause " eigentlich nur ungern aufgeben, um in eine andere Mietwohnung zu ziehen ( da er kaum glaubt noch so eine schönewie seine jetzige zu finden).das einzige as er sich vorstellen könnte wäre eine zu kaufen; er hat sich auch schon erkundigt, nur leider ist alles unbezahlbar.
Ich denke für ihn ist damit das Thema abgehagt.Soll ich ihm Zeit geben, sodaß er mich vielleicht von selber nochmal drauf anspricht oder will er mich nur "hinhalten" ,sodaß ich ihm besser den Laufpaßgebe?
Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 16:21

Hallöchen
Das versteht ich auch nicht so richtig... da es ja mit mir nichts zu tun hat... er meint eben, das wenn er umzieht wahrscheinlich nur in eine Eigentumswohnung... ich glaub ich geb ihm jetzt erstmal ein bissl Zeit... Aber lang mach ich das net mit...
gruß
Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook