Forum / Liebe & Beziehung

Mein Freund will nicht mehr mit mir schlafen

19. Oktober 2009 um 17:57 Letzte Antwort: 22. Oktober 2009 um 3:54

Hallo.

Ich(22) bin seit 2,5 Jahren mit meinem Freund(25) zusammen, wir leben 10 Minuten voneinander entfernt.
Mein Freund war immer jemand, der oft und viel Sex wollte. Er hat mich nie gedrängt, kein einziges Mal. Er war einfach nur ständig spitz, hatte schon einen Harten wenn er mich umarmt hat- zwar nicht immer, aber oft. Hab das natürlich immer als Kompliment gesehen, hehe. Er hat sonst auch immer sehr oft von Sex geredet und wie unglaublich attraktiv er mich findet.
Ich kann mich auch in unserer Beziehung nur an 2 oder 3x erinnern wo er keine Lust hatte und ich welche hatte.

Seit etwas mehr als 3 Wochen ist das komplett anders.
Ich weiss, drei Wochen hören sich echt nicht viel an. Aber ich bin schon sehr verwirrt.
Sonst hätte er mit mir gut und gerne 3x am Tag geschlafen, im Endeffekt warens immer durchschnittlich 3x die Woche. Er betonte auch immer, wie zufrieden und glücklich er mit unserem Sexleben sei. In unserr Beziehung ist eigentlich auch alles in Ordnung.
Und auf einmal will er garnicht mehr. Nein, er bekommt nichtmal mehr einen Ständer!
Selbst wenn ich seinen Penis anfasse, passiert da nix, meist sagt er sofort, das kitzelt oder so, dann höre ich direkt wieder auf. Auf alle meine Versuche, ihn zu verführen, ist er nicht eingegangen.
Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich nicht die Art Frau bin, die extrem direkt ist- ich versuchs eher so, indem ich ihn anfasse, streichle oder ihn bitte, mich anzufassen.
Schmusen tun wir noch. Aber anfassen tut er mich nicht mehr, außer ab und zu mal ein Streicheln an der Brust im Bett oder so. Sex spricht er auch von sich aus garnicht mehr an.
Ich weiss nicht, was los ist. Will ihn schließlich auch nicht nerven oder drängen.
Hab ihn vor zwei Tagen mal darauf angesprochen- er meinte nur das stimme doch garnicht und es wär alles okay und so. Damit war das Gespräch beendet.
Er wirkt ansonsten auch normal, ist wie immer, hat auch momentan nicht mehr Stress als sonst oder so. Ich verstehs nicht.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Was vermutet ihr dahinter`? Und was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Danke!

Mehr lesen

19. Oktober 2009 um 18:09

Hmm...
..das klingt seltsam. Ich denke, ohne Grund wird das nicht so sein... ist um die Zeit rum, seit er nicht mehr wil, irgendwas passiert? Gestritten? Geburtstag vergessen? Hat er Probleme, von denen du vielleicht nichts weißt? Ich würd mir wirklich erstmal überlegen, ob irgendwas passiert ist, was das begründen könnte... und dann würd ich mir das nochmal ne Woche oder 2 angucken und ihn dann gezielt drauf ansprechen. Das geht so doch nicht

Gefällt mir

19. Oktober 2009 um 18:46
In Antwort auf

Hmm...
..das klingt seltsam. Ich denke, ohne Grund wird das nicht so sein... ist um die Zeit rum, seit er nicht mehr wil, irgendwas passiert? Gestritten? Geburtstag vergessen? Hat er Probleme, von denen du vielleicht nichts weißt? Ich würd mir wirklich erstmal überlegen, ob irgendwas passiert ist, was das begründen könnte... und dann würd ich mir das nochmal ne Woche oder 2 angucken und ihn dann gezielt drauf ansprechen. Das geht so doch nicht

Nein,
.. es ist garnix passiert. Das ist ja das Seltsame. In unserer Beziehung ist alles okay, er sagt dass er mich liebt, wir schmusen, gucken abends zusammen Filme und so weiter. Aber es läuft nix mehr.
Möglicherweise hat er Probleme, von denen ich nichts weiss, aber das glaub ich eigentlich weniger Aber wer weiss das schon. Ich glaube ich zieh mich in der Hinsicht jetzt auch erstmal zurück und wenn sich in den nächsten zwei Wochen nix ändert, sprech ich ihn nochmal drauf an

Gefällt mir

20. Oktober 2009 um 9:18

Also
um ganz kurz zu antworten. Entweder hat er wirklich Stress und er sagt einfach nichts oder vielleicht hat er jemand anderes kennengelernt und ist mit sich im Konflikt.
Sorry, was anderes kann ich mir nicht vorstellen.

lg

Gefällt mir

20. Oktober 2009 um 9:19

Kenne Dein Problem
mein Ex WOLLTE auch ständig und immer...auf einmal war das anders.....null Lust, null Interesse und als er sich dann doch mal dazu "zwang", hieß es hinterher "er käme sich vor wie nach einer Vergewaltigung" und das bei einem Mann, der sonst mind. 5 mal am Tag wollte...

Aber er liebte mich ja angeblich heiss und innig und es sei nichts passiert, er habe keine Probleme usw..

Und was war der Grund? er ging fremd und zwar so oft und so "ergiebig" und ausdauernd mit mehreren Frauen, dass für mich nichts mehr übrigblieb und wir fast wie Bruder und Schwester lebten..als ich seinen Dauerbetrug herausfand, verließ ich ihn natürlich..

Hoffe, die Demütgung bleibt Dir erspart und es liegen doch andere Gründe bei Deinem Freund vor als eventuelles Fremdgehen.

Ändert sich nichts an Eurer Situation und er kann Dir keine triftigen Gründe für sein Verhalten nennen, dann versuche mal herauszufinden, ob er andere Frauen hat.

Drücke Dir die Daumen, dass das nicht so ist und wünsche Dir alles Gute.

Gefällt mir

20. Oktober 2009 um 9:30

Yap
Tantalus....das ist auch meine Befuerchtung.....

Gefällt mir

20. Oktober 2009 um 10:56

Reden
HI

ich muss mich leider meinen Vorredner anschließen. Möchte dir den Rat mitgeben das Ihr darüber reden solltet. Denn etwas ist auf jeden Fall, denn wenn die Lust abnimmt dann hat man halt nicht mehr so oft Sex, aber nicht gleich paar Wochen gar keinen mehr! Möchte nicht gleich sagen das er eine andere hat, aber er ist sich vielleicht nicht ganz im klaren über euch.

Hoffe die Sache regelt sich bei euch.

Grüßle

Gefällt mir

22. Oktober 2009 um 3:54

Gelegentlich hat man halt einfach keine Bock
Kommt auch bei mir manchmal vor. An manchen Tagen möchte ich meine Süße 5 mal poppen und an manchen Tagen will ich lieber Computerspielen oder andere Dinge machen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers