Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund will mich immer dabei haben...

Mein Freund will mich immer dabei haben...

19. März 2012 um 14:33

Hi,

ih weiß jetzt kommen sicher gleih wieder Fragen, wo das Problem sei etc. An sich gibt es kein Problem, aber eure Meinung möchte ich gerne mal wissen.

Und zwar ist es so, dass mich mein Freund immer mit nach Hause nehmen will, wenn er zu seinen Eltern fährt. Es war auch so zu Weihnachten - am liebsten hätte ich schon Heiligabend da sein sollen - und nun will er, dass ich Ostern zu ihnen komme.
Ich meine, ich habe nichts dagegen, will auch so viel Zeit wie möglich mit ihm verbringen, nur weiß ich nicht, ob das meine Familie nicht traurig stimmen würde.
Dann besteht uns noch ne Fernbeziehung bevor und da er weg muss und dort niemanden kennt, hat er nun gefragt, ob ich am Anfang mitkommen würde.

Was meint ihr denn dazu? Manchmal fühle ich mich hin und hergerissen

Mehr lesen

19. März 2012 um 14:44

Hmm.
Also das mit den Feiertagen ist halt immer so eine Sache.. v.a. wenn man noch keine eigene Familie mit dem Partner hat.
Ich zB könnte mir nicht vorstellen, Weihnachten nicht mit meiner Familie zu verbringen - diese Feiertage verbringen wir also immer getrennt. Da muss man wohl selbst für sich entscheiden, wie wichtig diese Tage für sich selbst und die eigene Familie sind.. du MUSST jedenfalls nicht mitfahren - viel eher müsste er verstehen, warum du dann lieber zu dir nach Hause fährst.

Und was die Fernbeziehung betrifft: mal ganz vorsichtig gesagt, wirkt das ein bisschen unselbstständig auf mich.. warum möchte er dich denn da unbedingt dabei haben? Er wird ja schnell neue Leute kennenlernen und ihr seht euch ja sicher am WE oder? Das kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 14:53
In Antwort auf margot_12511122

Hmm.
Also das mit den Feiertagen ist halt immer so eine Sache.. v.a. wenn man noch keine eigene Familie mit dem Partner hat.
Ich zB könnte mir nicht vorstellen, Weihnachten nicht mit meiner Familie zu verbringen - diese Feiertage verbringen wir also immer getrennt. Da muss man wohl selbst für sich entscheiden, wie wichtig diese Tage für sich selbst und die eigene Familie sind.. du MUSST jedenfalls nicht mitfahren - viel eher müsste er verstehen, warum du dann lieber zu dir nach Hause fährst.

Und was die Fernbeziehung betrifft: mal ganz vorsichtig gesagt, wirkt das ein bisschen unselbstständig auf mich.. warum möchte er dich denn da unbedingt dabei haben? Er wird ja schnell neue Leute kennenlernen und ihr seht euch ja sicher am WE oder? Das kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen..

Naja...
...uns trennen dann ca.600km und da können wir uns nicht jedes Wochenende sehen. Das ist ja das Problem. Und das mit den neuen Leuten wird auch schwierig, weil er dann nur in einen kleinen Arbeitskreis kommt und es nicht gesagt ist, dass die auch privat was machen. Also er ist schon recht alleine dann.

Und unselbstständig ist er auf keinen Fall. Er ist auch kein Mutter-Söhnchen oder so, aber er würde mich gerne dabei haben, um sich schneller einleben zu können. Damit ihm der Start nicht so schwer fällt. Denn auf ihn kommen eine neue Stadt, eine neue Arbeit, neue Leute, einfach alles ist fremd. Deshalb denkt er sicher, dass er so eine kleine Stütze hätte. Schätzt du da schlecht ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram