Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund weiß nicht was er will

Mein Freund weiß nicht was er will

19. April 2017 um 13:36 Letzte Antwort: 19. April 2017 um 15:09

Hallo meine Lieben  
ich bin nun seit 1Jahr und 4 Monaten mit ihm zusammen vor kurzem im Januar bemerkte ich das er sich von mir abwendet ich habe oft versucht herauszufinden wieso. Bis er mir dann an einem Samstag endlich verraten hat warum. Er meinte er weiß nicht ob er Single sein möchte oder nicht weil er mich dafür zu sehr liebt ( er hatte bis jetzt auch nur 1 Freundin vor mir ) ich war richtig verletzt habe aber versucht ihn zu verstehen und mich wie eine erwachsene Verhalten ich habe ihm gesagt er könne tun was er wollte aber ich nicht garantieren kann das ich bei ihm bleiben werde falls was passiert
als dann zwei Tage vergingen kam er von seiner Arbeit um 18 Uhr und hat gesagt er gehe jetzt essen mit einer Freundin und ist direkt duschen gegangen. Ich war richtig baff und traurig weil er zu mir gekommen ist ( wir wohnen nicht zusammen ) und sich fertig gemacht hat um mit einer fremden essen zu gehen. Ich war richtig verzweifelt und habe geweint er meinte daraufhin aus Spaß ' keine Angst ich werd dich nicht heute betrügen ' und sorry aber welchen Menschen beruhigt sowas 
er kam so gegen 11 zu mir und hat bei mir übernachtet 
ich wollte unbedingt wissen wer das ist und wie sie aussieht und ob ich sie kenne aber er wollte mir nicht ihren Namen nennen 
habs dann später rausbekommen und hab mal geschaut wie sie aussieht 
und als ich ihn fragte woher er sie kenne meinte er ' sie hat mich als ich am Samstag kellnern war nach meiner Nummer gefragt ' und ich bin ganz ehrlich mich haben oft Männer nach meiner numm r gefragt habe aber immer gesagt das ich einen Freund habe usw 
ich war richtig enttäuscht als er mit das erzählte er wollte mir was auf seinem Handy zeigen ( Bilder ) und da hätte ich dann auch ein Badewannen Bild von eiesem Mädchen gesehen. Er hat sofort sein Handy weggezogen und gesperrt ich fragte ihn zeig sie mir doch wo ist das Problem und musste ihn 10 Minuten lang überreden mir sein Handy zu geben 
da war ein Bild wie sie in der Badewanne liegt halt von ihren Beinen und andere Bilder wo sie extra ihren Ausschnitt präsentiert 
ich habe richtig geweint und verzweifelt war ich nun erstrecht weil er nicht der Typ für sowas ist .. 
er ist dannn gegangen als ich geweint habe bin abends zu ihm um zu wissen was er will weil beides kann er nicht haben und er meinte nur das er mich nicht verlieren will aber selber nicht weiß was los ist bin dann auch nachhause gegangen wollte nicht bei ihm schlafen nach dem
er hat mir die nächsten Tage oft genug gesagt das er mich niemals betrügen würde und alles gut werden würde ( er hat ihr auch gesagt das er eine Freundin hat )  und ich habe versuchst ihm zu glauben 
die beiden hatten auch länger kein Kontakt mehr und er fing an sich richtig Mühe zu geben und langsam wurde alles besser 
aber dennch denke ich Tag für Tag was ist wenn sie doch noch schreiben ( weil er hat mir damals gesagt er hat die Chats gelöscht damit ich sie nicht seh) ich meine das heißt ja dann das sie einen ' aufregenden ' Chat hatten oder nicht ? Jedenfalls habe ich ihm gesagt das er ' gerne ' mit ihr schreiben kann solang er nicht wieder so schreibt wie er damals mir ihr geschrieben hatte
obwohl mich das alles im inneren zerreißt 

Ich denke jeden Tag daran was ist wenn noch ein Mädchen nach seiner Nummer fragt oder was ist wenn sie sIn ihn sehen will
ich habe kaum noch vertrauen zu ihm obwohl das jetzt schon 3 Monate her ist 
was würdet ihr mir raten übertreibe ich oder war das nur eine Phase von ihm und das alles wieder normal wird ? Für 
Eigene Erfahrungen bin ich auch offen

Mehr lesen

19. April 2017 um 13:57

Hmmm... ich war auch mal in so einer Situation. Schlussentlich wurde ich damals wirklich mehrmals betrogen und mein ungutes Gefühl hat mich nicht getäuscht. Das soll aber nicht heissen, dass das bei euch auch passiert. 
Sprich mit deinem Partner offen über deine Ängste. Und du musst an deinem Vertrauen arbeiten. Wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, hat die Beziehung dann noch einen Sinn? Ich persönlich finde Vertrauen in einer Bezihung das wichtigste überhaupt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 14:07
In Antwort auf pitri84

Hmmm... ich war auch mal in so einer Situation. Schlussentlich wurde ich damals wirklich mehrmals betrogen und mein ungutes Gefühl hat mich nicht getäuscht. Das soll aber nicht heissen, dass das bei euch auch passiert. 
Sprich mit deinem Partner offen über deine Ängste. Und du musst an deinem Vertrauen arbeiten. Wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, hat die Beziehung dann noch einen Sinn? Ich persönlich finde Vertrauen in einer Bezihung das wichtigste überhaupt.

Danke für deine Antwort  
das das bei dir so endete tut mir wirklich leid .. 
wenn ich versuche mit ihm darüber zu reden wird er leicht sauer weil er weiß das er einen Fehler gemacht hat also er hasst es darüber zu reden ansonsten würde ich gerne mit ihm reden :/ aber jedes Mal wenn ich damit anfange wird er sauer und sagt ' wieso kommst du wieder damit '.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 14:16
In Antwort auf zelda1995

Danke für deine Antwort  
das das bei dir so endete tut mir wirklich leid .. 
wenn ich versuche mit ihm darüber zu reden wird er leicht sauer weil er weiß das er einen Fehler gemacht hat also er hasst es darüber zu reden ansonsten würde ich gerne mit ihm reden :/ aber jedes Mal wenn ich damit anfange wird er sauer und sagt ' wieso kommst du wieder damit '.
lg

Heute bin ich froh dass es bei mir so gekommen ist wie es ist. Ich bin stärker geworden und habe sehr viel daraus gelernt. Heute bin ich in einer glücklichen Beziehung und ich kann meinem Partner zu 100% vertrauen.
Hmmm... Ihr könnt also nicht vernünftig miteinander sprechen? Wie stelst du dir das denn in Zukunft vor? Probleme wird es immer wieder geben. Aber du vertraust ihm nicht und ihr könnt kein offenes Gespräch führen. Ich will dir nicht weh tun, aber hat so eine Beziehung eine Zukunft? Ich würde mir da wiklich mal Gedanken machen. Wenn euch wirklich noch etwas an der Beziehung liegt dann müsst ihr daran arbeiten - GEMEINSAM.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 14:28

Also du bist ja nett, dass du ihm erlaubst mit der Frau zu schreiben, mit der er dich fast betrogen hat. Soviel Verständnis musst du nicht haben.

Es gilt weiterhin: Entweder DU oder eben sein Singleleben.....muss er sich entscheiden. 

Für mich klingt das so, als hätte er mal probiert, aber die Tussi gefällt ihm doch nicht sooooo und dann ist er wieder zurück. Bis die nächste mit der Nummer kommt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 15:07
In Antwort auf pitri84

Heute bin ich froh dass es bei mir so gekommen ist wie es ist. Ich bin stärker geworden und habe sehr viel daraus gelernt. Heute bin ich in einer glücklichen Beziehung und ich kann meinem Partner zu 100% vertrauen.
Hmmm... Ihr könnt also nicht vernünftig miteinander sprechen? Wie stelst du dir das denn in Zukunft vor? Probleme wird es immer wieder geben. Aber du vertraust ihm nicht und ihr könnt kein offenes Gespräch führen. Ich will dir nicht weh tun, aber hat so eine Beziehung eine Zukunft? Ich würde mir da wiklich mal Gedanken machen. Wenn euch wirklich noch etwas an der Beziehung liegt dann müsst ihr daran arbeiten - GEMEINSAM.

Das freut mich zu hören  
ja ich weiß hab auch oft darüber nachgedacht 
ob das alles Sinn hat aber ich fände es schlimmer mich von ihm zu trennen als das alles irgendwie zu überwinden 
ich werde aufjedenfall versuchen ihn daraufhin anzusprechen damit ich mal das alles los sein kann was mich bedrückt und schließlich ist ein Freund ja dazu da das man mit ihm über alles reden kann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 15:09
In Antwort auf niewieder72

Also du bist ja nett, dass du ihm erlaubst mit der Frau zu schreiben, mit der er dich fast betrogen hat. Soviel Verständnis musst du nicht haben.

Es gilt weiterhin: Entweder DU oder eben sein Singleleben.....muss er sich entscheiden. 

Für mich klingt das so, als hätte er mal probiert, aber die Tussi gefällt ihm doch nicht sooooo und dann ist er wieder zurück. Bis die nächste mit der Nummer kommt.
 

Ja hab ich mir auch erst gedacht, aber ich muss auch sagen das er durch unsere Beziehung kaum Kontakt oder eigentlich gar keinen Kontakt zu seinen Kumpels hat geschweige denn zu anderen Freundinnen von früher, habe ihm aber oft daraufhin angesprochen das er sich mal wieder Zeit für sie nehmen soll aber er wollte nie  er arbeitet auch sehr viel und ich denke einfach das ihn das alles stresst und hoffe das es nicht so ist wie du vermutest :/ und wenn es so kommen sollte werde ich aufjedenfall kein Auge zu drücken schließlich habe ich auch meinen Stolz 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook