Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund weiß nicht was er will

Mein Freund weiß nicht was er will

5. April 2016 um 11:02 Letzte Antwort: 5. April 2016 um 11:16

Hallo GoFeminin-Forum,
Seit ein paar Wochen habe ich Probleme mit meinem Freund. Wir sind in einer Fernbeziehung und sich dann mal zu treffen ist immer schwierig. In letzter Zeit ist dies noch schwerer geworden, da wir beide Arbeitsstress haben. Bisher funktionierte es gut bis ich ihn vor ein paar Tagen wirklich brauchte. Seine Nähe, seinen Humor und den guten Sex vermisste. Ich war total grelle und durcheinander. Als ich dann nach einen Treffen fragte, sagte er erst ja... Bisschen später wurde ein vielleicht daraus und dann nach ein paar Tagen Bedenkzeit (ob es geht) ein nein. Seine Aussage: Er möchte mal Zeit für sich. Das wäre ja schön und gut wenn ich nicht wüsste, dass an den sonstigen freien Tagen jedes mal zu seiner Mutter oder Vater tingelt (leben getrennt). Ich fühle mich wie das fünfte Rad am Wagen. Ich sagte es ihm auch, aber nicht so direkt weil er seine Mutter sehr mag. Da sowas häufiger geschah hinterfragte ich zu dem Zeitpunkt ob ich ihn noch wirklich mag. (hat sich nach einigen Tagen und einer Erkenntnis gelegt)
Bisschen später meldete er sich. Er sagte er weiß nicht ob er noch Liebe für mich empfindet. Ein paar Tage später schrieb er jedoch, dass er mich auch vermisst und mich sehen will. Nach ein bisschen Unterhaltung konnte er für mich zeitlich einen Abend entbehren und er freute sich schon wie auch ich. An dem Abend dann aßen wir leckeres mit einen guten Rotwein und unterhielten uns bis er sich dann einfach hinlegte und schlief mit dem Rücken zu mir. Er hielt schon vorher ein wenig Abstand, aber jetzt war es eindeutig. Diese Situation hat mich so fertig gemacht, dass ich anfing zu weinen und mich zu fragen ob es eine gute Idee war zu kommen auch wenn ich ihn noch immer liebe. Nach einiger Zeit wurde er wach tröstete mich und sagte noch mal mit leiser Stimme das sein Gefühl zu mir weg sei. Er fragte mich dann als ich mich beruhigt hatte, ob ich noch ein letztes Mal Sex mit ihm haben wollte. Ich wollte und es war auch gut. Danach unterhielten wir uns über ganz banales. Ich hab nur halb es wargenommen, nach dem Sex, aber er strahlte wieder so wie eh und je. Wir kuschelten aneinander und schliefen ein. Als ich wach wurde sah ich ihm aufrecht sitzen und im Computer was am machen. Ich berühte sanft seinen Rücken, weil ich gern noch weiter kuscheln wollte. Er sah mich sanft an und kam dann zu mir. Er dachte ich wollte Sex naja so schlumm war das auch nicht. Alles war friedlich. Als er mich dann wegbrachte zur nächsten Fernbushaltestelle wollte er sogar fast mit mir einen kleinen Abstecher zu einem schönen Örtchen machen ging aber nicht weil ich sonst den Bus verpasst hätte.
Wir sind seit einen halben Jahr zusammen und jetzt weiß ich nicht mehr was mein Freund genau von mir will und zurzeit schreibt er noch mit mir, aber eher zurückhaltend.

Mehr lesen

5. April 2016 um 11:16

Habe
dir eine pn gesendet.. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Eifersucht ohne Grund
Von: sonnenschein12320
neu
|
5. April 2016 um 9:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram