Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund weiß nich wie er mit meiner Zuneigung umgehen soll...was kann ich machen?

Mein Freund weiß nich wie er mit meiner Zuneigung umgehen soll...was kann ich machen?

28. Juni 2009 um 17:23 Letzte Antwort: 2. Juli 2009 um 7:44

Mein Freund und ich sind seit knapp einem Monat zusammen. Es hat von Anfang an gepasst, er hat sich hals über kopf in mich verliebt-genau wie ich.
Unsere Beziehung können wir aßschließlich am Wochenende ausleben, denn er ist derzeit noch beim Bund unter der Woche, weshalb wir uns stets nur am we sehen. Unter der Woche gibts sms und telefonate.

Nun aber zu meiner Sorge. Mein Freund hatte seit 2 jahren keine Beziehung mehr, sondern immer nur mal hier oder da n mädel, die ihm jedoch nich gefallen haben weiter und er nicht bereit war für eine beziehung.
Seine Beziehung, die er davor hatte ging 2 Jahre, wobei dieses Mädel ihn wie den letzten Dreck behanlet hat. Sie hat ihn rumkommandiert und war sehr tyrannisch was ich so mitbekommen habe.

Ich mache mir etwas Sorgen, weil er mir in kaum einer Weise seine Zuneigung entgegenbringt. Er kommt eigentlich nie zu mir an um mich mal zu küssen...wir sind jedes we mit seinen Leuten unterwegs und unternehmen was mit denen. haben also kaum Zeit für uns in den 2 tagen wochenende.
ich weiß, dass er sich nicht von mir trennen möchte, aber er bemüht sich nicht um mich, egal wie viel ich für ihn mache.

Ich frage mich nun, wie ich mich verhalten soll bzw woran es liegt, dass er sich mir gegenüber nicht öffnet. Kann es sein, dass ihn seine alte beziehung so sehr geprägt hat, dass er nun nicht weiß wie er mit meiner Liebe umgehen soll?

Könnt ihr mir vllt einen Rat gebem wie ich mich am besten ihm gegenüber verhalten soll?

Mehr lesen

28. Juni 2009 um 17:30

Sei geduldig...
...und hilf ihm dabei.
Er ist ja jetzt noch nicht sooo alt und beziehungserfahren. Ich könnte mir vorstellen, er weiß gar nicht bewusst, was Dir da fehlt. Wenn Du jetzt schweigst und alles in dich reinfrisst, dann wird es nicht besser.
Ich schlage vor, Du versuchst mal auf die lockere und positive Weise rüberzubringen, dass Du gerne mal zwischendurch eine kleine Geste hättest. Und dass Du dich komisch fühlst, wenn Du scheinbar ganz unbeachtet daneben rumstehst. Mach ihm keinen Druck (Vorwürfe), aber erklär ihm, was Du dir wünscht!
Und dann sei etwas geduldig und schau mal, ob er sich Mühe gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2009 um 17:37
In Antwort auf spyro_11840636

Sei geduldig...
...und hilf ihm dabei.
Er ist ja jetzt noch nicht sooo alt und beziehungserfahren. Ich könnte mir vorstellen, er weiß gar nicht bewusst, was Dir da fehlt. Wenn Du jetzt schweigst und alles in dich reinfrisst, dann wird es nicht besser.
Ich schlage vor, Du versuchst mal auf die lockere und positive Weise rüberzubringen, dass Du gerne mal zwischendurch eine kleine Geste hättest. Und dass Du dich komisch fühlst, wenn Du scheinbar ganz unbeachtet daneben rumstehst. Mach ihm keinen Druck (Vorwürfe), aber erklär ihm, was Du dir wünscht!
Und dann sei etwas geduldig und schau mal, ob er sich Mühe gibt...

Ich
hab ihn gestern in nem club ganz schön angemacht, weil ich nich wusste was los is, dass r nichmal zu mir kommt.

jedenfalls meinte er, er weiß, dass er sich ändern muss und er macht ja dann auch kleinigkeiten...aber er macht es eben nich von alleine, sonderen, wenn ich ihn bitte.

hab ihn vorhin gefragt, ob r mir nich mal seine wünsche aufschreiben kann, die er in einer beziehung hat. da kam nur knlaahart, nein, er hat keine wünsche. ich meinte schließlich, dass ich durch ihn nich durchblicke und er sagte nur, das hat noch keiner geschafft.

deshalb mach ich mir sorgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2009 um 17:54
In Antwort auf hera_12924707

Ich
hab ihn gestern in nem club ganz schön angemacht, weil ich nich wusste was los is, dass r nichmal zu mir kommt.

jedenfalls meinte er, er weiß, dass er sich ändern muss und er macht ja dann auch kleinigkeiten...aber er macht es eben nich von alleine, sonderen, wenn ich ihn bitte.

hab ihn vorhin gefragt, ob r mir nich mal seine wünsche aufschreiben kann, die er in einer beziehung hat. da kam nur knlaahart, nein, er hat keine wünsche. ich meinte schließlich, dass ich durch ihn nich durchblicke und er sagte nur, das hat noch keiner geschafft.

deshalb mach ich mir sorgen

Klingt jetzt nicht so ungewöhnlich...
...
Dass man seine Wünsche an eine Partnerschaft selber kennt und ausdrücken kann, ist mit 20 noch nicht selbstverständlich. Ich weiß es ja nicht, aber vielleicht wohnt er noch bei Mutti, war immer von einer Clique umgeben...was erwartet man da schon von einer Partnerschaft. Mal ehrlich: ab und zu irgendwo gemütlich abhängen und dann auch mal eine Nummer schieben... Dinge, die da wesentlich drüber hinausgehen, kommen vielleicht erst etwas später, wenn eigene Wohnung, Beruf und sich änderndes Freundesumfeld dazukommen und ein Partner auf einmal einen ganz anderen Stellenwert bekommt.
Wenn er also sagt, dass er nix erwartet, dann klingt das schon etwas nach dem, was ich da grad geraten habe. Und es klingt danach, als ob es ihn anstresst, sich überhaupt mit Dir darüber unterhalten zu müssen.
Daher die Taktik beachten! Wenn Du ihn angreifst (so wie in dem Club), dann wird meist auch zurückgeschossen - Männer werden nicht gerne direkt kritisiert. Besser ist es, ihm durch die Hintertür zu stecken, was Sache ist. Dazu noch ganz locker lässig und konstruktiv im Ton...sonst fährt er die Abwehrschilde hoch und die Diskussion ist beendet. So wie gestern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2009 um 18:03
In Antwort auf spyro_11840636

Klingt jetzt nicht so ungewöhnlich...
...
Dass man seine Wünsche an eine Partnerschaft selber kennt und ausdrücken kann, ist mit 20 noch nicht selbstverständlich. Ich weiß es ja nicht, aber vielleicht wohnt er noch bei Mutti, war immer von einer Clique umgeben...was erwartet man da schon von einer Partnerschaft. Mal ehrlich: ab und zu irgendwo gemütlich abhängen und dann auch mal eine Nummer schieben... Dinge, die da wesentlich drüber hinausgehen, kommen vielleicht erst etwas später, wenn eigene Wohnung, Beruf und sich änderndes Freundesumfeld dazukommen und ein Partner auf einmal einen ganz anderen Stellenwert bekommt.
Wenn er also sagt, dass er nix erwartet, dann klingt das schon etwas nach dem, was ich da grad geraten habe. Und es klingt danach, als ob es ihn anstresst, sich überhaupt mit Dir darüber unterhalten zu müssen.
Daher die Taktik beachten! Wenn Du ihn angreifst (so wie in dem Club), dann wird meist auch zurückgeschossen - Männer werden nicht gerne direkt kritisiert. Besser ist es, ihm durch die Hintertür zu stecken, was Sache ist. Dazu noch ganz locker lässig und konstruktiv im Ton...sonst fährt er die Abwehrschilde hoch und die Diskussion ist beendet. So wie gestern.

Ja gut....
vllt magst du damit recht haben, dass es ihn stresst darüber mit mir zu reden. Aber ich mein, nur so funktioniert doch eine Beziehung.

Er wohnt in seiner eigenen Wohnung und hat nen sehr gefestigten großen Freundeskreis, denn er braucht viele Leute um sich irgendwie. Das ja auch alles kein Ding.

Ich weiß von seiner Mutter, dass er schon nicht mehr daran geglaubt hat, dass er eine hübsche Freundin findet, die ihn fesselt. Bei mir scheint das ja aber der Fall zu sein, denn Schluss machen, möchte er ja nich.

Vllt braucht er einfach etwas Zeit??? Soll ich einfach abwarten?
Ich weiß nur nich wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. Kann ja nich so tun als wäre alles in Ordnung, wenn es dasnich is. Ich schätze mal, er wird sich die Woche so seine Gedanken machen, weil er mich hat weinen sehen und weiß, dass ich mir das ganz schön zu Herzen nehme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2009 um 18:23
In Antwort auf hera_12924707

Ja gut....
vllt magst du damit recht haben, dass es ihn stresst darüber mit mir zu reden. Aber ich mein, nur so funktioniert doch eine Beziehung.

Er wohnt in seiner eigenen Wohnung und hat nen sehr gefestigten großen Freundeskreis, denn er braucht viele Leute um sich irgendwie. Das ja auch alles kein Ding.

Ich weiß von seiner Mutter, dass er schon nicht mehr daran geglaubt hat, dass er eine hübsche Freundin findet, die ihn fesselt. Bei mir scheint das ja aber der Fall zu sein, denn Schluss machen, möchte er ja nich.

Vllt braucht er einfach etwas Zeit??? Soll ich einfach abwarten?
Ich weiß nur nich wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. Kann ja nich so tun als wäre alles in Ordnung, wenn es dasnich is. Ich schätze mal, er wird sich die Woche so seine Gedanken machen, weil er mich hat weinen sehen und weiß, dass ich mir das ganz schön zu Herzen nehme.

Die Kunst...
...wird es sein, Deine Botschaft richtig an den Mann zu bringen. Kein Angriff - sonst blockt er ab. Aber auch so, dass er merkt, dass es für dich wirklich wichtig ist und dass es früher oder später wirklich Probleme gibt, wenn er NICHT auf dich zugeht. Du musst es sozusagen schaffen, ihm ein schlechtes Gewissen einzupflanzen, ihm klarzumachen, dass Handlungsbedarf besteht.
Vielleicht gehst Du auch mal von Dir aus alleine mit Freundinnen weg, wenn wieder so ein Discobesuch mit Clique ansteht. Wenn er dann doof schaut, dann sagst Du ihm halt, dass Du keinen Bock hast, da dann den halben Abend blöde daneben zu stehen...
Oder Du könntest ihm mal bei Gelegenheit das Buch "100 Dinge, die man tun kann, um eine Frau gücklich zu machen" von Trixi von Bülow schenken - natürlich mit einer Widmung (oder separater Karte) von Dir...

Nur zwei Ideen...aber denk jedenfalls an den Tonfall: geduldig, aber doch bestimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2009 um 19:42
In Antwort auf spyro_11840636

Die Kunst...
...wird es sein, Deine Botschaft richtig an den Mann zu bringen. Kein Angriff - sonst blockt er ab. Aber auch so, dass er merkt, dass es für dich wirklich wichtig ist und dass es früher oder später wirklich Probleme gibt, wenn er NICHT auf dich zugeht. Du musst es sozusagen schaffen, ihm ein schlechtes Gewissen einzupflanzen, ihm klarzumachen, dass Handlungsbedarf besteht.
Vielleicht gehst Du auch mal von Dir aus alleine mit Freundinnen weg, wenn wieder so ein Discobesuch mit Clique ansteht. Wenn er dann doof schaut, dann sagst Du ihm halt, dass Du keinen Bock hast, da dann den halben Abend blöde daneben zu stehen...
Oder Du könntest ihm mal bei Gelegenheit das Buch "100 Dinge, die man tun kann, um eine Frau gücklich zu machen" von Trixi von Bülow schenken - natürlich mit einer Widmung (oder separater Karte) von Dir...

Nur zwei Ideen...aber denk jedenfalls an den Tonfall: geduldig, aber doch bestimmt

Also....
ich werd diese Wochen nun einfach mal abwarten wie er sich so meldet und was er so sagt und nächstes we macht und mich dann nochmal äußern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2009 um 13:21

Gibt es nich noch einen anderen Weg?
Irgendwie fühle ich mich richtig schlecht dabei, wenn ich meinem Freund jetzt nicht schreibe, obwohl ich es gerne würde.

Gibt es nicht noch einen anderen Weg ihn zum Denken anzuregen? Oder ist es das beste mich jetzt selber zu knächten und ihm einfach mal nicht zu schreiben....und zu schauen, wie und wann er sich meldet oder is das totalre schwachsinn und macht alles nur schlimmer?

Über Erfahrungen und Ratschläge wär ich dankbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2009 um 13:33
In Antwort auf hera_12924707

Gibt es nich noch einen anderen Weg?
Irgendwie fühle ich mich richtig schlecht dabei, wenn ich meinem Freund jetzt nicht schreibe, obwohl ich es gerne würde.

Gibt es nicht noch einen anderen Weg ihn zum Denken anzuregen? Oder ist es das beste mich jetzt selber zu knächten und ihm einfach mal nicht zu schreiben....und zu schauen, wie und wann er sich meldet oder is das totalre schwachsinn und macht alles nur schlimmer?

Über Erfahrungen und Ratschläge wär ich dankbar

Bei meinem hat es funktioniert!!
Also ich kann dir nur sagen, dass es bei meinem Freund funktioniert hat. Er hat sich auch son bisschen darauf ausgeruht, dass ich mich ja melde, wenn er es nicht tut und wenn er mich sehen woltle, hatte ich meistens (zufällig) auch Zeit! Hab's einfach mal umgedreht und war dann teilweise durch meinen Nebenjob bedingt auch nicht erreichbar für ihn oder bei ner Freundin etc. Hab ihn auch nicht angerufen, wenn er es nicht tat und es fing an ihn zu stören, das er garnicht wußte, was ich so mache und wo ich bin und er mich ja garnicht erreichen kann, wenn "er" will!! Tja, und was soll ich sagen. Jetzt telefonieren wir täglich, er meldet sich zu 95% wie versprochen und er merkt sich, was ich wann und wie vorhabe... lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2009 um 13:48
In Antwort auf banu_12575080

Bei meinem hat es funktioniert!!
Also ich kann dir nur sagen, dass es bei meinem Freund funktioniert hat. Er hat sich auch son bisschen darauf ausgeruht, dass ich mich ja melde, wenn er es nicht tut und wenn er mich sehen woltle, hatte ich meistens (zufällig) auch Zeit! Hab's einfach mal umgedreht und war dann teilweise durch meinen Nebenjob bedingt auch nicht erreichbar für ihn oder bei ner Freundin etc. Hab ihn auch nicht angerufen, wenn er es nicht tat und es fing an ihn zu stören, das er garnicht wußte, was ich so mache und wo ich bin und er mich ja garnicht erreichen kann, wenn "er" will!! Tja, und was soll ich sagen. Jetzt telefonieren wir täglich, er meldet sich zu 95% wie versprochen und er merkt sich, was ich wann und wie vorhabe... lg

Najut...
das bedeutet, ich werde auch ne zeitlang mal nich erreichbar sein und meine Zeit anders einplanen.
Ich bin mir ja fast sicher, dass er mich sehen möchte am we, dass er auch gerne was mit mir unternimmt, aber irgendwie scheint es so Brauch zu sein bei seinen Freunden in der Clique, dass man nich so zeigt, das man verliebt is und seine Freundin eigentlich die ganze Zeit nur links liegen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2009 um 7:44

Sooo
s ist das eingetreten, was ich schon fast vermutet hatte nach diesem we.
Er hat Schluss gemacht. Er meint, er will keine beziehung. er hätte zu wenig zeit für mich, will trotzdem was mit seinen Freunden machen, mir nicht immer wehtun, weil er sich nicht ändern könnte und gehofft hatte, dass er sich binden kann, aber er kann es wohl doch nich.

BIN AM ENDE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest