Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund vertraut mir nicht HILFE

Mein Freund vertraut mir nicht HILFE

27. August 2011 um 20:11

Ich hoffe ihr könnt mir einen guten Rat geben
Ich bin mit meinem Freund seit 3 monaten zusammen und mir 100 % zu vertrauen fällt ihm schwer,weil seine ex freundinnen ihn verarscht und betrogen haben
und gestern kam der hammer er meint ich wäre ihm fremd gegangen und er glaubt mir nicht dass ich das nicht getan habe
Ich hab nix gemacht überhaupt nix aber er glaubt mir nicht
er sagt die anderen hätten das auch immer gesagt
er meint er hätte irgendwas gehört aber er sagt mir nicht was
er will die wahrheit von mir hören aber ich hab nix getan
was soll ich denn tun
ich kann ihm das ja nicht beweisen
also entweder hat da wirklich einer scheiße geredet wieso auch immer oder hat er sich das ausgedacht aber das wäre doch unnormal oder?
das tut echt weh und auf der einen seite bin ich total verzweifelt und auf der anderen total sauer
was soll ich nur tun

Mehr lesen

27. August 2011 um 20:28


Mein Ex-Freund war genauso.
War mal nach der Arbeit mit meiner Chefin und einer Kollegin, die einen ausländischen männlich klingenden Namen hatte im Kino. Werd den Film nie vergessen..das Parfum..hatte Überlänge. Er wusste, dass ich ins Kino bin..hatte da schon zig Anrufe aufm Handy und der hat mich so angeschrien, dass ich ihn betrügen würde und überhaupt diese "Kollegin" sei doch ein Mann und kein Film der Welt würde bis 23 Uhr gehen und ich würde lügen. Wow, noch nie hat es jemand gewagt mich derart anzubrüllen..und das auch noch unberechtigt. Hinzu kamen täglich 20 Anrufe von ihm, wenn wir uns nicht sahen..wo bist du, mit wem, wollte nur deine Stimme hören.. da riss mir leider die Geduld und ich habe Schluss gemacht. Er konnte genauso wenig wie dein Freund vertrauen..
Entweder schränkst du dich ihm zu Liebe ein und lieferst ihm keine Gründe..maW du sperrst dich zu Hause ein..(das wirst du natürlich nicht tun!!)
Tut mir Leid, was ihm widerfahren ist aber das warst nicht DU, die ihm das angetan hat und an deiner Stelle würde ich ihm das auch so sagen und wenn er sich nicht bessert, würde ich ihn verlassen.
Es wird nämlich darin enden, dass er dich ständig kontrollieren und beschuldigen wird. Und das wird dich auf Dauer fertig machen..Du wirst dich ständig rechtfertigen müssen, wieso du wo wie lang und mit wem warst..das wäre und war mir schlicht zu anstrengend.
Das mit dem er hätte was gehört ist meiner Meinung nach ein Trick, um deine Reaktion darauf zu testen. Reagiert sie erschrocken? Fühlt sie sich doch ertappt?? Das ist auch typisch für krankhaft eifersüchtige Menschen..

Bei mir gings so weit, dass ich schon aggressiv wurde, wenn ich seinen Namen auf meinem Handydisplay sah und schon total wütend ranging..brr, furchtbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2011 um 20:32

Wer nichts getan hat...
sagt es klipp und klar, aber argumentiert nicht, rechtfertigt nicht und hat schon gar kein schlechtes Gewissen oder muss irgendwas beweisen, Er behauptet Mist, also soll er es beweisen. Kann er es nicht, wäre eine gewaltig gute Entschuldigung fällig. Entschuzldigt er sich nicht oder bedrängt Dich weiter, brich jeglichen Kontakt ab!
Wie soll denn sowas Krankes funktionieren?! Setz klare Grenzen! Krankhafte Eifersucht kann zerstörerisch sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2011 um 20:59


nein, kein neues Vertrauen aufbauen wollen. Das wird nur noch schlimmer und wird wahrscheinlich niiiiiie nie nie aufhören. Jetzt magst du noch glauben wollen, dass sich das irgendwann bessert. Aber es kann ganz im Gegenteil irgendwann noch viel schlimmer werden, vielleicht wird er Aggression; Paranoid dat willst du jetzt noch gar nicht wissen.. Schon klar, aber schau dir den treat in einem halben Jahr noch einmal an Schick ihn gleich weg, das wird dich nur einschränken in deinem Leben, in deiner Persönlichkeit....etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2011 um 21:46

Ja
wenn die gefühle nicht wären das ist ja immer das problem
ich weiß,dass ich nichts getan hab und mich nicht rechtfertigen muss
ich weiß auch nicht wieso das auf einmal so extrem ist so eig ging es er hat mich nie terrorisiert oder kontrolliert
wenn ich irgendwo war wusste er bescheid und dann war gut
manchmal kam das etwas durch,wenn mich irgendwer angeschaut hat oder so aber das war im normalen bereich würde ich sagen
das die geschichten mit der ex gelogen sind weiß nicht,die eine kenne ich und die ist wirklich so ein mädel
ich glaub ihm das schon und ich versteh auch,dass man angst hat wenn man so verarscht wurde aber ihr habt recht ich kann da nix für und muss mir nix unterstellen lassen
aber ich hab auch schon mal die erfahrung gemacht,dass manche leute scheiße labern
ich weiß es einfach nicht ehrlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook