Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund verhält sich plötzlich komisch

Mein Freund verhält sich plötzlich komisch

13. September um 9:44

Ich habe eigentlich noch nie dran gedacht Fragen in ein Forum zu schreiben, aber ich brauche einfach mal die Meinung von anderen zu meinem Problemchen.

​Das wäre Folgendes: Ich bin jetzt seit einigen Monaten mit einem Mann zusammen. Alles lief soweit super. Ich hab mich auch von ihm geliebt gefühlt. Aber seit ein paar Tagen ist er irgendwie komisch. Normalerweise darf ich immer an sein Handy. Ich mach meistens eh nur Fotos damit. Aber neuerdings nimmt er mir das immer schnell wieder aus der Hand, so als hätte er Angst ich würde irgendwas sehen was ich nicht soll. Seit ein paar Tagen fragt er auch immer nach dem Sex ob es so Ok für mich war. Aber er schien etwas deprimiert zu sein nach dem Sex. Ich versuch ihm aber immer das Gefühl zu geben, dass er alles gut macht. Gestern hat er dann aus heiterem Himmel, als wir einfach nur zusammen im Bett lagen, gesagt, dass er nicht mehr so oft in mir kommen sollte, weil er Angst hat mich zu schwängern (ich nehm die Pille und da ist noch nie was passiert). Dann ein paar Sekunden, nachdem er das gesagt hat, hat er aufeinmal Lust auf Sex bekommen. Es war recht kurz aber er ist, trotz seiner Aussage von vor ein paar Minuten, in mir gekommen und danach hat er sich sofort mit dem Rücken zu mir umgedreht und hat nichts mehr gesagt. Normalerweise gibt er mir wenigstens noch einen Kuss und eigentlich kuscheln wir dann auch noch. Heute morgen kam auch kein Ton von ihm. Ich mach mir jetzt Sorgen, dass ich irgendwas falsch gemacht habe. Wir haben 16 Jahre Altersunterschied. Vielleicht bin ich ihm einfach zu Jung und zu unerfahren. Ich frag mich nur warum er auf so eine komische Art und Weise zu mir auf Distanz geht. Und warum er neuerdings immer so deprimiert bzw. unzufrieden wirkt. Vor ein paar Wochen war ja noch alles in Ordnung. Und ich hab nichts so wirklich geändert. Vielleicht kann mir hier ja jemand sagen, was mit ihm los sein könnte.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

13. September um 9:57

Ich glaub nicht, dass es dir irgendwas außer unnötigen Sorgen bringen wird, wenn wir hier wild rumspekulieren ... am besten ist, du fragst ihn selber, was los ist

lg
cefeu

7 LikesGefällt mir

13. September um 9:57

Ich glaub nicht, dass es dir irgendwas außer unnötigen Sorgen bringen wird, wenn wir hier wild rumspekulieren ... am besten ist, du fragst ihn selber, was los ist

lg
cefeu

7 LikesGefällt mir

13. September um 10:20

Wir alle hier, und da schließe ich mich ein, können nur spekulieren was da los sein oder eben nicht sein könnte. Sicherlich ist sein verhalten etwas merkwürdig. Ausschließen würde ich allerdings dass Du etwas dafür kannst oder etwas falsch gemacht hast.

Nehmen wir mal das Handy-Thema. Für viele Menschen ist das Handy ja heilig und gehört zur unmittelbaren Privatsphäre. Aber wenn Du sein handy bisher immer nehmen durftest und er das nun auf einmal nicht mehr möchte, dann ist das merkwürdig und sicherlich denke nicht nur ich dass er dann etwas zu verbergen hat.

Auch seine plötzliche Angst davor, dass Du schwanger werden könntest, finde ich als Mann etwas befremdlich, da Du ja mit der Pille verhütest, die sehr sicher ist und da es ihn bisher ja auch nicht gestört oder belastet hat.

Es gibt also schon einige auffällige Veränderungen in seinem Verhalten und da solltest Du aufmerken. Was genau die Ursache ist, kann er Dir aber nur selber sagen.

Ich würde Dir also raten das offene Gespräch mit ihm zu suchen. Allerdings musst Du dann darauf vertrauen, dass seine Antworten auch ehrlich sind - aber ohne diese Voraussetzung macht eine Fortsetzung der Beziehung ja eh wenig Sinn. 

Um es noch einmal zu sagen: Du bisst sicher nicht schuld an den Änderungen. Rede Dir das bitte nicht ein. Und mit Deiner Alter oder Deiner möglichen Unerfahrenheit hat das auch sicher nichts zu tun.

2 LikesGefällt mir

13. September um 10:28
In Antwort auf seelenleser

Wir alle hier, und da schließe ich mich ein, können nur spekulieren was da los sein oder eben nicht sein könnte. Sicherlich ist sein verhalten etwas merkwürdig. Ausschließen würde ich allerdings dass Du etwas dafür kannst oder etwas falsch gemacht hast.

Nehmen wir mal das Handy-Thema. Für viele Menschen ist das Handy ja heilig und gehört zur unmittelbaren Privatsphäre. Aber wenn Du sein handy bisher immer nehmen durftest und er das nun auf einmal nicht mehr möchte, dann ist das merkwürdig und sicherlich denke nicht nur ich dass er dann etwas zu verbergen hat.

Auch seine plötzliche Angst davor, dass Du schwanger werden könntest, finde ich als Mann etwas befremdlich, da Du ja mit der Pille verhütest, die sehr sicher ist und da es ihn bisher ja auch nicht gestört oder belastet hat.

Es gibt also schon einige auffällige Veränderungen in seinem Verhalten und da solltest Du aufmerken. Was genau die Ursache ist, kann er Dir aber nur selber sagen.

Ich würde Dir also raten das offene Gespräch mit ihm zu suchen. Allerdings musst Du dann darauf vertrauen, dass seine Antworten auch ehrlich sind - aber ohne diese Voraussetzung macht eine Fortsetzung der Beziehung ja eh wenig Sinn. 

Um es noch einmal zu sagen: Du bisst sicher nicht schuld an den Änderungen. Rede Dir das bitte nicht ein. Und mit Deiner Alter oder Deiner möglichen Unerfahrenheit hat das auch sicher nichts zu tun.

Nur ergänzend dazu: Auch wenn er zu ner ehrlichen Antwort (noch) nicht bereit ist, kannst du auf jeden Fall aus der Art seiner Reaktion einiges rauslesen - also, wirkt er ehrlich erstaunt über deine Beobachtungen, reagiert er traurig und bedrückt, oder sogar aggressiv ...
Und wenn tatsächlich was Ernsthaftes anliegt, dann kann bei ihm auch die Information, dass du was von seinem Problem mitkriegst, nen Denkprozess in Gang setzen. Vielleicht dachte er bisher, dass er dich und seine wie-auch-immer-gearteten Probleme voneinander getrennt halten kann, aber dann merkt er, dass das doch nicht klappt und dass er dich da mit einbeziehen muss.

lg
cefeu

3 LikesGefällt mir

13. September um 10:39
In Antwort auf cefeu1

Nur ergänzend dazu: Auch wenn er zu ner ehrlichen Antwort (noch) nicht bereit ist, kannst du auf jeden Fall aus der Art seiner Reaktion einiges rauslesen - also, wirkt er ehrlich erstaunt über deine Beobachtungen, reagiert er traurig und bedrückt, oder sogar aggressiv ...
Und wenn tatsächlich was Ernsthaftes anliegt, dann kann bei ihm auch die Information, dass du was von seinem Problem mitkriegst, nen Denkprozess in Gang setzen. Vielleicht dachte er bisher, dass er dich und seine wie-auch-immer-gearteten Probleme voneinander getrennt halten kann, aber dann merkt er, dass das doch nicht klappt und dass er dich da mit einbeziehen muss.

lg
cefeu

Ja, da hast Du absolut recht. 

Gefällt mir

13. September um 10:44
In Antwort auf cefeu1

Nur ergänzend dazu: Auch wenn er zu ner ehrlichen Antwort (noch) nicht bereit ist, kannst du auf jeden Fall aus der Art seiner Reaktion einiges rauslesen - also, wirkt er ehrlich erstaunt über deine Beobachtungen, reagiert er traurig und bedrückt, oder sogar aggressiv ...
Und wenn tatsächlich was Ernsthaftes anliegt, dann kann bei ihm auch die Information, dass du was von seinem Problem mitkriegst, nen Denkprozess in Gang setzen. Vielleicht dachte er bisher, dass er dich und seine wie-auch-immer-gearteten Probleme voneinander getrennt halten kann, aber dann merkt er, dass das doch nicht klappt und dass er dich da mit einbeziehen muss.

lg
cefeu

Vielen Dank für die Antworten. Ich werde wohl mal mit ihm reden müssen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wo ist die Suche im Forum hin?
Von: alex.schein
neu
13. September um 0:02

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen