Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund unternimmt nurnoch was mit seinen Freunden !

Mein Freund unternimmt nurnoch was mit seinen Freunden !

28. Januar 2016 um 6:05 Letzte Antwort: 31. Januar 2016 um 14:42

Hallo ihr Lieben,
zur Zeit bin ich wirklich sehr unglücklich in meiner Beziehung.
Wir sind seit 2 1/2 Jahren zusammen. Mein Freund war schon immer einer, der gerne weggeht, trinkt und auch ab uns zu ohne mich. Das war nie ein Problem, weil es sehr ausgeglichen war. Ich war trotzdem oft dabei. Er hat mich gerne mitgenommen. Inzwischen gibt es das nicht mehr. Ich bin während der Woche in der Schule und hoffe jedes Wochenende ihn zu sehen. In letzter Zeit werd ich da leider immer enttäuscht so nach dem Motto "ja Freitag geh ich zu meinem Kolleg hinterher gehen wir noch feiern...am Samstag bin ich wieder bei einem anderen Kolleg und danach ist noch ein Geburtstag..aber am Sonntag da können wir ja was machen" Klasse. Ich war früher anders, hab viel Zeit mit Leuten verbracht, die meinem Freund nicht gepasst haben. Ich wollte was ändern, weil er mir sehr viel bedeutet. Ich dachte ,wenn ich anfange mir immer Zeit für ihn zu nehmen, sollten wir ja keine Probleme mehr haben. Nichts da ! Jetzt hock ich daheim und kann drauf warten bis der Herr mal Zeit für mich findet. Er hat recht..es gab oft Stress, wenn wir mal zusammen irgendwohin sind. Ok, aber wie er es darstellt..das ist total übertieben. In seinen Augen ist es anscheinend so, dass er mich nicht mehr mitnehmen kann, weil wir uns ja eh nur streiten würden. Ich würde ihm dann anscheinend andauernd vorwerfen, dass er zu viel trinkt. So ein Schwachsinn ! Das ist einmal vorgekommen. Er ist immer unter Männern also hab ich die A***karte gezogen. Meine Freundinnen sind alle vergeben und verbringen viel Zeit mit ihrem Freund. Ich habe mit ihm darüber gesprochen. Er hat mir klar und deutlich gesagt, dass er das mit seinen Freunden braucht und ich ihm das nicht nehmen kann. Gut, ich hatte selber die Schnauze voll; immer wieder zu fragen ob ich doch mal mit kann und ihm die Ohren vollzuheulen. Ich habe gesagt, dass er halt machen soll was er will..ich in der Zeit aber auch weggehen werde. Das ist ok für ihn. Früher hätte er mich nie alleine in die Disko gelassen. Da waren wir nur zusammen. Aber jetzt ist alles anders. Ich hab auch ehrlich gesagt keine Lust ständig wegzugehen. Ich würde mir viel mehr wünschen Zeit mit ihm zu haben. Wie soll das gut gehen ? Er geht ständig weg, ich auch..und was bleibt uns dann noch ??? Wie kann ich mich so verhalten, dass er von alleine wieder auf mich zukommt und mich gerne wieder mitnimmt. Ich könnt heulen ((((

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

30. Januar 2016 um 22:11

Danke dir für deine Antwort
Ich Finds sehr lieb, dass du mir mit deinen Erfahrungen versuchst zu helfen. Gott und deine Geschichte, könnte auf mich zutreffen. So weit ist es zwar noch nicht aber ich rechne inzwischen mit dem Schlechtesten. Ich hatte vor kurzem eine ähnliche Situation wie du auch. Das war an Silvester. Er war die Wochen vorher ständig feiern, ich war gestresst, da ich meine Mutter morgens aus dem Krankenhaus abholen musste und daheim einiges helfen musste, weil ihr Arm gebrochen war. Naja er hat ohne Ende getrunken. Gegen 4uhr Morgens hat er garnichts mehr geblickt. Ich hab ihn darum gebeten mal ne Pause einzulegen. Meine Stimmung war im Eimer und anstatt aufzuhören knallte er sich immer weiter zu. Es ist im Streit geendet. Wir sind heim..er auf der Schüssel eingepennt. Am nächsten morgen war er total angepisst. Ich hätte ihm den Abend versaut, man dürfe ja wohl an Silvester mal etwas mehr trinken...naja bin daraufhin heim. Er ist genau wie es dein ex bei dir war, meine erste große Liebe. Kannst du mir vielleicht irgendeinen Rat geben ? Gibt es irgendwas was du an deinem Verhalten hättest ändern können damit dein Ex wieder auf dich zugekommen wär? Ich liebe ihn wirklich sehr aber ich muss sagen, dass sich was ändern muss, weil ich so nicht glücklich werden kann.. Vielleicht hast du irgendeinen Tip für mich..und danke :-*

Gefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2016 um 6:36

Du kannst ihm sagen,
dass es dich traurig macht, wenn du nicht mit ihm mitgehen darfst, aber es ist seine Sache ob er dich einlädt oder nicht.

Es gibt keinen Hexenzauber, der ihn dazu veranlassen wird, endlich wieder lieb und nett zu dir zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2016 um 16:18

Ich
Er ist 21, beendet bald seine Ausbildung und war damals derjenige, dem es so wichtig war, mich überall mitzunehmen. Das ist ja die Sache, die mich so irritiert. Jetzt wo ich mir mal Zeit für ihn nehme sind ihm seine Freunde scheinbar wichtiger. Gut, dass er sich überhaupt nie Zeit für mich nimmt ist evtl. übertrieben. Klar gibt es noch Tage an denen er vorschlägt was zu machen. Aber am nächsten Tag ist er dann gleich ausgebucht. Ich muss dazu sagen, dass viele von seinen Freunden Singles sind und auch älter. Einer von ihnen ist seit 5jahren in einer Beziehung und ist trotzdem ständig feiern. Ich denke manchmal er eifert ihnen irgendwie nach. Damals hatte er mehr mit anderen Leuten zu tun. Bin verzweifelt. An seiner Liebe brauch ich nicht zu zweifeln. Nur verwirrt mich, dass er so viel Freiraum braucht, denn so war es nie. Eher andersherum..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2016 um 16:26
In Antwort auf py158

Du kannst ihm sagen,
dass es dich traurig macht, wenn du nicht mit ihm mitgehen darfst, aber es ist seine Sache ob er dich einlädt oder nicht.

Es gibt keinen Hexenzauber, der ihn dazu veranlassen wird, endlich wieder lieb und nett zu dir zu sein...

Danke für die Antwort
Das habe ich bereits angesprochen aber mit mäßigem Erfolg Er hat gemeint es wär ok für ihn wenn er sich an und zu mehr Zeit für mich nimmt. Mitkommen soll ich aber nicht. Früher war das aber ganz anders. Da war er stinksauer, wenn ich mal nicht mit wollte. Jetzt bin ich nichtmal mehr erwünscht.. Außer ich nehme eine Freundin mit und das klappt nie, da die alle selber Beziehungen führen und ausschließlich mit ihrem Freund weggehen. Nur bei mir ist das inzwischen anders..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2016 um 16:29


Kann natürlich auch sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2016 um 22:11

Danke dir für deine Antwort
Ich Finds sehr lieb, dass du mir mit deinen Erfahrungen versuchst zu helfen. Gott und deine Geschichte, könnte auf mich zutreffen. So weit ist es zwar noch nicht aber ich rechne inzwischen mit dem Schlechtesten. Ich hatte vor kurzem eine ähnliche Situation wie du auch. Das war an Silvester. Er war die Wochen vorher ständig feiern, ich war gestresst, da ich meine Mutter morgens aus dem Krankenhaus abholen musste und daheim einiges helfen musste, weil ihr Arm gebrochen war. Naja er hat ohne Ende getrunken. Gegen 4uhr Morgens hat er garnichts mehr geblickt. Ich hab ihn darum gebeten mal ne Pause einzulegen. Meine Stimmung war im Eimer und anstatt aufzuhören knallte er sich immer weiter zu. Es ist im Streit geendet. Wir sind heim..er auf der Schüssel eingepennt. Am nächsten morgen war er total angepisst. Ich hätte ihm den Abend versaut, man dürfe ja wohl an Silvester mal etwas mehr trinken...naja bin daraufhin heim. Er ist genau wie es dein ex bei dir war, meine erste große Liebe. Kannst du mir vielleicht irgendeinen Rat geben ? Gibt es irgendwas was du an deinem Verhalten hättest ändern können damit dein Ex wieder auf dich zugekommen wär? Ich liebe ihn wirklich sehr aber ich muss sagen, dass sich was ändern muss, weil ich so nicht glücklich werden kann.. Vielleicht hast du irgendeinen Tip für mich..und danke :-*

Gefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2016 um 14:42

Oh
Das ist lieb von dir. Das würd ich mich sehr freuen. Ein wenig Unterstützung kann ich grad echt gebrauchen :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Steht er auf mich?
Von: yassin_12383279
neu
|
31. Januar 2016 um 13:46
Diskussionen dieses Nutzers
Ist das Liebe oder bin ich einfach nur verrückt ?
Von: jane97753
neu
|
15. Oktober 2016 um 22:26
Teste die neusten Trends!
experts-club