Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund und seine Cousine

Mein Freund und seine Cousine

28. Oktober 2004 um 20:06 Letzte Antwort: 30. Dezember 2014 um 14:59

Hallo,

ich möchte zur folgenden Geschichte mal gerne eure Meinung hören:

Es ist schon sehr lange her, aber ich kann die Situation von damals nicht vergessen. Ich war mit meinem Freund für Samstagabend verabredet. Da rief er an dem Tag Abends an und sagte, dass seine Cousine gerade unerwartet zu besuch ist und sie sich lange nicht mehr gesehen hätten (sie wohnt aber nicht weit weg). Er hat ihr ein Kinobesuch vorgeschlagen und fragte mich darauf(obwohl eigentlich wir verabredet waren), ob ich mitkommen möchte!! Wenn nicht, dann müssten wir unser Date für das nächste Wochenende verschieben!
Ich war total von den Socken und hätte am liebsten aufgelegt und losgeheult, weil mich das so verletzt hat, dass er mich einfach bei Seite schiebt wegen jemand anders. Ich hatte mich doch so auf das Wochenende gefreut!
Aber ich dumme Nuss- blind vor Liebe, machte gute Miene zum bösen Spiel und willigte dieses "Ultimatum" ein. Ich dachte mir vielleicht wirds ja doch ein schöner Abend und bilde mir mal wieder den grössten Schwachsinn ein.
Mein Freund und seine Cousine holten mich mit dem Auto ab und wir fuhren Richtung Kino. Während der Fahrt redete ich mir weiter ein, dass ich keinen Grund zur Eifersucht brauche.-Bis wir dann an der Kasse standen. Beide albern rum und ich stehe da wie bestellt und nicht abgeholt. Dann hakt sie sich erstmal in sein Arm ein und darauf sagt er zu mir, dass ich mich auch einhaken solle, da er schon immer mit zwei Frauen ausgehen wollte. Ich wusste nicht, ob ich aus Verzweiflung lachen oder weinen wollte...
Schließlich saßen wir im Saal und schauten den Film an. Er hatte sich nah an sie gesetzt und beide unterhielten sich leise. Ich hab mich so scheiße gefühlt, dass mir die Tränen kamen und immer wieder schnell wegwischte, damit niemand etwas merkt. Hab ihm von da an die kalte Schulter gezeigt und nicht mehr geredet. Ich wollte nur noch nach Hause.
Später habe ich meinen Freund darauf angesprochen und er meinte ich übertreibe mal wieder Maßlos und das zwischen denen nichts ist.

Zwar sind wir jetzt schon sehr viele Jahre zusammen und gehen durch dick und dünn- doch seit dem Tag, kann ich ihn nicht zu 100% vertrauen, wenn er alleine zu seiner Cousine fährt. Allein schon der Gedanke, dass er bei ihr ist bringt mich auf die Palme! Ich habe nicht so ein intensiven Umgang mit meinem Cousin. Es würde mir nicht mal im Traum einfallen, mit meinem Cousin Hand in Hand durch die Gegend zu laufen.

Wie ist das Verhältnis bei euch mit euren Cousin/Cousine? Ist das auch so "innig" oder eher freundschaftlich auf Abstand? Haltet ihr mich für Krankhaft eifersüchtig?

Ich danke für Antworten!

Mehr lesen

28. Oktober 2004 um 20:41

Häääääää?????????
vielleicht kapier ich's wieder mal nicht, weil ich ein mann bin, aber: ich würde meiner freundin was erzählen, wenn sie auch nur den hauch von theater machen würde.
familie ist familie, aus schluss, basta!

denk dran, dass er mit seiner cousine gross geworden ist und wie du schreibst nur selten sieht. da ist doch klar, dass man sich auf 'nen abend freut. verstehe jetzt nicht, wo der grund zur eifersucht ist..

vielleicht hast du ja keinen besonders guten draht zu deiner familie (wie er), aber mir z.b. würd's eher komisch vorkommen, wenn meine freundin an mir hängt, während ihr cousin, den sie lange nicht gesehen hat, aussen vor sein soll.

also, mach dir keinen kopf - die zwei haben bestimmt schon als kinder alles an dem anderen gesehen, was es zu sehen gibt

ich schlafe, wenn ich zu besuch bin, z.b. auch mal in einem bett mit meiner cousine, wenn sonst kein platz da ist (grossfamilie). sie hat den stellenwert einer schwester für mich und uns beiden würd nie im leben einfallen, das anders zu sehen.

sei ganz beruhigt und vertrau einfach deinem freund - deines inneren friedens willen.

der herbie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2004 um 21:07

Da war
nichts, aber ganz ehrlich ich würd mich abgestellt fühlen, ihm nicht wichtig genug.

familie mag familie sein, aber partnerin ist auch partnerin und man kann beides sehr wohl unter einen hut bringen.

ichf inde nicht dass du übertrieben hast, aber da dus hcon sone negatvie einstellung hattest wirst du wohl auchn icht wirklich gesprächig auf die beiden gewirkt haben udn wer will sich shcon mitm miesepeter unterhalten?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2004 um 22:37

Einmal im Jahr..?!
Sie hatten sich das letzte Mal vor zwei- drei Wochen gesehen. Ich dagegen sehe meinen Cousin ein bis keinmal im Jahr, springe ihm aber auch nicht um den Hals. Wenn sie sich nur einmal im Jahr sehen würden, dann habe ich natürlich Verständnis, denn ich sehe meine Lieblingscousine auch bloß max. zweimal im Jahr. Ich glaube, Brooke, du verstehst die Situation nicht. Er muss mich doch zuerst fragen, ob das in Ordnung geht, dass der Abend geändert wird und nicht umgekehrt. Ich war nicht schlecht gelaunt, er hat sich um mich nicht mehr gekümmert. Er ist immer mit seiner Cousine ausgegangen, was zur Folge hatte, dass er vier Jahre lang single war. Alle haben gedacht, dass seine Cousine seine Freundin ist(sie sehen sich überhaupt nicht ähnlich). Hat er mir mal erzählt. Wenn ich doch dann in einer Partnerschaft bin, muss ich doch etwas kürzer treten, bzw. mich darauf vorbereiten, dass er eine "beste Freundin" hat. Ausserdem: Du schläfst als erwachsener Mann mit deiner Cousine in einem Bett? -Na sicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2004 um 7:11
In Antwort auf detta_12238014

Häääääää?????????
vielleicht kapier ich's wieder mal nicht, weil ich ein mann bin, aber: ich würde meiner freundin was erzählen, wenn sie auch nur den hauch von theater machen würde.
familie ist familie, aus schluss, basta!

denk dran, dass er mit seiner cousine gross geworden ist und wie du schreibst nur selten sieht. da ist doch klar, dass man sich auf 'nen abend freut. verstehe jetzt nicht, wo der grund zur eifersucht ist..

vielleicht hast du ja keinen besonders guten draht zu deiner familie (wie er), aber mir z.b. würd's eher komisch vorkommen, wenn meine freundin an mir hängt, während ihr cousin, den sie lange nicht gesehen hat, aussen vor sein soll.

also, mach dir keinen kopf - die zwei haben bestimmt schon als kinder alles an dem anderen gesehen, was es zu sehen gibt

ich schlafe, wenn ich zu besuch bin, z.b. auch mal in einem bett mit meiner cousine, wenn sonst kein platz da ist (grossfamilie). sie hat den stellenwert einer schwester für mich und uns beiden würd nie im leben einfallen, das anders zu sehen.

sei ganz beruhigt und vertrau einfach deinem freund - deines inneren friedens willen.

der herbie.

STOP STOP STOP
Sie hat geschrieben, dass ihr Freund und seine Cousine sich alle paar Wochen sehen! Das finde ich eigentlich nicht selten.

Und dieser Spruch:Familie ist Familie. Das einzig und alleine eine Ausrede. Natürlich ist das so. Aber mit dem Partner entwickelt sich, vorausgesetzt beide meinen es ernst, auch langsam eine Familie!

Ich finde es nicht wirklich normal, dass er mit der Cousine am rumturteln ist. Dafür ist seine Freundin da.
Und wenn er sie schon fragt, ob sie mitkommt, dann kann er sich auch ein bisschen mit ihr beschäftigen und nicht da auf dem Sessel sitzenlassen.

Aber du hast zugegeben vielleicht auch etwas überreagiert. Ich glaube in keinem Fall, dass die was miteinander haben, dann hätte er dich nicht mitgenommen. Das glaube ich wirklich nicht!
Aber lass dich von ihm nicht auf Abstellgleis stellen und von ihr auch nicht!!! Wenn ihr euch nochmal trefft und sie macht ihn dir abspenstig, dann zieh seine Aufmerksamkeit auf dich und verweis sie nett, freundlich und unauffällig in ihre Schranken!

Wünsche dir viel Glück und ärgere dich nicht,
er wird nichts mit ihr haben!!!

Lenise

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2004 um 9:02

Ich verstehe das trara ehrlich gesagt nicht...
hallo,
auch wenn ich mit meinem beitrag vielleicht nun in ungnade falle , ich finde, dass Du da schon etwas überreagiert hast...
ich habe auch so eine freundschaft, allerdings ist das nicht mein cousin... aber mit ihm ist das auch so. und da denkt sich auch keiner was, wenn ich mich (trotz freund) bei ihm unterhake oder wir mal nebeneinander im bett liegen...
wegen dem kinobesuch... ich bin mir sicher, dass Dein freund sich gedanken gemacht hat, wie er das problem lösen soll, dass auf einmal seine cousine vor der tür steht... ich persönlich würde diese auch nicht einfach wieder rausschmeißen oder erwarten dass das mein freund machen würde (ich weiß nicht wo diese cousine wohnt aber schon allein aus höflichkeit). dass Du Dir im kino vorkamst, wie auf dem abstellgleis ist nicht allein fehler von Deinem freund. Du hast selber auch einen mund, kannst Dich ins gespräch einklinken und auf Dich aufmerksam machen. ich weiß wovon ich rede, weil ich selbst lang genug immer nur hinterher gedackelt bin und mich im anschluss darüber aufgeregt habe. aber ich hab dazu gelernt und eingesehen, dass dieses verhalten, mein verhalten, nicht in ordnung war und ich große probleme mit meinem selbstbewusstsein hab.
sieh das einfach nicht so ernst, dass mal ein abend am WE anders gelaufen ist als geplant... ich finde spontane ideen sind immer noch die besten...
und wenn Dein freund lieber mit Deiner cousine zusammen wär, hätte er Dir das sicher schon lang gesagt und ihr wärt nicht schon so lang zusammen...
keep cool
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2004 um 9:58

Auch ich....
...........versteh das trara nicht ganz. wenn man schon jahre zusammen ist, ist es nicht weiter schlimm, einmal ein date zu verschieben. ist doch lächerlich.........wie alt bist du, wenn ich fragen darf?
lg m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2004 um 11:57

Wie ein Bruder
ist mein Cousin für mich. Wir haben ein sehr inniges Verhältnis und haben uns echt super gern und zeigen das auch ab und zu. Aber halt wie Bruder und Schwester... ich find das Verhalten Deines Freundes nicht so schlimm. Kann mir vorstellen, dass ich genauso handeln würde, ohne es irgendwie böse zu meinen. Von daher denke ich, interpretierst Du da zu viel hinein - er ist mit Dir zusammen. Gönn ihm das doch, wenn die beiden so ein gutes Verhältnis haben. ICh würde meinen Mann echt auslachen, wenn er eifersüchtig auf meinen Cousin wäre..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2004 um 12:23

Manche...
.. haben ein inniges verhältnis zu ihrer schwester, manche zu ihrem bruder, andere zu ihrere tante oder ihrem onkel und wieder andere haben ein innniges verhältnis zu der cousine. ich finde das schön!

und das man sich mit noch jemanden trifft OBWOHL man mit dem partner verabredet ist finde ich NORMAL.
was ist schlimm daran wenn man spontan ist?

du schreibst es ist schon jahre her- warum beisst du dich so an dieser einen(!) kleinigkeit(!) fest? redest du dir oft probleme herbei?


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2004 um 15:52
In Antwort auf janene_12645599

Manche...
.. haben ein inniges verhältnis zu ihrer schwester, manche zu ihrem bruder, andere zu ihrere tante oder ihrem onkel und wieder andere haben ein innniges verhältnis zu der cousine. ich finde das schön!

und das man sich mit noch jemanden trifft OBWOHL man mit dem partner verabredet ist finde ich NORMAL.
was ist schlimm daran wenn man spontan ist?

du schreibst es ist schon jahre her- warum beisst du dich so an dieser einen(!) kleinigkeit(!) fest? redest du dir oft probleme herbei?


sparkling

Also...
ich habe gestern mal wieder dieses Thema mit meinem Freund runtergeleiert. Aber die Sache ist seit dem gegessen. Ich fühle mich jetzt total erleichtert und merkte auch wie eine Last von mir fiel, die ich schon seit vier Jahren rumschleppe!
Ich war damals noch sehr jung (17) und er ist mein erster Freund. Ich hatte keine Erfahrung mit solchen Situationen. Ich habe mich gestern auch bei ihm entschuldigt für all die Sticheleien in den letzten Jahren.

@sparkling
Ich weiß auch nicht- vielleicht ist die Beziehung manchmal zu perfekt

@all
Danke für eure Beiträge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2004 um 23:35
In Antwort auf irena_12868636

STOP STOP STOP
Sie hat geschrieben, dass ihr Freund und seine Cousine sich alle paar Wochen sehen! Das finde ich eigentlich nicht selten.

Und dieser Spruch:Familie ist Familie. Das einzig und alleine eine Ausrede. Natürlich ist das so. Aber mit dem Partner entwickelt sich, vorausgesetzt beide meinen es ernst, auch langsam eine Familie!

Ich finde es nicht wirklich normal, dass er mit der Cousine am rumturteln ist. Dafür ist seine Freundin da.
Und wenn er sie schon fragt, ob sie mitkommt, dann kann er sich auch ein bisschen mit ihr beschäftigen und nicht da auf dem Sessel sitzenlassen.

Aber du hast zugegeben vielleicht auch etwas überreagiert. Ich glaube in keinem Fall, dass die was miteinander haben, dann hätte er dich nicht mitgenommen. Das glaube ich wirklich nicht!
Aber lass dich von ihm nicht auf Abstellgleis stellen und von ihr auch nicht!!! Wenn ihr euch nochmal trefft und sie macht ihn dir abspenstig, dann zieh seine Aufmerksamkeit auf dich und verweis sie nett, freundlich und unauffällig in ihre Schranken!

Wünsche dir viel Glück und ärgere dich nicht,
er wird nichts mit ihr haben!!!

Lenise

Ich und meine cousins...
ich würde jederzeit hand in hand, eingehakt, umarmend mit meinen cousins rumlaufen. und bisschen rumturteln find ich auch nicht weiter schlimm. fakt ist ja, dass sie meine cousins und zumindest für mich, ein bisschen wie große brüder sind.
trotzdem kann ich es gut verstehen, wenn andere dabei sauer / wütend etc werden.
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2014 um 17:06

Bei mir genauso..
Ist bei mir genauso.. er ist gerade bei seiner cousine und ich bin schon die ganze zeit am rumheulen.. er stellt seine cousine über mich.. er weiss schon ganz genau das ich heule und rennt trotzdem zu seiner cousine.. ich find das echt traurig.. und er meint das wenn er sich nich mit seiner cousine trifft das sie dann sauer ist oder angepisst.. dann denk ich mir nur so.. ok.. aber wenn ich heule is ok oder was? Er regt mich so auf.. er kann nicht einmal absagen.. und ich mache nie was mit meinem cousin oder so.. ihn juckt das gar nich was ich denke hauptsache er hat seinen spaß.. also ich kann dich da verstehen.. und ich hab auch noch kein mittel dagegen gefunden.. eifersucht kommt und bleibt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2014 um 20:16

Ich weiss nicht
ich liebe ihn so sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2014 um 20:50

Ein bisschen
Kann ich dich schon verstehen.

Ich komme gerade von meinem Cousin, er hat mich zum essen eingeladen, dann waren wir spazieren und danach haben wir DVD gesehen

Haben also ein seeehr inniges Verhältnis zueinander. Allerdings würde er niemals seine Freundin vernachlässigen oder ihr das Gefühl geben das fünfte Rad am Wagen zu sein.

Das finde ich nicht ok.
Aber an seiner Treue musst du nicht zweifeln.
Ich bin mir sicher, sie ist für ihn völlig geschlechtsneutral.

Entweder kommst du einfach nicht mehr mit oder du sprichst ihn darauf an, und bittest ihn sein Verhalten in deiner Gegenwart zu mäßigen.

Am besten schreibst du dir auf, was dich gestört hat und gehst die Punkte mit ihm in einem ruhigen Gespräch durch

Lieben Gruß und einen guten Rutsch,

Emma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 14:59

Krankhaft Eifersüchtig ?
Ich habe auch ein enges Verhältnis zu einer meiner Cousinen, einfach weil wir uns blind verstehen und ja zusammen aufgewachsen sind, das ganze geht also eher in Richtung gute Bruder Schwester Beziehung, auf so etwas eifersüchtig zu sein ist einfach Unsinn, das ist Familie.

Deutsche haben echt teils ein sehr eigenartiges Verhältnis zu ihrer Familie das man selbst auf die verwandten des Freundes eifersüchtig ist nur weil man selbst kein gutes Verhältnis zu seiner Verwandtschaft hat und das daher nicht verstehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was tun? - Helft mir aus der Patsche bitte
Von: gro_12710607
neu
|
30. Dezember 2014 um 14:06
Teste die neusten Trends!
experts-club