Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund und seine beste Freundin

Mein Freund und seine beste Freundin

1. Februar 2013 um 21:25

Ich bin seit ca. 10 monaten mit meinem Freund zusammen. Wir hatten schon oft Stress wegen seiner besten Freundin die er seit ca 1 Jahr kennt. Bevor wir zusammen kamen waren wir auch schon fest befreundet. Ich hatte schon immer das Gefühl das sie ihm viel wichtiger ist und das zwischen denen noch mehr läuft. Ich habe ihn auch schon einmal darauf angesprochen aber er hat es abgestritten und gesagt das sie ja für ihn wie eine Schwester sei und das er nichts von ihr wolle. Gut, zwischen mir und ihm würde alles perfekt laufen, wäre da nicht sie. Er meldet sich kaum bei mir und sie trifft er fast jeden Tag. Dazu kommt noch das er mich total ignoriert wenn sie im Raum ist. Sie hat mir auch mal unterstellt von wegen ich solle mich schämen da ich ihm ja nicht vertrauen kann. Sie schreiben sich in den SMS auch lauter Herzen (bei mir macht er das nicht). Früher hat er mich immer Schatz,Baby,Engel etc. genannt und täglich mindestens 5 mal Ich liebe dich gesagt. Zurzeit kommt da gar nichts mehr und er nennt mich immer nur beim Spitznamen. Er hat auch ein T-shirt, dass sie ihm geschenkt hat auf dem ihr Name steht (war vor unserer Zeit) und letztens als er betrunken mit ihr auf einer Party war auf der ich nicht dabei war, hatte er das an. Ich war so sauer und kurz vorm Schluss machen. Diese Freundin hat auch einen Freund, aber dem macht das ganze anscheinend nichts aus. Ich habe das Gefühl er liebt sie mehr als mich ich weiß nicht was ich machen soll bitte um schnelle antworten !!! LG

Mehr lesen

1. Februar 2013 um 23:04

Ich kann dich verstehen
wenn du auf die "beste" Freundin von ihm eifersüchtig bist, wenn alles so ist wie du schreibst, das er sich mehr für sie interessiert und ihr Herzchen in den SMS schickt und DIR nicht, was willst du dann mit ihm?? Er sagt dir nicht mehr das er dich liebt und hat keinen Kosenamen mehr für dich, was soll das?
Gut man könnte jetzt sagen, was hast du getan? Hast du ihm gezeigt das du auf sie eifersüchtig bist und wenn ja immer und immer wieder, das mögen die Kerlen gar nicht!!!Aber er kennt sie ja nur 2 Monate länger als dich wenn ich das richtig verstehe. Sie ist aber nun mal nicht seine Schwester und er sieht sie fast täglich und da hat er für dich keine Zeit, schon klar!! Also ich sehe da nur eine Trennung... was soll das bei euch noch werden? Du akzeptierst sie nicht und er wird sie nicht aufgeben, weil sie so wie eine "Schwester" (wers glaubt) ist, ihr findet keinen gemeinsamen Weg...
Entweder leidest du weiter und akzeptierst das sie da ist, oder du trennst dich... Vielleicht merkt er dann erst das er dich liebt, oder ihm ist es egal, weil er SIE hat!!! Die ihn sicherlich trösten wird.
Aber entscheiden musst du selber!!! Hoffe du findest dein Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 10:50

Also für mich wäre die Sache längst klar...........

.denn ich muss die einzige sein und bleiben.

Ich glaube, im Grunde geht es dir ebenso, du willst es nur nicht wahrhaben, tut halt weh!

Sprich doch mal mit ihm in Ruhe darüber, und dann lass ihn um dich kämpfen!

Ich würde auch mal den Freund der Frau ansprechen, obwohl viele das sicher nicht täten!

Tja, und von der "beste Freunde- Kiste" hielt ich noch nie sehr viel, aber das ist Einstellungssache!!

Lg, gräm dich nicht zu sehr!

Such dir einen Mann, für den d u die Einzige bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 11:26

...
Die Sache ist ganz einfach. Wenn du das starke Gefühl hast, dass er für sie mehr übrig hat wie für dich, dann solltest du nicht mit ihm zusammen bleiben. Du kannst ihm ja ohnehin nihc vetrauen. In diesem Fall ist doch egal ob es der Wahrheit entspricht oder nicht... du fühlst dich damit nich wohl. Die Freundschaft zu ihr wird er wohl eher nicht beenden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 1:43

Hallo
es ist klar, dass dieses gefühl, dass du hast kein schönes ist, jedoch muss es nicht sein, dass jeder verdacht immer gleich bestätigt werden muss.

ich persönlich bin auch voll der kumpeltyp. ich liebe es, mit männern zu reden und mit ihnen 'abzuhängen', ohne dabei any sexual attraction zu haben.

ich habe zbsp. einen guten alten bekannten, den ich seit 10 jahren kenne. er ist mittlerweile nach stuttgart gezogen oder auch ein paar gleichgesinnte aus politischen gruppen auf fb. ich sitze oft abends am pc und schreibe mit denen über alles mögliche.

für meinen mann war das noch ein ein grund zur eifersucht. er weiss, dass ich gut mit anderen männern klarkomme, ohne da irgendwelche grenzen zu überschreiten und er gestattet es mir voll und ganz. ich selbst bin auch ein typ, der null eifersüchtig ist.

ich glaube, wenn er mit sowas anfangen würde, so wie du es machst, dann würde mch das auch in der entfaltung meiner persönlichen bedürfnisse stark einengen und auch abstossen.

es kann nicht angehen, dass man eine freunschaft nicht mehr genauso unbefangen pflegen darf, wie immer, nur weil da jemand neues kommt und irgendwelche verdächtigungen hegt. wäre der beste freund ein mann, würde hier sichelrich kein drama drum gemacht werden, dass er ein tshirt mit seinem namen hat und es lustigerweise auf partys trägt.

natürlich ist es nicht schön, wenn man da sgefühl hat, dass der andere den partner mehr gibt, aber man sollte bedenken, dass er sie eben auch schon vor dir hätte haben können, wenn die beiden sich so geiill finden würden.

ich finds sowieso voll shit, wenn leute in beziehungen gehen und dann sofort voll die ansprüche stellen und da freundschaften verbieten wollen, die vorher völlig unkompliziert waren.

du musst akzeptieren, dass es noch andere bezgspersonen in seinem leben gibt, die er (platonisch) liebt. und wenn du weiter so eifersüchtig bist und ständig unterstellst, dass er sie mehr gern hat als dich, so stößt du ihn unnötigerweise immer mehr dazu an, sich mit diesem thema auseinanderzusetzen und über eine liebe zu dieser frau nachzudenken und so kann es sein, dass du ihn dann tatsächlich in ihre arme treibst.

das ist wie, als würdest du immer wieder sagen "denk nicht an den eifelturm" und schon hast du das bild vom eifelturm im kopf. stell dir vor, dein freund denkt vielleicht wirklich nur rein freundschaftlich an diese person, wenn du ihm aber imemer mit der nase draufstoßt, dass es dir rüberkommt, als würden sich die beiden mehr als gut finden, dann wird er irgendwann auch drüber nachdenken.

das solltest du sein lassen. wenn es dich zu sehr kränkt solltest du gehn, spätestens aber dann, wenn dein verdacht sich doch bestätigt, soltest du auch gehn.

sonst noch fragen?



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 14:43
In Antwort auf rahel_12947971

Hallo
es ist klar, dass dieses gefühl, dass du hast kein schönes ist, jedoch muss es nicht sein, dass jeder verdacht immer gleich bestätigt werden muss.

ich persönlich bin auch voll der kumpeltyp. ich liebe es, mit männern zu reden und mit ihnen 'abzuhängen', ohne dabei any sexual attraction zu haben.

ich habe zbsp. einen guten alten bekannten, den ich seit 10 jahren kenne. er ist mittlerweile nach stuttgart gezogen oder auch ein paar gleichgesinnte aus politischen gruppen auf fb. ich sitze oft abends am pc und schreibe mit denen über alles mögliche.

für meinen mann war das noch ein ein grund zur eifersucht. er weiss, dass ich gut mit anderen männern klarkomme, ohne da irgendwelche grenzen zu überschreiten und er gestattet es mir voll und ganz. ich selbst bin auch ein typ, der null eifersüchtig ist.

ich glaube, wenn er mit sowas anfangen würde, so wie du es machst, dann würde mch das auch in der entfaltung meiner persönlichen bedürfnisse stark einengen und auch abstossen.

es kann nicht angehen, dass man eine freunschaft nicht mehr genauso unbefangen pflegen darf, wie immer, nur weil da jemand neues kommt und irgendwelche verdächtigungen hegt. wäre der beste freund ein mann, würde hier sichelrich kein drama drum gemacht werden, dass er ein tshirt mit seinem namen hat und es lustigerweise auf partys trägt.

natürlich ist es nicht schön, wenn man da sgefühl hat, dass der andere den partner mehr gibt, aber man sollte bedenken, dass er sie eben auch schon vor dir hätte haben können, wenn die beiden sich so geiill finden würden.

ich finds sowieso voll shit, wenn leute in beziehungen gehen und dann sofort voll die ansprüche stellen und da freundschaften verbieten wollen, die vorher völlig unkompliziert waren.

du musst akzeptieren, dass es noch andere bezgspersonen in seinem leben gibt, die er (platonisch) liebt. und wenn du weiter so eifersüchtig bist und ständig unterstellst, dass er sie mehr gern hat als dich, so stößt du ihn unnötigerweise immer mehr dazu an, sich mit diesem thema auseinanderzusetzen und über eine liebe zu dieser frau nachzudenken und so kann es sein, dass du ihn dann tatsächlich in ihre arme treibst.

das ist wie, als würdest du immer wieder sagen "denk nicht an den eifelturm" und schon hast du das bild vom eifelturm im kopf. stell dir vor, dein freund denkt vielleicht wirklich nur rein freundschaftlich an diese person, wenn du ihm aber imemer mit der nase draufstoßt, dass es dir rüberkommt, als würden sich die beiden mehr als gut finden, dann wird er irgendwann auch drüber nachdenken.

das solltest du sein lassen. wenn es dich zu sehr kränkt solltest du gehn, spätestens aber dann, wenn dein verdacht sich doch bestätigt, soltest du auch gehn.

sonst noch fragen?



...
Du hast schon recht mit deinem Text, aber eine Sache behaupten soo viele Menschen und die stimmt einfach so nicht:"natürlich ist es nicht schön, wenn man da sgefühl hat, dass der andere den partner mehr gibt, aber man sollte bedenken, dass er sie eben auch schon vor dir hätte haben können, wenn die beiden sich so geiill finden würden. ". Hat eig keiner von euch jemals dran gedacht, dass geil finden auch einseitig geht? Was wenn er sie gerne gehabt hätte, aber sie ihn nicht wollte? Die Möglichkeit besteht auch und außderm kann man nicht jedem Menschen unterstellen, dass er Gespenter sieht nur weil er sich bei einer solchen Freundschaft unwohl fühlt. Ich selbst wurde mal von meinem Freund für seine beste Freundin, die er schon seit Jahren kannte verlassen, und dass obwohl es zwischen uns super lief und ich ihm nieeee einen Vorwurf wegen seiner Freundschaft gemacht hatte.
Es kommt immer ganz drauf an wie diese 2 Menschen miteinander umgehen. Eifersucht kann in die Irre führen...muss es aber nicht. Mein jetztiger Freund hat auch ne beste Freundin, und das stört mich gar nich, weil sie ganz anders miteinander umgehen, als mein Ex mit seiner besten Freundin. Am besten erkennt man es, wenn man auf den Umgang achtet.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 14:47
In Antwort auf rahel_12947971

Hallo
es ist klar, dass dieses gefühl, dass du hast kein schönes ist, jedoch muss es nicht sein, dass jeder verdacht immer gleich bestätigt werden muss.

ich persönlich bin auch voll der kumpeltyp. ich liebe es, mit männern zu reden und mit ihnen 'abzuhängen', ohne dabei any sexual attraction zu haben.

ich habe zbsp. einen guten alten bekannten, den ich seit 10 jahren kenne. er ist mittlerweile nach stuttgart gezogen oder auch ein paar gleichgesinnte aus politischen gruppen auf fb. ich sitze oft abends am pc und schreibe mit denen über alles mögliche.

für meinen mann war das noch ein ein grund zur eifersucht. er weiss, dass ich gut mit anderen männern klarkomme, ohne da irgendwelche grenzen zu überschreiten und er gestattet es mir voll und ganz. ich selbst bin auch ein typ, der null eifersüchtig ist.

ich glaube, wenn er mit sowas anfangen würde, so wie du es machst, dann würde mch das auch in der entfaltung meiner persönlichen bedürfnisse stark einengen und auch abstossen.

es kann nicht angehen, dass man eine freunschaft nicht mehr genauso unbefangen pflegen darf, wie immer, nur weil da jemand neues kommt und irgendwelche verdächtigungen hegt. wäre der beste freund ein mann, würde hier sichelrich kein drama drum gemacht werden, dass er ein tshirt mit seinem namen hat und es lustigerweise auf partys trägt.

natürlich ist es nicht schön, wenn man da sgefühl hat, dass der andere den partner mehr gibt, aber man sollte bedenken, dass er sie eben auch schon vor dir hätte haben können, wenn die beiden sich so geiill finden würden.

ich finds sowieso voll shit, wenn leute in beziehungen gehen und dann sofort voll die ansprüche stellen und da freundschaften verbieten wollen, die vorher völlig unkompliziert waren.

du musst akzeptieren, dass es noch andere bezgspersonen in seinem leben gibt, die er (platonisch) liebt. und wenn du weiter so eifersüchtig bist und ständig unterstellst, dass er sie mehr gern hat als dich, so stößt du ihn unnötigerweise immer mehr dazu an, sich mit diesem thema auseinanderzusetzen und über eine liebe zu dieser frau nachzudenken und so kann es sein, dass du ihn dann tatsächlich in ihre arme treibst.

das ist wie, als würdest du immer wieder sagen "denk nicht an den eifelturm" und schon hast du das bild vom eifelturm im kopf. stell dir vor, dein freund denkt vielleicht wirklich nur rein freundschaftlich an diese person, wenn du ihm aber imemer mit der nase draufstoßt, dass es dir rüberkommt, als würden sich die beiden mehr als gut finden, dann wird er irgendwann auch drüber nachdenken.

das solltest du sein lassen. wenn es dich zu sehr kränkt solltest du gehn, spätestens aber dann, wenn dein verdacht sich doch bestätigt, soltest du auch gehn.

sonst noch fragen?



Vielen Dank erstmal für deinen langen Text...
Ich denke auf der einen Seite hast du recht, auf der anderen verletzt es mich einfach total das er seine ganze Zeit fast nur für sie opfert, weil ich ja auch noch da bin. Ich möchte ihm die Freundschaft mit ihr nicht verbieten nur fände ich es besser wenn er eine Zeit lang den Kontakt ein bisschen einschrenkt und mehr Zeit für mich hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 14:57
In Antwort auf aeneas_12716360

...
Du hast schon recht mit deinem Text, aber eine Sache behaupten soo viele Menschen und die stimmt einfach so nicht:"natürlich ist es nicht schön, wenn man da sgefühl hat, dass der andere den partner mehr gibt, aber man sollte bedenken, dass er sie eben auch schon vor dir hätte haben können, wenn die beiden sich so geiill finden würden. ". Hat eig keiner von euch jemals dran gedacht, dass geil finden auch einseitig geht? Was wenn er sie gerne gehabt hätte, aber sie ihn nicht wollte? Die Möglichkeit besteht auch und außderm kann man nicht jedem Menschen unterstellen, dass er Gespenter sieht nur weil er sich bei einer solchen Freundschaft unwohl fühlt. Ich selbst wurde mal von meinem Freund für seine beste Freundin, die er schon seit Jahren kannte verlassen, und dass obwohl es zwischen uns super lief und ich ihm nieeee einen Vorwurf wegen seiner Freundschaft gemacht hatte.
Es kommt immer ganz drauf an wie diese 2 Menschen miteinander umgehen. Eifersucht kann in die Irre führen...muss es aber nicht. Mein jetztiger Freund hat auch ne beste Freundin, und das stört mich gar nich, weil sie ganz anders miteinander umgehen, als mein Ex mit seiner besten Freundin. Am besten erkennt man es, wenn man auf den Umgang achtet.

...
Eben, und genau davor habe ich Angst das irgendwann der moment kommt in dem er sagt tut mir leid habe mich in meine beste freundin verliebt, es ist aus. Ich habe auch oft das Gefühl das er gerne mehr von ihr möchte, aber da nichts zurück kommt. Hatte dein Freund auch eine sehr enge Bindung zu seiner besten Freundin, bevor sie zusammen kamen? Vor einem halben Jahr hat mir eine Freundin erzählt, die ebenfalls mit ihm und seiner besten Freundin befreundet ist,dass sie eben zusammen auf einer Party waren (er natürlich total dicht ) und er seiner besten Freundin dann gesagt hat das sie ja so wunderschön ist und das er sie liebt. Klar, er war betrunken aber es heißt ja betrunkene sagen immer die wahrheit. Naja ich habe ihn halt darauf angesprochen und er hat behauptet das stimme nicht. Ach ich weiß nicht was ich tun soll, habe ihn seit 5 tagen nicht mehr gesehen und melden tut er sich bei mir eh nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 15:17
In Antwort auf ailsa_12528333

...
Eben, und genau davor habe ich Angst das irgendwann der moment kommt in dem er sagt tut mir leid habe mich in meine beste freundin verliebt, es ist aus. Ich habe auch oft das Gefühl das er gerne mehr von ihr möchte, aber da nichts zurück kommt. Hatte dein Freund auch eine sehr enge Bindung zu seiner besten Freundin, bevor sie zusammen kamen? Vor einem halben Jahr hat mir eine Freundin erzählt, die ebenfalls mit ihm und seiner besten Freundin befreundet ist,dass sie eben zusammen auf einer Party waren (er natürlich total dicht ) und er seiner besten Freundin dann gesagt hat das sie ja so wunderschön ist und das er sie liebt. Klar, er war betrunken aber es heißt ja betrunkene sagen immer die wahrheit. Naja ich habe ihn halt darauf angesprochen und er hat behauptet das stimme nicht. Ach ich weiß nicht was ich tun soll, habe ihn seit 5 tagen nicht mehr gesehen und melden tut er sich bei mir eh nie

....
ja klar hatten die beiden ne enge Bindung.
Aber du ehrlich, wenn er sich bei dir nich meldet und sich keine Mühe gibt und lieber Zeit mit ihr verbringt und falls es stimmt dass er ihr (egal ob betrunken oder nich) gesagt hat, dass er sie liebt, dann lass die da nix vormachen. Man muss nicht jeden Mist mitmachen. Wenn du wirklich dass starke Gefühl hast, dass da was nicht stimmt, dass er evtl mehr von ihr will, dann zögere das ganze doch lieber nicht unnötig raus. Befrei dich aus dieser Situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 15:53

Hallöchen
ein Mann kann eine sehr gute Freundin haben, jedoch ist die Art & Weise, wie die beiden miteinander umgehen wichtiger als die Tatsache, dass sie sehr gut befreundet sind. Mein Freund hat auch eine gute Freundin, die er seit mehreren Jahren kennt und viel viel länger in seinem Leben ist als ich, aber wenn ich ihn sehen möchte, dann sagt er alles ab, sogar bei seinen männl. Kumpels.

Ich weiss nicht, wie alt dein Freund ist, vielleicht ist er noch sehr jung und kann nicht verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen, aber für meinen Geschmack wäre es zu viel, wie er sich ihr ggü. verhält. Ausserdem bist du nicht erst 4 Wochen mit ihm zusammen, denke bei 10 Monaten kannst du definitiv fordern, dass du Priorität hast.

Mein Ex Freund hatte große Pläne für die Zukunft für uns beide und hatte noch Gefühle für mich als wir uns damals getrennt haben. Er wollte auch Kontakt zu mir, mich besuchen kommen auch wenn er eine Freundin hatte. Diese Erfahrung, die ich gemacht habe passt gerade so gut zum Thema.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 18:09
In Antwort auf grit_12629952

Hallöchen
ein Mann kann eine sehr gute Freundin haben, jedoch ist die Art & Weise, wie die beiden miteinander umgehen wichtiger als die Tatsache, dass sie sehr gut befreundet sind. Mein Freund hat auch eine gute Freundin, die er seit mehreren Jahren kennt und viel viel länger in seinem Leben ist als ich, aber wenn ich ihn sehen möchte, dann sagt er alles ab, sogar bei seinen männl. Kumpels.

Ich weiss nicht, wie alt dein Freund ist, vielleicht ist er noch sehr jung und kann nicht verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen, aber für meinen Geschmack wäre es zu viel, wie er sich ihr ggü. verhält. Ausserdem bist du nicht erst 4 Wochen mit ihm zusammen, denke bei 10 Monaten kannst du definitiv fordern, dass du Priorität hast.

Mein Ex Freund hatte große Pläne für die Zukunft für uns beide und hatte noch Gefühle für mich als wir uns damals getrennt haben. Er wollte auch Kontakt zu mir, mich besuchen kommen auch wenn er eine Freundin hatte. Diese Erfahrung, die ich gemacht habe passt gerade so gut zum Thema.

Hallihallo
Wir sind beide 17, halt noch sehr jung ich weiß. Ja das finde ich auch, habe ja schon öfter mit ihm darüber geredet aber sie ist ja nur wie eine "schwester".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 18:11

...
Ja merke ich auch. Aber yay er hat mich gerade angerufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 18:16
In Antwort auf grit_12629952

Hallöchen
ein Mann kann eine sehr gute Freundin haben, jedoch ist die Art & Weise, wie die beiden miteinander umgehen wichtiger als die Tatsache, dass sie sehr gut befreundet sind. Mein Freund hat auch eine gute Freundin, die er seit mehreren Jahren kennt und viel viel länger in seinem Leben ist als ich, aber wenn ich ihn sehen möchte, dann sagt er alles ab, sogar bei seinen männl. Kumpels.

Ich weiss nicht, wie alt dein Freund ist, vielleicht ist er noch sehr jung und kann nicht verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen, aber für meinen Geschmack wäre es zu viel, wie er sich ihr ggü. verhält. Ausserdem bist du nicht erst 4 Wochen mit ihm zusammen, denke bei 10 Monaten kannst du definitiv fordern, dass du Priorität hast.

Mein Ex Freund hatte große Pläne für die Zukunft für uns beide und hatte noch Gefühle für mich als wir uns damals getrennt haben. Er wollte auch Kontakt zu mir, mich besuchen kommen auch wenn er eine Freundin hatte. Diese Erfahrung, die ich gemacht habe passt gerade so gut zum Thema.

..
genau das mein ich auch. Nicht das "was" sondern dass "wie" ist wichtig. Behandelt er sie wie ein Freund, dann is da kein Problem. Aber ich denk kaum dass er auch betrunken mit einem Freund tanzen würde und ihm sagen würde wie schön er ist und dass er ihn liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 18:43
In Antwort auf aeneas_12716360

..
genau das mein ich auch. Nicht das "was" sondern dass "wie" ist wichtig. Behandelt er sie wie ein Freund, dann is da kein Problem. Aber ich denk kaum dass er auch betrunken mit einem Freund tanzen würde und ihm sagen würde wie schön er ist und dass er ihn liebt.

...
Jaa das hat mich schon sehr verletzt. Soll ich wirklich Schluss machen? 10 monate aufgeben finde ich jetzt schon schade aber es läuft halt nicht so wie es sollte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 19:20
In Antwort auf aeneas_12716360

...
Du hast schon recht mit deinem Text, aber eine Sache behaupten soo viele Menschen und die stimmt einfach so nicht:"natürlich ist es nicht schön, wenn man da sgefühl hat, dass der andere den partner mehr gibt, aber man sollte bedenken, dass er sie eben auch schon vor dir hätte haben können, wenn die beiden sich so geiill finden würden. ". Hat eig keiner von euch jemals dran gedacht, dass geil finden auch einseitig geht? Was wenn er sie gerne gehabt hätte, aber sie ihn nicht wollte? Die Möglichkeit besteht auch und außderm kann man nicht jedem Menschen unterstellen, dass er Gespenter sieht nur weil er sich bei einer solchen Freundschaft unwohl fühlt. Ich selbst wurde mal von meinem Freund für seine beste Freundin, die er schon seit Jahren kannte verlassen, und dass obwohl es zwischen uns super lief und ich ihm nieeee einen Vorwurf wegen seiner Freundschaft gemacht hatte.
Es kommt immer ganz drauf an wie diese 2 Menschen miteinander umgehen. Eifersucht kann in die Irre führen...muss es aber nicht. Mein jetztiger Freund hat auch ne beste Freundin, und das stört mich gar nich, weil sie ganz anders miteinander umgehen, als mein Ex mit seiner besten Freundin. Am besten erkennt man es, wenn man auf den Umgang achtet.

@lillyjane1
hm..mit dem ersten satz von dir kann nicht nicht viel anfangen. ich kann nur sagen, dass es keine behauptung ist, sondern einfach eine tatsache, die bei vielen menschen zutreffen.

klar kann sich gut finden oder auch 'sich geil finden' auch nur einseitig sein, jedoch gibt es auch dafür seine gründe und wenn die noch aktuell sind, wird sich das auch ncht so schnell ändern.

und klar, ich möchte nicht behaupten, dass die TE von vorneherein grundlos einferüchtig ist. ich wollte nur darauf anstoßen, dass sie ihre gefühle diesbezüglich vielleicht selbst auch mal unter die lupe nimmt.

wenn da mehr für die freundin da ist als freundschaft, läuft diese beziehung so oder so auf trennung raus. leider. sie könnte dem typen jetzt ein ultimatum stellen und wenn er sich für seine partnerin entscheidet und die beste freundin somit tabuisiert, macht das die sache halt noch reizvoller. und für den fall, dass es wirklich nicht soo viel zwischen den beiden ist, wird die TE durch das verbieten der freundschaft zum negativfaktor für den partner. beides ist belastend für die beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 19:38

Das ist immerhin ein anfang..
Da er mich fast nie anruft mich das heute schon überrascht hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 19:43
In Antwort auf ailsa_12528333

...
Jaa das hat mich schon sehr verletzt. Soll ich wirklich Schluss machen? 10 monate aufgeben finde ich jetzt schon schade aber es läuft halt nicht so wie es sollte

Hallo Süsse
gehe in dich und höre auf deine innere Stimme. Höre auf sie, denn sie ist oftmals viel weiser, als wir denken. Es ist wichtig, was du fühlst, denkst und möchtest. Du wirst schon die für dich richtige Entscheidung treffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 20:04
In Antwort auf grit_12629952

Hallo Süsse
gehe in dich und höre auf deine innere Stimme. Höre auf sie, denn sie ist oftmals viel weiser, als wir denken. Es ist wichtig, was du fühlst, denkst und möchtest. Du wirst schon die für dich richtige Entscheidung treffen.

Danke
Ich weiß gerade selber nicht was ich tun soll. Diese innere Stimme möchte beides, weiter mit ihm zusammen sein und Schluss haben. Es ist kompliziert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 20:25
In Antwort auf rahel_12947971

@lillyjane1
hm..mit dem ersten satz von dir kann nicht nicht viel anfangen. ich kann nur sagen, dass es keine behauptung ist, sondern einfach eine tatsache, die bei vielen menschen zutreffen.

klar kann sich gut finden oder auch 'sich geil finden' auch nur einseitig sein, jedoch gibt es auch dafür seine gründe und wenn die noch aktuell sind, wird sich das auch ncht so schnell ändern.

und klar, ich möchte nicht behaupten, dass die TE von vorneherein grundlos einferüchtig ist. ich wollte nur darauf anstoßen, dass sie ihre gefühle diesbezüglich vielleicht selbst auch mal unter die lupe nimmt.

wenn da mehr für die freundin da ist als freundschaft, läuft diese beziehung so oder so auf trennung raus. leider. sie könnte dem typen jetzt ein ultimatum stellen und wenn er sich für seine partnerin entscheidet und die beste freundin somit tabuisiert, macht das die sache halt noch reizvoller. und für den fall, dass es wirklich nicht soo viel zwischen den beiden ist, wird die TE durch das verbieten der freundschaft zum negativfaktor für den partner. beides ist belastend für die beziehung.

....
ich meine auch nich dass sie den Umgang verbieten soll. Aber sie sollte sich selbst Fragen, ob sie eine Beziehung mit einem Kerl führen möchte der für ihr Empfinden auf ne andere steht. Klar wirds in solchen Fällend früher oder später zur Trennung kommen....aber sowas kann Jahre dauern, warum also sollte man damit Zeit verschwenden? Ich würde nie den Notnagel für jemanden spielen wollen. Nichtmal einen Tag lang.
Und was meinst du bitte mit diesem Satz:
"klar kann sich gut finden oder auch 'sich geil finden' auch nur einseitig sein, jedoch gibt es auch dafür seine gründe und wenn die noch aktuell sind, wird sich das auch ncht so schnell ändern. "
Willst du damit sagen, solang er sie eh nicht haben kann muss sich die TE keine Sorgen machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen