Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund und seine Arbeitskollegin

Mein Freund und seine Arbeitskollegin

17. Dezember 2017 um 21:16

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich hier gerade erst angemeldet deshalb entschuldigt wenn ich das ganze hier noch nicht so ganz auf dem Kasten habe 😊

Erstmal zu meiner Wenigkeit: ich bin 20 Jahre alt und mein Partner 29. Wir sind seit fast 3 Jahren ein paar und eigentlich ist alles so wie man es sich nur wünschen kann.

Ich weiss nicht wie ich anfangen soll also erzähle ich einfach mal was mein Problem ist.
Mein Freund ist seit gut einem halben Jahr bei einer neuen Firma angestellt. Dort gibt es fast nur Männer. Im Büro sind mehrere Frauen angestellt die ich so vom Hörensagen ganz sympatisch finde... Bis auf eine.
Diese heisst auch Jasmin, was ich absolut nicht schlimm finde. Aber diese Frau macht mich noch wahnsinnig. Vor etwa 2 Monaten begann es, dass mein Partner sich gut mit ihr versteht. Was ich im Prinzip auch nicht schlimm finde. Nur kam es ständig dazu dass er immer über sie redet. Egal wann und wo fällt ihr Name. Sodass ich schon meinen eigenen Namen nichtmehr hören kann. Einmal war es sogar so dass er nach dem Sex von ihr sprach! Als ich ihn dann mal darauf angesprochen habe meinte er dass es ihm nicht aufgefallen sei und dass ich mir keine Sorgen machen soll. Er meinte auch dass er nur mich Liebe und keine andere und dass sie auch garnicht ihr Typ sei. Naja das habe ich dann mal so hingenommen. Ein paar Tage danach war es so dass in seiner Firma eine Weihnachtsfeier Abstand und da ich krank war konnte ich nicht mitgehen. Er ist ein leidenschaftlicher Fotograf und hat natürlich an dem Abend für die Firma viele Fotos geschossen. Als er sie am PC dann angeschaut und aussortiert hatte viel mir auf dass er sie unheimlich oft fotografiert hatte. Unter den Fotos von ihr war auch ein bearbeitetes dabei wo er gleich meinte er sollte das für sie machen, damit sie das als Profil Bild verwenden kann... Ich wollte natürlich nucht wieder als zickig und eifersüchtig da stehen (auch wenn ich ein sehr eifersüchtiger Mensch bin). Nun ist es so dass die beiden ihre Nummern ausgetauscht haben und ständig (zwar belangloses aber hallo?!) miteinamder schreiben.
Noch dazu kommt dass er vor ein paar Tagen Geburtstag hatte und ich ihm von vornherein gesagt habe, dass er seine Geschenke zu Weihnachten bekommt. Natürlich hat sie ihm eine Tüte voller süßkram geschenkt und er freute sich wie ein kleines Kind darüber. Er hielt much auch mehrmals vor, dass er mir meine Geschenke pünktlich gegeben hat und selbst SIE es geschafft hätte ihm etwas zu schenken... Dass ich aber nichts dafür kann, dass seine Geschenke erst in ein paar Tagen kommen, versteht er nicht. Sie möchte uns auch eine Hochzeitskerze schenken, da sie das Hobbymäßig macht und wir im Februar heiraten. Darüber freut er sich ja natürlich auch riesig.

Also wer es bis hierhin geschafft hat sich den Text rein zu ziehen: RESPEKT hihi.
Ich weiss einfach nicht ob meine Eifersucht berechtigt ist oder ob ich einfach nur spinne.
Ich würde mich sehr freuen wenn mir einer helfen könnte 😊😊

Mehr lesen

17. Dezember 2017 um 21:38

Ich neige auch eher zu Eifersucht, verstehe also deine Bedenken.  Aber das was du schreibst klingt für mich nach einer normalen Freundschaft.  Ich denke nicht,  dass du dir Sorgen machen musst. Vielleicht hilft es dir wenn du sie persönlich kennenlernen kannst?  

Gefällt mir

17. Dezember 2017 um 21:45
In Antwort auf complicated22

Ich neige auch eher zu Eifersucht, verstehe also deine Bedenken.  Aber das was du schreibst klingt für mich nach einer normalen Freundschaft.  Ich denke nicht,  dass du dir Sorgen machen musst. Vielleicht hilft es dir wenn du sie persönlich kennenlernen kannst?  

Danke für deine Antwort

Ich weiss nicht ob ich das möchte, denn er schwärmt schon fast von ihr und da habe ich dann das Problem, dass ich zu ihr einfach nicht normal sein kann. Auch wenn es doof klingt
Die beiden schreiben einfach ständig und meistens hört er mir dabei garnicht zu wenn ich dabei bin etwas zu erzählen  
Die Frau nervt mich jetzt schon obwohl ich sie noch nie gesehen habe. Auch nimmt er sie ständig in Schutz, egal ob in der Arbeit oder im Privatleben. Ich habe das Gefühl dass er mich noch nie so in Schutz genommen hat wie sie 🤔

Gefällt mir

18. Dezember 2017 um 10:28

Also erstmal Respekt für den langen Text

Ich verstehe dich total, ich bin auch nicht extrem eifersüchtig 
sondern im gesunden Maße wie man so schön sagt.
Das was dein Freund bzw. Verlobter da aber macht finde ich
auch nicht in Ordnung...

Kannst du vielleicht nochmal richtig mit ihm reden und ihm 
klar machen, dass es wirklich verletzend ist was er macht?
Die andere Möglichkeit wäre, dass du genau dasselbe machst
wie er, auch wenn es nur gespielt ist.

Hört sich jetzt vielleicht komisch an aber mein Freund hat
seine Fehler meistens erst dann gemerkt, wenn ich mich
genau so verhalten habe wie er.

Das hat auch nichts damit zu tun, dass man ein kindisches
Verhalten hat sondern man spiegelt das Verhalten des
Anderen wieder.
An deiner Stelle würde ich es mal probieren.
Du musst es auch überhaupt nicht übertreiben aber einfach
mal sagen "ach schatz weißt du was der Tim von der Arbeit
heute gebracht hat?..." und ihn einfach mal öfter erwähnen.

Im Normalfall wird es ihn vielleicht auch stören und er lässt 
es sein. Es kann natürlich auch sein, dass es ihm dann passt
und er erst recht kein schlechtes Gewissen hat wenn er über
seine Kollegin spricht aber dann kannst du ja nochmal mit
ihm sprechen.

Ein Versuch ist es wert weil du ihn ja liebst oder?

Gefällt mir

18. Dezember 2017 um 14:36
In Antwort auf jasmin1224

Danke für deine Antwort

Ich weiss nicht ob ich das möchte, denn er schwärmt schon fast von ihr und da habe ich dann das Problem, dass ich zu ihr einfach nicht normal sein kann. Auch wenn es doof klingt
Die beiden schreiben einfach ständig und meistens hört er mir dabei garnicht zu wenn ich dabei bin etwas zu erzählen  
Die Frau nervt mich jetzt schon obwohl ich sie noch nie gesehen habe. Auch nimmt er sie ständig in Schutz, egal ob in der Arbeit oder im Privatleben. Ich habe das Gefühl dass er mich noch nie so in Schutz genommen hat wie sie 🤔

" Ich habe das Gefühl dass er mich noch nie so in Schutz genommen hat wie sie"

Hast du nur das Gefühl oder kannst du das an bestimmten Situationen festmachen?


Eifersucht ist eine fiese Sache.
Wenn er sie tatsächlich einmal dir vorzieht, dann rede mit ihm darüber.

ABER:
Dass du nicht mit bei der Weihnachtsfeier sein konntest, dafür kann weder er was noch sie.
Dass die beiden zusammen arbeiten, sich gut verstehen und miteinander befreundet sind, das ist eben so. Wäre sie ein Mann, würde dich das auch stören?

Das Problem ist, dass du ihn mit deiner Eifersucht von dir wegtreibst.
Auf der einen Seite ist seine Kollegin, mit der er offenbar gut reden kann.
Auf der anderen Seite, die genervte, zickige Freundin (also Du), die austickt, wenn er von seiner Kollegin erzählen will.

Mit wem wird er über kurz oder lang wohl lieber Zeit verbringen...?

Sei ihm eine Freundin!
Verbringe Zeit mit ihm, hör ihm zu, hab Spaß mit ihm.
Die Zeit, die er mit dir verbringt, verbringt er nicht mit ihr.
Gönne ihm diese Freundschaft.
Er ist dir gegenüber nicht 24/7 verpflichtet und schon gar nicht gehört er dir. Das muss dir immer klar sein. Du kannst ihn nicht zwingen, seine Zeit nur dir zu widmen oder Menschen, die du ihm erlaubst.

Und zu guter Letzt:
Du bist diejenige, die jeden Abend neben im einschläft und jeden Morgen neben ihm aufwacht 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen