Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund und sein Hobby

Mein Freund und sein Hobby

18. Februar 2013 um 10:18 Letzte Antwort: 19. Februar 2013 um 8:58

Hallo ihr Lieben,

mein Freund spielt Skat im Verein und online.

Ich habe ihn so kennengelernt und wusste dass er durch sein Hobby viel unterwegs ist am we. Es ist okay für mich, nur manchmal wünscht ich mir er wäre bei mir und nicht beim Skat. Aber ich lass ihn dann trotzdem gehen. Er kann aber auch nicht einfach sagen "ich komm nicht mit" da er gebraucht wird.

Zu meinem Geburtstag sind Einzelmeisterschaften und er wäre das ganze we (sa bis so) nicht da. Er hat mich gefragt ob er fahren darf, weil es wichtig ist. Ich meinte dass ich ihn gern bei mir hätte. Er hat mich schon was traurig angeschaut aber gesagt dass er da ist. Ne Kumpeline von ihm meinte so nach dem Motto: Sie soll sich nich so haben dass du mit fährt und "Ist doch kein runder geburtstag und da kannst doch mit fahren".

Aber für mich ist das wichtig dass er da ist - er ist ja sonst schon sehr viel am we weg und an meinem Gebbi wäre echt schön.

Er hat jetzt schon zwei mal auf 2 Wochen Skaturlaub in Spanien verzichtet weil ich nicht mit konnte zwecks arbeit. Fand ich echt süß von ihm und fühl mich da jetzt etwas blöd dass ich ihn zu meinem gebbi nicht mit lasse.

Anderweitig sag ich nie "du darfst nicht da hin" dass kommt viell einmal im Jahr vor. Bin da echt tollerant.

Wir hatte letztens eine Diskussion und zwar ist mir wichitg dass wir an we auch mal was zusammen machen. Er meinte dass er nicht immer lust hat, da er ja in der woche arbeiten ist und am we viel beim skat. Ich verstehe ja dass er da auch mal heime bleiben will. Aber nicht immer. Wenn ich manchmal nicht sagen würde "lass uns was machen" dann wäre da nichts. Montags ist er auch immer nach der Arbeit beim skat und kommt gegen 23 uhr heim. okay. ich akzeptiere es - es ist sein hobby.

Während der diskussion meinte ich zu im dass ich echt tollerant bin was sein skat angeht und ne andere dass viell nicht so locker sehen würde. Darauf schaute er mich an und sagte "Naja also das ginge ja nun gar nicht! ehrlich. da würde ich schluss machen. dass muss man als freundin akzeptieren" Für mich klang dass so als wenn ich ihm egal wäre. Das tat schon weh.

Ich weiß aber dass er alles für mich machen würde.

Seh ich dass zu eng? Bin ich zu ungerecht dass er nich fahren "darf" an meinem Gebbi?

Danke fürs lesen.

LG

Mehr lesen

18. Februar 2013 um 20:54


mhm schwer zu sagen. Ich versteh dich, dass du nicht willst, dass er an deinem Geburtstag weg ist, vor allem wenn er auch sonst am We immer weg ist wegen Skat.
Außerdem find ich seine Aussage, von wegen die muss das akzeptieren nicht so berauschend. Bin genau deiner Meinung, dass das nicht jede machen würde (mich eingeschlossen) wenn er soviel weg ist!
Was die Kumpeline da gesagt hat is auch nicht grad das netteste. ich versteh dich da vollkommen, möchte meinen freund auch zu meinem geburtstag da haben. würde ihn aber an deiner stelle nicht so dazu 'nötigen' dass er zuhause bleibt. ich weiß nicht ob du jetzt genau gesagt hast, dass er nicht DARF oder nur dass du ihn gern bei dir hättest. Zweiteres wäre meiner meinung nach okay. Kopf hoch wär da genauso.. würd aber ws nicht so tolerant sein wie du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2013 um 21:34
In Antwort auf connyxlove


mhm schwer zu sagen. Ich versteh dich, dass du nicht willst, dass er an deinem Geburtstag weg ist, vor allem wenn er auch sonst am We immer weg ist wegen Skat.
Außerdem find ich seine Aussage, von wegen die muss das akzeptieren nicht so berauschend. Bin genau deiner Meinung, dass das nicht jede machen würde (mich eingeschlossen) wenn er soviel weg ist!
Was die Kumpeline da gesagt hat is auch nicht grad das netteste. ich versteh dich da vollkommen, möchte meinen freund auch zu meinem geburtstag da haben. würde ihn aber an deiner stelle nicht so dazu 'nötigen' dass er zuhause bleibt. ich weiß nicht ob du jetzt genau gesagt hast, dass er nicht DARF oder nur dass du ihn gern bei dir hättest. Zweiteres wäre meiner meinung nach okay. Kopf hoch wär da genauso.. würd aber ws nicht so tolerant sein wie du

Danke
für deine antwort

Ich hab natürlich nicht gesagt dass er nicht darf oder da bleiben muss. Ich schaute ihn traurig an und meinte ooorr nein muss dass sein? Hätt gern dass du da bist

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2013 um 21:40
In Antwort auf an0N_1198651199z

Danke
für deine antwort

Ich hab natürlich nicht gesagt dass er nicht darf oder da bleiben muss. Ich schaute ihn traurig an und meinte ooorr nein muss dass sein? Hätt gern dass du da bist

LG


Haha gut das hätt ich ws genauso gemacht, find deine reaktion aber vollkommen okay is weder übertriebn noch sonst was, will doch jede frau, dass der schatz am gebbi zh is

Darf ich fragen, wie lange ihr schon zusammen seid?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2013 um 8:58
In Antwort auf connyxlove


Haha gut das hätt ich ws genauso gemacht, find deine reaktion aber vollkommen okay is weder übertriebn noch sonst was, will doch jede frau, dass der schatz am gebbi zh is

Darf ich fragen, wie lange ihr schon zusammen seid?


seit drei Jahren und es läuft guddi

Ist eben nur der Punkt der mich manchmal grummelig werden lässt.

Ich hatte letztens mit nem kumpel von ihm gesprochen (mein schatz war schon im bett weil er den nächsten tag arbeiten musste) und wird sind dann irgendwie auf das thema gekommen...er meinte dass mein schatz mich wirklich über alles liebt.

Ich hab manchmal auch so kleine Anbandlungen von Eifersucht z.b. waren wir letztens in nem pub da hat er die bedienung gegrüßt und ich gefragt "du kennst die wohl?" und er nur "hm..." Klang für mich so als wenn er nich drüber reden wollte. Als wir draußen waren hab ich gefragt obs ne Ex von ihm war. Er schaute mich an und sagte nein die ging mit mir in de Klasse. Warum? Ich zu ihm "weil dein Hm vorhin so klang als wenn du nich drüber reden wolltest" Er: nee. Sein Kumpel schaute mich an und meinte : Da ist wohl jemand eifersüchtig? Musste doch nicht sein! Mein schatz grinste mich an und zog mich an sich.

Bin eigentlich kein eifersüchtiger mensch aber manchmal wundere ich mich über mich selbst wegen was ich eifersüchtig werde Er fing das eine mal an über seine ex zu reden obwohl ich zu anfang unserer beziehung gesagt habe dass ich NICHTS über seine Exen wissen will. sowas eben. ODER wir saßen im auto, da läuft ne superschlanke braunhaarige mit langen haaren an uns vorbei. Mein schatz schaut hin und sagt ui die ist aber hübsch. Ich sag ja auch wenn mir jemand gefällt aber ich sabber nich gleich rum Ich schaute zu ihm rüber und meinte nur " die olle Trulla" . Seit dem sag ich immer wenn mir sowas gegen strich geht " die trulla" und mein schatz weiß genau was ich meine

Ich weiß dass ich nicht eiersüchtig sein brauche, aber manchmal kann ich nich anders

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch immer verliebt in unereichbaren mann
Von: franka_12272268
neu
|
19. Februar 2013 um 1:02
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram