Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein freund und meine ex-freunde

Mein freund und meine ex-freunde

11. April 2010 um 22:13

Hallöchen Leute =)
Ich habe einen wirklich tollen Freund mit dem ich sehr zufrieden bin =)
nur eine sache ist da, die mich ungemein stört.
er dreht völlig durch wenn es um meine ex-freunde geht..
er braucht nur den namen hören und wird aggressiv.. das kann ich ja auch schon verstehen nur, er ist dann zu mir total kalt und abwertend, ihn stört es sehr das er nicht der erste war mit dem ich geschlafen habe.. er wäre sehr gerne der einzigste mann in meinem leben gewesen..kann ich auch verstehen.. nur bei ihm kommt das immer so phasenweise hoch und er ist jedes mal kurz davor mit mir schluss zu machen deswegen. es tut mir sehr weh, wenn er so abweisend ist.
ich weiß auch nicht was in solch einer situation tun soll =(
es wäre wirklich nett, wenn ihr mir da irgendwie tipps geben könntet! Danke im vorraus!

Mehr lesen

11. April 2010 um 22:34


In welchem jahrhundert lebt der denn?

ist er südländer? (nein, bin nicht rassistisch, bin selber ausländer )
und wie alt seid ihr?

hmmm also dass er jetzt keine genaue zahl darüber wissen will, wie viele es waren ist schon klar.
aber hat nicht jeder ne vergangenheit?
sie gehört nunmal zu uns.
er muss damit leben!

aber versuch allgemein vielleicht nicht so viel über deine ex-freunde zu quatschen...das ist allgemein abturner thema nummer eins in einer beziehung!

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 17:18

Blubb
er ist pole (=
ich erzähle ja grunsätzlich nichts von den..
trotzdem danke (=

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 17:38

Ich weiß...
es ist nicht einfach, nicht über seine exfreunde zu reden, aber versuch doch einfach, deinen Ex zu vergessen und nichts mehr über ihn zu sagen oder ihn beim Namen zu nennen...

LG CherryMo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:10

Nein
nein, ich sag ihm ja auch das mich das stört und nervt/fertig macht, nur er meint er kann da auch nichts für, es würde einfach alles so hoch kommen.. von meinen ex'en rede ich schon überhaupt nicht mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 22:14


ich hab das Gefühl, daß Ihr beide noch extrem jung seid... Du wirst und kannst Deine Vergangenheit nicht verleugnen oder umdrehen... Was war, ist DEINE Vergangenheit! Und vermutlich hat er auch eine... entweder akzeptiert er Dich und Deine (Vor-) Lebensgeschichte, nimmt Dich an, wie Du bist oder sollte sich eine Elfjährige suchen, die noch keine Geschichten/Affären/Beziehungen am Laufen hatte! Hast Du denn überhaupt kein Selbstwertgefühl? Du bist DU, die Vergangenheit hat Dich geprägt, aber Eure Beziehung lebt Ihr heute und im Moment!!! Wenn ihn so alte Geschichten stören, zeugt das meiner Meinung nach von einem ziemlich mickrigen Selbstbewußtsein.... und das poliert er durch Trennungsversuche auf (da hat er mal die "Macht" in der Hand!) ... entweder wäscht Du den Typen mal ganz gehörig den Kopf und zeigst ihm mal, wer im Moment an seiner Seite steht... oder, wenn es nicht fruchtet, zieh Deine Konsequenzen daraus; wie lange willst Du noch leiden?!? Deine Vergangenheit wird immer Deine Vergangenheit sein sein! (auch im positiven Sinne: Manche Erfahrungen erspart man sich ein zweites Mal )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2010 um 11:50
In Antwort auf nonamenoadress


ich hab das Gefühl, daß Ihr beide noch extrem jung seid... Du wirst und kannst Deine Vergangenheit nicht verleugnen oder umdrehen... Was war, ist DEINE Vergangenheit! Und vermutlich hat er auch eine... entweder akzeptiert er Dich und Deine (Vor-) Lebensgeschichte, nimmt Dich an, wie Du bist oder sollte sich eine Elfjährige suchen, die noch keine Geschichten/Affären/Beziehungen am Laufen hatte! Hast Du denn überhaupt kein Selbstwertgefühl? Du bist DU, die Vergangenheit hat Dich geprägt, aber Eure Beziehung lebt Ihr heute und im Moment!!! Wenn ihn so alte Geschichten stören, zeugt das meiner Meinung nach von einem ziemlich mickrigen Selbstbewußtsein.... und das poliert er durch Trennungsversuche auf (da hat er mal die "Macht" in der Hand!) ... entweder wäscht Du den Typen mal ganz gehörig den Kopf und zeigst ihm mal, wer im Moment an seiner Seite steht... oder, wenn es nicht fruchtet, zieh Deine Konsequenzen daraus; wie lange willst Du noch leiden?!? Deine Vergangenheit wird immer Deine Vergangenheit sein sein! (auch im positiven Sinne: Manche Erfahrungen erspart man sich ein zweites Mal )


er ist 20 und ich 18 und werde dir gleich sagen, ich sage ihm meine meinung und sitz bestimmt nich klein laut daneben!! ich will nur wissen was ich außerdem noch tun kann.. wieso versteht das hier eigentlich keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2010 um 20:47
In Antwort auf milica_12056205


er ist 20 und ich 18 und werde dir gleich sagen, ich sage ihm meine meinung und sitz bestimmt nich klein laut daneben!! ich will nur wissen was ich außerdem noch tun kann.. wieso versteht das hier eigentlich keiner

...
Um Gottes Willen, ich hatte nicht den Eindruck von Dir, dass Du ein unselbständiges und unterwürftiges Hascherl bist!

Was hast Du denn bereits denn gerissen, dass Dein Freund eifersüchtig in Deiner Vergangenheit herumwühlt.? Vermutlich ein paar Beziehungen mit sexuellen Kontakten... wie unglaublich ungewöhnlich für eine 18jährige (Sarkarsmus aus!) Und selbst wenn Du Dich prostuiert hättest, soll Dich Dein Freund annehmen, mit all Deiner Vergangenheit ODER HALT NICHT!

Deine Perspektive ist falsch, die Fragestellung lautet NICHT: Was kann ich tun? Sie lautet eher: Wie kriegt mein Freund sein unterentwickeltes Selbstbewußtsein so unter Kontrolle, daß wir eine vernünftige Beziehung führen können?

Das Problem bist nicht Du, sondern er! (Mentalitätsprobleme, weil er Pole ist?!? Das kann Dir auch mit deutschen Männern locker passieren.)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 15:36
In Antwort auf nonamenoadress

...
Um Gottes Willen, ich hatte nicht den Eindruck von Dir, dass Du ein unselbständiges und unterwürftiges Hascherl bist!

Was hast Du denn bereits denn gerissen, dass Dein Freund eifersüchtig in Deiner Vergangenheit herumwühlt.? Vermutlich ein paar Beziehungen mit sexuellen Kontakten... wie unglaublich ungewöhnlich für eine 18jährige (Sarkarsmus aus!) Und selbst wenn Du Dich prostuiert hättest, soll Dich Dein Freund annehmen, mit all Deiner Vergangenheit ODER HALT NICHT!

Deine Perspektive ist falsch, die Fragestellung lautet NICHT: Was kann ich tun? Sie lautet eher: Wie kriegt mein Freund sein unterentwickeltes Selbstbewußtsein so unter Kontrolle, daß wir eine vernünftige Beziehung führen können?

Das Problem bist nicht Du, sondern er! (Mentalitätsprobleme, weil er Pole ist?!? Das kann Dir auch mit deutschen Männern locker passieren.)

LG


mir ist schon kla das nich ich das problem bin!!
ich will ja auch wissen was ich tun kann um ihm zu helfen das ab zu schalten.. man man man

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 19:59
In Antwort auf milica_12056205


mir ist schon kla das nich ich das problem bin!!
ich will ja auch wissen was ich tun kann um ihm zu helfen das ab zu schalten.. man man man

Frau frau frau
Stärk ihm den Rücken, zeig ihn, daß Du an seiner Seite stehst, daß er Deine Nr. 1 ist! Unterstütze ihn, wo Du kannst, sei ihn ein Partner, auf den er sich verlassen kann!

Und wenn er sein Verhalten in dieser Beziehung trotzdem nicht ändert, wird es wohl keine andere Möglichkeit geben, als die Beziehung zu beenden!

Du suchst hier nach dem leicht anzuwendenden Patentrezept und das gibt es leider nicht! Deine Fragestellung wurde schon verstanden...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen