Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund und Fußball

Mein Freund und Fußball

13. Dezember 2012 um 16:09

Also ich hab da ein problem und das ist das fußballschauen von meinem freund. Er sagt da ist kein problem, weil er ja nuuur ab und zu mal schaut und ansonsten er mit mir was macht. ich seh das anders, von mo-do telefonieren, chatten , simsen wir, am freitag fahre ich gegen 17 uhr zu ihm, abends gehn wir meist mit freunden aus, und samstag muss er meist arbeiten, da warte ich bis er kommt, wenn dann abends noch sein fußball läuft oder er sportnews guckt, dann regt mich das ziemlich auf. Er sagt dann das es doch nuuuur 90 mins sind und wir haben doch das gaanze wochenende zusammen verbracht.. ja wenn man mal abzieht das ich fr um 17 uhr komme , da ist ja schon der halbe tag weg, und sa muss er bis 18 oder 20 uhr arbeiten ist auch dieser tag fast weg...ich verstehe einfach nicht wieso er fußball mir vorzieht..könnt ihr mir helfen, habt ihr auch so was in eurer beziehung??

Mehr lesen

13. Dezember 2012 um 16:39

...
Mein Freund ist auch totaler Fussballfreak.
Er geht 2x die Woche zum Training, am Wochenende Spiel.
Dazu kommt Fifa zocken, Bundesliga ( zumindest Sportschau muss sein ) Championsleague, Europaleague, Dfb Pokal..Da muss man immer auf dem neusten Stand sein..
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass wenn ich nicht genauso Fussball verrückt wäre, diese Beziehung wahrscheinlich aus diesem Grund nicht mehr existieren würde.
Wenn ich mir vorstelle, dass ich meinen Freund schon so nur so selten sehe & der dann lieber Fussball schauen will als was gemeinsam zu machen würde es wahrscheinlich jedesmal Diskussionen geben.
Ein Glück, dass ich Fussball liebe...

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 16:58

Mitschauen?
statt sagen er soll sein Hobby für dich aufgeben.

1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:05

Weil
er meistens bis halb 9 arbeitet und ich schule hab, wir wohnen bissel weiter weg. in den ferien sehen wir uns öfters

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:11

Doofe Frage..
Was schaut er denn dann bitte Samstag 20.00 für Spiele?

1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:14


welche spiele schaut er denn am samstag um 20 uhr?? da läuft doch gar nichts mehr
Hilft nur mitschauen oder sich in der ZEit anders beschäftigen? Lesen etc.

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:14
In Antwort auf eiwantu

Mitschauen?
statt sagen er soll sein Hobby für dich aufgeben.

Aufgeben soll er nix
und mitgeschaut und ihm essen gemacht und sonst noch alles hab ich jetzt ca 1,5 jahre gemacht...ich möchte nur das er dann wenn ich da bin diese 2 tage, mal er mal seine aufmerksamkeit auf mich richtet..und ich nicht immer die 2. geige spiele, an 2. stelle stehe, das er mir zeigt ich bin ihm wichtig, und nicht nur wenn sport nicht läuft. Es ist auch sein handy, er ist immer dran, da liest er bild zeitung und sonst alles über sport und so...und ich sitze da in seiner wohnung und denk manchmal wieso bin ich gekommen? dann macht er einfach ma sein one piece an und schaut, obwohl er weiß das ich das nicht mag...ich bin sein BESUCH, wenn ich da wohnen würd dann wär das ok, aber ich bin 2 tage da und den einen tag (meistens) davon ihr er arbeiten...

1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:18
In Antwort auf apologize21

...
Mein Freund ist auch totaler Fussballfreak.
Er geht 2x die Woche zum Training, am Wochenende Spiel.
Dazu kommt Fifa zocken, Bundesliga ( zumindest Sportschau muss sein ) Championsleague, Europaleague, Dfb Pokal..Da muss man immer auf dem neusten Stand sein..
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass wenn ich nicht genauso Fussball verrückt wäre, diese Beziehung wahrscheinlich aus diesem Grund nicht mehr existieren würde.
Wenn ich mir vorstelle, dass ich meinen Freund schon so nur so selten sehe & der dann lieber Fussball schauen will als was gemeinsam zu machen würde es wahrscheinlich jedesmal Diskussionen geben.
Ein Glück, dass ich Fussball liebe...

Stress gibts ständig
und dieser stress ist gift, das macht mir angst. Aber ich verzichte auch auf alles was ich gern mache in meiner freizeit, weil er mir dann wichtig ist. wäre schön wenn er das auch so sehn würde.

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:21
In Antwort auf apologize21

Doofe Frage..
Was schaut er denn dann bitte Samstag 20.00 für Spiele?

Ja ok erwischt....
da hab ich nicht so auf die uhrzeit geachtet, mir kommst vor als ob das tagtäglich läuft deshalb hab ich mich bissel hier vreschätzt..aber wenn er samstag frei hat und da was läuft dann guckt er, ohne mich zu fragen, es wird angeamcht, ist ja sein fernseher, ich kann ja solange essen machen (sagt er immer) er brauch mich dabei auch nicht, das zeigt er mir deutlich!

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:26
In Antwort auf epinephrin90


welche spiele schaut er denn am samstag um 20 uhr?? da läuft doch gar nichts mehr
Hilft nur mitschauen oder sich in der ZEit anders beschäftigen? Lesen etc.

Ich
gucke jetzt immer desperate housewives, wenn er sport guckt Hab auch einmal sogar einfach mein lappy angemacht, ohne was zu sagen, da hat er sein pc angemacht als ob das ganz normal wär, und zu mir auch noch gesagt ich soll doch ins schlafzimmer gehn weil er sein onepiece sonst nicht hört...daa könnt ihr euch hoffentlich vorstellen wie sauer ich war...da hat er mir erklärt das er sein freiraum braucht...ich klammere? hab ich mich gefragt, das ist schon klammern? dazu muss ich sagen das wir davor bei freunden waren, ich mich bei mädels ausgeheult und er hat mit jungs gezockt...und abends gucken wir getrennt tv..wow tolle beziehung....

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:35
In Antwort auf epinephrin90


welche spiele schaut er denn am samstag um 20 uhr?? da läuft doch gar nichts mehr
Hilft nur mitschauen oder sich in der ZEit anders beschäftigen? Lesen etc.

Doch, da läuft schon was
mein freund schauts auch hin und wieder, wenn er was verpasst hat, oder ne wiederholung kommt.

te:
mein freund schaut auch am we immer seine spiele, oder geht sogar ins stadion. ich mach mir dann immer nen schönen abend/tag, oder was mit meinen freundinnen....hat auch was
wenn ihr euch selten seht, lässt er vielleicht ja mal ein spiel sausen

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:54

Oh ja, ich kenn das!
Mein Freund findet es auch immer bloed, wenn ich Fussball schauen will...
Aber mal Spass beiseite: du wirst ihn nicht aendern!
Und wenn du ihm regelmaessig vorhaeltst, er wuerde Fussball dir vorziehen, laeufst du Gefahr, ganz schnell in die "noergelnde Freundinnen-Ecke" gestellt zu werden.

Fussball ist - fuer die "Infizierten" - nicht einfach NUR ein Hobby, es ist eine Leidenschaft, das kann man Aussenstehenden nicht wirklich erklaeren oder begruenden.
Ich geh mal davon aus, dass er auch nicht erst seit gestern Fussball-Fan ist, sondern vermutlich schon von klein auf.
Da gehoert das in gewisser Weise einfach zum Leben dazu, wie essen und schlafen.
Ich mein, es waere was anderes, wenn du zB nach einem Unfall im Krankenhaus liegen wuerdest, und er wuerde dir sagen, er kann dich nicht besuchen, weil Fussball laeuft oder so - das faend ich dann auch bedenklich...
Aber so - vermute ich, dass du dich damit wirst anfreunden muessen.
Und mal ehrlich: ob er jetzt am Samstag bis 18 Uhr arbeitet und ihr danach den Abend fuer euch habt, oder er bis 10 Uhr arbeitet und ihr dann den Abend fuer euch habt, oder er bis 18 Uhr arbeitet und hinterher Sportschau guckt, und ihr DANN den Abend fuer euch habt - das macht doch die Kuh wirklich nicht fett, oder?

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:56
In Antwort auf wassagtdirmeinnick

Oh ja, ich kenn das!
Mein Freund findet es auch immer bloed, wenn ich Fussball schauen will...
Aber mal Spass beiseite: du wirst ihn nicht aendern!
Und wenn du ihm regelmaessig vorhaeltst, er wuerde Fussball dir vorziehen, laeufst du Gefahr, ganz schnell in die "noergelnde Freundinnen-Ecke" gestellt zu werden.

Fussball ist - fuer die "Infizierten" - nicht einfach NUR ein Hobby, es ist eine Leidenschaft, das kann man Aussenstehenden nicht wirklich erklaeren oder begruenden.
Ich geh mal davon aus, dass er auch nicht erst seit gestern Fussball-Fan ist, sondern vermutlich schon von klein auf.
Da gehoert das in gewisser Weise einfach zum Leben dazu, wie essen und schlafen.
Ich mein, es waere was anderes, wenn du zB nach einem Unfall im Krankenhaus liegen wuerdest, und er wuerde dir sagen, er kann dich nicht besuchen, weil Fussball laeuft oder so - das faend ich dann auch bedenklich...
Aber so - vermute ich, dass du dich damit wirst anfreunden muessen.
Und mal ehrlich: ob er jetzt am Samstag bis 18 Uhr arbeitet und ihr danach den Abend fuer euch habt, oder er bis 10 Uhr arbeitet und ihr dann den Abend fuer euch habt, oder er bis 18 Uhr arbeitet und hinterher Sportschau guckt, und ihr DANN den Abend fuer euch habt - das macht doch die Kuh wirklich nicht fett, oder?

Tante Edit sagt:
es muss natuerlich heissen "ob er bis 20 Uhr arbeitet..."

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:57
In Antwort auf missmaryann

Aufgeben soll er nix
und mitgeschaut und ihm essen gemacht und sonst noch alles hab ich jetzt ca 1,5 jahre gemacht...ich möchte nur das er dann wenn ich da bin diese 2 tage, mal er mal seine aufmerksamkeit auf mich richtet..und ich nicht immer die 2. geige spiele, an 2. stelle stehe, das er mir zeigt ich bin ihm wichtig, und nicht nur wenn sport nicht läuft. Es ist auch sein handy, er ist immer dran, da liest er bild zeitung und sonst alles über sport und so...und ich sitze da in seiner wohnung und denk manchmal wieso bin ich gekommen? dann macht er einfach ma sein one piece an und schaut, obwohl er weiß das ich das nicht mag...ich bin sein BESUCH, wenn ich da wohnen würd dann wär das ok, aber ich bin 2 tage da und den einen tag (meistens) davon ihr er arbeiten...

"wieso bin ich eig gekommen?"
Dann fahr einfach mal ein WE nicht hin !
Ich bin auch großer Fußball Fan, mein Freund dagegen gar nicht (verkehrte Welt ). Ich würe jedoch das ein oder andere Spiel für ihn sausen lassen, wenn wir uns so wenig sehen könnten. Frag ihn doch ein WE einfach mal. Sag ihm, dass ihr euch später gerne die Zusammenfassung anschauen könnt, aber du nachmittags/früher abend gerne etwas mit ihm unternehmen möchtest. So kann er sich die ganze Woche drauf einstellen und mit der Zusammenfassung habt ihr einen Deal. Aber verlang das nicht kurzfristig von ihm (Spiel startet um halb 4 und um viertel nach 3 fängst du an mit 'Oooch, wieso schaust du schon wieder? WIllst du nicht was mit mir machen?" usw.). Ich versteh ihn. Ich freue mich auch auf meinen Samstag, mit n Sekt oder n Bierchen aufzumachen und auf den Anstoß zu warten. Das ist halt ein Hobby.

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 17:58

Nein er muss mich nicht fragen
er tuts doch einfach...meinste die frage mit dem alter ehrlich oder ironisch

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 18:12
In Antwort auf eiwantu

"wieso bin ich eig gekommen?"
Dann fahr einfach mal ein WE nicht hin !
Ich bin auch großer Fußball Fan, mein Freund dagegen gar nicht (verkehrte Welt ). Ich würe jedoch das ein oder andere Spiel für ihn sausen lassen, wenn wir uns so wenig sehen könnten. Frag ihn doch ein WE einfach mal. Sag ihm, dass ihr euch später gerne die Zusammenfassung anschauen könnt, aber du nachmittags/früher abend gerne etwas mit ihm unternehmen möchtest. So kann er sich die ganze Woche drauf einstellen und mit der Zusammenfassung habt ihr einen Deal. Aber verlang das nicht kurzfristig von ihm (Spiel startet um halb 4 und um viertel nach 3 fängst du an mit 'Oooch, wieso schaust du schon wieder? WIllst du nicht was mit mir machen?" usw.). Ich versteh ihn. Ich freue mich auch auf meinen Samstag, mit n Sekt oder n Bierchen aufzumachen und auf den Anstoß zu warten. Das ist halt ein Hobby.

Ihn bestrafen mit ich komme nicht zu dir? xD
du meinst echt ich soll mal nicht am we kommen? was hat das den fürn sinn. Wie würdest du das finden wenn du fußball guckst und dein freund sagt so ich komme zu dir nicht. ich mein du bist ja fan, meinst das würd ihm zu denken geben?

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 18:20
In Antwort auf wassagtdirmeinnick

Oh ja, ich kenn das!
Mein Freund findet es auch immer bloed, wenn ich Fussball schauen will...
Aber mal Spass beiseite: du wirst ihn nicht aendern!
Und wenn du ihm regelmaessig vorhaeltst, er wuerde Fussball dir vorziehen, laeufst du Gefahr, ganz schnell in die "noergelnde Freundinnen-Ecke" gestellt zu werden.

Fussball ist - fuer die "Infizierten" - nicht einfach NUR ein Hobby, es ist eine Leidenschaft, das kann man Aussenstehenden nicht wirklich erklaeren oder begruenden.
Ich geh mal davon aus, dass er auch nicht erst seit gestern Fussball-Fan ist, sondern vermutlich schon von klein auf.
Da gehoert das in gewisser Weise einfach zum Leben dazu, wie essen und schlafen.
Ich mein, es waere was anderes, wenn du zB nach einem Unfall im Krankenhaus liegen wuerdest, und er wuerde dir sagen, er kann dich nicht besuchen, weil Fussball laeuft oder so - das faend ich dann auch bedenklich...
Aber so - vermute ich, dass du dich damit wirst anfreunden muessen.
Und mal ehrlich: ob er jetzt am Samstag bis 18 Uhr arbeitet und ihr danach den Abend fuer euch habt, oder er bis 10 Uhr arbeitet und ihr dann den Abend fuer euch habt, oder er bis 18 Uhr arbeitet und hinterher Sportschau guckt, und ihr DANN den Abend fuer euch habt - das macht doch die Kuh wirklich nicht fett, oder?

Ich hab das gefühl ich bin für ihn schon eine nörgelnde freundin
ja ok schon verstanden, ich hab bestimmt ADS oder so, wie komm ich bloß drauf sauer auf mein freund zu sein, wenn er ständig entweder vom tv sitzt oder pc..wir wohnen nicht zusammen..ich bin besuch bei ihm, also wenn er bei mir ist dann würd ich nie auf die idee kommen einfach das zu machen was ich grad will...sollte ich vllt mal machen..

1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2012 um 18:20
In Antwort auf missmaryann

Ihn bestrafen mit ich komme nicht zu dir? xD
du meinst echt ich soll mal nicht am we kommen? was hat das den fürn sinn. Wie würdest du das finden wenn du fußball guckst und dein freund sagt so ich komme zu dir nicht. ich mein du bist ja fan, meinst das würd ihm zu denken geben?

...
Wenn ich ihn das WE vorher drum bitte und nicht unbedingt ein wichtiges Spiel oder ein Derby ansteht, kein Fußball zu schauen und er direkt abblockt und sagt 'Ich werd auf jeden Fall schauen', dann würde ich ihm in aller Ruhe sagen, dass er dann bitte verstehen soll, dass ich das nächste WE nicht komme. Sollte es jetzt irgendein Spiel sein, dass echt wichtig für ihn ist und das sagt er auch offen zu dir, dann frag nach dem WE danach. Es geht darum, einen Kompromiss ein zu gehen. Außerdem ich jetzt demnächst doch eh WInterpause, da könnt ihr das Problem im Notfal erstmal vertagen ^^

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 18:36
In Antwort auf eiwantu

...
Wenn ich ihn das WE vorher drum bitte und nicht unbedingt ein wichtiges Spiel oder ein Derby ansteht, kein Fußball zu schauen und er direkt abblockt und sagt 'Ich werd auf jeden Fall schauen', dann würde ich ihm in aller Ruhe sagen, dass er dann bitte verstehen soll, dass ich das nächste WE nicht komme. Sollte es jetzt irgendein Spiel sein, dass echt wichtig für ihn ist und das sagt er auch offen zu dir, dann frag nach dem WE danach. Es geht darum, einen Kompromiss ein zu gehen. Außerdem ich jetzt demnächst doch eh WInterpause, da könnt ihr das Problem im Notfal erstmal vertagen ^^

Wir haben es mit kompromiss versucht
wir haben beschlossen vor einiger zeit, das wenn dortmund spielt, er es gucken darf, es sei denn da ist ein geburtstag oder sonst was ansteht. aber hält sich nicht dran. er schaut news und auch andere spiele...das find ich blöd..und auf der anderen seite mache ich ja auch kein kompromiss mit meinem hobby, weil ich das alles in der woche mache, ich tanze zumba, und ich würd nie im leben das vor ziehn, selbst als er an einem mittwoch bei mir war( weil ich ferien hatte und er frei) bin ich nicht zum zumbatanz gegangen...naja gut selbstschuld klar, aber er ist mir wichtiger, und wenn er extra kommt dann willich auch die zeit nutzen mit ihm. deshalb ist er mein freund, ich würd gern wirklich wissen wo ich bei ihm stehe. klar ist meine ausbildung mir wichtig, und wenn ich hausis hab dann mach ich die auch mal wenn ich bei ihm bin, aber nur wenn fußball läuft oder er arbeitet, ich würd aber nie hausis machen wenn er nix zu tun hat

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 18:49
In Antwort auf missmaryann

Wir haben es mit kompromiss versucht
wir haben beschlossen vor einiger zeit, das wenn dortmund spielt, er es gucken darf, es sei denn da ist ein geburtstag oder sonst was ansteht. aber hält sich nicht dran. er schaut news und auch andere spiele...das find ich blöd..und auf der anderen seite mache ich ja auch kein kompromiss mit meinem hobby, weil ich das alles in der woche mache, ich tanze zumba, und ich würd nie im leben das vor ziehn, selbst als er an einem mittwoch bei mir war( weil ich ferien hatte und er frei) bin ich nicht zum zumbatanz gegangen...naja gut selbstschuld klar, aber er ist mir wichtiger, und wenn er extra kommt dann willich auch die zeit nutzen mit ihm. deshalb ist er mein freund, ich würd gern wirklich wissen wo ich bei ihm stehe. klar ist meine ausbildung mir wichtig, und wenn ich hausis hab dann mach ich die auch mal wenn ich bei ihm bin, aber nur wenn fußball läuft oder er arbeitet, ich würd aber nie hausis machen wenn er nix zu tun hat

...
Ihr habt anscheinend beide total verschiedene Ansichten...
Wie beschreib ich es am Beste?

DU: Würdest alles stehen und liegen lassen, wenn er bei dir ist. Du würdest nichtmal eine Stunde für ZUMBA opfern. Du springst demnach, wenn er pfeift- auch wenn er gar nicht verlangt, dass du zu Hause bleibst. Du gibst dein Privatleben auf, wenn er nicht bei dir ist. Das ist meiner Meinung nach ein Persönlichkeitsverlust.

MITTE: Ist, was ihr finden solltet.

ER: Stellt sein Hobby vielleicht nichtmal absichtlich über dich, dir kommt es aber so vor, weil sein Hobby nunmal hauptsächlich auf den Samstag fällt. Beschwerden beim DFB bringen da leider auch nix Was würdest du tun, wenn er neben dem Fußball-schauen auch noch selbst spielt? Mein Ex hatte freitagabends Training, Samstag war er dann im Stadion oder hat per TV geschaut und Sonntags war morgens dann sein Spiel. Würdest du ihm das dann auch ausreden wollen? Das sind wirklich nur 90 Minuten. Setzt dich zu ihm, wenn es nicht anders geht. Frag ihn ob ihr danach einen Film schauen könnt, den DU sehen willst- als gegenzug.
Und wenn alle Vorschläge nix bringen, dann würd ich ihm mal autischen, was du ihm alles vorgeschlagen hast, wo er 'ok' zu gesagt hat und was er nicht eingehalten hat und ja, dann würde ich eiskalt ein WE mal zu Hause bleiben und ernst machen.

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 18:50
In Antwort auf eiwantu

...
Ihr habt anscheinend beide total verschiedene Ansichten...
Wie beschreib ich es am Beste?

DU: Würdest alles stehen und liegen lassen, wenn er bei dir ist. Du würdest nichtmal eine Stunde für ZUMBA opfern. Du springst demnach, wenn er pfeift- auch wenn er gar nicht verlangt, dass du zu Hause bleibst. Du gibst dein Privatleben auf, wenn er nicht bei dir ist. Das ist meiner Meinung nach ein Persönlichkeitsverlust.

MITTE: Ist, was ihr finden solltet.

ER: Stellt sein Hobby vielleicht nichtmal absichtlich über dich, dir kommt es aber so vor, weil sein Hobby nunmal hauptsächlich auf den Samstag fällt. Beschwerden beim DFB bringen da leider auch nix Was würdest du tun, wenn er neben dem Fußball-schauen auch noch selbst spielt? Mein Ex hatte freitagabends Training, Samstag war er dann im Stadion oder hat per TV geschaut und Sonntags war morgens dann sein Spiel. Würdest du ihm das dann auch ausreden wollen? Das sind wirklich nur 90 Minuten. Setzt dich zu ihm, wenn es nicht anders geht. Frag ihn ob ihr danach einen Film schauen könnt, den DU sehen willst- als gegenzug.
Und wenn alle Vorschläge nix bringen, dann würd ich ihm mal autischen, was du ihm alles vorgeschlagen hast, wo er 'ok' zu gesagt hat und was er nicht eingehalten hat und ja, dann würde ich eiskalt ein WE mal zu Hause bleiben und ernst machen.

VERBESSERUNG
"Du gibst dein Privatleben auf, wenn er bei dir ist"-> Das 'nicht' gehört da nicht rein

PS.: Findest du es wirklich vernünftig, selbst die Hausis sausen zu lassen- was meiner Meinung ja sehr wichtig ist- für einen Typen?

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 19:08
In Antwort auf eiwantu

VERBESSERUNG
"Du gibst dein Privatleben auf, wenn er bei dir ist"-> Das 'nicht' gehört da nicht rein

PS.: Findest du es wirklich vernünftig, selbst die Hausis sausen zu lassen- was meiner Meinung ja sehr wichtig ist- für einen Typen?

Naja ich mache sie ja
dann wen nich zuhause bin xD

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 19:11
In Antwort auf missmaryann

Naja ich mache sie ja
dann wen nich zuhause bin xD

...
Aber ich hoffe du verstehst, wie ich das meine ^^

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 19:11
In Antwort auf missmaryann

Naja ich mache sie ja
dann wen nich zuhause bin xD

Öhm
wenn ich zu hause bin... immer dieses nicht xD

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 19:28
In Antwort auf eiwantu

...
Ihr habt anscheinend beide total verschiedene Ansichten...
Wie beschreib ich es am Beste?

DU: Würdest alles stehen und liegen lassen, wenn er bei dir ist. Du würdest nichtmal eine Stunde für ZUMBA opfern. Du springst demnach, wenn er pfeift- auch wenn er gar nicht verlangt, dass du zu Hause bleibst. Du gibst dein Privatleben auf, wenn er nicht bei dir ist. Das ist meiner Meinung nach ein Persönlichkeitsverlust.

MITTE: Ist, was ihr finden solltet.

ER: Stellt sein Hobby vielleicht nichtmal absichtlich über dich, dir kommt es aber so vor, weil sein Hobby nunmal hauptsächlich auf den Samstag fällt. Beschwerden beim DFB bringen da leider auch nix Was würdest du tun, wenn er neben dem Fußball-schauen auch noch selbst spielt? Mein Ex hatte freitagabends Training, Samstag war er dann im Stadion oder hat per TV geschaut und Sonntags war morgens dann sein Spiel. Würdest du ihm das dann auch ausreden wollen? Das sind wirklich nur 90 Minuten. Setzt dich zu ihm, wenn es nicht anders geht. Frag ihn ob ihr danach einen Film schauen könnt, den DU sehen willst- als gegenzug.
Und wenn alle Vorschläge nix bringen, dann würd ich ihm mal autischen, was du ihm alles vorgeschlagen hast, wo er 'ok' zu gesagt hat und was er nicht eingehalten hat und ja, dann würde ich eiskalt ein WE mal zu Hause bleiben und ernst machen.

Jaa die mitte finden klingt gut
also das ich einen persönlichkeitsverlust hab, wow aber wenn ich mal so überlege, ja ich gebe alles auf wenn er da ist, aber er ist auch für 2 tage hier und für mich ist das nicht viel..kp hört sich das echt so egoistisch von mir an, wenn ich auch mal gern was mit ihm allein machen möchte? ich hab letzens als wir zusammen im bett lagen, ihn gefragt ob wir einen chilligen tag machen wollen und in die westfalentherme fahren wollen, er sofort sein handy gezückt, und gesagt ja klar lass ma paar freunde fragen... ich mein nicht falsch verstehn, ich mag es mit unseren freunden was zu machen, aber normaler weise ist das unsere sache in die sauna zu gehn ZU ZWEIT weil wir sonst niiie was außerhalb der wohnung zu zweit machen...

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 19:32
In Antwort auf missmaryann

Öhm
wenn ich zu hause bin... immer dieses nicht xD

Jaa jetzt dämmerts
also unterm strich heißt es, ich lasse alles fallen wenn er da ist, und wenn ich da bin lässt er mich fallen..xD naja eigentlich traurig..meisnt ich klammere?????omg hoffe nicht..soll ich ihm mehr freiraum geben, soll ich nix sagen wenn ich mich grad aufregen würd? ich will auf keinen fall klammern...

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 19:38
In Antwort auf missmaryann

Jaa die mitte finden klingt gut
also das ich einen persönlichkeitsverlust hab, wow aber wenn ich mal so überlege, ja ich gebe alles auf wenn er da ist, aber er ist auch für 2 tage hier und für mich ist das nicht viel..kp hört sich das echt so egoistisch von mir an, wenn ich auch mal gern was mit ihm allein machen möchte? ich hab letzens als wir zusammen im bett lagen, ihn gefragt ob wir einen chilligen tag machen wollen und in die westfalentherme fahren wollen, er sofort sein handy gezückt, und gesagt ja klar lass ma paar freunde fragen... ich mein nicht falsch verstehn, ich mag es mit unseren freunden was zu machen, aber normaler weise ist das unsere sache in die sauna zu gehn ZU ZWEIT weil wir sonst niiie was außerhalb der wohnung zu zweit machen...

...
Innerhalb einer beziehung finde ich es wichtig, dass man auch mal was gemeinsam mit Freunden unternimmt. Was ich jedoch dreißt finde ist, dass er dich nichtmal fragt, ob das ok ist, dass noch welche kommen, wenn du schon fragst ob IHR einen gemeinsamen tag macht.

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 19:52
In Antwort auf eiwantu

...
Innerhalb einer beziehung finde ich es wichtig, dass man auch mal was gemeinsam mit Freunden unternimmt. Was ich jedoch dreißt finde ist, dass er dich nichtmal fragt, ob das ok ist, dass noch welche kommen, wenn du schon fragst ob IHR einen gemeinsamen tag macht.

Als ob er überhaupt kein verlangen hat mit mir alleine
was zu machen, er hat SOFORT sein handy gezückt, ohne mal zu überlegen mit mir das zu machen, ich will mir nicht zu viele sorgen machen, aber was bedeutet das? oder übertreibe ich und achta schon auf alles genau, aber wie würdest du das finden? und dann hab ich erstmal nix gesagt, hab ihn simsen lassen, dann konnt ich nicht mehr und habs erstmal im lustigen ihm gesagt das ich eig nur uns meinte, und er soo jaa aber zu viert macht doch mehr spaß, und wir haben doch jetzt genug zusammen geamcht( ja toll bis 11 geschlafen)

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 20:09
In Antwort auf missmaryann

Jaa jetzt dämmerts
also unterm strich heißt es, ich lasse alles fallen wenn er da ist, und wenn ich da bin lässt er mich fallen..xD naja eigentlich traurig..meisnt ich klammere?????omg hoffe nicht..soll ich ihm mehr freiraum geben, soll ich nix sagen wenn ich mich grad aufregen würd? ich will auf keinen fall klammern...

...
Wie gesagt, ich kenn den "Ton" nicht Vielleicht solltest du daraus keine allzu ernste Sache machen, bzw es nicht als ernstes Gespräch auslegen... Das schreckt ab Und wer weiß, wenn du mal 2-3-4 Wochen nicht nögelst, vielleicht wir ER dann mal weich wenn du einmal bittest, dass er Fußball sausen lässt :P

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 20:42
In Antwort auf eiwantu

...
Wie gesagt, ich kenn den "Ton" nicht Vielleicht solltest du daraus keine allzu ernste Sache machen, bzw es nicht als ernstes Gespräch auslegen... Das schreckt ab Und wer weiß, wenn du mal 2-3-4 Wochen nicht nögelst, vielleicht wir ER dann mal weich wenn du einmal bittest, dass er Fußball sausen lässt :P

Kann ich mal machen
aber ich glaube nicht,hat bis jetzt nie sausen lassen, selbst an seinem geburtstag als alle verwandten da waren, saß er mit seinem bruder im nebenzimmer und hat fußball geguckt xD ist noch nicht mal raus gekommen als es essen gab, nur in der halbzeit hat er sich beschwert warum das warme schon weg ist und nur kuchen da steht xD

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 21:04


lustig....ihr geht Freitag weg,schön,meiner schaut Fußball,genau so wie am Mo,Di.,Mi,Do,Sa,So jeden Tag,wenn's läuft und jeden zweiten Samstag ins Stadion,mit Championsleague und DFB Pokal sogar noch öfter und ansprechen sollte man ihn auch nicht,wenn Schalke spielt...uuuuhhhhhhh.....das könnte Ärger geben,aber ich hab kein Problem damit,Samstag die Spiele guck ich selber und die anderen da guck ich nur mit einem Auge hin.
Ich freu mich für ihn das er Spaß hat und sich auch mal ärgert

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 21:13
In Antwort auf torti04


lustig....ihr geht Freitag weg,schön,meiner schaut Fußball,genau so wie am Mo,Di.,Mi,Do,Sa,So jeden Tag,wenn's läuft und jeden zweiten Samstag ins Stadion,mit Championsleague und DFB Pokal sogar noch öfter und ansprechen sollte man ihn auch nicht,wenn Schalke spielt...uuuuhhhhhhh.....das könnte Ärger geben,aber ich hab kein Problem damit,Samstag die Spiele guck ich selber und die anderen da guck ich nur mit einem Auge hin.
Ich freu mich für ihn das er Spaß hat und sich auch mal ärgert

Na du hast ja nerven
oder biste auch schon im fußballfieber? xD
also sooo extrem ist mein freund nicht, aber wann macht ihr mal was zusammen?

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 21:21
In Antwort auf eiwantu

"wieso bin ich eig gekommen?"
Dann fahr einfach mal ein WE nicht hin !
Ich bin auch großer Fußball Fan, mein Freund dagegen gar nicht (verkehrte Welt ). Ich würe jedoch das ein oder andere Spiel für ihn sausen lassen, wenn wir uns so wenig sehen könnten. Frag ihn doch ein WE einfach mal. Sag ihm, dass ihr euch später gerne die Zusammenfassung anschauen könnt, aber du nachmittags/früher abend gerne etwas mit ihm unternehmen möchtest. So kann er sich die ganze Woche drauf einstellen und mit der Zusammenfassung habt ihr einen Deal. Aber verlang das nicht kurzfristig von ihm (Spiel startet um halb 4 und um viertel nach 3 fängst du an mit 'Oooch, wieso schaust du schon wieder? WIllst du nicht was mit mir machen?" usw.). Ich versteh ihn. Ich freue mich auch auf meinen Samstag, mit n Sekt oder n Bierchen aufzumachen und auf den Anstoß zu warten. Das ist halt ein Hobby.

Hey du bist eine frau
du sollst zu miiir halten frauenpower und so
aber mal so unter uns, macht dein freund dir kein "theater" damit das du auch mal lieber fußball guckst statt mit ihm was zu machen? und was würdest du machen wenn du genervt wärst? ich frage dich weil du ja fan bist und gleichzeitig eine frau, und ich glaub du hast mir schon bissel es verständlich gemacht, das es leidenschaft ist, und ich das eh nicht ändern kann..ich weiß auch was passieren würd wenn ich ihm das verbieten würd...aber ich kann ihn ja anders bestrafen, das zieht viel mehr :-P

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 21:25
In Antwort auf missmaryann

Na du hast ja nerven
oder biste auch schon im fußballfieber? xD
also sooo extrem ist mein freund nicht, aber wann macht ihr mal was zusammen?

Ich
denke wir sind auch schon etwas älter und wir leben auch zusammen
Weißt du Fußball ist besonders hier im Ruhrgebiet was besonderes,Traditionsvereine von hart arbeitenden Männer gegründet,wenn du damit groß geworden bist,dann biste schon mit dem Opa,Papa,Onkel mit ins Stadion gegangen und hast als Kind geheult wie ein Schlosshund,es ist pure Leidenschaft,schwer zu verstehen,wenn man nicht mitten drin ist.
Aber gönn es ihm,was hat er denn sonst,nach der Arbeit um abzuschalten

Ich liebe diese Leidenschaft an meinem Freund

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 21:30
In Antwort auf torti04

Ich
denke wir sind auch schon etwas älter und wir leben auch zusammen
Weißt du Fußball ist besonders hier im Ruhrgebiet was besonderes,Traditionsvereine von hart arbeitenden Männer gegründet,wenn du damit groß geworden bist,dann biste schon mit dem Opa,Papa,Onkel mit ins Stadion gegangen und hast als Kind geheult wie ein Schlosshund,es ist pure Leidenschaft,schwer zu verstehen,wenn man nicht mitten drin ist.
Aber gönn es ihm,was hat er denn sonst,nach der Arbeit um abzuschalten

Ich liebe diese Leidenschaft an meinem Freund

...
Schön ausgedrückt Komme ebenfalls aus dem Ruhrgebiet, 20 Minuten bis zur Arena, war als Kind oft mit Onkels und Papa und danach dann alleine. Mir würde ohne Fußball einiges fehlen, gerade weil man einfach reingeboren wure und es nicht anders kennt. Es würde ohne Fußball eine riieeesseeennn Mengr Gesprächssstoff fehlen !!

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 22:25
In Antwort auf torti04

Ich
denke wir sind auch schon etwas älter und wir leben auch zusammen
Weißt du Fußball ist besonders hier im Ruhrgebiet was besonderes,Traditionsvereine von hart arbeitenden Männer gegründet,wenn du damit groß geworden bist,dann biste schon mit dem Opa,Papa,Onkel mit ins Stadion gegangen und hast als Kind geheult wie ein Schlosshund,es ist pure Leidenschaft,schwer zu verstehen,wenn man nicht mitten drin ist.
Aber gönn es ihm,was hat er denn sonst,nach der Arbeit um abzuschalten

Ich liebe diese Leidenschaft an meinem Freund

Ich versuche es als leidenschaft
zu sehn, obwohl es im moment nervt. ich hab 19 jahre nix von fußball gehalten außer wm , ist klar.. und nun mach ich mirn kopf, hätte nie gedacht das ich mal deshalb an der liebe meines feundes zweifeln würde...

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 22:39
In Antwort auf missmaryann

Ich versuche es als leidenschaft
zu sehn, obwohl es im moment nervt. ich hab 19 jahre nix von fußball gehalten außer wm , ist klar.. und nun mach ich mirn kopf, hätte nie gedacht das ich mal deshalb an der liebe meines feundes zweifeln würde...

Also
das hat überhaupt nichts mit dir zu tun,er wird das zum abschalten brauchen und um seinem Verein nahe zu sein.
Ihr werdet noch viel Zeit für einander haben
Lass ihn diese Leidenschaft und mecker nicht drüber,mach in der Zeit was für dich oder guck mit oder Koch ihm was leckeres,er wird dir es danken,wenn du Verständnis zeigst

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 22:40
In Antwort auf eiwantu

...
Schön ausgedrückt Komme ebenfalls aus dem Ruhrgebiet, 20 Minuten bis zur Arena, war als Kind oft mit Onkels und Papa und danach dann alleine. Mir würde ohne Fußball einiges fehlen, gerade weil man einfach reingeboren wure und es nicht anders kennt. Es würde ohne Fußball eine riieeesseeennn Mengr Gesprächssstoff fehlen !!

Na
dann weißt du ja wovon ich spreche...heute Abend brennt die Sehnsucht....

Gefällt mir

13. Dezember 2012 um 22:45

Ich
weiß ja nicht für welchen Verein er ist und ob er auch mal ins Stadion /Arena geht,aber geh doch mal mit,vielleicht gefällt es dir..
Als ich das erstemal auf Schalke war in der neuen Arena,da hatte ich eine Gänsehaut,dieser Anblick diese Stimmung dieser gewaltige Zusammenhalt der Gesang ....wow,das war und ist immer noch unglaublich anzusehen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen