Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund un Fußball, Übertreibe ich?

Mein Freund un Fußball, Übertreibe ich?

12. Juli 2013 um 20:03

Huhu,
ich (21) bin mit meinem Freund (22) seit 7Monaten zusammen. Er wohnt in einer eigenen Wohnung und ich noch bei meiner Mutter. So weit so gut,.. folgendes Problem:
Mein Freund spielt leidenschaftlich gerne Fußball. Er hat Dienstags, Donnerstags und Freitags immer Training und entweder Samstags oder Sonntags ein Spiel. Es wird sich natürlich 2h vor dem Spiel getroffen und danach wird zusammen gesessen und gegrillt o.Ä.
Gönne ich ihm ja auch wirklich, das Problem ist nur ich mach ne Ausbildung zur Krankenschwester und hab dann eh nur jedes zweite Wochenende frei. Er hat ja dann für mich maximal einen Tag am We Zeit. Dazu kommt allerdings noch, dass er noch totaler Fortuna Düsseldorf fan ist & zu Spielen ins Stadion fährt. Ich will ihm ja echt nichts verbieten, aber es stört mich schon. Denn wenn dann noch ein Geburtstag am Wochenende ist oder eine Familienfete sehen wir uns echt selten-
Ich habe als Schülerin meist Frühschicht und geh dann spätestens so um 21 Uhr schlafen, das heißt nach dem Fußballtraining ist ein treffen nicht möglich und wenn er arbeiten war, kann er auch nicht vor 19Uhr.
Ich hab ihm gesagt, dass mich das stört. Aber ich kann ihm ja schlecht was verbieten, und will es ja auch nicht. Möchte nur mal eure Einschätzung hören, übertreibe ich? Sollte mich das gar nicht stören? Bin ich zu anhänglich?
Er kann nämlich nicht verstehen, dass mich das stört, weil ich bei Spielen ja zugucken kann. Ja natürlich, aber es ist ein Unterschied ob man was zusammen unternimmt, oder ob ich ihm beim Fußball zuschaue und er mir in der Pause einmal hallo sagt.
Aaalso, was meint ihr dazu?

Mehr lesen

12. Juli 2013 um 20:30

Ich weiß nicht wo meine Antwort hin ist
Also nochmal
Ja, mir ist bewusst, dass ich ihn so kennengelernt hab. Ich weiß auch nicht, warum mich das da nicht gestört hat & in der Beziehung wohl. Vielleicht weil wir uns in der "Dating-Zeit" halt nicht so häufig gesehen haben, wie ich mir das zumindest in einer Beziehung wünsche?
Ich bin einfach nur verunsichert. Der beste Freund von meinem Freund hat halt mitbekommen, dass ich gesagt hab mich stört das, ich würde ihn gern öfter sehen. Und daraufhin hat er mich halt ziemlich runtergemacht wie egoistisch ich doch sei, dass ich ihn nicht unterstützen würde usw, aber ich finde schon, dass ich ihn unterstütze, weil ich immer zum Spiel komme, wenn ich frei habe und abgesehen davon plane ich alles nach seinen Termin. Sprich ich schiebe meine unternehmungen (sofern möglich) auf Tage an denen er wegen seinem Fußball eh keine Zeit hat. Würde ich das nicht tun würden wir uns glaub ich nur 2x im Monat sehen. Aber ich seh das langsam nicht mehr ein, wieso soll ich immer zurückstecken? Das ist so einseitig, das kotzt mich an.
Ich will ja auch, dass erFußball spielt, weil ich weiß, wieviel ihm das bedeutet, aber jetzt ehrlich muss das 4x die Woche sein?!
Abgesehen davon hat er auch öfter Lungenprobleme. Er hatte jetzt vor kurzem seinen 3.Lungenkollaps. Da kann ich einfach nicht so hinter dem Fußball stehen wie ich sollte, weil ich darin auch ne Gefährdung für seine Gesundheit sehe. Ich weiß, dass ich ihm nix verbieten kann, und er weiß auch, dass er nicht übertreiben darf, aber hören tut er trotzdem nicht. Ich gebe wohl zu, wenn er akut Lungenprobleme hat, sag ich ihm auch resolut du gehst nicht zum Fußball. ich weiß, dass ist nicht in Ordnung, aber ich durfte ihm schon mehrmals nachts wegen Schmerzen in der Brust und nach Luft schnappend ins Krankenhaus fahren und darauf hab ich keine Lust mehr. ich mach mir doch nur Sorgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 20:33

Hi!
Mein Freund ist auch "Fussball".
Allerdings hat er nur Freitag Abend Training & am We eben Spiel. Ich komm damit eigentlich ganz gut klar. Allerdings stimmt es schon, wie du sagst, am We wird's dann knapp. Wir müssen beide teilweise am We arbeiten & wenn er dann noch am "Spielfreien" Tag was vor hat werd ich schon leicht zickig.

Kannst du nicht mitfahren, zu den Fussballspielen von Düsseldorf?! Gut, ich bin absoluter Fussballfan, aber so'n Stadionbesuch ist doch immer ne schöne Sache! & ihr erlebt was zusammen. Musst da nur offen für sein & klar, dein Freund muss dich auch mitnehmen wollen!

Wie weit wohnt ihr auseinander? Ist es nicht möglich, nach dem Training noch zu ihm zu fahren? Zusammen einzuschlafen?

Was ich ungünstig find', dass dein Freund dich nicht verstehen kann! Folglich stört es ihn auch nicht, wenn ihr euch nicht so oft seht. Ich denke eher da liegt das Problem..

Wer will, findet Wege!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 20:56

Meiner auch...
Wir sind jetzt 2.5 Jahre zusammen und er hat 2 mal die Woche Training und am Sonntag spiel. Samstag geht er ins Stadion. ich nutze die Zeit für meine Freunde und für mich. jetzt finde ich es total angenehm wenn er da sein Hobby hat. Und glaub mir, bei seinen spielen zuzugucken macht Spaß. da sind ja noch die anderen Mädels und dann wird gequatscht und Sekt getrunken....
vielleicht bleiben auch manche Mädels später zum grillen...

Und wenn du ihn vor die Wahl stellst...du wirst verlieren. so ist das einfach

...und ich mag Fußball eigentlich überhaupt nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 20:59
In Antwort auf nana_11967082

Hi!
Mein Freund ist auch "Fussball".
Allerdings hat er nur Freitag Abend Training & am We eben Spiel. Ich komm damit eigentlich ganz gut klar. Allerdings stimmt es schon, wie du sagst, am We wird's dann knapp. Wir müssen beide teilweise am We arbeiten & wenn er dann noch am "Spielfreien" Tag was vor hat werd ich schon leicht zickig.

Kannst du nicht mitfahren, zu den Fussballspielen von Düsseldorf?! Gut, ich bin absoluter Fussballfan, aber so'n Stadionbesuch ist doch immer ne schöne Sache! & ihr erlebt was zusammen. Musst da nur offen für sein & klar, dein Freund muss dich auch mitnehmen wollen!

Wie weit wohnt ihr auseinander? Ist es nicht möglich, nach dem Training noch zu ihm zu fahren? Zusammen einzuschlafen?

Was ich ungünstig find', dass dein Freund dich nicht verstehen kann! Folglich stört es ihn auch nicht, wenn ihr euch nicht so oft seht. Ich denke eher da liegt das Problem..

Wer will, findet Wege!


Bin schon 2-3x mit zum Fortunaspiel. Fand ich auch ganz okay, ich bin nur eingefleischter Schalker und würde mein Geld daher lieber für die Nordkurve ausgeben, als für Fortuna. Trotzdem bin ich nicht bereit alle 2 Wochen das Geld für ne Karte auszugeben, weil wie gesagt hätte ich das Geld wäre ich beim S04 Ich bin halt noch in der Ausbildung, und verdien da noch nicht sooooo herb. Zu seiner Verteidigung muss ich sagen, jetzt wo Fortuna abgestiegen ist wird es wahrscheinlich weniger? Weil die ja jetzt auch öfter Montags spielen werden und das schafft er dann nicht.
Nach dem Fußball hat treffen eigentlich keinen Sinn,.. wir wohnen zwar nur 15km auseinander, aber wenn er mit duschen usw fertig haben wir schon viertel vor zehn. Und ich schlaf meist so um 21uhr.
Und ich möchte halt gern 2x die Woche was mit ihm unternehmen. Das heißt für mich, dass wir die Zeit halt wirklich nutzen. Natürlich ist es schön einfach nebeneinander einzuschlafen, aber mir ist halt trotzdem wichtig dass wir uns so 2x die Woche sehen und was machen.
Ja, ich hab schon überlegt mal auszuprobieren, wie er reagieren würde, wenn ich mich nicht mehr nach ihm richte & alles zeitlich abpasse & wir uns dann echt selten sehen.. Ist nur im Moment schwierig zu probieren, weil wir übernächste Woche beide Urlaub haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 21:02
In Antwort auf rodina_12356550

Meiner auch...
Wir sind jetzt 2.5 Jahre zusammen und er hat 2 mal die Woche Training und am Sonntag spiel. Samstag geht er ins Stadion. ich nutze die Zeit für meine Freunde und für mich. jetzt finde ich es total angenehm wenn er da sein Hobby hat. Und glaub mir, bei seinen spielen zuzugucken macht Spaß. da sind ja noch die anderen Mädels und dann wird gequatscht und Sekt getrunken....
vielleicht bleiben auch manche Mädels später zum grillen...

Und wenn du ihn vor die Wahl stellst...du wirst verlieren. so ist das einfach

...und ich mag Fußball eigentlich überhaupt nicht!

Also bei denen
Also bei denen sind eigentlich keine anderen Mädels die da zu gucken. Ich guck auch echt gerne zu. Ich möchte nur nicht, dass das unser einziger Kontakt ist.
Zum Grillen bleiben ist nicht erlaubt, die bleiben lieber unter sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 21:03


Irgendwie versteh ich die Frage nicht
Fragst du mich gerade, ob ich mehr mit meinem Freund machen möchte, weil er laut Statistik super im Bett ist?
Nicht böse sein, so hab ichs jetzt verstanden,..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 21:14

Wiiiieeee
Da sind keine anderen "spielerfrauen"?? Wie machen das denn dann die anderen aus der Mannschaft mit deren Freundinnen?

Also das erste Jahr unserer Beziehung haben wir uns auch nicht all zu viiiiel gesehen weil mein Freund dazu noch im schichtSystem arbeitet. hab mich am.Anfang tierisch aufgeregt, dass er entweder arbeiten oder mit Fußball beschäftigt war. aber nach ein paar Monaten hab ich es akzeptiert und habe dann halt auch andere Sachen gemacht. ich war viel mit meinen Mädels zusammen unterwegs und habe gefeiert. Oder sonst was XD also haben wir uns ca 2 mal die Woche gesehen. dann hat er mich nach fast einem Jahr gefragt ob ich bei ihm einziehe
puuuhhh, seitdem sehe ich ihn seeehr oft :-P

Genießt dann einfach aktiv eure Zeit zusammen. Irgendwann ist ja auch spielpause. vielleicht fahrt ihr dann zusammen in Urlaub oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 21:27
In Antwort auf rodina_12356550

Wiiiieeee
Da sind keine anderen "spielerfrauen"?? Wie machen das denn dann die anderen aus der Mannschaft mit deren Freundinnen?

Also das erste Jahr unserer Beziehung haben wir uns auch nicht all zu viiiiel gesehen weil mein Freund dazu noch im schichtSystem arbeitet. hab mich am.Anfang tierisch aufgeregt, dass er entweder arbeiten oder mit Fußball beschäftigt war. aber nach ein paar Monaten hab ich es akzeptiert und habe dann halt auch andere Sachen gemacht. ich war viel mit meinen Mädels zusammen unterwegs und habe gefeiert. Oder sonst was XD also haben wir uns ca 2 mal die Woche gesehen. dann hat er mich nach fast einem Jahr gefragt ob ich bei ihm einziehe
puuuhhh, seitdem sehe ich ihn seeehr oft :-P

Genießt dann einfach aktiv eure Zeit zusammen. Irgendwann ist ja auch spielpause. vielleicht fahrt ihr dann zusammen in Urlaub oder so.

M
Ja wir fahren jetzt 4 Tage zusammen in den Urlaub, aber mir reicht das halt nicht.
Kommt wohl öfter vor, dass wir uns in 2 Wochen 1x sehen, und dann auch nur, wenn ich mir dann alles frei halte in der Hoffnung, dass er dann einen Tag davon auch zeit hat.
Ich glaub am meisten stört mich einfach, dass es so einseitig ist. Wenn er auch etwas Rücksicht nehmen würde, dann wäre das schon was anderes. Aber wenn ich nur jedes zweite WE frei hab, mir das dann schon frei halte & er am ganzen We nur 2-3h für mich Zeit hat, denke ich mir auch so - ja, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 21:47
In Antwort auf scandalousx3


Bin schon 2-3x mit zum Fortunaspiel. Fand ich auch ganz okay, ich bin nur eingefleischter Schalker und würde mein Geld daher lieber für die Nordkurve ausgeben, als für Fortuna. Trotzdem bin ich nicht bereit alle 2 Wochen das Geld für ne Karte auszugeben, weil wie gesagt hätte ich das Geld wäre ich beim S04 Ich bin halt noch in der Ausbildung, und verdien da noch nicht sooooo herb. Zu seiner Verteidigung muss ich sagen, jetzt wo Fortuna abgestiegen ist wird es wahrscheinlich weniger? Weil die ja jetzt auch öfter Montags spielen werden und das schafft er dann nicht.
Nach dem Fußball hat treffen eigentlich keinen Sinn,.. wir wohnen zwar nur 15km auseinander, aber wenn er mit duschen usw fertig haben wir schon viertel vor zehn. Und ich schlaf meist so um 21uhr.
Und ich möchte halt gern 2x die Woche was mit ihm unternehmen. Das heißt für mich, dass wir die Zeit halt wirklich nutzen. Natürlich ist es schön einfach nebeneinander einzuschlafen, aber mir ist halt trotzdem wichtig dass wir uns so 2x die Woche sehen und was machen.
Ja, ich hab schon überlegt mal auszuprobieren, wie er reagieren würde, wenn ich mich nicht mehr nach ihm richte & alles zeitlich abpasse & wir uns dann echt selten sehen.. Ist nur im Moment schwierig zu probieren, weil wir übernächste Woche beide Urlaub haben

Ich..
Hab auch immer die "Erwartung" das wir wenigstens einmal in der Woche etwas unternehmen. Manche werden sagen, das ich nicht so klammern soll. Ich find' diese Erwartung völlig ligitim!

15km ist doch ein Witz! Gut, kommt drauf an, ob du Auto fahren kannst..Aber da fährt man 10min! Ich fahr Freitag um 10 noch ne Halbe Stunde nachm Training. Wobei ich sagen muss, dass mein Freund da auch auf mich zugeht.

Das seh ich eben bei euch gar nicht. Wenn er 3x in der Woche Training hat, könnte er doch wenigstens 1x auf das Bier dannach verzichten! Das kannst du verlangen & das hat auch nichts mit klammern zu tun!

Weist du, wenn du das wirklich testen magst, ob er nach Treffen etc. fragt, dann musst du dir aber klar sein, welche Konsequenzen du ziehst, wenn er dir die kalte Schulter zeigt!

P.s. Schalke?! ...Bremen! Ahoi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2013 um 23:19

...
Vielleicht könnt ihr ja einen Kompromiss schließen a la "Kannst du nicht jedens zweite Wochenende auf das 'nach dem Spiel zusammensitzen' verzichten?". Ich finde, sein Hobby nimmt natürlich sehr viel Zeit in Anspruch, aber so ist das beim Fußball.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 14:54

Sorry,
aber ich bin mir nicht recht sicher, ob du wirklich seine Nr. 1 bist, wenn er da keinerlei Abstriche machen möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram