Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund übernimmt einfach keine Verantwortung!

Mein Freund übernimmt einfach keine Verantwortung!

30. Dezember 2010 um 15:40 Letzte Antwort: 30. Dezember 2010 um 18:38

Hallo, brauche einen wirlich guten Rat von euch.

Mein Freund kann jeden Tag ausschlafen weil er im Betrieb seiner Eltern arbeitet und dort auflaufen kann wann er will.
Ich will das er endlich wie jeder normale arbeitende Mensch pünktlich zur Arbeit fährt.
Er ist ein Langschläfer und ein spät zu Bettgeher und braucht zum aufstehen eine Stunde...ich hab echt keinen Bock mehr ihn immer zu wecken damit er wenigstens bis Mittag im Betrieb ist...es hat bis jetzt nichts gefruchtet, bitte gebt mir gute Ratschläge...

Mehr lesen

30. Dezember 2010 um 15:48

Auflaufen
lassen. Wenn seine Eltern das auch noch mitmachen, dann kannst du dir ja vorstellen, was für eine Erziehung er genossen hat. Nämlich gar keine! Schmeiß ihn raus! Alles andere wird nämlich nicht helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2010 um 16:01

.
und diese Verantwortung übernimmt er nicht, seine Eltern rufen mich an und fragen wo er bleibt, da ich von zu Hause aus Arbeite muss ich dann runter gehen und ihn wecken...wenn er es jetzt nicht mal schafft vor elf auf zu stehen, wie soll er dann später für eine Familie Verantwortung übernehmen, ich will einfach nicht mich um alles kümmern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2010 um 17:04

Hallo
"Mein Freund kann jeden Tag ausschlafen weil er im Betrieb seiner Eltern arbeitet und dort auflaufen kann wann er will."
Das ist das Problem seiner Eltern und nicht dein Problem. Ich kann ja verstehen, dass es dich nervt, wenn die Eltern dich anrufen aber du musst es ja nicht "ausbaden". Sie haben ihn erzogen und da wohl was vergessen oder ihn zu sehr an der langen Leine gehalten. SIE als Arbeitgeber müssen ihm mit Konsequenzen drohen und diese dann durchziehen sonst lernt er es nicht. An deiner Stelle würde ich das den Eltern beim nächsten Anruf sagen und auch sagen, dass es nicht deine Aufgabe als Freundin ist deinen Freund ausm Bett zu "prügeln" damit er den Hintern hoch bekommt. Sollen sie ihn doch nach Stunden bezahlen und ihm so Teile seines Gehaltes streichen. Wenn er Geld braucht soll er mehr arbeiten oder das mit seinen Eltern kläre. Halte dich da ansonsten am besten raus. Habt ihr zwei Telfonleitungen? Dann gib ihm eine und stell das Telfon neben sein Bett. Oder sag seinen Eltern sie sollen ihn auf dem Handy anrufen weil du es Leid bist, immer wegen ihm angerufen zu werden.
Also lange Rede kurzer Sinn: Es ist das Problem von IHM und SEINEN ELTERN. Wenn sie es zulassen dann müssen sie damit leben, dass er es ausnutzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2010 um 18:37

Hallo schornsteinfeger
das erinnert mich an meine kindheit.
wurde von meiner mama geweckt. erst an der decke rütteln....auuuuuuufstehen! wenn ich dann nicht direkt aufgestanden bin: ich komm gleich mit nem kalten waschlappen!
sie hat es dann auch mal gemacht! aber nur einmal.......danach nicht mehr nötig.

@ts: der typ ist erwachsen? du nicht seine mama?
jut, lass ihn liegen und sag den schwiegereltern auf deren
nachfrage das du nicht für ihn verantwortlich bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2010 um 18:38
In Antwort auf hafza_12867153

.
und diese Verantwortung übernimmt er nicht, seine Eltern rufen mich an und fragen wo er bleibt, da ich von zu Hause aus Arbeite muss ich dann runter gehen und ihn wecken...wenn er es jetzt nicht mal schafft vor elf auf zu stehen, wie soll er dann später für eine Familie Verantwortung übernehmen, ich will einfach nicht mich um alles kümmern.

Das
würde ich seinen Eltern aber ganz schnell abgewöhnen. Sie haben ihn erzogen und zu dem gemacht, was er heute ist. Und wenn sie bislang nichts besseres zu tun haben, als ihn im Erwachsenenalter auch noch den Arsch abzuwischen, als ihn die längst fälligen Abmahnungen als seine Arbeitgeber zu schreiben, sollen sie sich doch darum kümmern, daß der kleine "Bub" pünktlich zur Arbeit erscheint. Also wirklich, ich würde knallhart am Telefon sagen, daß das nicht mein Bier ist und sie sich gefälligst selber drum kümmern sollen. Vor allen Dingen, wenn sie noch andere Angestellte haben! Weigere dich beim nächsten Anruf, ihn zu wecken! Du wirst sehen, spätestens nach dem dritten Mal wirst du solche Anrufe nicht mehr erhalten.

Verantwortung wird der im Leben nicht tragen, solange ihm diese ständig abgenommen wird! Und wozu auch? Ist ja schön bequem. Entweder machen seine Eltern es für ihn oder sorry, irgendeine Dumme (momentan bist du das leider) wird sich dafür schon finden lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram