Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund trinkt Alkohol und es stört mich

Mein Freund trinkt Alkohol und es stört mich

18. Januar um 8:03

Hi, also meim Freund und ich sind nun seid 8 Monaten zusammen und eigentlich ist zwischen und alles wunderbar, doch es gibt eine Sache, die mich schon immer gestört hat und zwar der Alkohol. Mein Freund ist 18 (und ich 19) und ich verstehe einerseits, dass man in diesem Alter gerne seine Grenzen kennenlernen und auch überschreiten will. Ich war halt nie so, weil ich nie fort war und erst mit 17 das erste Mal Alkohol trank und das in Maßen, doch er trinkt schon seitdem er 15 ist, natürlich nur bei Partys oder mal nach seiner Musikprobe oder wenn er bei seinen Freunden ist (und dann auch nur ein Bier oder mal ein Stamperl Schnaps), doch sobald es um eine Party geht, schnürt sich meim Hals zu. Ich bekomm den Gedanken, dass er total angesoffen irgendwo liegt oder Scheiße baut nicht aus dem Kopf. Ich kann auch nicht einschätzen, wie betrunken er ist und ich habe einfach Angst und finde es ehrlich gesagt unnötig. 
Einmal ist er von einer Party heim gekommen und ich war bei ihm und er kam laut oms Zimmee gestapft, hat sich ins Bett gelegt und geschnarcht. Ich habe die restliche Nacht nicht schlafen können, war wütend und besorgt, aber ich kann ihm das trinken auch nicht verbieten. 

Jetzt macht er auch bald Matura und dann fahren sie nach Kroatien um eine Woche Party zu machen und sich jeden Tag zu besaufen. Ich habe schon oft mit ihm darüber geredet, aber ich kann ihm wie gesagt nichts verbieten. Die Angst bleibt trotzdem, auch die Angst, dass er betrunken mit einer anderen was hat, doch mein Freund ist ein toller Mann. Er würde mich nie betrügen, aber im betrunkenen Zustand kann doch viel passieren. Für mich ist der Alkohol einfach das schlimmste und ich wollte fragen, ob jemand Tipps hat, wie ich diesem Hass gegen Alkohol ablegen kann?

Mehr lesen

18. Mai um 10:42

Du hast ja Sorgen schon wieder diese Frage. Warum willst du ihn ändern hast doch so kennen und lieben gelernt, habe ich schon beim letzten mal gefragt. Ich verstehe es nicht das meistens verlangt wird dies und das zu ändern wenn man sich so kennengelernt hat 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai um 11:07

Love it or leave it🤷‍♀️
Ich finde für meinen Teil allerdings dass sich das bedenklich anhört, für mich wäre das nix.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai um 11:32
In Antwort auf pixie.1999

Hi, also meim Freund und ich sind nun seid 8 Monaten zusammen und eigentlich ist zwischen und alles wunderbar, doch es gibt eine Sache, die mich schon immer gestört hat und zwar der Alkohol. Mein Freund ist 18 (und ich 19) und ich verstehe einerseits, dass man in diesem Alter gerne seine Grenzen kennenlernen und auch überschreiten will. Ich war halt nie so, weil ich nie fort war und erst mit 17 das erste Mal Alkohol trank und das in Maßen, doch er trinkt schon seitdem er 15 ist, natürlich nur bei Partys oder mal nach seiner Musikprobe oder wenn er bei seinen Freunden ist (und dann auch nur ein Bier oder mal ein Stamperl Schnaps), doch sobald es um eine Party geht, schnürt sich meim Hals zu. Ich bekomm den Gedanken, dass er total angesoffen irgendwo liegt oder Scheiße baut nicht aus dem Kopf. Ich kann auch nicht einschätzen, wie betrunken er ist und ich habe einfach Angst und finde es ehrlich gesagt unnötig. 
Einmal ist er von einer Party heim gekommen und ich war bei ihm und er kam laut oms Zimmee gestapft, hat sich ins Bett gelegt und geschnarcht. Ich habe die restliche Nacht nicht schlafen können, war wütend und besorgt, aber ich kann ihm das trinken auch nicht verbieten. 

Jetzt macht er auch bald Matura und dann fahren sie nach Kroatien um eine Woche Party zu machen und sich jeden Tag zu besaufen. Ich habe schon oft mit ihm darüber geredet, aber ich kann ihm wie gesagt nichts verbieten. Die Angst bleibt trotzdem, auch die Angst, dass er betrunken mit einer anderen was hat, doch mein Freund ist ein toller Mann. Er würde mich nie betrügen, aber im betrunkenen Zustand kann doch viel passieren. Für mich ist der Alkohol einfach das schlimmste und ich wollte fragen, ob jemand Tipps hat, wie ich diesem Hass gegen Alkohol ablegen kann?

Wieso gibst du dich mit so einem Kind ab? Such dir doch Jemanden in deinem Alter. Den brauchst du dir dann auch nicht zurecht zu biegen und erziehen. 

Ihr lebt doch in total unterschiedlichen Welten!

Sorry den wirst du nicht heiraten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai um 16:04
In Antwort auf nitram76

Du hast ja Sorgen schon wieder diese Frage. Warum willst du ihn ändern hast doch so kennen und lieben gelernt, habe ich schon beim letzten mal gefragt. Ich verstehe es nicht das meistens verlangt wird dies und das zu ändern wenn man sich so kennengelernt hat 

schon wieder?  der Beitrag ist von Jänner....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verbale und psychische Gewalt in der Partnerschaft/ Ehe
Von: starsea
neu
18. Mai um 13:04
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper