Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein freund traut mir nichts zu....

Mein freund traut mir nichts zu....

8. März 2011 um 13:24

hi leute ,

nja ich habe ein kleines prolem und zwar bin ich mit meinem freund seit einem halben jahr ungefähr zusammen , die beziehung läuft sehr gut , nur manchmal macht er mich total wütend , weil er mir absolut nichts zu traut.
ich mache zur zeit eine schulische ausbildung , eine duale , berufsabschluss und fachabi in einem.
seit dem ich 14 bin träume ich davon bei der polizei zu arbeiten und diesen traum möchte ich verwirklichen nach der ausbildung , aber mein freund belächelt das immer nur , er sagt das wäre nichts für mich und ich würde niemals so weit kommen , er würde auch träumen profisportler zu sein und das wäre genauso unrealistisch.
nja mein plan b wäre gewesen evtl bwl zu studieren , falls er recht behalten sollte u ich wirklich nicht so weit kommen sollte aber da blockt er genauso ab und sagt ich wäre eh nicht in der lage zu studieren und ausserdem wäre das eh total bescheuert , weil ich dann vor 30 eh kein geld verdienen würde... da werde ich immer total wahnsinnig mir diese ,,dummheit'' zu unterstellen.
er bezweifelt sogar das ich meine schulische ausbidung packe , meine noten sind im 3er bereich , könnte besser sein aber schlecht bin ich ja auch nicht.
er selber hat schon eine ausbildung , manchmal denke ich sogar er ist ein wenig eifersüchtig auf meine berufspläne , weil er in nem supermarkt arbeitet und ich eig weiter kommen möchte , hört sich doof an aber ich könnte es mir nicht vorstellen kassiererin oder so zu sein.
er belächelt alles was meine berufspläne angeht und sagt er würde eh später mal mehr verdienen als ich.
manchmal habe ich auch im gefühl das er am liebsten hätte das ich im park müllaufsammel , nur damit ich keine höhere position später mal habe....


wie kann ich mich am besten verhalten.....

Mehr lesen

8. März 2011 um 13:30

Lass dir das bloß nicht einreden
zieh auf jeden fall dein ding durch, egal ob er an dich glaubt, hauptsache du tust es und fängst nicht auch noch an, an dir zu zweifeln.

hast du ihm das schon mal gesagt, dass es dich nervt?

ich hatte auch mal einen freund, der war "nur" elektriker und der wollte auch nicht, dass ich in die usa gehe, dass ich eine 2te fremdsprache erlerne und später dann dass ich lehrgänge mache und diplom. weil er angst hatte, dass ich irgendwann mal mehr verdiene als er. mein ex zog es auch immer ins lächerliche und es kamen sprüche wie "ausbildung sponsored by daddy", aber im inneren habe ich nur gelacht und mir meinen teil gedacht, da reden nichts geholfen hat. ich denke, dass wird es bei deinem freund auch sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 13:31

Komplett ignorieren oder 'nen anderen suchen.
Uarks; das klingt in der Tat sehr danach, als habe er ein Konkurrenzding mit dir am Laufen.
Ganz ehrlich- wenn man sich hohe berufliche Ziele setzt, die viel Kraft brauchen, ist man mit 'nem Typen, dessen Ego es gar nicht verkraftet, wenn man sie wirklich erreicht, nicht sonderlich gut beraten.
Der wird dich vermutlich nie unterstützen können in deinen Plänen- entweder, du kannst das aushalten und ignorierst seine Sprüche zum Thema komplett, oder aber du suchst dir einen, der ein bißchen gefestigter ist und dir da mehr zur Seite steht.

Ansonsten kannst du noch versuchen, ihm zu vermitteln, was seine Äußerungen bei dir auslösen und was du dir von ihm wünschen würdest... probieren kann man's ja mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 13:31

Lass dich nicht von ihm unterkriegen!
du hast klare ziele im leben und er sitzt "nur" an der kasse. könnte schon nachvollziehen wenn er sich dadurch vll bedroht fühlt, sein ansehen zu verlieren oder was auch immer
lass ihn reden, es liegt ganz alleine an dir, ob du deine pläne verwirklichst oder nicht. vielleicht glaubt er ja auch nicht daran weil du sonst so schluderig bist? ich weiß ja nicht welchen ehrgeiz du an den tag bringst.
für den einstellungstest der polizei muss man wahnsinnig sportlich und einigermassen fit im kopf sein. treibe am besten täglich sport und nicht erst kurz davor, da musst du echt leistung bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 13:36

Schwachsinn...
Hey,
lass dich nicht unter griegen.
Man sollte immer versuchen, so viel wie möglich aus sich heraus zu holen. Wenn man das nicht macht, dann bereut man es nur, wenn man später auf sein Leben zurück schaut. Mach aus dir was, verfolge deine Träume, aber gestehe dir ein, wenn du sie nicht erreichen kannst.
Dein Freund sollte dich eigentlich unterstützen. Ich denke mal, dass er Angst hat, dass du (Beruflich) erfolgreicher sein könntest und er als "Mann" in seiner Ehre verletzt wird. (Alte Denkweiße? (Frau muss unter Mann stehen)) Da hält er lieber dich klein,als selbst etwas zu machen...

Um mal ein Argument von ihm aufzugreifen: Du verdients natürlich erstmal nichts, wenn du studierst. Bis 30 allerdings nicht, eher bis 24-26 (Je nach Anfangsjahr und Art des Studiums) Allerdings muss man auch sehen, dass du danach höher qualifierziert bist und auch mehr verdienen wirst, das Geld das du also in den Studienjahren "verloren" hast wieder rein holst.
Man sollte immer seine Träume verwirklichen und sich da von niemand rein reden lassen. Dein Partner ist womöglich nur ein Lebensabschnitt, dein Leben hast du aber bis zum Tot

Behandelt er dich ansonsten gut? Ein Partner sollte einen aufbauen, nicht runter ziehen. Vielleicht leidet er an Minderwertigkeitskomplexen?

lg,
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen