Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund schuldet mir Geld! Was soll ich tun?

Mein Freund schuldet mir Geld! Was soll ich tun?

26. Juni 2009 um 23:29 Letzte Antwort: 27. Juni 2009 um 0:00

Bei meinem Problem geht es nicht so viel um das Finanzielle an sich, sondern um das Prinzip.
Bei der Summe handelt es sich um ca. 50 Euro, also nicht besonders groß. Ich sollte ihm das Geld
auslegen und er wollte es mir dann später zurückgeben. Nun ist schon fast 1 Monat vergangen, vom
Geld aber keine Spur.
Eigentlich würde es mir auch nichts ausmachen. Hätte er nicht am Anfang unserer Beziehung mal gesagt, dass
er es hasst bei anderen Menschen ( egal wer es ist) Schulden zu haben und sie immer begleichen will...

Ich traue mich nicht ihn darauf anzusprechen.So nach dem Motto: " hey, Schatz du schudlest mir noch geld!"
Ich würde mir zu geizig rüberkommen... und inzwischen ist es auch nichtd as Geld an sich, sondern das Prinzip und
dass er nicht zu dem steht was er sagt!!!

Was soll ich tun???

Mehr lesen

26. Juni 2009 um 23:44

Ganz einfach: sag es ihm! Es plagt Dich doch also: Mund auf!
Das einzigste, was Du hier nicht erwähnt hast, ist der Zeitrahmen, in dem er Dir das Geld wiedergeben wollte. Später. Was heißt hier später? Nachher, heute abend, morgen, am Wochenende? Sprich ihn darauf an und sage ihm, dass er dass er Dir noch Deine 50 geben wollte. Das mit dem Auslegen ist immerso eine Sache. In Zukunft frage: bis wann!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 23:48
In Antwort auf hanna_12725106

Ganz einfach: sag es ihm! Es plagt Dich doch also: Mund auf!
Das einzigste, was Du hier nicht erwähnt hast, ist der Zeitrahmen, in dem er Dir das Geld wiedergeben wollte. Später. Was heißt hier später? Nachher, heute abend, morgen, am Wochenende? Sprich ihn darauf an und sage ihm, dass er dass er Dir noch Deine 50 geben wollte. Das mit dem Auslegen ist immerso eine Sache. In Zukunft frage: bis wann!?


er meinte, wenn wir uns das nächste mal wiedersehen kriegst du es zurück! seit dem haben wir uns schon ungefähr 20 mal gesehen!!!
er sagte sogar vor ca. 1 woche: ach aj, ich muss dir ja das geld noch wiedergeben! aber trotzdem, kam danach nichst mehr...
wie soll ich ihm das denn sagen ohne dass es materialistisch, geizig oder zickig rüberkommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2009 um 0:00

@cathy: wir wissen hier nicht, wie lange die beiden schon
zusammen sind, wer wieviel Geld hat, ob er auf so Touren reißt, falls sie ihn noch nicht lange kennt usw. Vielleicht hat er insgeheim gehofft, dass sie auf seine Bemerkung antwortet, das hat noch Zeit oder behalte es? Wir wissen nichts.... Bei einer langjährigen Beziehung ist das was anderes. Manchmal. Aber auch hier sollten klare Verhältnisse sein. Sich beim Einkaufen abwechseln oder einer Miete, der andere Essen, und mal so ein hin und her. Aber wenn er meint er wolle es nur leihen?! Dann leiht man es eben. Wenn es eine neue Beziehung wäre, hätte ich es schon garnicht gemacht. Man kennt denjenigen noch garnicht, er könnte sich als Spieler o. a. entpuppen!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Sind andere Ehemänner auch ... ? Wie verkraftet man das??
Von: hyledd_12523693
neu
|
26. Juni 2009 um 18:52
Diskussionen dieses Nutzers
Brauche hilfe! vor allem männer sind gefragt!
Von: asifa_11902801
neu
|
24. März 2009 um 18:02
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook