Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund schlug häftig zurück , trennen ?

Mein Freund schlug häftig zurück , trennen ?

26. August 2014 um 0:20

Ich bin mit mein Freund jetzt zirka 3 Monate schon zusammen .
Leider trinkt er viel Alkohol & hat angeblich nie viel Geld .
Am Anfang schien er trotzallem sehr nett und herzlich gegenüber mir zu sein , zeigte allen seine Freunde mein Bild & wollte mich schon seinen Eltern vorstellen .
Nach & nach wurde er immer grober zu mir , ihn hat gleich alles genervt sobald ich ihn was sagte oder hat mich auch blöd angemacht , war unzuverlässig wenn es um Uhrzeiten ging ... Habe ständig stundenweise auf ihn gewartet und es kam angeblich immer was dazwischen.
Eines Tages kam er zu mir ( natürlich mit Bierflaschen ) ich war schon auch etwas angetrunken (wobei ich nur trinke , wenn es Wochenende ist )
Er hat auch gemerkt das ich angetrunken war und wir fingen über ein blödes Streit Thema an zu diskutieren . Ich fing an lauter zu reden und auch provokativ , wobei ich auch ein Grund hatte . Bis ich aus wut ihn eine geohrfeigt habe . Er hat mich heftig zurück geohrfeigt und meinte ich solle ihn nicht nochmal wagen zu schlagen . Ich hab mich gewundert das er mich zurückschlug , weil er früher nie zurückschlug bis auf jetzt & und meinte anfangs er könnte mir nie weh tun weder noch eine Frau schlagen .
Ich ging nach der Aktion weinend in meinen Schlafzimmer und rief einen gutem Freund um Rat an.
Er hat das Gespräch gelauscht und hab ihn vor der Tür weggeschubst , plötzlich ohrfeigt er mich wieder , packt mich feste an und schubst mich mit Wucht ins Bett . Er sagte ich solle mich mal anschauen wie ich aussehe & ich solle ihn nicht ständig weh tun
Ich hatte ihm Kurzdavor weinend rausgeschmissen und seidem hör ich kaum was .
Er hatte mich allerdings noch am gleichen Abend versucht anzurufen aber ich ging nicht mehr ran .
Er hatte mir was auf die Mailbox gesprochen allerdings konnte ich sie nicht Abhören wegen technischen Probleme .

Nun , ich weiß nicht was ich machen soll , hab drüber nachgedacht mich zu trennen .
Könnt ihr mir ein Tipp gebe :/

Mehr lesen

26. August 2014 um 18:46

Hey !
Hey ,
Nein mit meiner Familie selbst gehe ich respektvoll um , Vorallem gegenüber meiner Mutter . Klar ab und zu gibt es auch stress aber ich würde niemals meine Mutter schlagen.
Es war nur deshalb mit meinen Freund so , weil ich ziemlich angetrunken war & wenn ich angetrunken bin dann werde ich meistens zur Furie.
Eig erinnre ich mich nur halbwegs an den Schlag den ich ihn gegeben habe .
Ich war am nächsten Tag echt baff & schockiert nach der ganzen Aktion.
Ich weiß nun selber nicht wie ich damit umgehen soll. Die Frage wie es wohl nun weiter gehen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 17:02

Da hast du recht
Aber das er jetzt so ist , wie er sie zeigt nur sein wahres Gesicht .
Bin eig kein Mensch der es gerne mit Gewalt anlegt , ist auch nicht meine Art . Bevor ich jemandem eine Knalle muss es schon wirklich einem heftigen Grund dafür geben .
Ich werde bei dem ganzen ein Schlussstrich ziehen .
Er hatte mich zwar wieder versucht anzurufen , aber als ich deine Stimme am Telefon hörte habe ich gleich wieder aufgelegt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:17
In Antwort auf csilla_12650090

Da hast du recht
Aber das er jetzt so ist , wie er sie zeigt nur sein wahres Gesicht .
Bin eig kein Mensch der es gerne mit Gewalt anlegt , ist auch nicht meine Art . Bevor ich jemandem eine Knalle muss es schon wirklich einem heftigen Grund dafür geben .
Ich werde bei dem ganzen ein Schlussstrich ziehen .
Er hatte mich zwar wieder versucht anzurufen , aber als ich deine Stimme am Telefon hörte habe ich gleich wieder aufgelegt .

Trenn dich von ihm.
"Er hat mich heftig zurück geohrfeigt und meinte ich solle ihn nicht nochmal wagen zu schlagen ."

Offensichtlichtlich bist du gewalttätig. Hast nicht die geringste Einsicht dass sich dein Verhalten ändern muss. Und er hat nicht das Selbstbewusstsein sich dem konsequent entgegenzustellen. Also ist es das beste wenn die Beziehung endet.
Normalerweise würde ich das ja ihm raten aber da es den gleichen Effekt hat wenn du dich von ihm trennst wie wenn er sich von dir trennt...

Du könntest es natürlich auch einfach ausprobieren ihn nicht zu schlagen. Aber das wäre wohl zu einfach..

"Es war nur deshalb mit meinen Freund so , weil ich ziemlich angetrunken war & wenn ich angetrunken bin dann werde ich meistens zur Furie"

Dann hör auf Alkohol zu trinken. Es ist wirklich kein Naturgesetz dass der Rest der Welt dich als Furie ertragen müsste. Wenn du Alkohohl nicht verträgst dann trink keinen.

"Bevor ich jemandem eine Knalle muss es schon wirklich einem heftigen Grund dafür geben . "

Was du da machst ist eine Körperverletzung. Er könnte dich anzeigen. Und du würdest dann feststellen dass sich der Richter einen Dreck darum kümmert was du für "heftige Gründe hälst"
Es wird dich auch überraschen. Männer und Frauen sind vor dem Gesetzt gleichberechtigt. Dass bedeutet dass eine Frau genausowenig das Recht hat einen Mann zu schlagen wie umgekehrt.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 17:04
In Antwort auf ragin_12169800

Trenn dich von ihm.
"Er hat mich heftig zurück geohrfeigt und meinte ich solle ihn nicht nochmal wagen zu schlagen ."

Offensichtlichtlich bist du gewalttätig. Hast nicht die geringste Einsicht dass sich dein Verhalten ändern muss. Und er hat nicht das Selbstbewusstsein sich dem konsequent entgegenzustellen. Also ist es das beste wenn die Beziehung endet.
Normalerweise würde ich das ja ihm raten aber da es den gleichen Effekt hat wenn du dich von ihm trennst wie wenn er sich von dir trennt...

Du könntest es natürlich auch einfach ausprobieren ihn nicht zu schlagen. Aber das wäre wohl zu einfach..

"Es war nur deshalb mit meinen Freund so , weil ich ziemlich angetrunken war & wenn ich angetrunken bin dann werde ich meistens zur Furie"

Dann hör auf Alkohol zu trinken. Es ist wirklich kein Naturgesetz dass der Rest der Welt dich als Furie ertragen müsste. Wenn du Alkohohl nicht verträgst dann trink keinen.

"Bevor ich jemandem eine Knalle muss es schon wirklich einem heftigen Grund dafür geben . "

Was du da machst ist eine Körperverletzung. Er könnte dich anzeigen. Und du würdest dann feststellen dass sich der Richter einen Dreck darum kümmert was du für "heftige Gründe hälst"
Es wird dich auch überraschen. Männer und Frauen sind vor dem Gesetzt gleichberechtigt. Dass bedeutet dass eine Frau genausowenig das Recht hat einen Mann zu schlagen wie umgekehrt.


Jupp
Dem gibt es absolut nichts hinzuzufügen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2014 um 21:21

Trennung
Nach meiner Meinung nach solltest du dich von dem Arsch trennen und zwar sofort. Bleibe lieber alleine, als dich so weiter behandeln zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 15:39
In Antwort auf ragin_12169800

Trenn dich von ihm.
"Er hat mich heftig zurück geohrfeigt und meinte ich solle ihn nicht nochmal wagen zu schlagen ."

Offensichtlichtlich bist du gewalttätig. Hast nicht die geringste Einsicht dass sich dein Verhalten ändern muss. Und er hat nicht das Selbstbewusstsein sich dem konsequent entgegenzustellen. Also ist es das beste wenn die Beziehung endet.
Normalerweise würde ich das ja ihm raten aber da es den gleichen Effekt hat wenn du dich von ihm trennst wie wenn er sich von dir trennt...

Du könntest es natürlich auch einfach ausprobieren ihn nicht zu schlagen. Aber das wäre wohl zu einfach..

"Es war nur deshalb mit meinen Freund so , weil ich ziemlich angetrunken war & wenn ich angetrunken bin dann werde ich meistens zur Furie"

Dann hör auf Alkohol zu trinken. Es ist wirklich kein Naturgesetz dass der Rest der Welt dich als Furie ertragen müsste. Wenn du Alkohohl nicht verträgst dann trink keinen.

"Bevor ich jemandem eine Knalle muss es schon wirklich einem heftigen Grund dafür geben . "

Was du da machst ist eine Körperverletzung. Er könnte dich anzeigen. Und du würdest dann feststellen dass sich der Richter einen Dreck darum kümmert was du für "heftige Gründe hälst"
Es wird dich auch überraschen. Männer und Frauen sind vor dem Gesetzt gleichberechtigt. Dass bedeutet dass eine Frau genausowenig das Recht hat einen Mann zu schlagen wie umgekehrt.


Hallo raidon
Ich habe deinen Text gelesen aber was ich durchgelesen habe hörte sich für mich persönlich sehr oberflächlich an . Ich bin keine gewaltätige Person, die jemanden verletzen möchte noch jemanden schaden möchte. Ich war viele male Alkoholisiert , auch wenn es zu einem Fest oder Veranstaltung ging . Ich bin niemals in so einem agressiven zustand gekommen, wie bei ihn. es hat seine Gründe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 15:41
In Antwort auf csilla_12650090

Hallo raidon
Ich habe deinen Text gelesen aber was ich durchgelesen habe hörte sich für mich persönlich sehr oberflächlich an . Ich bin keine gewaltätige Person, die jemanden verletzen möchte noch jemanden schaden möchte. Ich war viele male Alkoholisiert , auch wenn es zu einem Fest oder Veranstaltung ging . Ich bin niemals in so einem agressiven zustand gekommen, wie bei ihn. es hat seine Gründe.

Wenn er mich anzeigen möchte ...
Ich könnte ihn genauso anzeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 15:47
In Antwort auf csilla_12650090

Wenn er mich anzeigen möchte ...
Ich könnte ihn genauso anzeigen.

Außerdem...
Er hat viele anzeigen schon hinter sich, wegen Körperverletzungen und anderen schlimmen Sachen. Ich bin da raus aus der Sache !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 19:23
In Antwort auf csilla_12650090

Außerdem...
Er hat viele anzeigen schon hinter sich, wegen Körperverletzungen und anderen schlimmen Sachen. Ich bin da raus aus der Sache !

Oberflächlich
Ich weiß von deinem Leben die 27 Zeilen die du in deinem Eingangspost geschrieben hast...
Ich hoffe für dich dass es mehr über dein Leben zu sagen gibt als das. Aber die Tiefe meiner Antwort ist offensichtlich erstmal durch die Tiefe dessen beschränkt was du mitteilst.

Ich warte ZB immer noch auf irgendein Zeichen von Selbstreflektion, dass wenn du nicht geschlagen werden willst du auch andere nicht schlagen solltest... Nachdem was du oben geschrieben hast scheinst du ihn ja schon mehrfach geschlagen zu haben bevor er dich das erste mal zurück geschlagen hast.
Hättest du "Du schlägst ihn" als zu lösendes Problem erkannt wäre es zu "er schlägt dich" wahrscheinlich nie gekommen.

"Ich bin keine gewaltätige Person, die jemanden verletzen möchte noch jemanden schaden möchte. "

Warum tust du es wenn du es nicht willst?

"es hat seine Gründe. "
Womit wir wieder bei Oberflächlichkeit wären.
Du kannst dich auf den Standpunktstellen dass "Der weiss nichts über mich was der sagt geht mir am Arsch vorbei"

Aber du kannst nicht von mir erwarten dass du mich mit Gründen überzeugst die du mir nicht mal nennst.
Insbesondere nicht wenn die Gründe angeblich den Einsatz körperliche Gewalt legitimieren...
Jeder Schläger der Welt meint sein Gründe für seine Gewalt zu haben.
Und in 99% der Fälle sind das reine Hirngespinste.

"Er hat viele anzeigen schon hinter sich, wegen Körperverletzungen und anderen schlimmen Sachen"

Das ist schlecht. Und mag ein Grund sein sich von ihm zu trennen. Rechtfertigt aber auch nicht ihn zu schlagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 9:09

Selber schuld.
du schreibst weil er früher nie zurück schlug also hast du ihn doch schon öfter geschlagen. selber schuld wer lässt sich schon gern schlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 13:36

ÖÖÖÖHHHMM
Drei Monate??? Und schon sonen Stress???

Ein Sprichwort auf den Weg: Behandler Leute so wie du auch behandelt werden möchtest.

Verlass ihn... Wenn er einmal Gewalt angewendet hat, wird er es wieder tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 17:05

Ohne
ihn zu entschuldigen: Aber weder er noch du haben das Recht zu schlagen. Wer angefangen hat, hast ja selbst zugegeben. Geht getrennte Wege. Und kleiner Tipp: Auch Ohrfeigen gehören zum Thama schlagen und sind vor allem eines, entwürdigend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 2:04


hahaha..du schlägst ihn und wenn er zurückschlägt heulste rum oder was und willst dich trennen xD.Selber schuld hättest ja nicht anfangen müssen,"wer austeilt muss auch einstecken können" ! Würd mich auch nicht schlagen lassen..tz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 19:28

Welche Reaktion has du denn erwartet?
Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur zu einer Trennung raten, wenn ihr euch schon in so einem frühen Stadium so gegenüber steht kann das nicht gut gehen! Wobei ich dir dringend raten muss über dein eigenes Verhalten nachzudenken, körperliche Gewalt geht von keiner Seite! Und Ohrfeigen gehören absolut dazu! Du musst dir überlegen, so wie du dich nach der Ohrfeige gefühlt hast, hat auch er sich gefühlt! Einen Menschen den man liebt tut man das nicht an!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Eifersucht
Von: csilla_12650090
neu
14. Dezember 2015 um 11:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen