Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund schlägt, aber ich liebe ihn über alles

Mein Freund schlägt, aber ich liebe ihn über alles

16. Januar um 23:35

Hallo Leute,
Ich bin 15 und habe seit ziemlich genau 5 monaten einen 18 jährigen Freund. Ich schreibe das hier weil ich nicht mehr weiter weiss und mit niemanden sprechen kann. Am anfang unserer Beziehung also die ersten Wochen war alles perfekt wir haben uns geliebt und es gab nix aneinander auszusetzten. Er hat mir von anfang an verboten weder mit Jungs kontakt zu haben noch Snapchat oder Instagram zu besitzen. Und gesagt wen ich wirklich mit ihm zusammen sein will dann für immer. Ihr müsst wissen er ist ein sehr Eifersüchtiger Mensch. Eigentlich hatte ich damit kein problem weil ich es auch bin aber er übertrieb es dann immer mehr. Ich durfte irgendwann mit keinen Mädchen mehr kontakt haben und mich auch nicht mehr mit den treffen. Dachte mir aber nichts dabei. Irgendwann fingen unsere Streiterein an. Immer wegen so Kleinigkeiten und immer hatte er das letzte Wort. Er hatte immer mir die schuld gegeben und anfangs hab ich mich auch immer für alles entschuldigt. Bis irgendwann dann auch die Beleidigungen kamen, bei jeder kleinigkeit beleidigte er mich als Schl*mpe, H*rentochter usw. Dann nach 1 Monat fing er an mich zu schlagen. Erst waren es Ohrfeigen. Viele hintereinander. Ich konnte nix machen ausser weinen und mich entschuldigen für die unnötigsten Sachen. Er meinte immer ich war ja früher (also vor unserer Beziehung) eine Schl*mpe und habe es nicht anders verdient. Ich gebe zu ich hatte immer mit vielen jungs kontakt aber naja bereuen tue ich es auf jeden fall. Langsam wurde es immer schlimmer mit ihm. Ich durfte nur noch selten zur Schule und wenn ich da war beleidigte er mich nur mit den heftigsten Sachen übers Telefon, das ich von alleine gehen wollte. Ich musste den ganzen Tag in der Schule von 8 Uhr bis 15:30 mit ihm am telefon sein. Durfte nicht 1 mal auflegen. Er meint immer er hat Angst um mich aber in wirklichkeit will er nur hören das ich mit niemanden rede. Ihr wisst nicht wie anstrengend das war, ich konnte mich auf nichts mehr konzentrieren, ausser darauf, das mich hoffentlich niemand anspricht, sonst werde ich wieder mit beleidigungen und schlägen bestraft. Damit fing dann auch der stress zuhause an und ich hatte nur noch überall Stress. Aus seinen Ohrfeigen wurden richtige Schläge in den Magen und tritte das ich jetzt sogar leichte X Beine habe. Beissen tut er mich auch oft. Aber nie trifft er das Gesicht damit keiner was merkt. Einmal war es so warm das ich mit kurzen ärmeln in die schule gegangen bin und man konnte die ganzen blauen fläcke sehen. Niemand hat sich aber getraut mich darauf anzusprechen weil alle Angst vor meinem Freund haben. Vor allem die Jungs. Wir hatten nur noch Streit und wenn er mich mal wieder geschlagen hat tat ihm das so leid und er entschuldigte sich 100 mal dafür und meint immer wieder es kommt nicht mehr vor, nur ich habe ihn provoziert und er konnte nicht anders. Ich bin ehrlich ich habe wirklich oft provoziert aber ich weiss jz auch das es nie ein grund war, mich so zu verletzten. Er verletzt mich ja nicht nur körperlich sondern auch mit seinen wörtern und damit meine ich nicht seine beleidigungen. Er sagt so viele sachen, ich kann garnicht alles aufzählen aber oft sagt er sowas wie: ich hoffe du und deine familie werdet sterben, ich habe was viel besseres verdient als dich guck mal wie du aussiehst und wie ich aussehe usw. Und obwohl er mir schon so viel angetan hat und mein ganzes leben und mich verändert hat , liebe ich ihn so sehr das ich mich mit ihm jeden tag treffe und jeden streit, jede schläge in kauf nehme. Ich kann nicht anders als ihm zu verzeihen. Wenn er merkt ich bin wirklich sauer oder traurig auf ihn, tut er alles dafür das ich es nicht mehr bin. Wirklich alles. In den letzten Wochen war es am schlimmsten habe öfters überlegt schluss zu machen aber ich kann es einfach nicht. es gibt so viele Gründe es nicht zu tun z.B wenn wir mal nicht streiten ist das so schön, er ist ein Traummann, macht alles für mich, behandelt mich wie eine Prinzessin. Es ist wie eine Beziehung wo alles Perfekt ist, wo man sich sicher fühlt man sich vertrauen kann und loyal zueinander ist...Heute war der schlimmste Streit von allen. Er fing wieder an nur an mir rumzumeckern egal was ich mache. Bis ich sauer wurde. Dann fing er natürlich mit seinen beleidigungen an. Ich meinte zu ihm du kannst auch einfach wieder nach Hause gehen. Das ding ist es gibt nix was er mehr hasst als wenn ich ihn wegschicke. Er ging zur tür raus und ging weg ohne was zu sagen. Nach etwa einer halben stunde kam er wieder und da fing das erst richtig an. Ich dachte natürlich wieder ob ICH übertrieben habe. Er sagte wieder seine sätze, provozierte mich nuuur, hat mich die ganze zeit angefasst. Ich meinte 1000 mal zu ihm fass mich nicht an,
ich will das nicht aber er schmiss mich immer wieder aufs Bett. Er beleidigte mich zog mich zu sich und küsste mich, einfach nur um mich zu provozieren und aufzuregen. Ich bin fast durchgedreht und komme bis jz 6 stunden später immer noch nicht drauf klar, wie man so sein kann. Er fasste mich nun auch unten im Genital bereich und an den Brüsten an. Ich schlug seine hand so oft weg es hat nix gebracht. Irgendwann hab ich es geschafft und bin ins bad geflüchtet, wo man die tür abschliessen konnte. Ich war so kaputt von seinen schlägen und meine versuchen mich zu verteidigen und mich von ihn los zu machen. ich sass auf dem badezimmer boden und heulte min. 20 minuten lang durch aber nicht mal zu dem zeitpunkt hab ich daran gedacht schluss zu machen ich war zu schwach dafür. Plötzlich kam er dan vor die tür und meinte wenn ich nicht auf mache trette er sie ein und ich wusste er schafft das locker und ich flehte ihn an mich in ruhe zu lassen aber das hat ihn nur noch mehr aufgeregt. Er sagt dass ich die größte n*tte wäre, die er kennt, weil ich das gesagt habe und er geht hier erst weg, wenn einer von uns schluss macht. Dann kam zum glück meine Mutter nach hause und nach 10 min hörte ich nur noch wie er ging. In meinem Zimmer stellte ich fest, das mein handy, ein Kabel und geld fehlte. Ich wusste er hatte das. Also rief ich ihn über das handy meiner Mutter an und fragte ihn, warum er mich auch noch beklaut. Er sagte er hat nix genommen und aufgelegt. Ich kann einfach nicht mehr. Ich bin so kaputt es sind noch mindestens 100 andere sachen passiert aber ich kann einfach nicht alles hier hin schreiben. Ich traue mich mit keinem darüber zu reden, deswegen sah ich das hier als letzten Ausweg. Bitte helft mir was soll ich machen. Ich kann einfach kein schluss machen ich liebe ihn so unnormal und alleine wenn ich daran denke tut er mir leid.
Lg

Mehr lesen

17. Januar um 0:00

Weist du warum du ihn liebst? 
Weil du nur das Positive in diesen Menschen siehst und wenn dieses Positive nur ein kurzer Moment ist bist du schon zufrieden. Du glaubst das du durch dein Handeln ihm alles recht zu machen er sich bessert und ein anderer Mensch wird. Du denkst wenn du immer das tust was er sagt und immer brav gehorchst wie ein Hund das er mL wieder einen Glücksmoment "Liebevoll" zu dir ist. Das ist dein wahres Problem und da musst du umdenken sonnst prügelt er dich noch Tod. 

Du beschreibst zwar deine ganzen Martyrien und misshandlungen weist genau was er alles mit dir gemacht hat und wie du dich fühlst. Jedoch hast du es trotz all dem immer noch nicht begriffen das du eig. In Lebensgefahr schwebst. Du wirst es erst dann verstehen wenn es zu spät ist. 

Ist es das was du willst? Du schreibst davon du kannst nicht mehr jedoch im gleichen Satz schreibst du wie sehr du ihn liebst. Ich bin der Meinung das du keinerlei Erfahrung hast wie sich richtige Liebe anfühlt, weil du gleich mal von ihm richtig "erzogen" wurdest wie ein Hund. Dieses Gefühl das du verspührst ist nichts anderes als das Gefühl wahrgenommen zu werden auch wenn er dich nur Misshandelt. Du willst beachtet werden ach wenn es nur mit Schlägen ist..... sowas soll liebe sein? Schlag mal nach auf Google was Liebe bedeutet und vergleich es mit dem was dein Freund mit dir tut und wie du fühlst. Es ist keine Liebe.
Bist du ein Hund? Willst du ein Hund sein der sich nicht wehren kann? Warum hast du hier geschrieben anststt es deinen Eltern zu sagen? Sind deine Eltern so blind das sie nicht erkennen was dein Freund oder Peiniger Macht? Oder wollen sie es nicht sehen? Vor 2 Wochen ist neben mir ein 16 Jähriges Mädchen ermordet worden in ihrem eig. Zimmer von ihrem Freund der sie genau so wie du beschreibst "Geliebt" hat!  Denk mal nach was du tun könntest und mach schuss, geh zur Polizei bevor es auch so endet wie bei mir Nebenan...... 
Alles Gute 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen