Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund schaut Pornos

Mein Freund schaut Pornos

23. Januar 2017 um 15:40 Letzte Antwort: 23. Januar 2017 um 16:04

Hi ihr lieben,

mal kurz zu meiner Situation: 
Ich bin mit meinem Freund nun über ein halbes Jahr zusammen. Wir haben täglich Sex und das nicht nur einmal.
Letzens wollten wir was im Internet nachschauen und als er seinen Internetbrowser auf seinem Handy öffnet, öffnet sich eine Porno Seite.. Seine Aussage war, er weist nicht wo das jetzt her kommt. Als er dann im Suchverlauf was eingeben wollte, kamen die Pornoseite schon als Vorschläge... also hat er mich meiner Meinung nach angelogen... wenn die Seiten doch schon als Vorschlag kommen.. 

Mir geht das nicht so ganz ein, warum er noch pornos schaut wenn wir doch mehrmals täglich Sex haben und warum lügt er mich dann noch an?? 

Das wühlt mich irgendwie auf.. (ist ihm der Sex zu langweilig ???)

Hattet ihr vielleicht schon mal so eine Situation oder könnt mir vielleicht einen Tipp geben wie ich damit umgehen soll? 

P.S so eintönig kann der Sex auch nicht sein., wir bestellen regelmäßig Sexspielzeug und probieren jede Stellung aus.

Lg 

Mehr lesen

23. Januar 2017 um 15:43

ja, da hätte ich einen Tipp:

Jedes Forum hat eine Suchfunktion. Die kannn man nutzen, bevor man eine Frage stellt, zu der es schon zig Threads gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 15:51

Dankeschön,
vielleicht macht mich das nur stutzig weil er mich eben angelogen hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 15:51

Was geht es dich an, das er Pornos schaut? Jeder hat in einer Beziehung ein recht auf die eigene Sexualität mit sich selbst. Wenn er also Pornos schauen möchte soll er das tun. Das er dich anlügt deswegen liegt offenbar daran, wie du dazu stehst... Also beruhig dich mal und mach aus einer Mücke keinen Elefanten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 15:52

Sich Pornos anzusehen hat gar nichts mit dem eigenen Sexleben oder dem Partner zu tun. Selbstbefriedigung ist ja doch etwas ganz anderes als Sex, das kann man nicht vergleichen. Somit musst du dir wirklich keine Sorgen machen, dass es etwas mit dir zu tun hat. Man macht es einfach, weil man gerade Lust darauf hat und man sich mit visuellen Reizen sehr gut selbst scharf machen kann. Man vergleicht die Menschen in den Pornos aber nicht mit dem Partner oder dem Sexleben, es ist einfach eine ganz andere Baustelle. Außerdem: In eurem Alter haben Männer sehr oft Lust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 15:55

P.S.: Dass er dich angelogen hat bzw. sich aus der Situation heraus schwindeln wollte, hat bestimmt damit zu tun, dass viele Mädchen und Frauen sich aufregen, wenn ihr Partner Pornos schaut. Er wollte dich wahrscheinlich nicht verletzen und auch keinen Ärger, deswegen hat er versucht, den Unschuldigen zu spielen. Ich würde da nicht viel rein interpretieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 16:03
In Antwort auf an0N_1271376899z

Dankeschön,
vielleicht macht mich das nur stutzig weil er mich eben angelogen hat. 

Ihm ist die Sache unangenehm und peinlich...
Trotzdem rechtfertigt es keine Lüge.

Sieh die Pornos selber nicht als Konkurrent. Es hat nichts mit Dir zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 16:04
In Antwort auf an0N_1271376899z

Hi ihr lieben,

mal kurz zu meiner Situation: 
Ich bin mit meinem Freund nun über ein halbes Jahr zusammen. Wir haben täglich Sex und das nicht nur einmal.
Letzens wollten wir was im Internet nachschauen und als er seinen Internetbrowser auf seinem Handy öffnet, öffnet sich eine Porno Seite.. Seine Aussage war, er weist nicht wo das jetzt her kommt. Als er dann im Suchverlauf was eingeben wollte, kamen die Pornoseite schon als Vorschläge... also hat er mich meiner Meinung nach angelogen... wenn die Seiten doch schon als Vorschlag kommen.. 

Mir geht das nicht so ganz ein, warum er noch pornos schaut wenn wir doch mehrmals täglich Sex haben und warum lügt er mich dann noch an?? 

Das wühlt mich irgendwie auf.. (ist ihm der Sex zu langweilig ???)

Hattet ihr vielleicht schon mal so eine Situation oder könnt mir vielleicht einen Tipp geben wie ich damit umgehen soll? 

P.S so eintönig kann der Sex auch nicht sein., wir bestellen regelmäßig Sexspielzeug und probieren jede Stellung aus.

Lg 

Ich schätze mal, dass 90% der Männer (Frauen auch aber wieviel % weiß ich nicht) Pornos gucken und die wenigsten es zugeben, wenn man sie dabei "erwischt", weil es ihnen evtl.peinlich ist, sie den Partner (so wie bei dir jetzt) nicht verletzen wollen bzw. das denken und dann lieber lügen, um so einen  Streit aus dem Weg zu gehen (doof aber manchmal ist der Mensch halt doof).

Das hat nix mit dir zu tun und ist Prinzip völlig "nomal"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram