Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund schämt sich für mich weil ich Schön sei

Mein Freund schämt sich für mich weil ich Schön sei

3. Februar um 11:30 Letzte Antwort: 4. Februar um 17:40

Ich muss mal was fragen, ich bin jetzt mit mein Freund seit fast zwei Jahren zusammen.
Die ersten anderthalb Jahre musst mir auf diverse Umstände heimlich zusammen sein. Es hat sich alles geklärt und ich liebe mein Freund über alles. Auch wenn er mir vor 4 Monaten Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten dazu beigetragen.Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten und meiner Laune ihn dazu bewegt .   Es ist meinerseits verziehen, noch nicht vergessen aber verziehen.  

Jetzt sind wir offiziell zusammen und es könnte alles schön sein. Ist mir nur aufgefallen, dass wir uns sozial mit niemanden treffen. Der Freundeskreis von ihm ist mit seiner Ex noch verbunden . 

Die Männer mit ihm befreundet die Frauen  mit ihr befreundet.

Jetzt hat er mir gesagt, dass er mich nicht mitnimmt bei einem Sportanlass, Weil ich ein Feger sei, Und was würden die Leute über ihn denken, nach dem Motto was will was will die hübsche mit dem hässlichen Kerl, da wir uns Öfter mal in die Haare haben weil flapsige Sprüche raushaut, hat er Angst dass ich dich verlassen könnte, und Wie sehe es denn aus, wenn ich mit ihm erscheine , Ihn dann verlasse und alle würden ihn auslachen, weil der Feger ihn verlassen hat. Oder wie er noch sagte, Dass die Leute denken, "was will die denn mit dem!"

Das hat mich sehr getroffen im Inneren meines Kernes. Jetzt wo wir es geschafft haben richtig zusammen sein, dass er Gedanken hat , was die Leute darüber denken könnten.

Ich liebe ihn wirklich über alles, und ich bin durch die Hölle gegangen für diese Beziehung, ich habe anderthalb Jahren gewartet. Da macht es mich sehr traurig, dass er sich für mich schämt anstatt dass er stolz ist , wie ich Es aus der Vergangenheit kennen gelernt habe. Vielleicht muss ich auch diese Lebenserfahrung noch machen. Nur Gott allein weiß es. Wenn jemand einen guten Hinweis hat , weil ich mich freuen. Danke ihr lieben 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

3. Februar um 11:57
In Antwort auf user1226563546

Ich muss mal was fragen, ich bin jetzt mit mein Freund seit fast zwei Jahren zusammen.
Die ersten anderthalb Jahre musst mir auf diverse Umstände heimlich zusammen sein. Es hat sich alles geklärt und ich liebe mein Freund über alles. Auch wenn er mir vor 4 Monaten Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten dazu beigetragen.Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten und meiner Laune ihn dazu bewegt .   Es ist meinerseits verziehen, noch nicht vergessen aber verziehen.  

Jetzt sind wir offiziell zusammen und es könnte alles schön sein. Ist mir nur aufgefallen, dass wir uns sozial mit niemanden treffen. Der Freundeskreis von ihm ist mit seiner Ex noch verbunden . 

Die Männer mit ihm befreundet die Frauen  mit ihr befreundet.

Jetzt hat er mir gesagt, dass er mich nicht mitnimmt bei einem Sportanlass, Weil ich ein Feger sei, Und was würden die Leute über ihn denken, nach dem Motto was will was will die hübsche mit dem hässlichen Kerl, da wir uns Öfter mal in die Haare haben weil flapsige Sprüche raushaut, hat er Angst dass ich dich verlassen könnte, und Wie sehe es denn aus, wenn ich mit ihm erscheine , Ihn dann verlasse und alle würden ihn auslachen, weil der Feger ihn verlassen hat. Oder wie er noch sagte, Dass die Leute denken, "was will die denn mit dem!"

Das hat mich sehr getroffen im Inneren meines Kernes. Jetzt wo wir es geschafft haben richtig zusammen sein, dass er Gedanken hat , was die Leute darüber denken könnten.

Ich liebe ihn wirklich über alles, und ich bin durch die Hölle gegangen für diese Beziehung, ich habe anderthalb Jahren gewartet. Da macht es mich sehr traurig, dass er sich für mich schämt anstatt dass er stolz ist , wie ich Es aus der Vergangenheit kennen gelernt habe. Vielleicht muss ich auch diese Lebenserfahrung noch machen. Nur Gott allein weiß es. Wenn jemand einen guten Hinweis hat , weil ich mich freuen. Danke ihr lieben 

Du glaubst auch an den Weihnachtsmann und Osterhasen oder? Er kann dir alles erzählen und du glaubst das auch? Wirklich? 

wenn es so wäre, er würde voller stolz dich überall zeigen! Ausserdem bist du niemals schuld dass er dich betrogen hat und das 2 x! 

guten Morgen! 

8 LikesGefällt mir
3. Februar um 11:39

Du hast mir dein Fehlgeburten dazu beigetragen dass er fremdgegangen ist....?!

Ja dann gute Nacht.. 

Lass dir so n Schrott nicht einreden...
Da fehlen mir die Wort...  

9 LikesGefällt mir
3. Februar um 11:57
In Antwort auf user1226563546

Ich muss mal was fragen, ich bin jetzt mit mein Freund seit fast zwei Jahren zusammen.
Die ersten anderthalb Jahre musst mir auf diverse Umstände heimlich zusammen sein. Es hat sich alles geklärt und ich liebe mein Freund über alles. Auch wenn er mir vor 4 Monaten Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten dazu beigetragen.Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten und meiner Laune ihn dazu bewegt .   Es ist meinerseits verziehen, noch nicht vergessen aber verziehen.  

Jetzt sind wir offiziell zusammen und es könnte alles schön sein. Ist mir nur aufgefallen, dass wir uns sozial mit niemanden treffen. Der Freundeskreis von ihm ist mit seiner Ex noch verbunden . 

Die Männer mit ihm befreundet die Frauen  mit ihr befreundet.

Jetzt hat er mir gesagt, dass er mich nicht mitnimmt bei einem Sportanlass, Weil ich ein Feger sei, Und was würden die Leute über ihn denken, nach dem Motto was will was will die hübsche mit dem hässlichen Kerl, da wir uns Öfter mal in die Haare haben weil flapsige Sprüche raushaut, hat er Angst dass ich dich verlassen könnte, und Wie sehe es denn aus, wenn ich mit ihm erscheine , Ihn dann verlasse und alle würden ihn auslachen, weil der Feger ihn verlassen hat. Oder wie er noch sagte, Dass die Leute denken, "was will die denn mit dem!"

Das hat mich sehr getroffen im Inneren meines Kernes. Jetzt wo wir es geschafft haben richtig zusammen sein, dass er Gedanken hat , was die Leute darüber denken könnten.

Ich liebe ihn wirklich über alles, und ich bin durch die Hölle gegangen für diese Beziehung, ich habe anderthalb Jahren gewartet. Da macht es mich sehr traurig, dass er sich für mich schämt anstatt dass er stolz ist , wie ich Es aus der Vergangenheit kennen gelernt habe. Vielleicht muss ich auch diese Lebenserfahrung noch machen. Nur Gott allein weiß es. Wenn jemand einen guten Hinweis hat , weil ich mich freuen. Danke ihr lieben 

Du glaubst auch an den Weihnachtsmann und Osterhasen oder? Er kann dir alles erzählen und du glaubst das auch? Wirklich? 

wenn es so wäre, er würde voller stolz dich überall zeigen! Ausserdem bist du niemals schuld dass er dich betrogen hat und das 2 x! 

guten Morgen! 

8 LikesGefällt mir
3. Februar um 12:15

Ok, lass mich mal kurz zusammenfassen:

- Er verheimlicht dich anderthalb Jahre wg. "diverser Umstände". Was sollen das für Umstände sein? Wahrscheinlich ist der feine Herr mit dir in dieser Zeit zweigleisig gefahren, stimmts?
- Er geht dir fremd, weil du zwei Fehlgeburten erleiden musstet (was mir übrigens unheimlich leid für dich tut, by the way!)
- Er möchte dich auch nun, wo ihr eine (angeblich) offizielle Beziehung führt, nicht seinem Freundeskreis vorstellen, weil du für ihn zu attraktiv seist...

Mensch, Mädel, wie alt bist du? Sei doch nicht so naiv und lass dich von diesem Typen nicht so dermaßen veralbern!

Wie hoch willst du die Messlatte denn noch setzen?
Spätestens nach seinem Seitensprung in deiner schwersten Zeit wärs das für mich gewesen! Der Typ hat null Respekt vor dir und so, wie du das ganze schilderst, will ich gar nicht wissen, wo der noch überall seinen Stengel reinhält bzw. ob du dir überhaupt sicher sein kannst, ob die Sache mit seiner angeblichen Ex wirklich geklärt ist oder er dich vielleicht eher deswegen nach wie vor "geheim" hält, weil du doch (immer noch) "nur" seine Affäre bist...

4 LikesGefällt mir
3. Februar um 13:13
In Antwort auf user1226563546

Ich muss mal was fragen, ich bin jetzt mit mein Freund seit fast zwei Jahren zusammen.
Die ersten anderthalb Jahre musst mir auf diverse Umstände heimlich zusammen sein. Es hat sich alles geklärt und ich liebe mein Freund über alles. Auch wenn er mir vor 4 Monaten Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten dazu beigetragen.Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten und meiner Laune ihn dazu bewegt .   Es ist meinerseits verziehen, noch nicht vergessen aber verziehen.  

Jetzt sind wir offiziell zusammen und es könnte alles schön sein. Ist mir nur aufgefallen, dass wir uns sozial mit niemanden treffen. Der Freundeskreis von ihm ist mit seiner Ex noch verbunden . 

Die Männer mit ihm befreundet die Frauen  mit ihr befreundet.

Jetzt hat er mir gesagt, dass er mich nicht mitnimmt bei einem Sportanlass, Weil ich ein Feger sei, Und was würden die Leute über ihn denken, nach dem Motto was will was will die hübsche mit dem hässlichen Kerl, da wir uns Öfter mal in die Haare haben weil flapsige Sprüche raushaut, hat er Angst dass ich dich verlassen könnte, und Wie sehe es denn aus, wenn ich mit ihm erscheine , Ihn dann verlasse und alle würden ihn auslachen, weil der Feger ihn verlassen hat. Oder wie er noch sagte, Dass die Leute denken, "was will die denn mit dem!"

Das hat mich sehr getroffen im Inneren meines Kernes. Jetzt wo wir es geschafft haben richtig zusammen sein, dass er Gedanken hat , was die Leute darüber denken könnten.

Ich liebe ihn wirklich über alles, und ich bin durch die Hölle gegangen für diese Beziehung, ich habe anderthalb Jahren gewartet. Da macht es mich sehr traurig, dass er sich für mich schämt anstatt dass er stolz ist , wie ich Es aus der Vergangenheit kennen gelernt habe. Vielleicht muss ich auch diese Lebenserfahrung noch machen. Nur Gott allein weiß es. Wenn jemand einen guten Hinweis hat , weil ich mich freuen. Danke ihr lieben 

also zuerst hat er dich 1 1/2 jahre verheimlicht...

dann hat er dich betrogen weil du eine Fehlgeburt hattest und es dir deswegen schlecht ging...

und quasi verheimlicht er dich noch immer weil er dich nirgends mithinnimmt...

wie kommst du drauf dass die beziehung nun offiziell ist???

3 LikesGefällt mir
3. Februar um 15:30

Schon allein der Satz: "Ich habe mit meinen 2 Fehlgeburten dazu beigetragen, dass er fremd geht." Sagt absolut alles über eure sogenannte Beziehung aus. Mal ganz angesehen von dem Rest. Ich sag sowas wirklich ungerne, aber du bist unglaublich naiv.
Bist du dir selbst gar nix wert?
Schieß diesen Spinner schnellstmöglich in den Wind! 

4 LikesGefällt mir
3. Februar um 16:07

Hier passt aber sogut wie nix zusammen oder null komma null.

Du hast zwei Fehlgeburten - Was ich keiner Frau wünsche.
Aber dafür darf er Fremdgehen? - Sehr Logisch!!??!?!? oder wie...

Für seine Freunde bist Du ein zu Scharfer Feger? das er dich lieber zu Hause auf Möbel aufpassen läßt 

100 Punkte  - Ein Kerl vom jede Frau nicht träumt, sondern Albträume bekommt 


 

4 LikesGefällt mir
3. Februar um 17:37
In Antwort auf devota1977

Hier passt aber sogut wie nix zusammen oder null komma null.

Du hast zwei Fehlgeburten - Was ich keiner Frau wünsche.
Aber dafür darf er Fremdgehen? - Sehr Logisch!!??!?!? oder wie...

Für seine Freunde bist Du ein zu Scharfer Feger? das er dich lieber zu Hause auf Möbel aufpassen läßt 

100 Punkte  - Ein Kerl vom jede Frau nicht träumt, sondern Albträume bekommt 


 

ich wäre gespannt wieso er sie wirklich (noch immer) verleugnet...   vermutlich eine andere nebenbei... 

Gefällt mir
4. Februar um 10:31

Ich Möchte kurz , Als die Ratsuchende,darauf eine Antwort geben.

1) Er hat Angst das ich ihn verlassen könnte, und alle würde ihn auslachen dass er von so einem heißen Feger verlassen worden ist. Daher nimmt er mich nicht mit. 

2) Ja zwei Fehlgeburten das war nicht schön, bei der ersten war er noch sehr einfühlsam. Bei der zweiten zwei Monate später war er kalt wie ein Klotz, Und deshalb war ich sehr weinerlich und konnte ihn nicht verstehen, im Nachhinein weiß ich warum. Das war alles zu viel, da wollte er ein turn arround machen.


3) Fest zusammen ist sind wir schon, denn Familie Kinder, und Freunde wissen Bescheid, allerdings weil die Ex ist überall rum erzählt hat.
Aber getroffen haben wir uns seit Monaten mit niemanden außer mit der Familie.

4) Wir sind beide in der zweiten Lebenshälfte, und keine jungen Menschen mehr. Auffällig wurde mir das vor kurzem dass wir uns nie treffen, und alles ist ein Anlass jetzt gab. 

Sagte er mir, dass ich ihn für verunsichere . Und ob ich nicht doch irgendwann gehe und ihn alleine lasse .

5) Und dass er sich nicht traut, da die Leute sich sagen was will diese Frau, mit diesen Mann.

6) unglaublich - anstatt stolz zu sein !!! Ich habe immer an seiner Seite gestanden .,, immer 

Gefällt mir
4. Februar um 10:33
In Antwort auf carina2019

also zuerst hat er dich 1 1/2 jahre verheimlicht...

dann hat er dich betrogen weil du eine Fehlgeburt hattest und es dir deswegen schlecht ging...

und quasi verheimlicht er dich noch immer weil er dich nirgends mithinnimmt...

wie kommst du drauf dass die beziehung nun offiziell ist???

Er selber geht nicht aus .. oder vor die Tür , ach doch - Antwort war , wiso , wir gehen doch offiziell zum Aldi - wo uns jeder sehen kann ...

Gefällt mir
4. Februar um 10:36
In Antwort auf nico86

Ok, lass mich mal kurz zusammenfassen:

- Er verheimlicht dich anderthalb Jahre wg. "diverser Umstände". Was sollen das für Umstände sein? Wahrscheinlich ist der feine Herr mit dir in dieser Zeit zweigleisig gefahren, stimmts?
- Er geht dir fremd, weil du zwei Fehlgeburten erleiden musstet (was mir übrigens unheimlich leid für dich tut, by the way!)
- Er möchte dich auch nun, wo ihr eine (angeblich) offizielle Beziehung führt, nicht seinem Freundeskreis vorstellen, weil du für ihn zu attraktiv seist...

Mensch, Mädel, wie alt bist du? Sei doch nicht so naiv und lass dich von diesem Typen nicht so dermaßen veralbern!

Wie hoch willst du die Messlatte denn noch setzen?
Spätestens nach seinem Seitensprung in deiner schwersten Zeit wärs das für mich gewesen! Der Typ hat null Respekt vor dir und so, wie du das ganze schilderst, will ich gar nicht wissen, wo der noch überall seinen Stengel reinhält bzw. ob du dir überhaupt sicher sein kannst, ob die Sache mit seiner angeblichen Ex wirklich geklärt ist oder er dich vielleicht eher deswegen nach wie vor "geheim" hält, weil du doch (immer noch) "nur" seine Affäre bist...

Danke , ich bin 40
und quasi kann ich bei ihm ein und ausgehen, aber das bedeutet nichts ., 
 

Gefällt mir
4. Februar um 11:49
In Antwort auf user1226563546

Ich muss mal was fragen, ich bin jetzt mit mein Freund seit fast zwei Jahren zusammen.
Die ersten anderthalb Jahre musst mir auf diverse Umstände heimlich zusammen sein. Es hat sich alles geklärt und ich liebe mein Freund über alles. Auch wenn er mir vor 4 Monaten Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten dazu beigetragen.Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten und meiner Laune ihn dazu bewegt .   Es ist meinerseits verziehen, noch nicht vergessen aber verziehen.  

Jetzt sind wir offiziell zusammen und es könnte alles schön sein. Ist mir nur aufgefallen, dass wir uns sozial mit niemanden treffen. Der Freundeskreis von ihm ist mit seiner Ex noch verbunden . 

Die Männer mit ihm befreundet die Frauen  mit ihr befreundet.

Jetzt hat er mir gesagt, dass er mich nicht mitnimmt bei einem Sportanlass, Weil ich ein Feger sei, Und was würden die Leute über ihn denken, nach dem Motto was will was will die hübsche mit dem hässlichen Kerl, da wir uns Öfter mal in die Haare haben weil flapsige Sprüche raushaut, hat er Angst dass ich dich verlassen könnte, und Wie sehe es denn aus, wenn ich mit ihm erscheine , Ihn dann verlasse und alle würden ihn auslachen, weil der Feger ihn verlassen hat. Oder wie er noch sagte, Dass die Leute denken, "was will die denn mit dem!"

Das hat mich sehr getroffen im Inneren meines Kernes. Jetzt wo wir es geschafft haben richtig zusammen sein, dass er Gedanken hat , was die Leute darüber denken könnten.

Ich liebe ihn wirklich über alles, und ich bin durch die Hölle gegangen für diese Beziehung, ich habe anderthalb Jahren gewartet. Da macht es mich sehr traurig, dass er sich für mich schämt anstatt dass er stolz ist , wie ich Es aus der Vergangenheit kennen gelernt habe. Vielleicht muss ich auch diese Lebenserfahrung noch machen. Nur Gott allein weiß es. Wenn jemand einen guten Hinweis hat , weil ich mich freuen. Danke ihr lieben 

Wach auf, lass dich doch bitte nicht länger verarschen von dem!!!

2 LikesGefällt mir
4. Februar um 13:13
In Antwort auf user1226563546

Ich Möchte kurz , Als die Ratsuchende,darauf eine Antwort geben.

1) Er hat Angst das ich ihn verlassen könnte, und alle würde ihn auslachen dass er von so einem heißen Feger verlassen worden ist. Daher nimmt er mich nicht mit. 

2) Ja zwei Fehlgeburten das war nicht schön, bei der ersten war er noch sehr einfühlsam. Bei der zweiten zwei Monate später war er kalt wie ein Klotz, Und deshalb war ich sehr weinerlich und konnte ihn nicht verstehen, im Nachhinein weiß ich warum. Das war alles zu viel, da wollte er ein turn arround machen.


3) Fest zusammen ist sind wir schon, denn Familie Kinder, und Freunde wissen Bescheid, allerdings weil die Ex ist überall rum erzählt hat.
Aber getroffen haben wir uns seit Monaten mit niemanden außer mit der Familie.

4) Wir sind beide in der zweiten Lebenshälfte, und keine jungen Menschen mehr. Auffällig wurde mir das vor kurzem dass wir uns nie treffen, und alles ist ein Anlass jetzt gab. 

Sagte er mir, dass ich ihn für verunsichere . Und ob ich nicht doch irgendwann gehe und ihn alleine lasse .

5) Und dass er sich nicht traut, da die Leute sich sagen was will diese Frau, mit diesen Mann.

6) unglaublich - anstatt stolz zu sein !!! Ich habe immer an seiner Seite gestanden .,, immer 

aber du musst doch merken dass das eine ausrede ist !!!!!  von wegen du seist zu hübsch!
er will dich verleugnen!
und zwar vor seiner ex 
falls sie überhaupt die ex ist!  das glaub ich nämlich langsam nicht mehr ....

ach... die freunde wissen also von dir?
hast du die jemals gesehen?
falls ja, wie waren die treffen?
 

2 LikesGefällt mir
4. Februar um 17:40
In Antwort auf user1226563546

Ich muss mal was fragen, ich bin jetzt mit mein Freund seit fast zwei Jahren zusammen.
Die ersten anderthalb Jahre musst mir auf diverse Umstände heimlich zusammen sein. Es hat sich alles geklärt und ich liebe mein Freund über alles. Auch wenn er mir vor 4 Monaten Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten dazu beigetragen.Einmal fremdgegangen ist. Ich hatte damals mit meinen zwei Fehlgeburten und meiner Laune ihn dazu bewegt .   Es ist meinerseits verziehen, noch nicht vergessen aber verziehen.  

Jetzt sind wir offiziell zusammen und es könnte alles schön sein. Ist mir nur aufgefallen, dass wir uns sozial mit niemanden treffen. Der Freundeskreis von ihm ist mit seiner Ex noch verbunden . 

Die Männer mit ihm befreundet die Frauen  mit ihr befreundet.

Jetzt hat er mir gesagt, dass er mich nicht mitnimmt bei einem Sportanlass, Weil ich ein Feger sei, Und was würden die Leute über ihn denken, nach dem Motto was will was will die hübsche mit dem hässlichen Kerl, da wir uns Öfter mal in die Haare haben weil flapsige Sprüche raushaut, hat er Angst dass ich dich verlassen könnte, und Wie sehe es denn aus, wenn ich mit ihm erscheine , Ihn dann verlasse und alle würden ihn auslachen, weil der Feger ihn verlassen hat. Oder wie er noch sagte, Dass die Leute denken, "was will die denn mit dem!"

Das hat mich sehr getroffen im Inneren meines Kernes. Jetzt wo wir es geschafft haben richtig zusammen sein, dass er Gedanken hat , was die Leute darüber denken könnten.

Ich liebe ihn wirklich über alles, und ich bin durch die Hölle gegangen für diese Beziehung, ich habe anderthalb Jahren gewartet. Da macht es mich sehr traurig, dass er sich für mich schämt anstatt dass er stolz ist , wie ich Es aus der Vergangenheit kennen gelernt habe. Vielleicht muss ich auch diese Lebenserfahrung noch machen. Nur Gott allein weiß es. Wenn jemand einen guten Hinweis hat , weil ich mich freuen. Danke ihr lieben 

Na ja,
was ist Liebe für Dich? Wie definierst Du denn Liebe?
Meistens wird Liebe mit Bedürftigkeit verwechselt und ist an unglaubliche Erwartungen gekoppelt.
Liebe ist frei, ohne Erwartungen, ohne Wertungen, ohne Anhaftungen. Sie ist einfach.
Das Problem ist oft, dass wir mehr oder weniger bewußt Partner suchen, die uns das geben sollen, was wir uns selbst nicht in der Lage oder willens sind zu geben. Damit kann man nur ent-täuschen.

Gefällt mir