Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund respektiert mich nicht mehr, Trennung?

Mein Freund respektiert mich nicht mehr, Trennung?

2. Dezember 2013 um 21:09

Ich vin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen.. Am Anfang waren wir noch im Gymnasium. Mittlerweile studiere ich (seit 3 Jahren) und er arbeitet. Dabei ist zu sagen, dass er erst vor kurzem sein Abitur bekommen hat, da er nie ein guter Schüler war. Am Anfang hatten wir eine Traumbeziehung. Er hat genau wie ich auf alles geachtet... Er hat alles getan damit wir glücklich sind, sprich immer sich Zeit nehmen wenn geredet werden muss, andere Dinge als unwichtiger bezeichnen, die Priorität war einfach ich und das hat er mir sehr zu spüren gegeben. Nun sind wir soweit, dass er mir ins Gesicht sagt, dass ich mit seinen Freunden auf der selben Ebene bin und sowieso nix über Familie geht (obwohl ich nie etwas gegen Freunde oder Familie erwähnt habe). Mir kommt es vor als würden wir den Bach runter gehen. Seitdem er die Arbeit hat, geht er nach der Arbeit immer müde zuerst schlafen und steht (wenn überhaupt) auf nur um zu essen und wieder schlafen zu gehen. Und wenn ich etwas sage, dann nimmt er dies nur als unangenehmes Gemeker auf.... Überhaupt zu allem was ich in letzter Zeit von mir gebe, hat er etwas gegen zu pochen und ist stur wie ein Stier (wirklich schlimm). Er hat auch viel an Gewicht über die letzten zwei Jahre zugenommen.
Letztens hat er mich bei einer Aussage so verletzt dass ich geweint habe, er hat mir daraufhin gesagt: Wieso weinst du, ich hab dir doch nicht gesagt du sollst weinen...
Das hat mich so verletzt, dass ich unsere Beziehung nun mit anderen Augen sehe. Dieser Mensch war einst so aufmerksam und sensibel und nun ganz anders. Er ist einfach nicht mehr der Mensch, in den ich mich verliebt hatte..
Jeden Tag wird gestritten, jeden Tag böse Wörter und später so tun als wäre nix gewesen... Was soll ich nur tun =(

Mehr lesen

2. Dezember 2013 um 22:51

:/
Irgendwie denkt er auch nie über seine Worte nach.. Mir kommt es vor als hätte er diese Kompetenz und die Lust nicht über Gesagtes zu reflektieren?
Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt aber würde mich nun auch bei einer Distanz nicht unwohl fühlen.. (Distanzen von ungefähr 1 Woche hatten wir letztens öfters) ich habe jedoch kein gutes Gefühl im Magen wenn ich mir ihn mit einer anderen vorstelle. Dennoch kann ich behaupten, dass ich nicht mehr die gleichen Gefühle für ihn empfinde wie früher! Es ist seine Familie und ihre herzige Art die ich am meisten vermissen werde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram