Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund redet viel

Mein Freund redet viel

29. August 2006 um 11:19 Letzte Antwort: 29. August 2006 um 14:32

Hallo!!!
Also mein Freund ist generell eigentlich ein lieber, jedoch hat er immer sooo viel zu erzählen, ich ja auch aber er...schon der Hammer und das stört mich ja nicht so sehr wenn er mit mir so viel redet über Gott und die Welt etc aber wenn er auch andere damit belästigt, auf der Straße Bekannte viel zu lange aufhält und wenn wir mal zu Besuch sind vergisst er schon mal aufzustehen und zu ...gehen nach 3-4 Stunden muß ich regelrecht betteln dass wir gehen wenn alle schon gegangen sind und unsere Gastgeber schmunzeln schon...oh peinlich peinlich...
er ist halt ein geselliger aber übertreibt, hab mit ihm drüber gesprochen er ändert sich nicht und von "willste gelten mach dich selten" hält er, zu meinem Leid, sowieso nichts. Muss ihn anscheinend so akzeptieren...
Eure Meinungen und Vorschläge?
LG

Mehr lesen

29. August 2006 um 11:35

Hihi
Das kenne ich. Mein Freund hält teilweise richtige Monologe, weil einfach niemand zu Wort kommt. Da musst du dich wohl oder übel dran gewöhnen, wenn du ihn liebst und mit ihm zusammen bleiben willst.

Ich habe mich auch damit abgefunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2006 um 11:46

Eigentlich...
ein süßes Problem =D

Hallo Fischstaebchen, du schreibst zwar, dass es dir peinlich ist, dass dein Liebster immer soviel labert. Aber du hast ihn doch sicherlich so kennen gelernt, bzw. hat er dich doch schon beim kennenlernen zugetextet und du fandest das bestimmt nicht so wild, stimmts?
Du schreibst auch, alle anderen gehen schon oder schmunzeln. Das sind doch aber sicher eure/deine Freunde. Oder leidest du so schlimm darunter, wenn jemand sich ein wenig über ihn amüsiert? Ich glaube nicht wirklich, oder?
Das ist nunmal ne Macke die er hat. Du hast sicher auch die eine oder andere. Stell dir mal vor du verlässt ihn weil er einen Fehler hat, der dir auf die Nerven geht. Würdest du ihn und sein blabla nicht schrecklich vermissen?
Ich wünsche dir eine Lösung, die dich glücklich macht.
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2006 um 13:05

Ich kenn das...
....meiner erzählt auch wahnsinnig gerne..........ich kenn das, unsere freunde kennen das...............kein problem. peinlich is mir das eigentlich nicht. solange es niemanden stört.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2006 um 14:08

Scheint es wohl doch öfter zu geben
Hallo,
ich kenne das auch! Allerdings dachte ich immer, es sei eine Ausnahmen. Mein Ex hat auch immer stundenlang erzählt, vergaß dabei sogar teilweise, was er sagen wollte. Meine Freunde hat das ziemlich angenervt. Ich kann auch verstehen, wenn Dir das unangenehm ist. Bei meinem hat es beim bloßen Zutexten ja nicht aufgehört. Wenn man seine Atempausen nutzte, um sich selbst zu Wort zu melden, ist er regelgerecht ausgeflippt und wurde sehr böse, weil man ihn "unterbrochen" hatte und er das sehr "respektlos" fand. Ich fand diese Selbstdarstellung sehr nervend. Hoffe, es ist bei Deinem nicht so schlimm und ich schließe nur von meinen Erfahrungen auf andere. Habe halt nur gemerkt, dass man regelgerecht mundtot werden kann, wenn man bei so einem nicht aufpasst.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2006 um 14:28

Mein Freund
erzählt ungefragt immer alles und einfach so. Er drückt den Leuten seine Geschichten einfach auf. Das ist mir als etwas peinlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2006 um 14:32

Naja
solange dich das nicht stört,ist es doch eigentlich egal.Mittlerweile wissen doch eh alle,dass er so ein Geselliger ist und wenn sie das zu sehr stören würde,würden sie euch bzw ihn doch gar nicht erst einladen-schließlich wissen sie,worauf sie sich dann einlassen oder?
Und wenn sie schmunzeln,wird es so schlimm nicht sein.
ich habe eine bekannte,die quatscht auch immer total viel.Mir geht es oft auf die nerven aber manchmal würde so manch eine Party oder Treffen viel zu langweilig werden.Irgendwie hat er somit doch auch sein Gutes.
Wenn du Angst hast,eure Bekannten wären genervt,dann bitte sie doch einfach darum,euch regelrecht rauszuschmeißen,wenn sie wollen,dass auch ijhr mal langsam geht.Da du schon mit ihm darüber gesprochen hast,wird er sich dadurch auch nicht allzusehr auf den Schlips getreten fühlen.Aber alleine merkt er es wohl nicht...

Haarverdichtung für dünnes, feines und lichtes Haar!
http://www.super-hair.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest