Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund prahlt mit mir

Mein Freund prahlt mit mir

6. Januar 2012 um 2:31

Hallo Mädels,
ich hab da mal eine Frage denn irgendwie versteh ich es nicht Mein Freund hat viele merkwürdige Eigenschaften. Er brauch viel Freiraum, was ok ist. Er ist übbberrrhaupt gar nicht eifersüchtig, nein im Gegententeil er findet es super wenn andere Männer mich anflirten oder ihr interesse bei mir melden. Wo andere Männer schnell ausrasten und echt sauer werden ist er auch noch bestätigt. Ich weiss nicht ob ich das gut oder schlecht finden soll.

Es ist es eine super nette Freiheit die ich auch genieße, aber es würde mich mal freuen wenn er nicht so selbstsicher wäre. Soooo das is das eine

Die andere Sache ist, sobald wir neue Leute kennenlernen stellt er mich vor mit: "und das ist die beste Frau der Welt" etc. Ich fühl mich manchmal echt geschmeichelt aber langsam wird es mir unangenehm weil irgendein gefühl mir sagt das was nicht stimmt. Ich mein ich weiss irgendwann nicht mehr wann er etwas ernst nimmt und wann nicht und ich würde gerne von euch wissen:

kennt ihr das ? Sollte ich darüber mit ihm reden oder stell ich mich blos wieder an... ?

Lg

Mehr lesen

6. Januar 2012 um 2:52

Naja
Mein Mann würde durchdrehen wenn mich einer anflirten würde, obwohl ich es schon selbst in die Hand nehmen würde..

Naja finde eigentlich schon das du damit stolz haben kannst da du ja deine Freiheiten bekommst.
Freiheiten habe ich auch genug aber ganz ehrlich wenn mein Mann so wäre wie deiner dann würde ich auch denken das er nur mit mir prallt statt geliebt zu werden. Denn welcher Mann will denn das seine frau von anderen angemacht wird das auch noch in Beisein.
Aber wie gesagt jeder Mensch ist anders vielleicht istndeiner halt zu locker..

Gefällt mir

6. Januar 2012 um 21:52

Finde ich offen gestanden nicht normal
den Freund scheint extrem unsicher zu sein, so dass er anderen beweisen muss, was er für ne hübsche Freundin abbekommen hat und in die gleiche Kategorie gehört die Bestätigung durch andere Männer, die dich attraktiv finden. Ich würde ihn darauf ansprechen - außerdem nimmt er sich selbst vermutl. auch die Freiheit, mit allen Frauen rumzuflirten, wenn er es dir erlaubt.
Freiheit ist ja gut, aber es gibt auch ein gesundes Mittelmaß.

Gefällt mir

8. Januar 2012 um 21:45
In Antwort auf delilah2010

Finde ich offen gestanden nicht normal
den Freund scheint extrem unsicher zu sein, so dass er anderen beweisen muss, was er für ne hübsche Freundin abbekommen hat und in die gleiche Kategorie gehört die Bestätigung durch andere Männer, die dich attraktiv finden. Ich würde ihn darauf ansprechen - außerdem nimmt er sich selbst vermutl. auch die Freiheit, mit allen Frauen rumzuflirten, wenn er es dir erlaubt.
Freiheit ist ja gut, aber es gibt auch ein gesundes Mittelmaß.

Nee
Neee er ist sehr extrovertiert und sich doch ziemlich sicher. Und auh wenn er mit anderen frauen redet, weist er immer auf mich hin...

Gefällt mir

9. Januar 2012 um 0:08
In Antwort auf powerpuschel

Nee
Neee er ist sehr extrovertiert und sich doch ziemlich sicher. Und auh wenn er mit anderen frauen redet, weist er immer auf mich hin...

Jemand, der sehr extrovertiert ist...
...ist deswegen noch lange nicht ziemlich sicher.

Es gibt sicherlich Menschen, die generell ein bißchen aktiver sind als andere; aber jemand, der sehr viel Raum einnimmt und gerne in Superlativen spricht, braucht auch viel Spiegelung durch andere zur Daseinsberechtigung.

Ich finde Delilahs Gedanken durchaus überlegenswert- und ich würde an deiner Stelle als allererstes mal achtsamer auf dein "irgendein"-Gefühl hören. Was genau sagt es dir?

Mir sagt es nämlich; er behandelt dich eher wie eine Muse oder ein begehrliches Objekt; nicht wie eine ebenbürtige Partnerin.

Natürlich ist es gut und gesund, seinen Partner sehr wert zu schätzen und sich dennoch Freiraum lassen zu können- aber dieses "und das ist die beste Frau der Welt"... fühlst du dich dabei denn tatsächlich gemeint in der Situation?

Oder ist das eher so eine Art "Eingangsfloskel" von ihm, die mehr dazu dient, dass ER charmant und wie der Traumschwiegersohn schlechthin bei anderen rüberkommt? Liegt die Aufmerksamkeit der Beteiligten auf dir, oder auf ihm?

Man kann seine Zuneigung für meine Begriffe nämlich durchaus auch etwas weniger reißerisch bekunden und die Liebste bei anderen nicht wie ein "Must have" anpreisen, sondern ihr stattdessen charmant echten Kontakt zu den anderen erleichtern, indem man beispielsweise sagt:
"Darf ich vorstellen, meine PARTNERIN xy (DAS würde dein Standing viel deutlicher wiedergeben) und eindeutig bessere Hälfte; sie interessiert sich übrigens auch sehr für xyz".

Nach meinem Gefühl seid ihr irgendwie nicht richtig auf Augenhöhe- so süß und vertrauensvoll das alles auch auf den ersten Blick wirken mag.
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen