Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund Patenonkel?

Mein Freund Patenonkel?

13. November 2007 um 9:12

Hallo zusammen,

ist vielleicht nicht unbedingt das richtige Forum, doch hat es ja auch was mit meiner Beziehung zu tun (besseren Ort fand ich nicht):
Ich bin mit meinem Freund jetzt 1,5 Jahre zusammen, seit September wohnen wir auch zusammen, momentan läuft auch alles bestens.

So, meine Schwägerin erwartet jetzt das 2. Kind, es soll im Januar auf die Welt kommen. Jetzt wurde ich von meinem Bruder angefragt wie ich es finden würde, wenn mein Freund Patenonkel wird (ich bin die Patentante des ersten Kindes). Es gibt sonst keine Geschwister, Cousins sind alle im Ausland, Patentante soll eine Freundin meiner Schwägerin sein.

Wenn ich sehe, wie vernarrt er in den Kleinen ist, habe ich überhaupt keine Zweifel, dass er der Richtige dazu wäre.
Andererseits, und wenn es nicht hält und wir uns trennen? (Aber kann man hier überhaupt jemals sicher sein?)

Was würdet ihr dazu sagen?

Danke im Voraus für eure Antworten.

Troba

Mehr lesen

13. November 2007 um 9:27

Du...
...kannst denk ich nur soweit entscheiden, wie die Situation momentan ist, alles andere wäre Spekulation.
Wenn du z.B. mit deinem Freund nicht nur liiert wärst, sondern verheiratet, wie würdest du das ganze dann sehen? Dein Freund wäre dann zwar rechtlich gesehen der Onkel des Kindes aber sicher ist das auf ewig genauso wenig.

Ich denke deine Schwägerin und dein Bruder werden sich diese Gedanken ebenfalls gemacht haben. Sie mögen aber diesen Menschen anscheinend sehr gerne und wünschen sich ihn als Paten und letztendlich ist es dein Freund, der dieses Amt übernehmen soll und die Entscheidung liegt somit auch bei ihm und nicht direkt bei dir.

Sicher sein kann man sich wirklich nie, wenn es der Freund ist, besteht die Gefahr einer Trennung, wenn es die Freundin ist, kann auch etwas passieren, man kann in Streit geraten, die Freundin kann weit weg ziehen und und und... Es gibt sicher 1000 Möglichkeiten, die passieren könnten oder es gibt die Möglichkeit, dass nichts passiert und dieses Kind seine Paten "genießen" kann, solange es sie braucht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 11:31
In Antwort auf ofi21

Du...
...kannst denk ich nur soweit entscheiden, wie die Situation momentan ist, alles andere wäre Spekulation.
Wenn du z.B. mit deinem Freund nicht nur liiert wärst, sondern verheiratet, wie würdest du das ganze dann sehen? Dein Freund wäre dann zwar rechtlich gesehen der Onkel des Kindes aber sicher ist das auf ewig genauso wenig.

Ich denke deine Schwägerin und dein Bruder werden sich diese Gedanken ebenfalls gemacht haben. Sie mögen aber diesen Menschen anscheinend sehr gerne und wünschen sich ihn als Paten und letztendlich ist es dein Freund, der dieses Amt übernehmen soll und die Entscheidung liegt somit auch bei ihm und nicht direkt bei dir.

Sicher sein kann man sich wirklich nie, wenn es der Freund ist, besteht die Gefahr einer Trennung, wenn es die Freundin ist, kann auch etwas passieren, man kann in Streit geraten, die Freundin kann weit weg ziehen und und und... Es gibt sicher 1000 Möglichkeiten, die passieren könnten oder es gibt die Möglichkeit, dass nichts passiert und dieses Kind seine Paten "genießen" kann, solange es sie braucht .

Danke für die Antwort
Ja, ich denke auch, ich werde die Antwort geben, die ich im Moment für richtig finde. Die Entscheidung liegt ja schlussendlich auch bei den Eltern und meinem Freund...

Wie ich ja schon geschrieben habe, ich glaube auch nicht, dass es eine Garantie gibt. Andere heiraten schnell und lassen sich dann genauso schnell wieder scheiden, Freundschaften können zerbrechen, es ist quasi alles möglich...

Danke nochmals für deine Antwort ofi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 12:39

Schön
sowas zu hören... Darf ich auch fragen, wie lange ihr denn schon zusammen seid?
Wir eben "erst" 1,5 Jahre...

Ja, ich habe auch mit meinem Freund schon geredet (naja Mails ausgetauscht) und ich weiss von ihm, dass er sich sehr freuen würde. Und ja, ich würde es auch sehr schön finden, ich sehe ja wie er mit dem 1. Kind umgeht und wie toll er es schon so findet...

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen