Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund nimmt Abstand

Mein Freund nimmt Abstand

1. August um 1:38

Hallo,
mein Freund und ich sind seit etwa 1,5 Jahren ein Paar. Wir waren immer sehr glücklich, allerdings hatten wir im Februar diesen Jahres schon eine sehr kurze Trennung seinerseits, 1 Woche um genau zu sein, er sagte mir, dass er mich nicht mehr genug lieben würde für eine Beziehung, nach dieser einen Woche kam er allerdings wieder bei mir an und ich habe ihm nach langer Überlegung alles verziehen.

Wir sind erst 17 und 18 Jahre alt und es ist von uns beiden die erste sehr ernste Beziehung. Ich liebe ihn sehr und möchte ihn nicht noch einmal verlieren, da ich das nicht ertragen könnte...

Im Moment ist er wieder so komisch drauf wie 'früher'. Wir sehen uns nicht mehr so oft, haben nicht mehr viel Sex und insgesamt sagt er mir nicht mehr so oft wie früher, wie gern er mich hat.
Die letzten Wochen waren nicht die besten für ihn, da er eine schwere Phase durchgemacht hat, ich dachte daran sei sein Verhalten zu erklären... mittlerweile denke ich nicht mehr so optimistisch. Ich habe versucht mit ihm zu reden, er sagt nur, dass er im Moment einfach viel nachdenkt, als ich fragte, ob er auch über uns nachdenke, sagte er, ja, aber meist im guten oder so ähnlich.

Das alles macht mir Angst! Ich habe ihm auch mehrfach gesagt, dass ich immer ein offenes Ohr für ihn habe etc. Aber trotzdem öffnet er sich Mir gegenüber nur kaum.

Ich überlege ihn zur Rede zu stellen, da mich das alles immer mehr verletzt und kaputt macht... Ich möchte ihn aber auch nicht zwingen mit mir zu reden, da das, finde ich, auch komisch kommt.

Meiner Meinung nach muss man für eine Beziehung kämpfen und nicht gleich aufgeben, wenn es schwierig wird, ich hoffe, dass er auch so denkt, ich bin mir da allerdings nicht 100%ig sicher. 😔

Das könnte jetzt für manche so klingen als wäre es nur reinste Kinderkacke, mir ist es aber wirklich sehr ernst....

Danke im voraus, ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen!

Mehr lesen

1. August um 7:00

Männer oder besser Jungs haben in dem Alter einen sehr starken Sexualtrieb. Auf gut Deutsch gesagt könnte ein junger Mann in dem Alter jeden Tag alles verräumen was nicht bei 3 aufm Baum ist. Ich vermute ihm wird bewusst das er diese Möglichkeit nicht (oder nur schwer) hat mit fester Partnerin. Ihr seid jung und unerfahren, es haben grade in dem Alter Jungen und Mädchen sehr unterschiedliche  Einstellungen. Ich persönlich habe schon immer die Einstellung: in dem Alter sind Beziehungen sinnlos. Bleibt erstmal noch ein paar Jahre alleine und tobt eich aus. Ich habe das auch bis Anfang 20 gemacht. Einige meiner Freunde hatten ja unbedingt mit 15 oder 16 eine Beziehung führen müssen und was soll ich sagen: sie haben so oft so viele tolle Dinge verpasst weil sie ja viel lieber mit dem Partner Filme geschaut haben....
Und was meinst du bei wie vielen die Beziehung gehalten hat? Bei keinem einzigen!!! Aus dem ganz einfachen Grund: man entwickelt sich in dem Alter erst noch, Interessen verschieben sich, Menschen ändern sich. Du solltest dich also eher langsam mit dem Gedanken anfreunden das es dem Ende zugeht. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

1. August um 8:31
In Antwort auf hatole

Männer oder besser Jungs haben in dem Alter einen sehr starken Sexualtrieb. Auf gut Deutsch gesagt könnte ein junger Mann in dem Alter jeden Tag alles verräumen was nicht bei 3 aufm Baum ist. Ich vermute ihm wird bewusst das er diese Möglichkeit nicht (oder nur schwer) hat mit fester Partnerin. Ihr seid jung und unerfahren, es haben grade in dem Alter Jungen und Mädchen sehr unterschiedliche  Einstellungen. Ich persönlich habe schon immer die Einstellung: in dem Alter sind Beziehungen sinnlos. Bleibt erstmal noch ein paar Jahre alleine und tobt eich aus. Ich habe das auch bis Anfang 20 gemacht. Einige meiner Freunde hatten ja unbedingt mit 15 oder 16 eine Beziehung führen müssen und was soll ich sagen: sie haben so oft so viele tolle Dinge verpasst weil sie ja viel lieber mit dem Partner Filme geschaut haben....
Und was meinst du bei wie vielen die Beziehung gehalten hat? Bei keinem einzigen!!! Aus dem ganz einfachen Grund: man entwickelt sich in dem Alter erst noch, Interessen verschieben sich, Menschen ändern sich. Du solltest dich also eher langsam mit dem Gedanken anfreunden das es dem Ende zugeht. 

Das Ding ist, dass er bevor wir zsm waren sehr oft etwas mit anderen Mädchen hatte und er mir auch immer gesagt hat, dass ich ihn zum positiven verändert habe. Ich war sein erstes Mal aber sonst hatte er schon alles durchlebt, was das sexuelle angeht.

Ich habe mich dazu entschlossen heute Abend mal ordentlich mit ihm zu reden. Ich hoffe, dass das irgendwas ergibt, außer eine Trennung. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August um 9:02

Nun dann hoffe ich dür dich das er es ernst gemeint hat damit das er von dir positiv verändert wurde und nicht nur weil du es hören wolltest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August um 10:27

wieso zurückgenommen wenn er nicht wusste ob er dich noch liebt?   war doch nur eine Frage der Zeit bis er weg ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August um 17:05
In Antwort auf manniiiishd

Das Ding ist, dass er bevor wir zsm waren sehr oft etwas mit anderen Mädchen hatte und er mir auch immer gesagt hat, dass ich ihn zum positiven verändert habe. Ich war sein erstes Mal aber sonst hatte er schon alles durchlebt, was das sexuelle angeht.

Ich habe mich dazu entschlossen heute Abend mal ordentlich mit ihm zu reden. Ich hoffe, dass das irgendwas ergibt, außer eine Trennung. 

Er hat schon alles durchlebt... äh... nein?

Wenn er mit dir sein erstes Mal hatte, sehe ich da drin kein "Ich hab alles durchlebt".

Durch den Sex eröffnen sich ja nochmal 100te neue Möglichkeiten, als "Ich hab schon überall rumgefummelt"

oder seh ich das nur so verbissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen