Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund meldet sich kaum

Mein Freund meldet sich kaum

3. Februar 2012 um 0:50 Letzte Antwort: 3. Februar 2012 um 12:32

Ich bin seit ende letzten Jahres mit einem Kollegen liiert.
Die Beziehung halten wir in der Firma noch geheim!

Nun ist es so, dass wir uns ja jeden Tag sehen.
Wir sprechen zwar meist nur ein paar Worte zusammen (ganz allgemein über Kollegen oder sonstige allgemeine Dinge), aber wir sehen uns halt.
Wenn er mich sieht, sucht er meine Nähe, lächelt mich an, zeigt mir, dass er mich mag.
Nun meldet er sich aber unter der Woche kaum bei mir. Das letzte Mal am Montag.
Liegt es daran, dass wir uns den ganzen Tag sehen und er mir nichts zu erzählen hat?
Mir tut das verdammt weh Ich verstehe einfach nicht, was plötzlich mit ihm los ist. Bin enttäuscht ..

Mehr lesen

3. Februar 2012 um 1:00

Meine Erfahrungen
Also ich als Mann kann hier leider nur zu meiner Schande gestehen, dass ich das kenne. Man muss natürlich zuvor erwähnen, dass ich deinen Partner nicht kenne & deswegen völlig falsch liegen könnte.

Als ich vor ein paar Jahren noch mit jmd aus meiner Nachbarschaft zusammen war (was ich als ähnliche Situation werte), war sie auch zunehmend enttäuschter, weil ich mich zu wenig "gemeldet" habe.

Für mich ist das Problem, dass ich (und manche meiner auch männlichen Freunde) ungern rede nur um zu reden. Noch heute telefoniere ich nur mit meiner Partnerin, wenn ich weiß, dass etwas interessantes oder besonderes bei mir oder ihr passiert ist.

Dann kommt immer wieder gerne das "Aber vermisst du mich denn nicht? Ich will so gerne deine Stimme hören"-Argument

Dazu kann ich nur sagen, dass ich bereit bin Kompromisse einzugehen, aber das stundenlange Quasseln MIR wenig gibt.


Eine kurze Frage an dich nach meiner Ausführung: Warum sprichst du denn nicht einfach direkt mit ihm über dein Problem? Das hat mit 16 geholfen & tut es auch jetzt noch immer

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 1:00

Nein
überhaupt nicht

Unter der Woche haben wir zahlreiche sms geschrieben (eigentl. täglich) und an den Wochenenden etwas zusammen unternommen.
Wir haben uns jedoch öfter wegen Kleinigkeiten per sms gestritten und dann gab es irgendwann einen größeren Streit. Danach meinte er, er möchte nichts mehr wichtiges per sms klären. Sehe ich genau so!
Aber trotz des klärenden Gesprächs ist die "Kälte" geblieben. Ich sehe ihn kaum noch "privat" und höre auch nicht viel von ihm. Das passt nicht zu seinem Verhalten auf der Arbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 1:01

Damnit
Mein Beitrag fußt natürlich auf meiner Auffassung von "melden". Vllt habe ich aber auch etwas fehlinterpretiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 1:04

Hmm
Wir hier können leider auch nur ins Blaue hineinraten. Wie sollen wir wissen was in ihm vorgeht? Um ein weiteres offenes Gespräch führt kein Weg vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 1:07

Ja
da hast Du wohl recht.
Aaaber diesmal will ich warten, bis er einen Schritt auf mich zu macht. Ich habe schon das Gefühl, das ich ihm hinterher renne.
Das will ich nicht!
Wenn ihm was an mir liegt, dann muss er kommen.
Ich wollte einfach nur mal andere Meinungen dazu hören, ob es viell. verständlich ist wie er sich verhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 1:16

Jein
Es kann verständlich sein.

Ich für meinen Teil habe eine riesige Palette an Hobbies und manchmal bekomme ich die Gitarre, das Programmieren, die Arbeit und meine eigentlichen Freunde + Beziehung nicht in die knappen 24h eines Tages oder 7 Tage einer Woche. Da kann es schon mal vorkommen, dass man mehr Distanz generiert, als beabsichtigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 12:32

Bist du dir sicher?
Dass er das genauso sieht wie du und ihr wirklich zusammen seid? Hört sich für mich jetzt nicht so an.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Kann eine Steinbockfrau eine 2. Chance geben?
Von: varya_11968220
neu
|
3. Februar 2012 um 12:24
Noch mehr Inspiration?
pinterest