Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund mastubiert heimlich

Mein Freund mastubiert heimlich

21. Juli um 23:29

Hallo

Mein Freund und ich sind seit fast sieben Jahren zusammen und haben einen fünfjährigen Sohn.
Dementsprechend sieht unser Sexleben eher mager aus. 
Eher unregelmäßig. 
Nun habe ich vor zwei/drei Wochen einen "Masturbator" (Love in a pocket)beim aufräumen gefunden.
Noch unbenutzt. Gestern zufällig gesehen das er ihn benutzt hat. 
Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Mir wird schlecht wenn ich daran denke. Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 
Bin ich nicht mehr genug?
Er sagt ja auch immer das er mich noch atraktiv findet, darum verstehe ich es nicht. Denkt er dabei an mich oder guckt er sich lieber andere Frauen an? Ich bin so verletzt und ich fühle mich schon fast gedemütigt. 
Einfach drauf ansprechen wäre aber auch nicht gut. Ich weiß einfach nicht weiter.... 

Mehr lesen

21. Juli um 23:33

Befriedigst du dich denn nicht selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 23:55
In Antwort auf user320996

Hallo

Mein Freund und ich sind seit fast sieben Jahren zusammen und haben einen fünfjährigen Sohn.
Dementsprechend sieht unser Sexleben eher mager aus. 
Eher unregelmäßig. 
Nun habe ich vor zwei/drei Wochen einen "Masturbator" (Love in a pocket)beim aufräumen gefunden.
Noch unbenutzt. Gestern zufällig gesehen das er ihn benutzt hat. 
Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Mir wird schlecht wenn ich daran denke. Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 
Bin ich nicht mehr genug?
Er sagt ja auch immer das er mich noch atraktiv findet, darum verstehe ich es nicht. Denkt er dabei an mich oder guckt er sich lieber andere Frauen an? Ich bin so verletzt und ich fühle mich schon fast gedemütigt. 
Einfach drauf ansprechen wäre aber auch nicht gut. Ich weiß einfach nicht weiter.... 

"aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? "

echt jetzt? war die frage ernst gemeint 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 23:56
In Antwort auf user320996

Hallo

Mein Freund und ich sind seit fast sieben Jahren zusammen und haben einen fünfjährigen Sohn.
Dementsprechend sieht unser Sexleben eher mager aus. 
Eher unregelmäßig. 
Nun habe ich vor zwei/drei Wochen einen "Masturbator" (Love in a pocket)beim aufräumen gefunden.
Noch unbenutzt. Gestern zufällig gesehen das er ihn benutzt hat. 
Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Mir wird schlecht wenn ich daran denke. Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 
Bin ich nicht mehr genug?
Er sagt ja auch immer das er mich noch atraktiv findet, darum verstehe ich es nicht. Denkt er dabei an mich oder guckt er sich lieber andere Frauen an? Ich bin so verletzt und ich fühle mich schon fast gedemütigt. 
Einfach drauf ansprechen wäre aber auch nicht gut. Ich weiß einfach nicht weiter.... 

du wirst lachen, wenn ich es mache, mach ichs auch heimlich! ich weiß zwar, dass es einige wenige gibt, die anscheinend den kick brauchen, es öffentlich zu tun... aber ich gehöre eindeutig nicht dazu!

ansonsten: wenn auch du mit eurem sexleben unzufrieden bist - was spricht dagegen, es wieder mal etwas aufzupeppen? den fünfjährigen sohn als ausrede vorzuschieben, ist in meinen augen etwas zu einfach... woran liegt es wirklich? was spricht dagegen, es wieder öfter und/oder ausgiebiger zu tun?

eines rate ich dir ganz dringend: wenn dein mann lust drauf hat, sich ab und zu heimlich einen von der palme zu wedeln - dann lass ihn das tun, frag ihn um himmels willen nicht, an was oder an wen er dabei denkt, und hör vor allem auf, dir deswegen einen kopf zu machen! außer, du willst eure beziehung gründlich ruinieren!!! 
selbstbefriedigung ist eines der dinge, die für die meisten männer in ihre "höhle" gehört... das geht niemanden was an, und jeder versuch, zu tief in seine höhle einzudringen, wird von ihm als angriff angesehen werden - auch von dir! also lass ihm einfach seinen spaß! ist besser für euch beide!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 0:00
In Antwort auf batweazel

du wirst lachen, wenn ich es mache, mach ichs auch heimlich! ich weiß zwar, dass es einige wenige gibt, die anscheinend den kick brauchen, es öffentlich zu tun... aber ich gehöre eindeutig nicht dazu!

ansonsten: wenn auch du mit eurem sexleben unzufrieden bist - was spricht dagegen, es wieder mal etwas aufzupeppen? den fünfjährigen sohn als ausrede vorzuschieben, ist in meinen augen etwas zu einfach... woran liegt es wirklich? was spricht dagegen, es wieder öfter und/oder ausgiebiger zu tun?

eines rate ich dir ganz dringend: wenn dein mann lust drauf hat, sich ab und zu heimlich einen von der palme zu wedeln - dann lass ihn das tun, frag ihn um himmels willen nicht, an was oder an wen er dabei denkt, und hör vor allem auf, dir deswegen einen kopf zu machen! außer, du willst eure beziehung gründlich ruinieren!!! 
selbstbefriedigung ist eines der dinge, die für die meisten männer in ihre "höhle" gehört... das geht niemanden was an, und jeder versuch, zu tief in seine höhle einzudringen, wird von ihm als angriff angesehen werden - auch von dir! also lass ihm einfach seinen spaß! ist besser für euch beide!

"mach ichs auch heimlich!"

LOL. ich brech grad ab. wie damals bei mami und papi zu hause. sry 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 0:02
In Antwort auf batweazel

du wirst lachen, wenn ich es mache, mach ichs auch heimlich! ich weiß zwar, dass es einige wenige gibt, die anscheinend den kick brauchen, es öffentlich zu tun... aber ich gehöre eindeutig nicht dazu!

ansonsten: wenn auch du mit eurem sexleben unzufrieden bist - was spricht dagegen, es wieder mal etwas aufzupeppen? den fünfjährigen sohn als ausrede vorzuschieben, ist in meinen augen etwas zu einfach... woran liegt es wirklich? was spricht dagegen, es wieder öfter und/oder ausgiebiger zu tun?

eines rate ich dir ganz dringend: wenn dein mann lust drauf hat, sich ab und zu heimlich einen von der palme zu wedeln - dann lass ihn das tun, frag ihn um himmels willen nicht, an was oder an wen er dabei denkt, und hör vor allem auf, dir deswegen einen kopf zu machen! außer, du willst eure beziehung gründlich ruinieren!!! 
selbstbefriedigung ist eines der dinge, die für die meisten männer in ihre "höhle" gehört... das geht niemanden was an, und jeder versuch, zu tief in seine höhle einzudringen, wird von ihm als angriff angesehen werden - auch von dir! also lass ihm einfach seinen spaß! ist besser für euch beide!

"außer, du willst eure beziehung gründlich ruinieren!!!"

na das hast du schon getan. was glaubst wie ihr kopf gerade ratter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 0:14
In Antwort auf gomaskulinteam

"außer, du willst eure beziehung gründlich ruinieren!!!"

na das hast du schon getan. was glaubst wie ihr kopf gerade ratter 

warum? wenn sonst alles passt, dann kann sie ihm doch den harmlosen spaß lassen!

und wenn nicht... dann sollten eher mal die echten probleme angesprochen, und dafür lösungen gesucht werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 0:30
In Antwort auf batweazel

warum? wenn sonst alles passt, dann kann sie ihm doch den harmlosen spaß lassen!

und wenn nicht... dann sollten eher mal die echten probleme angesprochen, und dafür lösungen gesucht werden!

ich hatte grad nen lachflash.. hat grad so gepasst, weil sie fragte "denkt er dabei an mich" und du darauf "frag blos nicht an wen er denkt". ich glaub, wenn man schon bei so einem harmlosen spass, wie du sagst, solche fragen stellt, wird ihr kopf so oder so rattern.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 0:51

Hahaha wäre es besser wenn er sagt:"du Schatz, ich mach's mir jetzt! Denk an dich! *kussi*" 



Ich glaube nicht. Du solltest einfach mit ihm reden. Mastubieren ist einfacher und körperlich weniger aufwendig als 20 Minuten Sex mit vorspiel. Es geht dabei auch nicht um Liebe, sondern um Lust an sich. Natürlich ist es scheiße wenn er sich einen runterholt, obwohl euer Sexleben eh schon so wenig ist.

Da hilft nur Kompromisse finden, sowas wie feste Liebestermine ausmachen und diese nicht zu lange. Macht Sextall, schreibt euch schmutzig. 

Aber mach dir keine Sorgen, selbst wenn er sich hin und wieder befriedigt, liebt dein Partner dich bestimmt genauso sehr als wenn er es nicht machen würde. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 0:52
In Antwort auf ayarelne

Hahaha wäre es besser wenn er sagt:"du Schatz, ich mach's mir jetzt! Denk an dich! *kussi*" 



Ich glaube nicht. Du solltest einfach mit ihm reden. Mastubieren ist einfacher und körperlich weniger aufwendig als 20 Minuten Sex mit vorspiel. Es geht dabei auch nicht um Liebe, sondern um Lust an sich. Natürlich ist es scheiße wenn er sich einen runterholt, obwohl euer Sexleben eh schon so wenig ist.

Da hilft nur Kompromisse finden, sowas wie feste Liebestermine ausmachen und diese nicht zu lange. Macht Sextall, schreibt euch schmutzig. 

Aber mach dir keine Sorgen, selbst wenn er sich hin und wieder befriedigt, liebt dein Partner dich bestimmt genauso sehr als wenn er es nicht machen würde. 

Sollte Sextalk heißen, nicht Sextall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 8:39
In Antwort auf user320996

Hallo

Mein Freund und ich sind seit fast sieben Jahren zusammen und haben einen fünfjährigen Sohn.
Dementsprechend sieht unser Sexleben eher mager aus. 
Eher unregelmäßig. 
Nun habe ich vor zwei/drei Wochen einen "Masturbator" (Love in a pocket)beim aufräumen gefunden.
Noch unbenutzt. Gestern zufällig gesehen das er ihn benutzt hat. 
Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Mir wird schlecht wenn ich daran denke. Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 
Bin ich nicht mehr genug?
Er sagt ja auch immer das er mich noch atraktiv findet, darum verstehe ich es nicht. Denkt er dabei an mich oder guckt er sich lieber andere Frauen an? Ich bin so verletzt und ich fühle mich schon fast gedemütigt. 
Einfach drauf ansprechen wäre aber auch nicht gut. Ich weiß einfach nicht weiter.... 

Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 

Ganz einfach: der Unterschied ist der gleiche wie der zwischen
- sich schnell eine Scheibe Brot zwischen die Zähne schieben, weil man Hunger hat
und
- ein 4 Gänge Menü kochen, servieren und verspeisen.

so einfach ist das...

Das 4Gänge-Menü ist sicherlich leckerer, aber so viel mehr Aufwand, wenn man einfach nur Hunger hat, ist das nicht vergleichbar. - Und das ist auch die Antwort auf die Frage, warum ihm das Ding im Moment lieber ist, würde ich sagen.

Oh doch, darauf ansprechen wäre wichtig! Gerade, wenn Du Dich verletzt und gedemütigt fühlst deswegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 8:53
In Antwort auf user320996

Hallo

Mein Freund und ich sind seit fast sieben Jahren zusammen und haben einen fünfjährigen Sohn.
Dementsprechend sieht unser Sexleben eher mager aus. 
Eher unregelmäßig. 
Nun habe ich vor zwei/drei Wochen einen "Masturbator" (Love in a pocket)beim aufräumen gefunden.
Noch unbenutzt. Gestern zufällig gesehen das er ihn benutzt hat. 
Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Mir wird schlecht wenn ich daran denke. Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 
Bin ich nicht mehr genug?
Er sagt ja auch immer das er mich noch atraktiv findet, darum verstehe ich es nicht. Denkt er dabei an mich oder guckt er sich lieber andere Frauen an? Ich bin so verletzt und ich fühle mich schon fast gedemütigt. 
Einfach drauf ansprechen wäre aber auch nicht gut. Ich weiß einfach nicht weiter.... 

Erstens ist es nicht gottgegeben, dass man nach 7 Jahren fast keinen Sex mehr hat.
An wem liegt es?

Zweitens gehört ihr anscheinend zu den nicht wenigen Paaren, die nicht miteinander über Sex reden können.
Warum kannst Du ihn nicht ansprechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 9:59
In Antwort auf user320996

Hallo

Mein Freund und ich sind seit fast sieben Jahren zusammen und haben einen fünfjährigen Sohn.
Dementsprechend sieht unser Sexleben eher mager aus. 
Eher unregelmäßig. 
Nun habe ich vor zwei/drei Wochen einen "Masturbator" (Love in a pocket)beim aufräumen gefunden.
Noch unbenutzt. Gestern zufällig gesehen das er ihn benutzt hat. 
Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Mir wird schlecht wenn ich daran denke. Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 
Bin ich nicht mehr genug?
Er sagt ja auch immer das er mich noch atraktiv findet, darum verstehe ich es nicht. Denkt er dabei an mich oder guckt er sich lieber andere Frauen an? Ich bin so verletzt und ich fühle mich schon fast gedemütigt. 
Einfach drauf ansprechen wäre aber auch nicht gut. Ich weiß einfach nicht weiter.... 

fünfjähriges kind... und da kann man dann keinen s*x mehr haben oder wie?

woran liegt es dass ihr wenig habt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 10:14
In Antwort auf avarrassterne1

Ich habe so nichts gegen Selbtbefriedigung aber wenn unser Sexleben nicht so stimmt, wieso mastubiert er dann lieber mit so nem Ding? 

Ganz einfach: der Unterschied ist der gleiche wie der zwischen
- sich schnell eine Scheibe Brot zwischen die Zähne schieben, weil man Hunger hat
und
- ein 4 Gänge Menü kochen, servieren und verspeisen.

so einfach ist das...

Das 4Gänge-Menü ist sicherlich leckerer, aber so viel mehr Aufwand, wenn man einfach nur Hunger hat, ist das nicht vergleichbar. - Und das ist auch die Antwort auf die Frage, warum ihm das Ding im Moment lieber ist, würde ich sagen.

Oh doch, darauf ansprechen wäre wichtig! Gerade, wenn Du Dich verletzt und gedemütigt fühlst deswegen!

"schnell eine Scheibe Brot..."

... aber dann doch bitte mit einem leckeren, süßen brotaufstrich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook