Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund macht Urlaub mit der Ex

Mein Freund macht Urlaub mit der Ex

8. August 2014 um 11:42

Hi
Habe eine Frage an euch. Ich bin seit 6 Wochen mit meinem neuen Freund zusammen. Bis jetzt war alles fantastisch zwischen uns, man könnte fast sagen nahezu perfekt. Wir haben viel Zeit zusammen verbracht, uns aber auch den nötigen Freiraum gegeben (Hobbies, Freunde etc.).
Nun habe ich gestern per Zufall erfahren, dass er den vor mehreren Monaten geplanten Urlaub mit seiner Exfreundin verbringen wird. Ich wusste bereits, dass er im Herbst in den Urlaub fliegt und hatte auch kein Problem damit. Schliesslich lebt man ja auch vor einer Beziehung sein leben. Dass er aber nie von sich aus etwas über den Urlaub erzählt hat, hat mich doch etwas verwundert. Also habe ich irgendwann mal gefragt, wohin es eigentlich gehen soll. Er teilte mir mit, dass es ein Aktivurlaub auf einem Boot und danach noch Stranurlaub sein wird. Mit wem erzählte er mir nicht und ich wollte nicht zu viel nachfragen...wegen Gefühl von Kontrolle und so.
Wie bereits erwähnt habe ich nun gestern erfahren, dass er mit der Exfreundin dorthin fliegt. Sie werden sich auf dem Boot wie auch im Hotel ein Zimmer teilen. Sie sind anscheinend "wie Schwester und Bruder" und es würde gar nix mehr laufen. Erzählen wollte er es mir schon noch, aber er hatte Angst und wusste nicht wie.
Wie würdet ihr auf sowas reagieren? Ich habe ihm gesagt, dass ich mit dem nicht klar komme...habe schon diverse schlechte Erfahrungen diesbezüglich gemacht und würde mich während dieser Zeit einfach nur kaputt machen. Ich kann das leider nicht ändern...das sind meine Gedanken, mein Kopf. Wenn ich ihn auch liebe, aber ich möchte mir das nicht antun.

Mehr lesen

8. August 2014 um 11:59

@rimbecca
Ja, da hast du absolut recht. Genau das macht misstrauisch. Eine offene und ehrliche Kommunikation ist aus meiner Sicht das wichtigste in einer Beziehung, was ich ihm auch mehrfach gesagt habe. Spürt man (und Frauen spüren das relativ schnell), dass der Partner oder die Partnerin irgendwas verheimlicht, wird man doch automatisch misstrauisch...auch wenn man dem Partner sonst vertraut.

Rausgefunden habe ich das, als er neben mir die ganze Zeit SMS verschickt hat. Ich habe neben ihm gesessen und wollte halt wissen, wem er hier die ganze Zeit schreibt..und ihm dabei zugeschaut. Als ich "Urlaub", "Hotel" und den Namen einer Frau erkennen konnte, habe ich ihn darauf angesprochen.

Seine Reaktion war...ich sage den Urlaub ab. Das hingegen ist auch keine Lösung. Ich würde das bestimmt bei jeder kleinen Auseinandersetzung zu hören kriegen...zudem würde er den Urlaub nur wegen mir absagen. Hätte ich das nicht rausgekriegt, würde er ja trotzdem mit der Ex dorthin fliegen.
Eigentlich hätte er von sich aus den Urlaub "umplanen" müssen. Sei es mit jemand anderem oder halt kein Doppelzimmer meher...oder wie auch immer.

Das ganze frustriert mich halt einfach. Ich weiss, dass er mich liebt und ich ihn liebe...und trotzdem möchte und kann ich das einfach nicht mitmachen.

Gefällt mir

9. August 2014 um 6:43

Geht gar nicht
Warum stornieren die den Urlaub nicht ?
Oder warum fährt kein 'Ersatz' für dich mit ? Oder wieso nimmt er dich nicht mit und ihr zahlt sie aus ???!!!??

Neee neee neee .. geht gar nicht

Gefällt mir

9. August 2014 um 8:55

Puh...
da hört bei mir die Toleranz auf. Kann ich mich einigen Leuten hier nur anschliessen, das würde ich auch nicht aushalten, das du damit nicht klar kommst wundert mich also nicht.

Ich stell mir das gerade so vor, zieht er das Ding durch ohne auf Gefühle Rücksicht zu nehmen, würde er nicht nur mit der Ex in den Urlaub fliegen sondern direkt dann auch aus meinem Leben, zu Hause hocken, warten hoffen und leiden würde ich jedenfalls nicht

Gefällt mir

9. August 2014 um 12:04

Ich würde...
... ihm sagen, dass ich die Ex gern vorbehaltlos kennen lernen und danach entscheiden würde, ob ich mir Gedanken machen muss oder nicht.

Wenn er nicht bereit ist, sie Dir vorzustellen, dann würde ich sagen: Gut, mein Lieber, dann mach mal schön in Ruhe Urlaub mit ihr - und wenn Du wiederkommst, darfst Du Dich davon überraschen lassen, ob wir noch zusammen sind oder nicht. Das werde ich mir nämlich dann ganz in Ruhe überlegen.

Gefällt mir

18. August 2014 um 17:31

Gleiches erlebt
Afrika seit 1 jahr geplant. wir sind seit 4 Monaten zusammen. er hat mir nach meinem drängen im Vorfeld gesagt, dass er mit seiner ex und seiner tochter eine Safari macht. war geschoclkt. daraufhin hat er mit seiner tochter beschlossen die reise zu zweit zu machen. 4 Wochen war er weg. jetzt kam er wieder. nach ein paar tagen fragte ich ihn wieso seine ex so schnell eingewilligt hat, die nicht mehr zu stornierende individualreise abzusagen. da kam von ihm dass sie doch zu dritt gefahren sind. mir ist so schlecht geworden. er meinte er wollte mir es absichtlich danach sagen, damit ich nicht 4 Wochen leide. für ihn wäre es auch die hölle gewesen. seine tochter war immer dabei und kann bezeugen dass nix gelaufen wäre. er meinte dass die reise nur wie gebucht zu dritt hätte stattfinden können. er wollte mich schützen dass seine tochter nicht sauer auf mich gewesen wäre wenn die reise nicht stattgefunden hätte. ich liebe ihn, bin aber maßlos enttäuscht und todtraurig. ich weiß nicht was ich machen soll.

Gefällt mir

18. August 2014 um 19:29

Muss ja echt groß sein, seine liebe zu dir...
sorry, aber wenn ich mit jemandem zusammen bin und der auch mit mir ernsthaft zusammen sein möchte, dann ist es das selbstverständlichste der welt, auf den urlaub zu verzichten. mein partner mit seiner ex im urlaub, pruuust... der bräuchte gar nicht wiederkommen!

Gefällt mir

18. August 2014 um 21:18

Genau das hat er gesagt
ein teilstorno ist nicht möglich. die tochter ist schon volljährig. schliefen in einem zelt.. da kann nix passieren. für mich wären die 4 Wochen die hölle gewesen , hätte ich es gewußt. aber jetzt ist es für mich auch kaum zu ertragen. a) dass die reise doch zu dritt stattgefunden hat und b) dass er mich belogen hat und c) hätte er es mir von allein gesagt??? an dem abend hätte ich ihn am liebsten nach hause geschickt. wird man mit so einem Vertrauensbruch fertig. ich glaub ihm das nix passiert ist. aber die ganze Sache liegt mir sehr schwer im magen. und ich weiß nicht ob ich das je vergessen kann.

Gefällt mir

18. August 2014 um 21:45

Mal angenommen
es ist so wie er sagt. würdet ihr damit fertig werden. sprich irgendwann vergessen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen