Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund macht mich fertig.

Mein Freund macht mich fertig.

5. November 2017 um 13:04

Guten Tag.
ich bin gerade neu hier, ich habe mich angemeldet um Hilfe mit meinem Freund zu bekommen.
Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, er ist 33 und ich 19. wir haben eine schwere Beziehung weil er beruflich immer 3 Wochen weg ist und ich dann alleine, dafür ist er drei Wochen dannach wieder zuhause. Wir sind sehr schnell zusammen gezogen und sind jetzt am Haus bauen. Haben ein Boot gekauft zum renovieren als unser Projekt und gerade ein neues Auto. Unsere kleine Familie besteht nur aus Tieren und uns.
Die meiste Zeit sind wir sehr glücklich dann ist alles in Ordnung, auch wenn es selbstverständlich ist, dass ich alles fürs Haus Boot und Wohnung alleine mache. Jede Arbeit liege auf meinen Schultern und ich studiere noch neben bei.
ich liebe ihn über alles und er mich glaube auch. Wir reden oft über heiraten und Kinder.

Nur er hat eine Macke. Wenn er sauer ist, betrunken (manchmal nur wenn er betrunken ist, ist er aber nicht oft) oder ich in seinen Augen etwas falsch gemacht habe. Dann rastet er aus, schreit mich an und beleidigt mich, sagt sehr oft das ich aus unserer gemeinsamen Wohnung verschwinden soll und er Schluss macht und so ein bullshit und dann wird er aggressiv und geht auf mich los. Er hat Mich noch nie ins Gesicht geschlagen oder sowas nur er tritt mich er schlägt mich drückt mich gegen Wände oder schmeißt mich auf dem Boden.
Vergangendes mal war es so schlimm, dass er auf mich los gegangen ist und unser große Hund dazwischen war der aus Angst und Schreck mich ins Bein gebissen hat. Dann bin ich schreiend vor Schmerz und heulend zu einer freundinn gefahren und dann ins Krankenhaus.
Als ich dann am nächsten Tag nach Hause kam hat er mich nur ignoriert und hat mir dann, als ich ihm essen machen wollte nur gesagt, dass er mir ja sagte das ich meine Sachen packen sollte und gehen sollte. Mehr hat er nicht gesagt.
Ich weiß einfach nicht wie ich es bei ihm ändern kann, dass er mal sieht was ich alles für ihn mache und tue. Das er es zu schätzen weiß und aufhöhet auf mich los zu gehen und mich übelste zu beleidigen.

Mehr lesen

5. November 2017 um 14:18

Raus da und zwar so schnell als nur möglich!!!!!

Er schlägt dich nicht???

Das was er da tut ist heftige Gewalt gegenüber dir und es wird nicht lange dauern bis er richtig zuschlägt und wer weiß was noch alles!

Mädel wach auf!!!

Das ist keine Liebe! Der Kerl hat einen Riesen Schaden!!!!

Mal davon ab, als ihr zusammen kamt warst du 16 und ein Kind und er Ende 20 ein erwachsener Mann... auch das spricht meiner Meinung nach für sich... 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2017 um 14:21
In Antwort auf annis_12168918

Raus da und zwar so schnell als nur möglich!!!!!

Er schlägt dich nicht???

Das was er da tut ist heftige Gewalt gegenüber dir und es wird nicht lange dauern bis er richtig zuschlägt und wer weiß was noch alles!

Mädel wach auf!!!

Das ist keine Liebe! Der Kerl hat einen Riesen Schaden!!!!

Mal davon ab, als ihr zusammen kamt warst du 16 und ein Kind und er Ende 20 ein erwachsener Mann... auch das spricht meiner Meinung nach für sich... 

Noch dazu... Du kommst zurück und willst ihn bekochen  .... Du bist seine Putzfrau und Fussabtreter für ihn... vielleicht noch Betthäschen und ein Trophy-girl.... mehr auch nicht!!!! GEH und zwar schnell!!! Nochmal: ER LIEBT DICH NICHT

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2017 um 16:47
In Antwort auf mina19981

Guten Tag.
ich bin gerade neu hier, ich habe mich angemeldet um Hilfe mit meinem Freund zu bekommen. 
Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, er ist 33 und ich 19. wir haben eine schwere Beziehung weil er beruflich immer 3 Wochen weg ist und ich dann alleine, dafür ist er drei Wochen dannach wieder zuhause. Wir sind sehr schnell zusammen gezogen und sind jetzt am Haus bauen. Haben ein Boot gekauft zum renovieren als unser Projekt und gerade ein neues Auto. Unsere kleine Familie besteht nur aus Tieren und uns. 
Die meiste Zeit sind wir sehr glücklich dann ist alles in Ordnung, auch wenn es selbstverständlich ist, dass ich alles fürs Haus Boot und Wohnung alleine mache. Jede Arbeit liege auf meinen Schultern und ich studiere noch neben bei.
ich liebe ihn über alles und er mich glaube auch. Wir reden oft über heiraten und Kinder. 

Nur er hat eine Macke. Wenn er sauer ist, betrunken (manchmal nur wenn er betrunken ist, ist er aber nicht oft) oder ich in seinen Augen etwas falsch gemacht habe. Dann rastet er aus, schreit mich an und beleidigt mich, sagt sehr oft das ich aus unserer gemeinsamen Wohnung verschwinden soll und er Schluss macht und so ein bullshit und dann wird er aggressiv und geht auf mich los. Er hat Mich noch nie ins Gesicht geschlagen oder sowas nur er tritt mich er schlägt mich drückt mich gegen Wände oder schmeißt mich auf dem Boden. 
Vergangendes mal war es so schlimm, dass er auf mich los gegangen ist und unser große Hund dazwischen war der aus Angst und Schreck mich ins Bein gebissen hat. Dann bin ich schreiend vor Schmerz und heulend zu einer freundinn gefahren und dann ins Krankenhaus. 
Als ich dann am nächsten Tag nach Hause kam hat er mich nur ignoriert und hat mir dann, als ich ihm essen machen wollte nur gesagt, dass er mir ja sagte das ich meine Sachen packen sollte und gehen sollte. Mehr hat er nicht gesagt. 
Ich weiß einfach nicht wie ich es bei ihm ändern kann, dass er mal sieht was ich alles für ihn mache und tue. Das er es zu schätzen weiß und aufhöhet auf mich los zu gehen und mich übelste zu beleidigen.

"Nur er hat eine Macke. Wenn er sauer ist, betrunken (manchmal nur wenn er betrunken ist, ist er aber nicht oft) oder ich in seinen Augen etwas falsch gemacht habe. Dann rastet er aus, schreit mich an und beleidigt mich, sagt sehr oft das ich aus unserer gemeinsamen Wohnung verschwinden soll und er Schluss macht und so ein bullshit und dann wird er aggressiv und geht auf mich los. Er hat Mich noch nie ins Gesicht geschlagen oder sowas nur er tritt mich er schlägt mich drückt mich gegen Wände oder schmeißt mich auf dem Boden. "

das allein reicht doch schon, oder?
gewalt kann niemals ein mittel in einer beziehung sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2017 um 17:12

ab und zu sollte eine Frau auch mal dem Mann Glauben schenken, wenn der sagt, dass man seine Sachen packen und abhauen soll.

Denn, gehen wirst Du eines Tages - gehe sofort - das raten wir Dir hier alle ganz dringend!!

Lass das Boot Boot sein und das Haus Haus sein und nimm Deine Sachen.

Dieser Mann ist gefährlich für Dich und ER weiß das auch!

Und ein großer Feigling ist er außerdem noch, da er Dich nicht über sich aufklärt.

Und Deine Überschrift stimmt ganz genau - dieser Mann macht Dich fertig.

Mach die Augen auf und schalte Deinen Verstand ein - den ersten Schritt hast Du ja schon getan - gut so!

Du hast nur das Beste verdient - dafür wünsche ich Dir alles Glück !


 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2017 um 18:34
In Antwort auf mina19981

Guten Tag.
ich bin gerade neu hier, ich habe mich angemeldet um Hilfe mit meinem Freund zu bekommen. 
Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, er ist 33 und ich 19. wir haben eine schwere Beziehung weil er beruflich immer 3 Wochen weg ist und ich dann alleine, dafür ist er drei Wochen dannach wieder zuhause. Wir sind sehr schnell zusammen gezogen und sind jetzt am Haus bauen. Haben ein Boot gekauft zum renovieren als unser Projekt und gerade ein neues Auto. Unsere kleine Familie besteht nur aus Tieren und uns. 
Die meiste Zeit sind wir sehr glücklich dann ist alles in Ordnung, auch wenn es selbstverständlich ist, dass ich alles fürs Haus Boot und Wohnung alleine mache. Jede Arbeit liege auf meinen Schultern und ich studiere noch neben bei.
ich liebe ihn über alles und er mich glaube auch. Wir reden oft über heiraten und Kinder. 

Nur er hat eine Macke. Wenn er sauer ist, betrunken (manchmal nur wenn er betrunken ist, ist er aber nicht oft) oder ich in seinen Augen etwas falsch gemacht habe. Dann rastet er aus, schreit mich an und beleidigt mich, sagt sehr oft das ich aus unserer gemeinsamen Wohnung verschwinden soll und er Schluss macht und so ein bullshit und dann wird er aggressiv und geht auf mich los. Er hat Mich noch nie ins Gesicht geschlagen oder sowas nur er tritt mich er schlägt mich drückt mich gegen Wände oder schmeißt mich auf dem Boden. 
Vergangendes mal war es so schlimm, dass er auf mich los gegangen ist und unser große Hund dazwischen war der aus Angst und Schreck mich ins Bein gebissen hat. Dann bin ich schreiend vor Schmerz und heulend zu einer freundinn gefahren und dann ins Krankenhaus. 
Als ich dann am nächsten Tag nach Hause kam hat er mich nur ignoriert und hat mir dann, als ich ihm essen machen wollte nur gesagt, dass er mir ja sagte das ich meine Sachen packen sollte und gehen sollte. Mehr hat er nicht gesagt. 
Ich weiß einfach nicht wie ich es bei ihm ändern kann, dass er mal sieht was ich alles für ihn mache und tue. Das er es zu schätzen weiß und aufhöhet auf mich los zu gehen und mich übelste zu beleidigen.

50% der Männer sind leider so. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2017 um 18:36

Du kannst bei ihm Gar nichts ändern. Das könnte nur er und er wird es nicht tun.
Warum denkst du, sollte er etwas ändern wenn er sieht was du alles für ihn tust? Wenn du noch mehr für ihn tust wird er dir eher noch mehr antun... 
Der Kerl hat ein gewaltproblem.
Und lass mich raten- nicht „ihr“ baut eine Haus sondern es gehört ihm und du arbeitest daran...?
Heiratspläne? Bei dir- warum sollte er das wollen wenn er dich doch so viel besser ködern und bei Laune halten kann?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2017 um 21:01
In Antwort auf mina19981

Guten Tag.
ich bin gerade neu hier, ich habe mich angemeldet um Hilfe mit meinem Freund zu bekommen. 
Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, er ist 33 und ich 19. wir haben eine schwere Beziehung weil er beruflich immer 3 Wochen weg ist und ich dann alleine, dafür ist er drei Wochen dannach wieder zuhause. Wir sind sehr schnell zusammen gezogen und sind jetzt am Haus bauen. Haben ein Boot gekauft zum renovieren als unser Projekt und gerade ein neues Auto. Unsere kleine Familie besteht nur aus Tieren und uns. 
Die meiste Zeit sind wir sehr glücklich dann ist alles in Ordnung, auch wenn es selbstverständlich ist, dass ich alles fürs Haus Boot und Wohnung alleine mache. Jede Arbeit liege auf meinen Schultern und ich studiere noch neben bei.
ich liebe ihn über alles und er mich glaube auch. Wir reden oft über heiraten und Kinder. 

Nur er hat eine Macke. Wenn er sauer ist, betrunken (manchmal nur wenn er betrunken ist, ist er aber nicht oft) oder ich in seinen Augen etwas falsch gemacht habe. Dann rastet er aus, schreit mich an und beleidigt mich, sagt sehr oft das ich aus unserer gemeinsamen Wohnung verschwinden soll und er Schluss macht und so ein bullshit und dann wird er aggressiv und geht auf mich los. Er hat Mich noch nie ins Gesicht geschlagen oder sowas nur er tritt mich er schlägt mich drückt mich gegen Wände oder schmeißt mich auf dem Boden. 
Vergangendes mal war es so schlimm, dass er auf mich los gegangen ist und unser große Hund dazwischen war der aus Angst und Schreck mich ins Bein gebissen hat. Dann bin ich schreiend vor Schmerz und heulend zu einer freundinn gefahren und dann ins Krankenhaus. 
Als ich dann am nächsten Tag nach Hause kam hat er mich nur ignoriert und hat mir dann, als ich ihm essen machen wollte nur gesagt, dass er mir ja sagte das ich meine Sachen packen sollte und gehen sollte. Mehr hat er nicht gesagt. 
Ich weiß einfach nicht wie ich es bei ihm ändern kann, dass er mal sieht was ich alles für ihn mache und tue. Das er es zu schätzen weiß und aufhöhet auf mich los zu gehen und mich übelste zu beleidigen.

Entweder willst Du sein Geld geniessen und du verkümmerst dabei und gehst vor die Hunde oder du gehst und suchst irgendwann einen anderen Partner der dich respektiert.
Aber diese Gewalt sollte man nicht akzeptieren

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 10:39

Vielleicht beides. Bin 25 und hatte schon 4 Beziehungen. Warum alle ziemlich grausam. Hab noch keinen Mann gefunden, der nicht bei irgendwas aggressiv wird oder hilft oder sonst was. Ich komm mir als Frau ziemlich ausgenutzt vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 10:39
In Antwort auf cindy050792

Vielleicht beides. Bin 25 und hatte schon 4 Beziehungen. Warum alle ziemlich grausam. Hab noch keinen Mann gefunden, der nicht bei irgendwas aggressiv wird oder hilft oder sonst was. Ich komm mir als Frau ziemlich ausgenutzt vor.

*Waren (statt Warum)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 12:02

Wenn sie es 100 % wüsste, würde sie es vermutlich unterlassen, sich auf Arschlöcher einzulassen.... 
Vermutlich falsche Kreise und Lokalitäten in denen sie sich aufhält... vermutlich ist das unbewusst und sie lebt ein Muster nach, durch das sie in der Kindheit geprägt wurde... who knows ... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 13:48

Man sucht sich keine Männer aus. Entweder man verliebt sich oder man verliebt sich nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 15:53
In Antwort auf cindy050792

Vielleicht beides. Bin 25 und hatte schon 4 Beziehungen. Warum alle ziemlich grausam. Hab noch keinen Mann gefunden, der nicht bei irgendwas aggressiv wird oder hilft oder sonst was. Ich komm mir als Frau ziemlich ausgenutzt vor.

Ich als Kerl staune allerdings auch immer wieder, das es offenbar Girls gibt, die auf solche Vögel eine dermaßen starke Anziehungskraft ausüben, das Sie warum auch immer wieder bei so einem Vogel landen! Vielleicht einfach mal über das eigene Partnerauswahlkriterium ein wenig kritisch nachdenken!?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 21:05

Egal was man euch erzählt: wenn ein 33 Jähriger mit nem 18 oder 19 jährigen Mädchen zusammen ist, stimmt etwas nicht mit ihm.
Ich bin selber männlich und (erst)24 Jahre alt und konnte leider erst jetzt anfangen zu studieren.
Beim reden und weggehen mit Studentinnen deines alters wurde mir aber bereits jetzt klar, dass der Altersunterschied in Sachen Reife einfach zu groß ist.
Es gibt meiner Meinung nach also nur einen Grund für erwachsene Männer mit Teenagerinnen zusammen zu sein (ja, das ist eine Unterstellung): Macht.

Lauf solange du noch kannst, Kind.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2018 um 20:11

Hallo
​Wäre es nicht besser wenn Du schreibst, es tut mir leid das Du Dir immer die Falschen Männer aussuchst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 23:41
In Antwort auf mina19981

Guten Tag.
ich bin gerade neu hier, ich habe mich angemeldet um Hilfe mit meinem Freund zu bekommen. 
Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, er ist 33 und ich 19. wir haben eine schwere Beziehung weil er beruflich immer 3 Wochen weg ist und ich dann alleine, dafür ist er drei Wochen dannach wieder zuhause. Wir sind sehr schnell zusammen gezogen und sind jetzt am Haus bauen. Haben ein Boot gekauft zum renovieren als unser Projekt und gerade ein neues Auto. Unsere kleine Familie besteht nur aus Tieren und uns. 
Die meiste Zeit sind wir sehr glücklich dann ist alles in Ordnung, auch wenn es selbstverständlich ist, dass ich alles fürs Haus Boot und Wohnung alleine mache. Jede Arbeit liege auf meinen Schultern und ich studiere noch neben bei.
ich liebe ihn über alles und er mich glaube auch. Wir reden oft über heiraten und Kinder. 

Nur er hat eine Macke. Wenn er sauer ist, betrunken (manchmal nur wenn er betrunken ist, ist er aber nicht oft) oder ich in seinen Augen etwas falsch gemacht habe. Dann rastet er aus, schreit mich an und beleidigt mich, sagt sehr oft das ich aus unserer gemeinsamen Wohnung verschwinden soll und er Schluss macht und so ein bullshit und dann wird er aggressiv und geht auf mich los. Er hat Mich noch nie ins Gesicht geschlagen oder sowas nur er tritt mich er schlägt mich drückt mich gegen Wände oder schmeißt mich auf dem Boden. 
Vergangendes mal war es so schlimm, dass er auf mich los gegangen ist und unser große Hund dazwischen war der aus Angst und Schreck mich ins Bein gebissen hat. Dann bin ich schreiend vor Schmerz und heulend zu einer freundinn gefahren und dann ins Krankenhaus. 
Als ich dann am nächsten Tag nach Hause kam hat er mich nur ignoriert und hat mir dann, als ich ihm essen machen wollte nur gesagt, dass er mir ja sagte das ich meine Sachen packen sollte und gehen sollte. Mehr hat er nicht gesagt. 
Ich weiß einfach nicht wie ich es bei ihm ändern kann, dass er mal sieht was ich alles für ihn mache und tue. Das er es zu schätzen weiß und aufhöhet auf mich los zu gehen und mich übelste zu beleidigen.

Ich hab mich jetzt extra angemeldet um dir zu antworten. Du bist 19 - du hast noch so viel vor dir. Solche pläne kannst du in zehn Jahren machen, leb doch erstmal. Guck das du aus dieser Beziehung rauskommst. Der Typ ist nicht gut für dich. Gar nicht, nichtmal im geringsten. Es gibt soviele nette Kerle da draußen da ist es das nicht wert.

Männer die auf Frauen losgehen, da ist es bis zum schlagen nicht mehr weit..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2018 um 23:42
In Antwort auf mina19981

Guten Tag.
ich bin gerade neu hier, ich habe mich angemeldet um Hilfe mit meinem Freund zu bekommen. 
Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen, er ist 33 und ich 19. wir haben eine schwere Beziehung weil er beruflich immer 3 Wochen weg ist und ich dann alleine, dafür ist er drei Wochen dannach wieder zuhause. Wir sind sehr schnell zusammen gezogen und sind jetzt am Haus bauen. Haben ein Boot gekauft zum renovieren als unser Projekt und gerade ein neues Auto. Unsere kleine Familie besteht nur aus Tieren und uns. 
Die meiste Zeit sind wir sehr glücklich dann ist alles in Ordnung, auch wenn es selbstverständlich ist, dass ich alles fürs Haus Boot und Wohnung alleine mache. Jede Arbeit liege auf meinen Schultern und ich studiere noch neben bei.
ich liebe ihn über alles und er mich glaube auch. Wir reden oft über heiraten und Kinder. 

Nur er hat eine Macke. Wenn er sauer ist, betrunken (manchmal nur wenn er betrunken ist, ist er aber nicht oft) oder ich in seinen Augen etwas falsch gemacht habe. Dann rastet er aus, schreit mich an und beleidigt mich, sagt sehr oft das ich aus unserer gemeinsamen Wohnung verschwinden soll und er Schluss macht und so ein bullshit und dann wird er aggressiv und geht auf mich los. Er hat Mich noch nie ins Gesicht geschlagen oder sowas nur er tritt mich er schlägt mich drückt mich gegen Wände oder schmeißt mich auf dem Boden. 
Vergangendes mal war es so schlimm, dass er auf mich los gegangen ist und unser große Hund dazwischen war der aus Angst und Schreck mich ins Bein gebissen hat. Dann bin ich schreiend vor Schmerz und heulend zu einer freundinn gefahren und dann ins Krankenhaus. 
Als ich dann am nächsten Tag nach Hause kam hat er mich nur ignoriert und hat mir dann, als ich ihm essen machen wollte nur gesagt, dass er mir ja sagte das ich meine Sachen packen sollte und gehen sollte. Mehr hat er nicht gesagt. 
Ich weiß einfach nicht wie ich es bei ihm ändern kann, dass er mal sieht was ich alles für ihn mache und tue. Das er es zu schätzen weiß und aufhöhet auf mich los zu gehen und mich übelste zu beleidigen.

Ich hab mich jetzt extra angemeldet um dir zu antworten. Du bist 19 - du hast noch so viel vor dir. Solche pläne kannst du in zehn Jahren machen, leb doch erstmal. Guck das du aus dieser Beziehung rauskommst. Der Typ ist nicht gut für dich. Gar nicht, nichtmal im geringsten. Es gibt soviele nette Kerle da draußen da ist es das nicht wert.

Männer die auf Frauen losgehen, da ist es bis zum schlagen nicht mehr weit..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was soll ich tuen? Kennt ihr das oder hat jemand einen rat
Von: mina19981
neu
5. November 2017 um 13:11
Mein Freund macht mich verrückt
Von: mina19981
neu
5. November 2017 um 13:06
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen