Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund macht mich emotional fertig

Mein Freund macht mich emotional fertig

9. Juli 2012 um 21:15

Hallo Leute,

ich habe Probleme mit meinem Freund und brauche dringend ein paar objektive Meinungen!

Seit 10 Monaten bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen. Die ersten paar Monate waren wir beide unglaublich ineinander verknallt und alles war perfekt.

Aber dann fingen wir zu streiten an... Wir streiten uns sehr oft und meistens endet es damit, dass ich am Boden zerstört bin und nicht mehr aufhören kann zu weinen...

Oft streiten wir uns wegen "nichts". Weil wir beispielsweise eine kleine Meinungsverschiedenheit bezogen auf ein sachliches Thema haben. Nur scheint er meine Meinung nicht zu respektieren.
Denn jeder, der nicht seine Meinung teilt, der ist dumm und ein Vollidiot. Seine Worte...

Letztens fragte ich ihn, was das Wort "subversiv" bedeutet. Seine Antwort: "Da muss man echt nicht besonders schlau sein, um da drauf zu kommen."

Und wenn ich versuche mit ihm über Probleme in unserer Beziehung zu reden, also Dinge, die mich stören oder bedrücken, dann artet das immer aus. Er wird dann immer sofort verbal aggressiv und versteht mein Problem nicht. Er sagt dann immer Sachen wie: ich bilde mir das alles nur ein; das sei mein Problem; ich müsse das so akzeptieren; ich müsse daran was ändern; ich bin selber schuld daran etc.
Einmal hat er sogar zu mir gesagt, langsam denkt er, ich gehöre in die Klapse!

Wie ihr euch vorstellen könnt, sind solche Bemerkungen von dem Menschen, den man liebt und der so oft gesagt hat, er liebe mich über alles in der Welt wie ein Schlag ins Gesicht.

Aber das schlimmste für mich ist, wenn der Streit mal wieder ausgeartet ist und ich tränenüberströmt vor ihm sitze, dass er nicht auf die Idee kommt, mich einfach mal in den Arm zu nehmen oder vielleicht etwas tröstendes zu sagen. Im Gegenteil, in so einer Situation gibt er mir erst recht nochmal einen verbalen Arschtritt und mir geht es dann noch dreckiger.

Gut, ich muss wohl hinzufügen, dass ich, wenn ich emotional aufgewühlt und dermaßen verletzt bin, irgendwann die Kontrolle über meine Zunge verliere und dann auch ein paar unschöne Kommentare meinerseits fallen. Aber rechtfertigt das sein Verhalten mir gegenüber?

Ich weiß einfach nicht mehr weiter... Ich glaube, mein Selbstwertgefühl zu verlieren und mein Vertrauen in seine Liebe mir gegenüber...

Mehr lesen

9. Juli 2012 um 21:20

Lass dir das nicht gefallen!
Also ich muss sagen ich streite mich auch oft mit meinem Freund und bin dann meistens am Boden zerstört. Aber er würde nie auf die Idee kommen mich dabei zu beleidigen. Lass dir das nicht gefallen, denn wenn dein Freund so mit dir umgeht, dann hat er dich nicht verdient. ich würde sagen rede einfach mal mit ihm und sag ihm dass dich das verletzt, wenn er so mit dir spricht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 18:03

Streitgespräch
Hallo Sternchen984,

siehst du eine Möglichkeit ein solches Gespräch schon während des Verlaufs zu analysieren ? Kannst du es vielleicht unbemerkt aufzeichnen, nur für dich ? Worauf es mir ankommt ist der Wechsel von der sachlichen auf die emotionale Ebene. Ich denke, dir ist der Unterschied zwischen sachlicher und emotionaler Ebene durchaus bekannt, oder ?

Wann erfolgt dieser Wechsel von der sachlichen auf die emotionale Ebene ? Was waren seine bzw was waren deine Worte kurz bevor ? Gibt es Reizwörter (für dich oder für ihn) ?

Was ich auch oft beobachtet habe (keine Ahnung ob das hier zutrifft): Wenn Frau mit einem Mann ein Problem bespricht, versucht Mann das Problem zu lösen. Und sobald er eine Lösung ausgesprochen hat, erwartet er sich ein Danke. Frau möchte aber keine Lösung ihres Problems, sondern vielmehr einfach "nur verstanden werden, dass sie hier ein Problem hat." Sie will die Lösung des Mannes gar nicht, und daher gibt es auch kein Danke. Was beim Mann dann verständlicherweise zu einem gewissen Mißfallen führt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest