Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund liebt mich auf eine ganz andere Weise wie ich es tue!

Mein Freund liebt mich auf eine ganz andere Weise wie ich es tue!

8. Juli 2012 um 18:56

Hallo ihr Lieben,
ich richte mich das erste mal in einem Forum an fremde Menschen, aber ich bin einfach seit Wochen so am Ende, dass ich jeden Rat herzlichst annehme.

Nun zu meiner Geschichte. Ich (18J.) bin seit fast zwei Jahren mit meinem Freund (22J.) zusammen. Ich habe mich in den zwei Jahren von meinem Freund seelisch abhängig gemacht. Ich liebe ihn so sehr, dass alleine der Gedanke daran ihn i.wann zu verlieren, mich täglich schmerzt. Mein Leben dreht sich eigentlich nur um ihn! Er ist das Gegenteil von mir. Er liebt mich auch von ganzem Herzen und ist wahnsinnig gerne mit mir zusammen, aber ich bin für nicht die Priorität in seinem Leben. Ihm macht das nichts aus, wenn wir uns mal eine Woche nicht sehen oder hören, er macht sich auch keine Gedanken über die Zukunft was mal kommen könnte sondern lebt nur hier uns jetzt. Seit einigen Monaten hat er das Bedürfnis wieder mehr mit seinen Freunden zu machen und wegzugehen, da er das wegen mir das letzte Jahr zurückgesteckt hat. Zum anderen schreibt ihm 1-2 mal in der Woche eine aus seiner Klasse. Klar müsste ich ihm eig vertrauen, aber ich denke mir dann einfach immer, wenn man doch eine Freundin hat, dann muss man doch nicht mit einer anderen schreiben, oder? Er regt sich darüber immer total auf. Seine Meinung dazu: "Sie schreibt mich ab un zu an und ich schreib mit ihr, wie ich mit einem Kumpel schreiben würde; außerdem will ich nichts von ihr und werde ich auch nie, sie kann dir nicht mal ansatzweise das Wasser reichen, vertraue mir doch einmal".Vor einer Woche hatten wir unsere Grundsatzdiskussionen. Er fühlt sich von mir bedrängt, da ich ihn mehrmals am Tag anrufe, immer wieder mit dem Mädchen ankomme, die ihm schreibt und immer eine Szene mache wenn er weggehen will, weil ich Angst habe, dass er dabei eine andere kennenlernt. Er meinte dann, dass er erst mal Abstand brauche. In dieser Zeit ging es mir so schlecht, wie noch nie in meinem Leben zuvor. Ich habe mir dann viele Gedanken über die Beziehung gemacht und eingesehen, dass ich es des öfteren maßlos übertrieben habe und dadurch, dass er ein Mensch ist, der Freiheiten braucht, hab ich ihn mit meinen Anrufen, meiner Eifersucht und meiner Szene was das Weggehen betrifft noch mehr in eine Ecke gedrängt. Ich hab ihm dann das ganze per Brief geschrieben und wir haben uns getroffen und haben uns wieder versöhnt, weil wir uns einfach beide lieben und brauchen. Jedoch heute sind wir i.wie nochmal auf das Thema gekommen und dann meinte er, dass er es schlimm findet, dass ich mir so den Arsch für die Beziehung aufreiße und versuche mich zu ändern und er bekommt es nicht hin, mir das Gefühl zu geben mich richtig zu lieben. Ich weiß zwar, dass er mich liebt, aber er kann es mir einfach nicht so zeigen. Und ich glaube deshalb klammer ich auch so an ihm und bin so eifersüchtig und hab solche Ängste wenn er weggeht, weil er mir nie richtig das Gefühl gibt, dass ich seine Nummer 1 bin und das wichtigste in seinem Leben. Er sagt immer dazu, das wichtigste in seinem Leben ist er sich selbst. Und er hat so viel die ganze Woche um die Ohren, dass er versucht, das alles unter einen Hut zubekommen. Arbeit, Familie, Freunde und Ich. Nur ich komme mir immer so vor, als würde ich den kürzeren ziehen. Doch er weiß einfach nicht, wie er das ändern kann.

Soll ich einfach mal so wie er denken und die Zeit genießen und einfach froh sein, dass er mich liebt und wir zusammen sind? Ich bin wirklich am Ende mit meinen Nerven Ich hoffe ihr könnt mir i.wie helfen, ich wäre euch so dankbar.

Liebe Grüße, Laaula

Mehr lesen

9. Juli 2012 um 11:23

Hallo Laaula,
also mir geht es so ähnlich... Aber irgendwie bringt es nichts die Eifersucht in eine Ecke zu drängen, denn sie kommt immer wieder hoch und dann gibt es voll ärger...

Lass dich halt mal verführen, melde dich mal nicht bei ihm und schreib nicht immer gleich zurück. Ich weiß, dass das sehr schwer ist und auch weh tut, aber vielleicht schafft er es dann dir zu zeigen wie sehr er dich liebt, denn dann muss er sich wieder um dich bemühen.

Grüßle Roreli91

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 14:36

Du...
solltest dir bewußt machen, dass du durch dein Verhalten deinen Freund nicht (fest/noch fester) an dich bindest, sondern ihn immer weiter von dir weg treibst.
Noch liebt dich dein Freund, kommt aber immer mehr in Bedrängnis, deinen Ansprüchen gerecht zu werden.
Und das wird seine Liebe zu dir Stückchen für Stüchcken bröckeln lassen, bis der Zeitpunkt da ist, wo er dich nicht mehr so lieben wird und deine Klammerei nicht mehr ertragen kann.

Wenn du ihn "behalten" willst, mußt du mehr loslassen, sonst wirst du ihn verlieren und da du keinen anderen Lebensinhalt hast als ihn, wird dich das in ein tiefes Loch befördern.

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 14:44

Ich kenne die Situation ...
von genau der anderen Seite. Mein Ex-Freund hat total geklammert, dauernd Sms geschrieben, wenn ich mal alleine weg war wollte er immer nachkommen oder mich abholen.

Wenn wir dann Zeit für einander hatten hat er nur herumgezickt.
Sobald ich mit nem anderem Mann geredet oder geschrieben habe wurde mir gleich unterstellt das ich was von demjenigen will.

Er selber war oft mit Mädels unterwegs (fortgehen, baden,...) und ich habe nie was gesagt außer einmal als er mit einer, die ganz offenkundig was von ihm wollte alleine mit nem zweiten Paar weggegangen ist. Da gings mir aber auch eher darum, dass diese Frau für seine Versicherungen und Finanzen zuständig ist und ich Angst hatte, dass sie irgend was blödes macht wenn er ihr zuerst Hoffnungen macht und sie dann abblitzen lässt.


Das Resultat seines Verhaltens ist die Vorsilbe "Ex-". Genieße die Zeit mit deinem Freund und lass ihm seine Freiheit. Immerhin hat er sich DICH als Freundin ausgesucht und nicht irgendeine Andere!!!!

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 17:33


Man muss aber doch auch nicht mit Menschen anderen Geschlechts rumsimsen?! Und wenn, dann sollte man schon wissen dürfen um was es dabei geht...

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 20:06

Danke!
Zunächst möchte ich mich bei euch allen dafür bedanken, dass ihr so zahl- und hilfreich auf mein Problem geantwortet habt !

Das schlimme bei mir ist, dass ich mir der ganzen Sache bewusst bin. Ich weiß, was ich zu machen habe, damit die Beziehung bestehen bleibt, aber bei mir haperts einfach bei der Umsetzung, weil ich meiner Meinung nach viel zu schwach geworden bin. Das mag vielleicht daran liegen, dass ich in meinen früheren Beziehungen nur betrogen und belogen wurde. Alles was ich mir wünsche ist eine glückliche und lange Beziehung zu haben und deshalb klammer ich so an meinem Freund.

Seit gestern hat sich etwas neues ergeben, vielleicht könnt ihr mir auch dabei helfen!? Ich habe meinem Freund gesagt, dass ich mich oft so fühle, als würde er keinen richtigen Respekt vor mir haben. Er meinte dazu, dass das nur teilweise stimme. Ich gebe meinem Freund nie konter, oder wenn wir streiten und ich weiß, dass ich Recht habe, gebe ich trotzdem nach, denn mein Freund ist ein Mensch, der sehr stur ist und nichts einsehen kann, in allen Lebenslagen. Ich habe dann einfach Angst, dass wenn ich selber hart bleibe, dass das möglicherweise schlimme Folgen mit sich führt!

Deshalb meine Frage, wie kann ich es schaffen, damit mein Freund wieder mehr Respekt vor mir hat?

Auch diesmal im vorraus vielen vielen Dank!

Eure Laaaula

Gefällt mir

10. Juli 2012 um 17:03


Es kann schon am mangelnden Selbstvertrauen bzw Selbstbewusstsein liegen, da es bei mir bei 0 liegt und das schon immer.

Ich habe mir das Buch bestellt, ich hoffe es kommt dadurch eine gewisse Einsicht in mir hoch.

Ich will Unabhängig von ihm sein und in vielerlei Hinsicht gelassener sein. Mein Freund sagt immer, dass ich mir einfach viel zu viele Gedanken über die Zukunft mache und mich deshalb so wahnsinnig versteife und die momentane Zeit nicht richtig genießen kann!

Bekommt er automatisch mehr Respekt vor mir, wenn ich unabhängiger werde?

Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen