Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein freund langweilt

Mein freund langweilt

18. Juli 2012 um 11:29

Hallo ihr lieben
Es geht um folgendes. Ich bin seid Anfang des Jahres mit meinem Freund zusammen gezogen ( sind 3 Jahre zusammen). Läuft im großen und ganzen ganz gut, bis auf die typischen Start schwierigkeiten im Haushalt ^^ wir haben richtig Glück gehabt bis jetzt, jede Tür öffnete sich so wie es uns am besten anbot. Über unsere Beziehung kann ich mich nicht beklagen, ich hab ein eher anderes Problem. Mein Freund arbeitet als Maler. Ist aber eigentlich gar nicht der Typ dafür. Hat halt damals die Ausbildung gemacht weil er die Firma so nett fand -.- ich schäme mich ein bisschen für das was ich jetzt sagen werde, aber er kann mich einfach nicht mit seiner Arbeit beeindrucken. Ich muss sagen, ich bin recht gut technisch und praktisch veranlagt. Und was er mir dann über seinen Beruf und seine Techniken erzählt finde ich einfach langweilig. Er selber mag diesen Beruf nicht deswegen fängt er jetzt einen neuen Beruf an. Durch glück wurde ein Job bei seinem Vater in der Firma frei, erst ein helfervertrag aber immerhin, es ist wichtig erst einmal rein zu kommen meint er, da die Firma eine sehr sehr große und Deutschland weit bekannte ist. Das ist ja auch alles schön und gut, aber irgendwie kann er mich damit auch nicht wirklich begeistern ich schäme mich so, aber was soll ich machen. Versuche immer irgendwas interessantes oder begeisterndes zu finden, aber es fällt mich schwer. Was soll ich tun um ihn nicht weiter das Gefühl zu geben mir in beruflicher Hinsicht nicht viel bieten zu können (NUR VOM Interesse her). Ich will ihn nicht verletzen oder gar ihm das Gefühl geben das er schlechte/minderwertige Arbeit leistet.
Bitte denkt nicht das ich so eine behinderte Kuh bin die aufs Geld oder Anerkennung aus ist. Es geht mir alleine nur um das Interesse am Beruf meinen Freundes, der mich einfach langweilt.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und geht nicht gleich auf mich los. Polly

Mehr lesen

18. Juli 2012 um 11:36

Du musst es nicht toll finden, und verstehen nur akzeptieren!!
Hi!

Ich kann mich irgendwie in deine Lage versetzen. (kenn das Gefühl)

Jedoch bin ich mittlerweile der Meinung das jeder eben ein anderes "Gefühl" für sein Leben, seine Lebensweise und seine Arbeit hat.

Was den einen beeindruckt, findet der andere furchtbar langweilig, etc...

Man sollte einfach versuchen jeden so zu akzeptieren wie er ist, auch wenn man das ein oder andere nicht verstehen/nachvollziehen kann..
Verstehen musst du es nicht, nur akzeptieren, nimm ihn so wie er ist....

Wenn alles andere passt, ist es doch super, du musst ja nicht in seinem Beruf arbeiten!

Umso weniger du erwartest, umso eher wird er dich vielt. überraschen...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 11:38

Hallo?
Aehmmm, was soll denn das? Sei doch froh, dass Dein Freund überhaupt arbeitet und etwas tut. Es ist doch absolut egal was er für einen Beruf hat. Und warum langweilt Dich sein Beruf? Er geht arbeiten. Sein Beruf muss ihm gefallen und hat mit Dir nichts zu tun.
Welchen Beruf fändest Du denn nicht langweilig? Und abgesehen davon: Was machst Du denn? Vielleicht findet er das ja totlangweilig.
Sorry, aber das ist doch sowas von unnötig. Hast Du keine anderen Probleme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 11:46

An schnuggs,
Nee schnuggs, tut mir leid habe an sich im Moment keine anderen Probleme. Ich bin auch froh das er arbeitet. Aber nunmal geht es mir nur um das Interesse, wenn wir Abends zusammen sitzen und er mir seinen Tag erzählt, das langweilt mich. Ich finde es halt nicht wirklich interessant oder intellektuell bereichernd wenn er mir erzählt wie er einen Raum gestrichen hat oder eine Tapete an die wand geworfen hat. Maler ist einfach ein ganz bescheidener Beruf, man verdient sehr schlecht für die körperlich harte Arbeit und es ist einfach nicht sehr spannend oder beeindruckend. Das sieht er selbst auch so.
-Ich bin Visagistin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 11:52
In Antwort auf pollypocket500

An schnuggs,
Nee schnuggs, tut mir leid habe an sich im Moment keine anderen Probleme. Ich bin auch froh das er arbeitet. Aber nunmal geht es mir nur um das Interesse, wenn wir Abends zusammen sitzen und er mir seinen Tag erzählt, das langweilt mich. Ich finde es halt nicht wirklich interessant oder intellektuell bereichernd wenn er mir erzählt wie er einen Raum gestrichen hat oder eine Tapete an die wand geworfen hat. Maler ist einfach ein ganz bescheidener Beruf, man verdient sehr schlecht für die körperlich harte Arbeit und es ist einfach nicht sehr spannend oder beeindruckend. Das sieht er selbst auch so.
-Ich bin Visagistin.

Sorry, finde ich komisch
In einer Partnerschaft geht es doch nicht darum seinen Partner zu beeindrucken oder bei Laune zu halten. Er erzählt am Abend wie sein Tag war, basta. Das muss Du nicht interessant finden. Du als seine Freundin hörst ihm zu und erzählst ihm Deinen Tag. Was muss das interessant für Dich sein.
Vielleicht findet er Deinen Job auch total öde. Was soll's.
Und wenn Dich das so stört, dann redet doch über etwas anderes oder sprich Du über irgend ein Intellektuelleres Thema etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 11:56

Ganz einfach
Ich finde es einfach schön wenn ein Mann eine frau beeindrucken kann. Auch im Beruf. Auch wenn ich ihn nicht machen muss. Und das wird dir jeder Mann bestätigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 12:50

Man man man liebe tanja
Die Aussage nach meinem Verdienst lassen wir mal so hingestellt. Da hast du wohl mehr ahnung.^^
Meine Rechtschreibung hat mit dem Thema auch recht wenig Zutun. Wahrscheinlich bist du in einem minderwertigen Beruf und hast dich jetzt einfach angegriffen gefühlt.
Wie ich unten schrieb, geht es mir um den Beruf. Weder um meine beziehung noch sonst was. Und wie weiter unten beschrieben wird schauen viele Frauen gerne auch beruflich zu ihrem Freund hinauf.
Mehr möchte ich doch gar nicht.
Und dieses Forum ist ja eigentlich dazu da um einige Probleme oder Ansichten zu besprechen. Aber das hast du wohl nicht so mitbekommen liebe tanja. Mein Gott muss man denn gleich die Menschen angreifen nur weil sie mal ein Problem ansprechen. Die Leute die sich hier über die Menschen aufregen und sie angreifen sind wahrscheinlich mit ihrem leben nicht im reinen,haben zu viel Langeweile das sie ihren Frust auf diesem Wege Luft machen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 13:10

Und nochmal für unsere frauenverlsteher
Es geht mir um den Beruf, die Techniken die er ausübt. Es ist nunmal nicht sehr schwer Tapete zu Kratzen, zu streichen oder zu tapezieren. Mehr sag ich doch gar nicht. -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 13:14

...
So jetzt werde ich mal überheblich. Ich habe mit Sicherheit merh Gehalt als du dir denken kannst. Denn die Menschen mit denen ich arbeite sind nicht deine Kragenweite. Die würden dir nicht mal hallo sagen. Von daher hat sich denke ich das Gespräch über mein Gehalt geklärt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 13:33


Ich finde es nicht richtig, dass sie jetzt als oberflächlich oder sonstiges betrachtet wird. Ich verstehe das auch sehr gut, mein Exfreund hatte auch ständig über seine Arbeit erzählt, mir alles mögliche versucht über Autos zu erklären, obwohls mich halt einfach nicht interessiert hat
Ich finde allerdings auch, dass man über sowas hinweg sehen kann und für ihn z.b. war das einfach wichtig und eben Teil seines Lebens und sein Hobby ich finde man sollte zumindest versuchen sich ein wenig dafür zu "begeistern" und ihm einfach zuzuhören, selbst wenn es für einen selbst nicht wichtig ist, für ihn ist es das halt...außerdem denke ich, dass sich Männer auch oft genug storys von uns anhören, die sie im Endeffekt 0 interessieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 15:16


Ich verstehe, dass das manchmal langweilig ist, sich Geschichten aus dem Beruf anzuhören, mit denen man eigentlich nicht viel anfangen kann. Aber es ist doch so, dass man (meist) den größten Teil des Tages mit seiner Arbeit beschäftigt ist und das damit ein wichtiger Teil des Lebens ist.
Es ist schade, dass deinem Freund seine Malertätigkeit keinen Spaß macht und vielleicht kann er tatsächlich deshalb nur langweilig davon erzählen.
Mein Freund erzählt mir auch jeden Abend von der Arbeit. Ich finde das auch wichtig, genauso wie ich ihm von meiner Arbeit erzähle. Sicher ist das nicht der interessanteste Gesprächsstoff, aber wenn man zusammen ist, dann doch um sein Leben miteinander zu teilen - und so eben auch berufliche Erlebnisse.
Hör dir also einfach an, was er erzählt, lass dich drauf ein. Vielleicht hilft es dir auch die engsten Kollegen mal kennenzulernen, damit du ein Stück weit weißt, von wem er erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram